Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, die Wahl zum Reisebericht des Monats Dezember 2016 ist gestartet!

    Beteilige dich an der Community und stimme jetzt ab.
    Information ausblenden
  3. Hallo Gast, die Wahl zur Miss TAF Januar 2017 hat begonnen

    Gib deine Stimme jetzt ab.
    Information ausblenden
  4. Gast, das Jahr 2016 ist vorüber und es finden die Jahreswahlen zur:
    Miss-TAF-2016
    Best-of-Miss-FSK-18-2016
    und zum
    Best-of-Ladyboys-2016
    statt. Gib deine Stimme jetzt deiner Favoritin!
    Information ausblenden

So gelandet in Koh Samui

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von Feini, 12.02.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 7 Benutzern beobachtet..
  1. avatar

    Feini Member

    Registriert seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Hessen
    So jetzt ist es endlich soweit wir sind in Koh Samiu heute morgen um 9.30 Uhr gelandet.
    Ich stelle das jetzt mal in den 18er Bereich rein da es gut sein könnte das es nach einiger Zeit noch ein paar pikante Fotos geben wird. Versprechen kann ich natürlich nichts aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.


    Ich fliege ja schon aus rein beruflichen Gründen recht oft und musste feststellen das die Singapore Airlines in der Star Allianz sind. Normalerweise werde ich beruflich ja mit der Lufthansa geschickt und bin auch vor vier Wochen mit der Familie für drei Wochen in den USA gewesen und hab da aus Meilengründen die Lufthasa gewählt. Stellt sich jetzt als großer Fehler raus. Das Essen ist grausam die Ladys unter aller Sau und auch noch frech. Na ja das hatte ich ja schon bei meinem Arabien Einsatz gemerkt.
    Übrigens hatte ich eine Stewardess angesprochen als wir von Detroit nach Frankfurt geflogen sind. Ich sagte Ihr das ich jetzt innerhalb von vier Monaten sechs mal mit Lufthansa geflogen bin und es immer das selbe Essen und die selben Filme gibt.
    Die Antwort war genial denn Sie sagte mir das dies richtig sei aber das Essen immer ein wenig anders schmecken würde. OHNE WORTE sage ich da nur!!!!!!

    Ok nun wieder zu meinem Flug von Frankfurtz nach Singapore denn da gibt es wirklich nichts zu meckern das Essen ist selbst in der Micky-Maus Klasse noch gut und man hat die Wahl zwischen drei Mahlzeiten. Über Nacht werden Obst und Schokoriegel sowie Chips und Brötchen angeboten. Ich muss sagen ich war angenehm überrascht. Ich werde nun eine Singapore Miles und More Karte zu beantragen und hoffe das mir die Meilen die ich schon habe auf die Singapure Karte
    gutgeschrieben werden. Sollte eigendlich klappen da beide ja in der Star- Alliance sind.

    Weitergeflogen von Singapore bis nach Koh-Samui sind wir dann mit der Silk-Airline. Auch die waren nicht zu verachten und baten auf dem rund 1,5 stündigen Flug zwei Mahlzeiten an. Sehr bemüht und es gab am Personal nichts zu bemängeln.

    Auf dem Flug von Singapore bis nach Koh konnte ich noch eine Gruppe von 7 Engländern näher kennenlernen die lautstark gesoffen haben und Nacktbilder von Thaimädchen in die Luft gehalten haben. Natürlich keine richtigen Fotos sondern schön über das Smartphone.

    Na ja ich denke mir mal das ich es nicht so billig machen muss aber da ging es wohl nicht anders.

    Angekommen dann in Koh ging es erst mal an den Zollbeamten. Wir haben wieder Glück gehabt und den ältesten Sack aus der Abteilung bekommen. Der hat dann sage und schreibe und glaubt es mir Freunde 27 Minuten gebraucht um unsere Pässe abzustempeln. Dazu ist zu sagen das meine Frau Phillipina ist und meine 2,5 jährige Tochter Deutsche ( klar auch einen Phills Pass aber den hat der ja nicht bekommen:(
    Wir haben alle drei ein multible Entrey Visum das für 2 Monate gilt.

    Also wie Ihr schon lesen könnt fängt alles recht geschmeidig an.

