Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Sosua, Dominikanische Republik

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von Kerlchen, 30.01.2012.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. Kerlchen

    Kerlchen Senior Member

    Registriert seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    345
    Danke erhalten:
    22
    Ort:
    Schweiz
    Ich wollte wieder einmal eine Abwechslung zu den Asien-Trips!

    Ich bin im Januar für 2 Wochen in die Dominikanische Republik geflogen.
    Flug Zürich-Düsseldorf-Puerto Plata mit Air Berlin. Höchststrafe...
    Vom Flughafen nach Sosua etwa 15-20 Minuten.

    Gewohnt habe ich im Hotel Atlantico (25.- pro Nacht), liegt etwas ausserhalb aber mit dem Motoconcho (50 Pesos) einszwei am Strand und in der Partyzone.
    Das Hotel hat etwa 12 einfache aber saubere Zimmer und wird von einem Norddeutschen geführt. Er und das Personal waren stets freundlich und sorgten sich um das Wohl der Gäste. Die Gäste waren vornehmlich deutsche Kampftrinker. Da ich selber kein Säufer bin war das ewige Gegröhle in den sehr ringhörigen Zimmern manchmal recht nervig. Ruhe war eigentlich nur morgens zwischen 6 und 9... Trotz dieser Begleitumstände habe ich mich dort recht wohl gefühlt. Das nächste Mal werde ich allerdings an einem ruhigeren Ort logieren.

    Sosua selbst ist sehr beschaulich. Alles zwar recht heruntergekommen, aber trotzdem recht gemütlich mit vielen kleine Beizen wo man sehr gut essen kann. Und gleichzeitig dem Treiben auf der Gasse zuschauen kann.

    Die Strände in und um Sosua, speziell auch im benachbarten Cabarete, sind einfach herrlich. Nicht zu vergleichen mit den Kloaken in Thailand.
    Das Wasser ist kühl und erfrischend und überall glasklar. Gut auch zum tauchen und schnorcheln. Am Strand von Sosua gibt es ebenfalls viele kleine gemütliche Kneipen und Shops.

    Touristen hatte es in diesen zwei Wochen für mein Empfinden sehr wenig, am Strand war vielleicht einer von 10 Liegestühlen besetzt (100 Pesos am Tag).
    Die meisten Touris kommen aus dem französischsprachigen Kanada. Es sind aber auch auffällig viele schwarze muskelbepackte Ami-Boys zu sehen. Auf die fahren die Domi-Frauen total ab. Italiener waren auch viele zu sehen und hören, Russen oder Asiaten fast keine. Deutschsprachige auch eher wenige.

    Gesprochen wird eigentlich überall nur spanisch. Englisch kann, ausser in den besseren Lokalen, kaum jemand auch nur gebrochen. Anfangs sprach ich kein Wort spanisch, habe mir mittlerweile aber schon einen rechten Wortschatz angeeignet 10.gif, Sosua, Dominikanische Republik, 1

    Zu den Ladies: Ein Paradies! Unzählige Schönheiten bevölkern, vor allem Nachts, den Ort. Sehr viele mit ausgeprägt weiblichen Formen. Riesige Brüste und wohlgeformte Hintern! Aber auch schlanke flachbrüstige Girls. Hautfarben von hell bis dunkel.
    Angelaufen ist es sehr schlecht. An den beiden ersten Abenden habe ich gleich zwei Arschkarten gezogen. Prächtige Domifrauen aber Abzocke a la Langstrasse in Zürich 11.gif, Sosua, Dominikanische Republik, 2
    Danach habe ich es mit den dunklen Haitianerinnen probiert und es war dann auch in jeder Beziehung bombastisch. GF-Sex vom Allerfeinsten.
    Gelöhnt habe ich in der Regel 2000 Pesos für die Nacht (50.- CHF oder 38 Euro) Die Ladies verlangen meist 3000 und mehr. Aber da wohl auf einen Tourist etwa 10 Nutten kommen, gehen sie mit den Preisen immer runter, spätestens nach Mitternacht.

    Mir persönlich hat es besser gefallen als auf den Phils und in Thailand. Die Frauen sind eben wirkliche Frauen und nicht so mädchenhaft wie in Asien.

    Ich werde bald wieder hinfliegen!
     
  2. dandan

    dandan Senior Member

    Registriert seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    286
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    köln
    AW: Sosua, Dominikanische Republik

    Ich war bis jetzt 2 mal in Cabarate. Allerdings nach dem großen Hurrican damals. Da war ich noch was kleiner. :D
    Kann mich aber ziemlich gut an alles errinern und fand es dort einfach geil.
     
