Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

SOA vs. Sosua-Premiere

Dieses Thema im Forum "Asienforum allgemein" wurde erstellt von Jim Beam, 17.03.2016.

  1. Jim Beam

    Jim Beam Rookie

    Registriert seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    73
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Saarland
    Hallo an alle,

    mein Anliegen richtet sich an all diejenigen, welche Erfahrungen mit Südostasien und der DomRep bzw. im Speziellen Sosua haben.

    Mitte Juni steht mein nächster Urlaub an. Und ich bin unentschlossen, wo es mich letztendlich hinzieht.
    Zwischen 2 Urlaubsvarianten schwanke ich momentan und brauche von euch eine Entscheidungshilfe.

    Variante 1: Ein Kombi-Trip Bangkok und Phnom Penh. Bangkok kenne ich sehr gut und fühle mich dort immer sehr wohl. In Phnom Penh war ich einmal im Januar 2014 und seither hatte ich mir immer vorgenommen dort zurückzukehren, weil mir die freundliche, unabgezockte Mentalität dort, sowie die ruhige unaufgeregte Stadt sehr gefiel(letzteres trifft auf BKK natürlich nicht zu, aber gewisse Gegensätze machen den Reiz manchmal aus)

    Variante 2: Ein Abstecher nach Sosua. Im Gegensatz zu Südostasien habe ich in der Karibik kaum Erfahrung. Letzten November war ich für einige Tage in Boca Chica und konnte ein wenig in die DomRep-Welt reinschnuppern. Die kurvigen Girls haben mir dort richtig gut gefallen, jedoch war mir das Preisniveau und auch die quasi "Spanisch-Pflicht" ein leichtes Dorn im Auge.

    Nun zu meinen Fragen:

    1. Wie ist Sosua allgemein zu bewerten? Ist der Ort es Wert einen Südostasien-Trip zu streichen?
    2. Welche positiven Dinge außer dem Strand und den besser gebauten Damen gäbe es noch zu nennen?
    3. Wie siehte es mit der Kostenfrage aus? Mein Tagesbudget für Unterkunft, Verpflegung und dem Rest liegt bei 150€ pro Tag. Reicht das spaßtechnisch aus um einigermaßen passabel zu wohnen, hier und da ein Bierchen zu trinken und sich noch ein Girl für ST zu genehmigen?

    Bei der Beantwortung meiner Fragen vielleicht nicht unbedingt sich strikt meine Urlaubsziele als Vergleich vor Augen halten. Ich kenne auch diverse andere Orte in SOA(auch Pattaya, Phuket, Angeles, Kuala Lumpur uvm). Ein allgemeiner Vergleich Sosua und SOA würde auch schon reichen.

    Vielen, vielen Dank für die Antworten!
     
  2. zaminkhan

    zaminkhan Senior Member

    Alter:
    31
    Registriert seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    352
    Danke erhalten:
    88
    Mein Tipp: Hinfahren und angucken.

    Ich bin großer Thailandfan, fand aber DomRep auch super. Ist ein ganz anderes Flair, Karibikflair eben mit Rum, Zigarren und Bachata. Sosua hat mir wesentlich besser gefallen, als BocaChica. Was mich aber bei deinem Post wundert: Ich fand BC ziemlich günstig, unterm Strich günstiger als Thailand. Aber kommt halt drauf an, wie man Urlaub macht. Sosua war vielleicht etwas teurer.

    Vorteile von DomRep gegenüber Thailand:
    -bessere Musik
    -leidenschaftlichere, offene Menschen
    -besserer Rum
    -Mentalität ist unserer etwas näher
     
  3. thunderxx

    thunderxx Experte

    Registriert seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    1.198
    Danke erhalten:
    790
    Beruf:
    Ackerdähmlicher Ackadehmiker
    Ort:
    AC in D
    Nach meinen aktuellen Infos wirst Du dort teurer (die Girls rufen Preise jenseits von Eden auf) wegkommen. Mittlerweile ist die DomRep auch so ein heisses Pflaster, dass mich so schnell nichts mehr hinzieht.
     
  4. Kerlchen

    Kerlchen Senior Member

    Registriert seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    345
    Danke erhalten:
    22
    Ort:
    Schweiz
    Die Preise für die Ladies sind nicht höher als die Durchschnittspreise in Pattaya...

    Die Natur ist wunderbar üppig und das Klima ist angenehmer! Das Wasser ist meist sauber und angenehm kühl.

    Sosua ist nicht wirklich viel anders als BC.