    Leider hab ich bis dato noch keine Fotos machen können aber bald und der Horror hat für mich ja gerade erst angefangen.

    Wenn ich morgen in der Verfassung bin werde ich über die Reise zur gebuchten Anlage und Ihre Schwierigkeiten berichten sowie über den äusserst angenehmen Manager der seine Angestellten wie Scheisse behandelt.

    In diesem Sinne möchte ich mich noch einmal bei dem Member Magicjürgen bedanken der mir ab nächster Woche zur Seite stehen wird und mir bis Dato schon tolle Tipps gegeben hat wodurch ich schon fette 17.000 Bath gespart habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2015
  2. avatar

    pattayakurt Pumpui so hornyyy

    Registriert seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    937
    Danke erhalten:
    457
    Der Anfang hört sich ja schon spanned an. Ich bin auf jeden Fall dabei.
     
  3. avatar

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.086
    Danke erhalten:
    802
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Gib alles..:tu:
     
  4. avatar

    Registriert seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    278
    bin dabei und ab morgen ja auch persönlich bei der Tages- u Nacht Gestaltung behilflich. Die Bilder werden ganz sicher auch erstellt.
     
  5. avatar

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.660
    Danke erhalten:
    2.340
    Ort:
    Frankenland
    Tja, da kann man nur sagen: Schießt los, ich kann es kaum erwarten :D
     
  6. avatar

    Feini Member

    Registriert seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Hessen
    So dann wollen wir mal weiter machen. Trotz einer leichten Grippe die sich schon auf dem Flug hierher im Flugzeug angekündigt hatte hoffe ich auch weiter am Ball bleiben zu können.
    Wir waren also endlich durch den Zoll und haben dann erst mal den Fahrer gesucht der uns abholen sollte. Nach über 50 Minuten haben wir Ihn dann endlich gefunden. Er hatte gerade erst die Info von seinem Manager bekommen uns abzuholen. Er war sehr zuvorkommend und hat sich mehrfach entschuldigt das es Ihm sehr leid tut usw.. Ich habe Ihn beruhigt das er ja nichts dafür kann wenn er erst so spät losgeschickt wird.
    Ich habe Ihm die Geschichte auch direkt abgekauft da ich mit dem Manager schon per Mail Kontakt hatte und mir schon so einigermassen vorstellen konnte was da für ein lustiges Vögelchen auf mich wartet.

    Hier mal der Orginale Auszug aus unserer kurzen Konversation. Die Namen habe ich allerdings auf die Anfangsbuchstaben gekürzt:

    Dear Mr. R.,
    We want to confirm our arrival in Thailand on February 12 at 9:30 AM. H.( ist der Owner der Anlage ) told us that you will be getting us at the airport. If you have any questions, you can reach us by email.
    Regards,
    G.
    Antwort:
    Hello
    Offcourse vi can pick you upp at the airport.
    Best regards R.