  3. Flix

    Flix Senior Member

    Registriert seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    260
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Hausmann und Frauenbeglücker ;-)
    Ort:
    Hamburg und machmal in der ganzen Welt
    AW: Sosua, Dominikanische Republik

    Moin Kerlchen,

    super auch mal etwas Anderes aus der Welt zu lesen. Ich war 1996 als muskelbepackter durchtrainierter 23jähriger Weißer in Sousa und die Mädels liefen mir auch nach. War wirklich weltklasse mit den Chicas. Ich hatte auch das Gefühl, dass die Mädels eher dem Aussehen nachgingen. Ist in Thailand nicht so, aber in beiden Länder gehen sie dem Geld nach. hahaha

    Ich hatte bei Ben Speed einem Schweizer Ex-Rennfahrer mit junger Frau und Kind in seiner Anlage direkt in Sosua gewohnt.

    -----Gibt es ihn villeicht noch?

    In den Bars wurde die Prostitution 3 Monate vor meinem Urlaub per Gesetz verboten und von der Polizei streng überwacht. Es wurde in den Discotheken, am Srand und Strasse angeschaft.

    ----Wie ist es heute?????

    Die Schwarzen Ladys kommen überwiegend illegal aus Haiti (teilt sich mit der Dom Rep die Insel). Ist ja nach dem Erdbeben noch mehr Armut verbreitet als vorher. Und vorher war es auch schon schlimm.

    Ich hole mir in Thailand auch immer mal eine Schokotorte von der Strasse. Ist schon lecker!

    Ich war in Hamburg mal mit einer schwarzen Dominikanerin die als Botschaftsmitarbeiterin tätig war zusammen. Hahaha, das waren Zeiten. Mit dem Botschafter selber hatte ich bei Zeiten einen auf der Reeperbahn getrunken, und einen Urlaub auf seiner Ranch in der Dom Rep geplant. Kam leider nicht dazu.


    Lass nochmal etwas von Dir lesen.

    So denn,

    auf uns Männer

    Flix
     
  4. Kerlchen

    Kerlchen Senior Member

    Registriert seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    345
    Danke erhalten:
    22
    Ort:
    Schweiz
    AW: Sosua, Dominikanische Republik

    Flix@:

    1996, das war dann ja wohl in einem früheren Leben... :mrgreen:

    Den Namen Ben Speed habe ich noch nie gehört, und ich bin ja auch Schweizer... Es gibt in Sosua viele kleine und Kleinsthotels, Pensionen und Apartments zu mieten, in die grösseren Tourihotels kann man nirgends Frauen mitnehmen. Die sind da wirklich streng.

    Ich kann dich aber beruhigen: Die vieeeeelen Ladies laufen einem auch heute noch nach, auch wenn Man(n) schon 50 ist.

    Es war einfach auffällig, es gibt einige Bars, da sind dann nur die schwarzen Muskel-Amis drin, und da waren auch immer am meisten Domi-Frauen. Ich denke, so machte es wenigstens den Eindruck, die treiben es auch für "Kost und Logis" mit den Blackboys.

    Die Polizei macht immer mal wieder Razzias und schliesst Bars. Das ist aber mehr pro Forma, einige Tage später sind sie wieder offen.
    Die Präsenz der "Politur" ist auch ziemlich hoch. Ich habe einige Male gesehen wie sie Girls mitnahmen. Die behalten sie dann eine Nacht, nehmen ihnen die Kohle ab und lassen sie am Morgen wieder laufen.

    Es scheint für die vielen Ladies auch kaum Möglichkeiten zu geben anders als durch Prostitution zu Geld zu kommen. Keine Ausbildung, keine Jobs und fast alle werden schon mit 15, 16 das erste Mal geschwängert. Die Kerle machen sich natürlich aus dem Staub und zahlen nie etwas, haben ja selber nichts... Ich hatte in diesen 2 Wochen etwa 10 Frauen, da hatte nur eine einzige noch kein Kind...

    Angeschafft wird überall. Am Strand laufen sie vor dir Spalier, in den Kneipen sitzen viele schon tagsüber und abends dann natürlich. Da ist es dann nicht anders als in Pattaya oder Phuket. Vielleicht nicht so hektisch. Aber die Auswahl ist wirklich sehr gross, da ist für jeden etwas dabei.

    Und als Mann ist man wirklich überall Hahn im Korb.

    Es wird allerdings an den meisten Orten nach 12 schon Schluss gemacht, nur noch 2, 3 Discotheken haben dann geöffnet. Die sind dann auch abrissmässig, ich habe mich meistens vorher schon mit einer Schönheit eingedeckt und bin dann statt zum Tanzen und Abhängen ins Hotel zu intimeren Vergnügungen. Das macht mir persönlich auch vieeeel mehr Spass....
     