    Passabel wohnen: Wenn du Ladies mitnimmst, kannst du dich eh nur in die kleineren Hotels einmieten, in den wenigen "besseren" werden die nicht geduldet.
    Hotels sind generell teurer und weniger komfortabel als in Pattaya.

    Ein heisses Pflaster ist es in jedem Fall, das musst du wissen. Kein Vergleich zum doch recht sicheren Thailand.
    Auch betr. Ladies: Da gibt es viel mehr "Arschkarten" als in Thailand. In Thailand hatte ich bislang nur ganz wenige Nieten. In Sosua hat aber jede Zweite die versprochene Leistung nicht gebracht.
    Dafür waren die anderen 50% wahrlich vom Allerfeinsten...

    Mit 150 Euro (inkl. Hotel) im Tag kannst du sicher keine grossen Sprünge machen, aber wenn du kein Trinker bist wird es reichen (inkl Dienstleisterin).

    Trotz den Einschränkungen im Sicherheitsbereich rate ich dir zu einem Sosua-Urlaub!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2016
  5. Jim Beam

    Jim Beam Rookie

    Registriert seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    73
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Saarland
    Boca Chica war was den Strand anbelangt der beste Urlaub den ich je hatte. Ich empfand ihn noch schöner als Boracay oder Samui. Aber was mich dort ein wenig störte war die eher dürftige Auswahl an Nachtleben. Kaum Bars, alles spielt sich auf einer 100m(könnten auch nur 50m sein) langen Straße ab. Dafür umso mehr penetrante selbsternannte männliche "Tourist-Guides" die sich einen in den Weg stellen(Stichwort "Hello my friend").
    Für Sosua verspreche ich mir da eine etwas größere Auswahl an Girls und Örtlichkeiten und eine geringe Präsenz zwielichtiger Gestalten
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2016
  6. Jim Beam

    Jim Beam Rookie

    Registriert seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    73
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Saarland
    Habe ich in Boca Chica zumindestens in der Form nicht erlebt. Meistens wurden für ST 3000 Peso aufgerufen. Aber sicherlich wirkte bei mir auch der Faktor als nicht spanisch sprechender "Newbie" bei mir lohntechnisch höher anzusetzen.
    Was wären denn die üblichen "Tarife" für ST bzw LT?

    In BC war es das "Casa Coco" welches von der Lage, der Einrichtung und dem Preis absolut in Ordnung gewesen ist. Für ein paar Hoteltipps wäre ich auch dankbar. Preisliche Schmerzgrenze bei etwa 40€ die Nacht. Wichtig wäre eine fußläufige Lage zum Nachtleben, WLAN und ein Zimmersafe. Ein Swimming Pool oder ein eigenes Restaurant brauche ich in der Unterkunft nicht.
     
  7. Kerlchen

    Kerlchen Senior Member

    Registriert seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    345
    Danke erhalten:
    22
    Ort:
    Schweiz
    In Sosua spielt sich auch alles innerhalb 100-200 m ab...

    Ich zahle immer 2000 LT, ST hatte ich nie.
    Natürlich rufen die Ladies immer mehr auf (4000), gehen dann aber trotzdem mit. Viele finden niemanden und kein Bett. Manche wohnen ausserhalb und haben keine Bleibe in Sosua.

    40 Euro ist unterste Grenze, da empfehle ich dir das Orchidee, von einem Schweizer geführt. Liegt zentral, kannst auch zum Strand laufen. Hat aber nur Safe an der Reception.
    Günstig auch noch das Atlantico, liegt ein wenig ausserhalb, brauchst jeweils ein Motoconcho. Ist aber mehr für Kampftrinker. Gegröhle 24 Stunden am Tag (nein morgens nicht, da schlafen die Gäste). Dort gibt's Zimmersafe.

    Kannst auch googeln und wirst fündig.

    Ein bisschen spanisch wäre schon gut. Kaum eine spricht dort auch nur rudimentär englisch (ausser diejenigen, die sich nur mit den schwarzen 150-kg schweren amerikanischen Gangsta-Kerlen abgeben)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2016
  8. pattayafreund

    pattayafreund Rookie

    Registriert seit:
    10.04.2014
    Beiträge:
    47
    Danke erhalten:
    6
    Für Sosua verspreche ich mir da eine etwas größere Auswahl an Girls und Örtlichkeiten und eine geringe Präsenz zwielichtiger Gestalten[/QUOTE]
    In Sosua bin ich bei meinem einzigem Sex-urlaub in Dom. Rep. mit K. O. Tropfen so ausgeknockt worden,daß ich 24 Std.später aufwachte und 3 Tage krank war. Da war ich kuriert und habe danach mit SOA angefangen und bin sehr zufrieden mit der Entscheidung.........