    Oha hab ich mir gedacht das klingt ja schon mal geil. Entweder hat er direkt nach der Grundschule die Bildungseinrichtung verlassen oder er ist sturzbetrunken.
    Nun ja zumindest hat der Thaihelfer sich sehr freundlich benommen und uns noch zu einem ATM gefahren und noch zu einem Supermarkt da wir ja in der Anlage zwei Monate bleiben wollten. Geduldig hat er auf uns gewartet bis wir fertig waren und uns dann weiter ins Resort gefahren. Schon bei der Buchung stellte sich herraus das die Anlagen in den Bergen ist und ein Auto empfehlenswert ist. Auf dem Weg in Resort was in den Bergen liegt stellte sich herraus das ein Auto zwingend erforderlich ist da der Weg zu Fuss gar nicht zu bewältigen ist. Steil ging es 1,5 Km mit einigen Windungen der Strasse hinauf in die Berge. Endlich dann angekommen standen dort einige Häuser und wir mussten ca. 50 Meter weiter zu unserem gemieteten Appartment. Dummerweise hatten die meisten Treppen die dort auch auf und ab gingen keine Geländer. Mit einem Kind von 2,5 Jahren nicht so ratsam es dort unbeaufsichtigt zu lassen. Nachdem ich den ersten Koffer ins Appartment geschleppt habe und der Helfer auch einen hingewuchtet hat hab ich gedacht mich trifft der Schlag. Der versprochene Pool war zwar da aber auch wieder 50 Meter über die Treppen auf und ab entfernt so das wir unser Kind hätten immer hintragen müssen. Auf den Fotos wurde suggeriert das der Pool direkt vor der hinteren Schiebetüre liegt. Nun ja damit hätte man noch leben können. Aber ist halt nicht das was ich gebucht habe. Die Bude selber war schmutzig und voll mit Fliegen und Mücken. Im Kühlschrank stand noch altes Essen vom Vormieter und hätte eine anständige Reinigung verdient gehabt. Die Wände waren voll mit Flecken die Küche nur unvollständig eingerichtet. Der Fernseher war zwar da aber leider konnte man kein TV empfangen. Dafür war ein DVD Player dabei aber keine Filme. Na toll mit ner 2,5 järigen die Ihren Micky Maus Film nicht sehen kann fängt das ja toll an. Ein Fenster ließ sich nicht verriegeln und ich bat den Helfer dies zu reparieren. Er wollte gerade als er das restliche Gepäck reingebracht hatte losziehen um einen Schraubenzieher zu holen und sich der Sachen anzunehmen als der feine Herr Manager auftauchte. Sein Englisch war ok so das er wohl die Antwortmail im Suff geschrieben hat. Er teilte mir mit dass das Auto was mir der Besitzer für 600 Bath versprochen hatte nicht zu bekommen sei und ich müsste mindestens 1200 Bath pro Tag bezahlen und wenn ich es einen Monat nehmen würde dann mindestens 27000 Bath. Ich sagte Ihm das ich jemanden in Lamai kennen würde der könnte mir ein Auto für 10-12000 Bath pro Monat besorgen. Da fragt der mich doch glatt wie ich es denn bis nach Lamai schaffen würde? Da fehlten mir doch glatt die Worte. Giftig schaute er den Helfer an und sagte Ihm das er Ihn sprechen möchte und er solle mitkommen.
    Der Helfer sagte zu Ihm das er sofort kommen wird und eben nur noch schnell das Fenster reparieren möchte. Der Manager fauchte Ihn an was er denn jetzt nicht verstanden hat er will mit Ihm reden und zwar sofort. Ich sagte zum Manager das er aber doch das Fenster reparieren müsse da ich nicht möchte das andere Leute hier ins Appartment reinkommen wenn ich am Pool bin denn dann hätte ich später direkt den Laptop und die Tabletts doppelt hier. Die Antwort war ein Zufriedenstellendes JaJa. Dann zog er auch schon von dannen und der Helfer folgte Ihm. Das ganze spielte sich so um die 12 Uhr mittags ab. High Noon also!
    Als die beiden weg waren fragte mich meine Frau was das denn für ein mieser Typ sei der seine Angestellten so runterputzt.

    Nun ja Frau und Kind haben sich dann hingelegt und ich habe auf den Helfer gewartet. Als Frau und Kind dann gegen 17 Uhr erwacht sind war immer noch keiner da. Wir hatten auch immer noch keinen Schlüssel so das wir noch nicht mal an den Pool gehen konnten ohne das ganze Appartment offen zu lassen. Ich rief also den Gentleman an und fragte Ihn was denn jetzt mit dem Fenster sei und das ich auch einen Schlüssel bräuchte.
    Cool meinte er das er jetzt nicht könne da er zu tun hätte und den Helfer können er auch nicht schicken. Zeitlich wäre da jetzt nichts mehr drin. Frühstens morgen im laufe des Tages.
    Ich sagte Ihm darauf das ich dann vielleicht keine Zeit hätte weil ich dann weg wäre und auch nicht mehr wiederkommen würde. Siegessicher da er ja wusste das ich keinen kannte meinte er das man da ja erst mal sehen müsste was passiert.
    So hier will ich erst mal stoppen und werde dann im laufe des Tages weiterschreiben wie wir dann gestern noch die Anlage verlassen haben. Jetzt gehen wir erst mal frühstücken und dann mit der Kleinen an den Strand. Da ich ja immer noch unter der Erkältung leide werde ich dann später gewiss noch die Zeit finden weiterzuschreiben.
     
  7. avatar

    Feini Member

    Registriert seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Hessen
    So und weiter geht es. Das schlug natürlich aus meiner Sicht dem Fass den Boden aus. Was nun sagten wir uns und ich entschloss mich via Skype den Besitzer in Europa anzurufen. Mir wurd nun von Minute zu Minute klarer warum dieser die Gesamtsumme im vorraus haben wollte.
    Ich rief Ihn also an in der Hoffnung er könnte seinen Top-Manager zur Besinnung bringen. Ich klagte Ihm mein Leid und er war ein wenig verblüfft über das Verhalten seines Angestellten meinte aber das er im Moment in einer Besprechung wäre und nichts ausrichten könnte. Ich teilte Ihm mit das wir nun sofort die Anlage verlassen werden und ich mein angezahltes Geld zurück haben möchte. Ich teilte Ihm noch mit das ich zur Not in Deutschland einen Anwalt einschalten würde wenn wir uns nicht gütlich einigen könnten.
    Als nächstes zog ich mir die Turnschuhe an und sagte meiner Frau das Sie schon mal alles wieder einpacken soll und ich jetzt losziehe um nach einer Fahrgelegenheit zu suchen. Auf dem Weg in die Berge hatte ich einige schöne Häuser gesehen.
    Ich maschierte also los und nach ca. einem halben Kilometer kam ich an zwei Villen. Ich sah das hinter einer der Villen jemand einen Pool am reinigen war und rief Ihm zu das ich eine Frage hätte. Er kam dann auch bald und auch aus der anderen Villa kamen einige Bedienstete. Ich fragte ob der Besitzer da wäre weil ich mich mit Ihm unterhalten wolle. Leider war dieser nicht da sondern mit seiner Familie im Ausland. Ich erzählte das ich ein Auto bräuchte um oben aus dem Resort abzureisen. Natürlich bot ich Geld an. Der Poolreiniger erklärte sich einverstanden und zog sich um damit er dann das Auto seines Chefs nehmen konnte. Eine der Haushälterinnen erzählte mir das es schon öfter im Resort Ärger gegeben hätte. Na das war ja interessant. Scheinbar bin ich nicht der erste gewesen der auf die tollen Bilder hereingefallen ist.
    Wir fuhren also hoch ins Resort und luden Koffer das gerade eingekaufte und uns selber ins Auto und ab dafür. Ich sagte dem Fahrer das ich gerne Richtung Lamai fahren würde und dort für 2-3 Nächte erst mal in einem Resort am Strand wollte. Natürlich kannte er sich nicht so gut aus wenn es um Resorts ginge aber das ist ja auch klar das er da nicht die Preise kennt. Wir haben also erst mal zwei Resorts angeschaut und haben uns dann für das zweite entschieden. Es war jetzt schon dunkel und ich wollte meiner Frau und meiner Tochter auch nicht zumuten jetzt noch lange weiterzusuchen.
    Wir sind jetzt erst mal im Aloha Beach Resort wo die Nacht mit 3100 Baht zu Buche schlägt. Aber das ist jetzt für mich nicht der Weltuntergang. Wichtig war mir erst mal raus aus dem Dreck.
    Es ist jetzt zwar nicht das Hilton und wir haben jetzt auch keine Küche aber in den nächsten Tagen werden wir mal sehen was es so in der Umgebung gibt. Online habe ich schon einiges gesehen aber das werde ich mir dann erst mal vor Ort anschauen. Ausserdem kommt Magic-Jürgen die Tage auch noch vorbei und er kennt sich ja ein wenig besser aus.
    Wir waren heute morgen frühstücken und da gibt es auch nichts zu bemängeln ist mit Buffet und das Resort hat einen schönen Pool sowie einen eigenen Strandzugang. Den haben wir uns gleich mal nach dem Frühstück angesehen und ist echt klasse. Konnte ja auch nicht alles schief gehen.
    Wie es jetzt mit der Rückzahlung aussieht werde ich bei Gelegenheit berichten sobald ich genaueres weiss.
    So dann wollen wir mal sehen wie es weitergeht. Wir brauchen noch einen Flug für meine Frau und Tochter von Koh nach Cebu da Sie dort Ihre Familie besuchen möchte. Mal sehen wo es da was günstiges gibt. Im Internet war es recht teuer. Es wird wohl auch keinen Direkt-Flug geben sondern über Bankog oder über Singpore. Vielleicht weiss da ja einer von euch was.
    Werde bei Gelegenheit schon mal ein paar Fotos der Umgebung posten die wahrscheinlich dem ein oder anderen bekannt vorkommen dürfte.
     