  5. Kerlchen

    Kerlchen Senior Member

    Registriert seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    345
    Danke erhalten:
    22
    Ort:
    Schweiz
    AW: Sosua, Dominikanische Republik

    Flix@: Warst du bei Ben Brändle (nicht Speed) im Hotel Orchidee? Das ist ein Schweizer!
     
  6. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.421
    Danke erhalten:
    1.041
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Sosua, Dominikanische Republik

    Finde den Thread sehr interessant :tu:

    Ich hoffe da kommen noch mehr Tips und Erlebnisse.........
     
  7. Flix

    Flix Senior Member

    Registriert seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    260
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Hausmann und Frauenbeglücker ;-)
    Ort:
    Hamburg und machmal in der ganzen Welt
    AW: Sosua, Dominikanische Republik

    Kerlchen, das kann gut sein. Ben Speed ist sein Spitzname auf Grund der Rennfahrerei. Wie sein richtiger Name ist, weiss ich nicht mehr. Er hatte damals noch eine Autowerkstatt in Sosua neben seinem Hotel betrieben.

    -- es hat sich wohl kaum etwas geändert mit den Mädels zu damals. Ist mal wieder eine Reise wert.

    Vielen Dank

    Flix
     
  8. El Grande

    El Grande Gast

    Ich glaube den Ben vom Orchidee gab es damals noch nicht. Autowerkstatt neben Hotel he? Kenne einen Ben der bei Ewald Braun( Lucke) als Mopedmonteur gearbeitet hat. In der Nähe vom Romanoff, wo seinerzeit noch Nena arbeitete. Ist aber auch ewig her.
     
  9. LifeIsFun

    LifeIsFun Newbie

    Registriert seit:
    27.10.2012
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Next trip Sosua, jemand da?

    Hallo,
    nachdem ich jetzt mehrmals in Pattaya und AC gewesen bin und ich hier überraschend gute Berichte über Sosua gelesen habe, dachte ich mir warum nicht mal in die Dom Rep.
    Vermutlich wird es ein wenig "ruhiger" zugehen, aber was ich da an Chicas gesehen habe, reizt schon... und alleine bleibt man auch dort nicht!
    On top gibt es nette Strände mit höherem Urlaubsfeeling inklusive :yes:

    Daher einfach mal die Frage... hat denn jemand für diesen Mai Sosua/Dom. Rep. geplant?

    Gruss

    Funny Life
     
  10. Gueni

    Gueni Junior Experte

    Registriert seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    605
    Danke erhalten:
    48
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Leipzig Deutscland
    Vom !7.09.-ß4.10.2013 bin ich in Sosua
     
  11. LukeSky

    LukeSky Newbie

    Registriert seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Norddeutschland
    Moin moin,

    plane für vier bis sechs Wochen im September / Oktober in die Dom Rep Sosua zu fliegen.
    Bin zwar nicht das erste Mal in der Dom-Rep aber das erste Mal allein auf Single Spaßreise.
    Hätte da ein paar Fragen an die erfahrenen Reisenden.

    Als Pauschalreise bekommt Mann da schon Angebote für 4 Wochen AllIn ab 1.600.- Euronen.
    Z.B. dieses Hotel Amhsa Casa Marina Reef. Wie ist es dort, kann Mann seine lokale Schönheit mit in die Anlage und aufs Zimmer bekommen? Bin da eher an wechselnden Bekanntschaften interessiert und nicht an einer Begleiterin für Wochen oder die gesamte Zeit. Geht das bei Pauschalreisen Hotels überhaupt? Hotelempfehlungen?

    Fragen, Fragen, Fragen eines Unwissenden :(. Falls jemand ein spezielles Dom-Rep Forum kennt wäre ich auch für den Tip dankbar. Ansonsten würde ich gern einige Tauchgänge (im Meer :)) machen, falls jemand eine gute Basis empfehlen kann, immer her damit.

    Gruß Luke
     
  12. mr.chang1

    mr.chang1 Newbie

    Registriert seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    13
    Danke erhalten:
    0
    Hallo Luke,

    ich würde keine Pauschalreise buchen wenn Du Mädels mit auf Dein Zimmer nehmen willst.

    ich empfehle Dir ein Zimmer in der Calle Dr. ROSEN zu nehmen. Alles zu Fuss in Minuten erreichbar.

    Mir persönlich gefällt das Hotel El Rancho super. (einfach mal googlen).
     
  13. popo

    popo Senior Member

    Registriert seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    363
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Sand und Sonne ;-)
    Hi Luke,

    ich war schon 8-10 dort.
    Also das mit der Pauschalreise vergiss mal ganz schnell, für eine Huschmaus im Hotel müsstet du mindestens 80 Dollar hinlegen je Nacht/Tag.
    Das Hotel war 2008 ok aber so weit ich weiß haben die in letzter Zeit nix investiert.

    Buch einen Flug bei Condor oder Air Dreck und nimm dir Hotels wie Hotel Orchidee Sosua - Das ruhige und günstige Hotel zwischen Puerto Plata und Cabarete in der Dominikanische Republik. , Sosua Hotel | English usw.

    Taxi Flughafen POP Hotel = 25 Dollar

    Sep. Okt. ist Hurrican Saison das stört aber max. 3-4 Tage und da kann Mann ja an den Huschmäusen lecken.....:ornp:
     
  14. traveller96

    traveller96 Senior Member

    Registriert seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Region Hannover
    Hi,

    ich war 6 mal hier Single Hotel Voramar Sosua Dominican Republic Rates. Leider ein wenig abseits. Man ist also auf die Motorad Taxi Mafia angewiesen. Kam aber eigentlich immer mit ihnen klar. Wahrscheinlich weil ich kein Spanisch spreche :lach:. Ansonsten war ich dort immer gerne.
    Zu Pauschal bzw. AI Hotels ist ja oben bereits alles gesagt. Willst Du spaß mit Mädels haben, kannst Du die alle vergessen. Es sei denn du hast viel Geld zum bestechen oder stehst auf Short Time Hotels :wink:
     
  15. xdrive

    xdrive Gast

    Mal rein interessehalber, weil ich hier im TAF eher selten mal was darüber lese/gelesen habe... Wie sind denn so aktuell die Preise für LT mit den chicas in der DomRep?
     
  16. traveller96

    traveller96 Senior Member

    Registriert seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Region Hannover
    Zu meiner Zeit (2009) konnte man mit 1.500 Peso nicht viel verkehrt machen. 2.000 Peso für Stunner war auch schon mal O.K.. Über 2.000 Peso war für mich immer ein 'no go'. Eine Zeit lang hielt ich 1.000 Peso für angemessen. Viele ließen sich drauf ein. Aber auf einmal wurde des öfteren nachverhandelt. Dann wieder auf 1.500 Peso gegangen und alles war gut. Leben und Leben lassen. Leider nicht ganz aktuell, aber eine Richtung sollte es aufzeigen....
     
  17. mr.chang1

    mr.chang1 Newbie

    Registriert seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    13
    Danke erhalten:
    0
    Hi; habe peak season über Weihnachten 2012, max. 2000 bezahlt.
     
  18. xdrive

    xdrive Gast

    Danke. Also round about 35€ (2.000 Dom. Peso) für die ganze Nacht...
     
  19. LukeSky

    LukeSky Newbie

    Registriert seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Norddeutschland
    Moin Jungs,

    erst mal Danke für die Infos. Habe mal einen Blick auf die Hotels geworfen, glaube die wurden auch von Mj Gruber empfohlen.
    Die Pauschalangebote scheinen konkurrenzlos günstig zu sein, Flüge allein aus D nach ersten Recherchen 1000 -1.100 Euronen.

    Da ich mir auch die Insel anschauen will und auch keine Dauerfreundschaft suche, würden mich die aktuellen Preise für ST und natürlich auch für Stundenhotel interessieren.

    Vermieten die von Euch genannten Hotels auch mal für zwei Nächte? Hurican Season bedeutet sicher das die Insel nicht so gut besucht ist oder?
    Jemand Anfang September bis Mitte Oktober vor Ort?

    Danke und Gruß

    Luke
     
  20. popo

    popo Senior Member

    Registriert seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    363
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Sand und Sonne ;-)
    Moin, richtig die für 1000-1.100 kommst du schon pauschal dort hin achte aber darauf das du in Sousua bist und nicht außerhalb.

    Für das Insel anschauen kommen eh weitere kosten auf dich zu, empfehlen kann ich da Mel' Tour, Tour operator in Sosúa, Puerto Plata, Cabarete and Maimon buche aber übers internett bei Linda und nicht im Laden vor Ort

    Zimmer bekommst du auch für 1-2 Nächte, es gibt auch Stundenhotels z.B. das Calyposo (300Peso) wenn du es runtergekommen magst bist du da richtig.

    Dein Zeitraum ist ehr Low Saison aber zum .ögeln gibt es genug.

    Grüsse Popo