Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Bangkok Shark AGoGo - Soi Cowboy

Dieses Thema im Forum "AGoGos" wurde erstellt von dito, 25.12.2009.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. dito

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.681
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    Die Shark A GoGo befindet sich neben der Baccara A GoGo in der Soi Cowboy.

    Für mich ist das eine typische A GoGo Bar wie jede andere. Mal sind gute Mädels da, mal weniger hübsche.

    In englischen Boards wird darüber diskutiert, dass die Tänzerinnen in der Shark Bar die "best dressed" Girls seien. Mir ist das noch nie aufgefallen :oops:

    Preise für Mädels sind wie immer Verhandlungssache.
    Bei Symphatie ist aber durchaus ab 1.000 Baht für LT drin. Das liegt aber am Girl und nicht an der Bar. Ich hatte jedenfalls mal das Glück :wink:

    A walk into Shark Bar

    www.youtube.com/watch?v=mrC2DqGZUtY
     
  2. bangkok-addict

    Registriert seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    73
    Danke erhalten:
    0
    AW: Shark A GoGo - Soi Cowboy

    Kann ich nur bestätigen als ich über Neujahr das letzte mal in Bangkok war habe ich nirgends so hübsche Mädels wie in der Shark Bar gesehen. Für meine Auserwählte wollten die 1000 Baht Barfine haben, was ich zwar auf 700 runterhandeln konnte, jedoch wäre sie mir auch nen 1000er Barfine wert gewesen.
    Sie wollte dann für ST 1000 Baht.
     
  3. gemuese

    gemuese Rookie

    Registriert seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    56
    Danke erhalten:
    0
    AW: Shark A GoGo - Soi Cowboy

    Ich habe auf dem Viedo eindeutig zwei Engländer ausgemacht ;)!
    Wie sieht es denn generell mit randalierenden Engländern in solchen Bars aus?
    Gibt es viele von denen?
    ...Ist ja nicht gut Kirschen essen mit denen...
     
  4. Atze

    Atze Gast

    AW: Shark A GoGo - Soi Cowboy

    die engländer randalieren meiner meinung nach gar nicht so arg.

    was mir in bkk und vor allem patty aufgefallen ist, sind die anabolika aufgepumpten australier. arschlöcher von gottes gnaden.

    heisst aber nicht das alle ausis sind.
     
  5. gemuese

    gemuese Rookie

    Registriert seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    56
    Danke erhalten:
    0
    AW: Shark A GoGo - Soi Cowboy

    dann lass ich mich wohl einfach mal überraschen...
    Ich denke es ist heut zu tage egal wo man hin geht! Russen und Engländer sind mittlerweile überall!!!
     
  6. bangkok-addict

    Registriert seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    73
    Danke erhalten:
    0
    AW: Shark A GoGo - Soi Cowboy

    Ich muss ganz ehrlich sagen ich hatte noch nie Probleme mit Engländern weder in BKK noch in patty. Ganz im Gegenteil, habe eigentlich immer recht angenehme Zeitgenossen getroffen mit denen es auch wirklich Spaß gemacht hat einen draufzumachen. Natürlich gibt's auch vollassis aber mal ehrlich, das gibt's bei uns deutschen genauso.

    @atze: ja die aufgepumpten Muskelprotze sind mir auch schon öfter aufgefallen, und ich habe mich eigentlich immer köstlich amüsiert. Schön ist das nicht mehr
     
  7. dito

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.681
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    AW: Shark A GoGo - Soi Cowboy

    Ich gehe den Engländern instinktiv aus dem Weg.

    Vor vielen Jahren hatte ich mal Stress mit einem Inselaffen in Koh Samui.

    Ich hab den dann einfach aus der Bar geschmissen und die Mamasan und die Mädels meinten nur :tu:

    Keine Stunde später ist der Engländer mit ein paar Freunden zurückgekommen. Von der Optik her, würde ich sagen, das es eine halbe Rugby Mannschaft war. Die haben mich dann durch die ganze Chaweng gejagt ... :shock:
     
  8. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    AW: Shark A GoGo - Soi Cowboy

    Ist doch gut dito, dann hast du auch deine Ausdauer etwas trainiert...:D

    Aber grundsätzlich muss man sagen, dass es eigentlich selten in einem Lokal, vor allem in einem GoGo stress gibt. Wenn dann schon eher in Beer Bars oder auf der Strasse.
     
  9. Alfons

    Alfons Junior Experte

    Registriert seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    977
    Danke erhalten:
    48
    AW: Shark A GoGo - Soi Cowboy

    Hallo, war bei meinem ersten Besuch in BKK gleich in der Shark A GoGo und konnte mich unter dem Strich nicht beklagen. Sie ist mit anderen A GoGo`s einfach austauschbar. Wunderdinge kann und sollte man deshalb nicht erwarten.
     