  8. avatar

    tahjong V.I.P.

    Registriert seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    3.984
    Danke erhalten:
    44
    Ort:
    Ban Lat, Phetchaburi
    Hab schon mal deinen Bericht abonniert, das Resort ist wirklich nicht empfehlenswert....hoffentlich fallen nicht noch mher Leute darauf rein. Bin gespannt wies weiter geht.
     
  9. avatar

    Feini Member

    Registriert seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Hessen
    So dann will ich mal ein paar Fotos posten. Das ist der Teil hinter dem Aloha-Beach Hotel mit Strand und Pool

    20150213_084136.jpg, So gelandet in Koh Samui, 1

    20150213_084143.jpg, So gelandet in Koh Samui, 2 [/SIZE]

    20150213_084259.jpg, So gelandet in Koh Samui, 3

    20150213_084306.jpg, So gelandet in Koh Samui, 4

    20150213_084804.jpg, So gelandet in Koh Samui, 5
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2015
  10. avatar

    Feini Member

    Registriert seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Hessen
    So am Freitag bin ich mit Magicjürgen dann durch Lamai gedüst um vorerst mal ein anderes Hotel zu finden was nicht ganz so teuer ist. Natürlich sind die Hotels die eine Strandanbindung haben doch recht teuer. Im Aloha Beach konnte ich gerade mal einen Preisnachlass von 200 Bath runterhandeln. Aber das ist mir dann auf zwei Monate gesehen dann vom Preis her zu hoch für das Zimmer. Wichtig wäre mir vor allem ein zweiter Schlafraum und eine Küche sowie einen Pool. Das günstigste was wir gefunden haben war 2800 Bath pro Tag auf für den Langzeitaufenthalt.
    Das war dann mal nichts. Abends bin ich dann noch mal selber losgezogen und hab dann noch eins gefunden für 2400 Bath in der Nähe des Aloha Beach Resorts. Allerdings war ein Preisnachlass nicht zu erzielen und als ich mir dann mal das Zimmer angesehen habe war mir klar das ich eh dort nicht bleiben möchte. Schon beim eintreten schlug mir ein übler Geruch entgegen. Ich denke mal durch versteckten Schimmel. Das kann ich natürlich gar nicht gebrauchen. Hier in der Nähe war also schon mal nichts was meinem Geschmack entsprach zumindest war es für die Ausstattung der Zimmer für mich zu teuer.
     
  11. avatar

    Feini Member

    Registriert seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Hessen
    So hier noch mal kurz die Mail die ich jetzt an den Besitzer geschrieben habe falls es jemanden interessiert.

    Dear Mr. F.,
    As I have already mentioned to you on the telephone, we have already left the apartment just a few hours after we arrived, due to the following reasons:

    1. The area is not family-friendly. Our daughter cannot move around freely as there are stairsteps everywhere, which also do not have handrails. She already fell down and hit her head twice. We could not go to a hospital to have her checked by a doctor since the manager or helper are not around and did not have time.

    2. The apartment is dirty and full with mosquitoes and flies. The refrigerator was not properly cleaned, in fact there were still old food stuff inside it.

    3. Upon arrival, we have seen that one of the windows could not be closed and locked. Your helper, Mr. E., wanted to repair it, however he could not do so as the manager summoned him to do some other things.

    4. We have not received keys for the apartment, and therefore could not leave the place without having to worry of our belongings being stolen. The manager told me that he cannot give us keys and that Mr. E. also do not have time anymore. He further added that we will then receive the keys in the next days to come. I have expressed my disappointment and decision to leave the apartment and he said it was okay.

    5. The car rental that we have previously agreed at a rate of 600 Baht/day suddenly changed to 1,200 Baht; and at least 27,000 Baht if I rent it monthly.
    The aforementioned things are simply unacceptable and I have called to inform you about these but you were in a meeting and did not have time.
    Due to these circumstances, we had to transfer to another more expensive resort at the last minute.

    I also want to let you know that I am now renting a different car and it only costs 10,000 Baht/month. Either your manager does not know the ropes or he only wanted to earn a little bit more. Few days before we arrived, your manager also sent me a strange e-mail that I will forward to you.

    As we have not stayed at the apartment at all, I would therefore request for a full refund of my deposit, which you can send to my bank account.
    Best Regards,

    G.S.
     
  12. avatar

    Faxe666 Member

    Registriert seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    189
    Danke erhalten:
    14
    Ort:
    Wolfsburg
    Klasse Anfang für einen hoffentlich spannenden Bericht, ist aboniert.
     
  13. avatar

    Registriert seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    278
    Jo Fein! Kann weiterhin nicht schlafen und hoffe dass der morgige nachtausflug ein lustiges vergnügen wird. Der Bericht stockt sicher weil deine beiden Frauen ihre Zeit beanspruchen, gell. Werde heute sicher auf die piste gehen, da meine ja abgereist ist, und werde dann morgen gegen mittag bei euch aufschlagen. Bis morgen
     
  14. avatar

    Feini Member

    Registriert seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Hessen
    Nun ja stockt aber mehr weil im Moment ja auch nicht so viel passiert. Ich laboriere ja auch immer noch an der scheiss Erkältung. Aber es geht gleich weiter.
     
  15. avatar

    Feini Member

    Registriert seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Hessen
    Samstag und Jürgen nimmt sich wieder Zeit und schlägt um kurz nach 10 Uhr bei uns im Hotel auf. Wir hatten uns in den letzten zwei Tagen ein wenig in Lamai umgesehen und mich entschlossen hier zu bleiben. Also galt es nun etwas zu finden was für uns ok war. Der Gedanke das ich hier auch nicht unbedingt ein Auto brauche weil eigentlich alles recht nah ist was wir so benötigen war auch ein ausschlaggebender Punkt. Jürgen kannte da noch so ein paar Möglichkeiten allerdings ohne Strandanbindung allerdings nicht sehr weit vom Strand entfernt. Wir haben dann ein kleines Resort in einer Seitenstrasse besucht. Hier war allerdings alles ausgebucht bis zum 24ten. Es sieht ganz ok aus und hat einen Pool, kostenloses Internet, Küche mit einer Herdplatte und Microwelle sowie Wasserkocher. Flachbildschirm ( klein ) und verfügt über zwei Schlafräume. Ich denke mal so 10 Minuten zu Fuss vom Strand weg. Der Eigentümer möchte pro Monat 25.000 Bath und das ist ok für mich. Auto brauche ich auch nicht mehr. Zugesagt habe ich noch nicht aber werde ich morgen machen. Angeboten hat er auch noch unsere Sachen kostenlos mit seinem Pick-Up aus dem Hotel zu holen und herzuverfrachten.

    Aber ein Moped wäre nicht schlecht so kann ich dann auch schnell mal was einkaufen fahren. Normalerweise kostet das ja 200 Bath pro Tag aber Jürgen kennt da eine Frau und ich brauch bloss 115 Bath pro Tag bezahlen. Ich miete direkt für einen Monat und bezahle auch gleich. Schönes Moped recht neu und hat gerade mal 4600 Kilometer auf dem Buckel.

    Wir sind dann durch Lamai gefahren und er hat mir den großen Supermarkt gezeigt der ja so ziemlich alles hat sowie den Fisch und Gemüsemarkt. Klasse ist alles innerhalb von 5 Minuten mit dem Roller zu erreichen. Wir sind dann noch mal in die Berge gefahren und haben uns die Neubauten angesehen. Alles schön und groß sowie auch klasse eingerichtet so wie ich es auch schon im Internet gesehen habe und auch vom Preis her für mich gut zu verkraften. Allerdings wäre da wieder ein Auto angesagt. Aber das wollte ich ja jetzt nicht mehr. Sollte ich etwas mehr einkaufen müssen kann ich auch zweimal mit dem Moped fahren.

    Also wieder runter Richtung Lamai. Auf dem Weg dorthin entdeckten wir ein neueres Hotel das mit seinem Schild Appartments anbot also haben wir dort auch noch mal angehalten und sind rein. Auf dem Schild habe ich auch tschechische Schrift gesehen so das ich mir schon dachte das der Besitzer wohl aus Osteuropa kommt. Die Eingangshalle roch schon recht gut alles war sehr gepflegt und die Thai hinter der Rezeption sprach ein sehr gutes Englisch. Wir haben uns dann mal umgesehen und Sie hat uns eins der Zimmer gezeigt. Zwar auch nur ein Raum aber gut eingerichtet, hell und sehr sauber. Da war ich mir schon mal sicher das dies meiner Frau gut gefallen würde. Der Pool ist gerade mal 10 Meter vom Eingang zum Zimmer entfernt. Vor dem Zimmer ist auch noch mal eine Sitzgelegenheit für zwei Personen so das wir unsere Kleine auch immer gut im Blick haben wenn Sie alleine schwimmen will. Der Preis lag hier bei 2200 Bath pro Nacht. Neben dem Hotel ist ca 100 Meter ein Spassbad mit Rutschen usw.. Werden wir die Tage mal besuchen und ich werde mal ein paar Fotos machen. Ist laut Jürgen gerade mal 2 Jahre gebaut. Also schnell die Frau angerufen und gesagt Sie soll sofort alles packen wir ziehen um. Die verbleibenden 10 Tage bis das Haus frei wird wollte ich aber nicht mehr im Aloha-Resort verbringen. Ich hab dann sofort alles mit der Rezeption klar gemacht und ab auf die Mopeds um die Klamotten zu holen. Der Taxifahrer wollte 200 Bath haben für die Fahrt um Frau, Kind und die drei Koffer zu transportieren aber Jürgen hat Ihn auf 150 Bath gedrückt. Begeistert war meine Frau von dem schnellen Umzug allerdings nicht. Als wir dann aber im neuen Hotel waren kam doch noch Freude auf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2015
  16. avatar

    Feini Member

    Registriert seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hier mal ein paar Fotos vom aktuellen Domizil. Gefällt mir echt gut.


    1.jpg, So gelandet in Koh Samui, 1

    2.jpg, So gelandet in Koh Samui, 2

    4.jpg, So gelandet in Koh Samui, 3

    5.jpg, So gelandet in Koh Samui, 4

    6.jpg, So gelandet in Koh Samui, 5

    7.jpg, So gelandet in Koh Samui, 6
     
  17. avatar

    Feini Member

    Registriert seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Hessen
    Warum einige der Fotos jetzt seitlich zu sehen sind ist mir allerdings ein wenig schleierhaft. Hier noch mal ein Foto von Jürgen und mir direkt vor dem Eingang zum Raum. Wie man schön sieht ist der Pool zum greifen nah. Das schöne ist das kein unentwegtes Geschrei zu hörne ist. Also recht angenehm der Laden. Kann ich nur weiterempfehlen.

    8.jpg, So gelandet in Koh Samui, 1
     
  18. avatar

    Registriert seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    278
    Jo!
    Und heute der erste Zug durch das Nachtleben. Bei mir laufen ja leider die letzten 40 std. auf der Insel. Dann beginnt der ca.6woechige thailandentzug..... bis nachher
     
  19. avatar

    wumme Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    555
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Ehrliche Arbeit
    Ort:
    da wo es schön ist

    ..... ganz einfach , du hast deine Bilder nie gedreht abgespeichert . Windows dreht sie zwar , speichert sie aber nicht im Hochformat .

    Lade dir ein kostenloses Bildbearbeitungs runter oder TAF is helping you :D




    Dein Bericht liest sich übrigens sehr gut .

    Vielleicht kannst du noch mehr Infos zu deiner ersten Bruchbude nachliefern ?
    Wo hast du sie im Netz gefunden und gebucht ? Buchungsportal ?
    Hilft anderen nicht auch noch auf solche Betrüger hereinzufallen .

    In diesem Sinn , erholsamen Urlaub in Koh Samui :danken:



    Shower.jpg, So gelandet in Koh Samui, 1


    WC.jpg, So gelandet in Koh Samui, 2

    Ausblick.jpg, So gelandet in Koh Samui, 3
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2015
  20. avatar

    Feini Member

    Registriert seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ah ok danke dir für die Info wumme.
    Ich werde noch Infos nachliefern. Allerdings ist die Sache ja noch so ein wenig in der Schwebe was mit der Rückzahlung ist. Ich möchte da noch ein wenig warten was sich weiter ergiebt. Ich werde aber noch einmal darauf zurückkommen.