  10. Caligula-

    Caligula- Junior Experte

    Registriert seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    550
    Danke erhalten:
    2
    AW: Shark A GoGo - Soi Cowboy

    jetzt weiss ich wneigstens in welcher Agogo ich letzen Urlaub am Schluss war,war mir nicht mehr so ganz sicher wegen zuviel Alkohol im Blut,mit der Barfine habe ich gedacht ich habe nicht richtig gehört bzw gelesen da vergeht einem ja das fi....

    SDC12517.jpg, Shark AGoGo - Soi Cowboy, 1
     
  11. Alfons

    Alfons Junior Experte

    Registriert seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    977
    Danke erhalten:
    48
    AW: Shark A GoGo - Soi Cowboy

    Zu den Meinungen hinsichtlich Engländern und Russen kann ich nur sagen, dass ich bislang in BKK bzw. Patty verschont geblieben bin. Möglicherweise war dies einfach nur Glück. Lediglich in der Türkei (Alanya) hatte ich mal eine sehr negative Erfahrung gemacht und dies war auch noch eine "Lady from Great Britain". So kann es gehen. Aber ich halte es immer damit, dass es überall auf der Welt "soche und solche" gibt. Davon lasse ich mir meine Vorfreude auf den bevorstehenden Urlaub im Jan. 2012 und schon gar nicht den Urlaub verderben. Im Zweifel ziehe ich mich lieber zurück, weil sonst ist man unter Umständen nur der "Depp", insbesondere dann, wenn man eine ladungsfähige Anschrift und ein geregeltes Einkommen hat.
     
  12. Martinkpf69

    Martinkpf69 Junior Rookie

    Registriert seit:
    20.09.2014
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Nähe Mannheim
    An meinem letzten Abend (Tag 4) in Bangkok bin ich dann im Shark eingecheckt. Sehr schöner Laden! Lange, rechteckige Tanzfläche in der Mitte. Die Sitzreihen außer herum sehr großzügig angelegt und hochstöckig. Das Wichtigste: die Mädels nur leicht bekleidet, die meisten mit String, Titten werden teilweise auch in voller Pracht gezeigt. Tanzaction ist eher verhalten, allerdings besitzen die Chicks hier – im Gegensatz zu manch anderem Schuppen, der noch kommen sollte – eine tolle Ausstrahlung. Lächeln einem von der Bühne aus zu oder winken, suchen auffallend nach Kontakt.

    Ich entscheide mich schließlich für das

    Shark-Girl, ca. Mitte 20, etwa 1,60m groß, KF 34, schöne C-Silis, lange braune Haare, div. Tattoos

    Ein etwas flippiges, grundsympathisches Girlie. Schöne Wangenknochen, Nettes Lächeln. Toller, strammer Body, mit Pracht-Sili-Hupen in Größe „C“. Kann zudem ganz passabel Englisch. Nach erstem Befummeln und Smalltalk wird schon rasch die Barfine gelöhnt. 600 THB. Buchung erfolgt ST für 3.000 THB, LT hätte mit 6.000 THB für die ganze Nacht vzu Buche geschlagen. Vereinbart sind 1 ½ - 2 Stunden bei einmaligem Abspritzen.

    Im Hotel dann erstmal das gewöhnliche Duschritual. Das Girl sitzt anschließend auf der Kommode vor dem Fernseher, spreizt ihre Beine und präsentiert mir ihre blank rasierte Fotze. Ich sitze auf der Bettkante und spiele bereits ein wenig mit meinem harten Schwanz. Sie streckt ihre Beine zu mir her, und wichst an ihm herum. Werde immer geiler. Ich rutsche zurück auf`s Bett, sie steigt über mich drauf, und wir küssen uns leidenschaftlich. Schon wenig später dann, die Gute zwischen meinen Beinen – und legt los mit zartem, sinnlichen Gelutsche. Mann, ist das ein hübsches Ding. Hat schon Model-Qualität, werde immer rattiger! Stelle mich auf`s Bett und lasse mir den Riemen weiterhin mündisch polieren. Schlage ihr damit mal zwischendurch auf ihre Wangen drauf, schönes Porno-Feeling. Dann das Luder in der Doggy vor mir. Wir ficken uns um Kopf und Kragen! Wie sie sich vorne in der Matratze festkrallt, fordert harte Stöße, die ich ihr immer wieder nachliefere. Dann schöne Reiter-Action, und das Bückstück nochmals in den Missio durchgekolbt. Zum Abschluss liegt sie auf dem Rücken unter mir. Ficke ihre Titten ab und fingere sie dabei in ihre heiße Thai-Möse rein. Die Tagesration schieße ich ihr schön verteilt auf ihre Titties drauf. Geil, wie sie anschließend damit herumspielt und die weiße Ficksoße daran verreibt.

    Gruß,

    Martin
     
  13. johnny thai

    johnny thai Senior Member

    Registriert seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    484
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    bayern
    Da kann man nur noch gratulieren:yes: