Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Spartipps vom Expat elfenman

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von elfenman, 09.07.2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beobachter:
Dieser Thread wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. elfenman

    elfenman Gast

    Abgetrennt aus folgendem Thema: http://www.thailand-asienforum.com/forum/gogos-46/pattaya-what-s-up-agogo-walkingstreet-soi-15-a-6348/
    kann ja deine Begeisterung verstehen, davon lebt die Stadt Pattaya. Aber 1.200 Baht ? ? , alternativ geh ich zum Jomtien und geb einer Russin ein Eis zu 30 Baht aus. Bringt viel Spass und nackert ist die fast genauso.

    Dann geh ich mit ihr nett essen, ( sie zahlt ihr Essen selbst ), dann noch in die Disko tanzen und schon hab ich viel Spass gehabt. Meist eine Woche lang, dann fahren die Touristinnen wieder nach Russia.

    Und weil ich immer noch 1.000 Baht uebrig habe kann ich die dann Bild so richtig lange :fucking: ... falls die Russin es nicht tun sollte ... die gehen ( leider ) nicht so schnell in die Kiste ... :cry:

    Die lady findet ihr zur Zeit in der Soi 6, rechte Seite, rote uniform, Preis 700 Baht plus Zimmer. :roll:

    mok 2013.jpg, Spartipps vom Expat elfenman, 1

    Egal, wie auch immer, das whats up ist einer der besten GOGOs der Stadt ... das muss ich neidlos anerkennen ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.07.2013
  2. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    1200 Baht sind für viele, die als Tourist ein paar Tage oder Wochen in Pattaya aufschlagen, doch Peanuts. Mit einer Russin am Strand Eis essen und ein Abend in einer guten Gogo das sind doch zwei paar Schuhe und kein Vergleich.
    Soweit ich das bisher mitbekommen habe, bist du ein Expat von der Geiz-ist-Geil Fraktion. Das ist aber halt nicht der Maßstab für die meisten hier. Wenn ich schon lese "zahlt ihr Essen selbst"... da machen sich wohl die wenigsten Gedanken drum...
     
  3. Camaro63

    Camaro63 PS Bolide

    Registriert seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    1.632
    Danke erhalten:
    26
    Beruf:
    Gut
    Ort:
    Schweiz
    Wer geht den mit ner Lady essen (egal woher sie kommt ) und lässt sie selber bezahlen :? und sich dann auch noch wundern das sie nicht "so schnell" in die Kiste wollen :bang:
     
  4. elfenman

    elfenman Gast

    stimmt, der EXPAT und der Urlauber, der Unterschied sind schon Welten.
     
  5. elfenman

    elfenman Gast

    daviboy dateinasia muss sicherlich nichts bezahlen. Aber der ist die Ausnahme der Regel. Und - die ladies gehen so gut wie immer in seine Kiste.

    So ist das halt, es gibt richtige Kerle, die haben Eier in der Hose und es gibt Weicheier. Und Weicheier bezahlen ... :hehe:

    vielleicht bin ich ja auch ein Weichei, weil ich die Russinen nicht in die Kiste gekriegt hab, kann sein ... aber wenn ich ihr Essen bezahle, ich glaube, kommt wohl aufs Gleiche raus .. . :mrgreen: dann waere ich ein dummes Weichei ...

    aber danke fuer den Hinweis, ich versuchs vielleicht das naehste Mal mit " Essen bezahlen " und hoffe auf die Kiste ... mal sehen ... :shock:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.07.2013
  6. Atze

    Atze Gast

    bist ja ein ganz taffer elfenmann, hut ab. würde auch gerne mal mit einer russin für 30 baht am jomtien ein eis schlecken. die stehen da bestimmt drauf mit expats jenseits der fünfzig so ein vergnügen zu haben.lol

    wir armen weicheier halten uns halt an die thaimädels der gogos oder der insom.
     
  7. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    Also DOCH ein Weichei...die 30 THB für das Eis waren ja rausgeschmissenes Geld :roll:

    Mein Geheimtipp: Romantisches Garküchendinner...Nudelsuppe um 30 THB...da kann KEINE Russin wiederstehen :tu:

    Das sind wahre Worte...mir tun sie oft Leid und so gebe ich im Urlaub manchmal einen aus :saufen: :mrgreen:

    sawasdee frank69
     
  8. elfenman

    elfenman Gast

    Hallo Atze, komme gerade aus deiner Lieblingsdisko, INSOMNIA.

    Gegen 4 Uhr morgens wars es da recht durfte, wenig " Weicheier " drin, um mal den Begriff zu nennen.

    Ich Weichei also alle Weiber angepeilt, die waren fast ausnahmslos " bereit ". Eine dann rausgepickt, 28, grunes T- Shirt. Sie war irre nett. Habe ihr gleich einen Drink zum Geizkragenpreis zu 30 Baht spendiert.

    Ihre Freundin bekam einen Korb nach dem anderen, die gut aussehenden Herren liessen sie links liegen, es gab genug bessere Auswahl.

    Zuerst wollten sie Dame in gruen " two girls ". Mag ich nicht. Dann kam die Bedienung und machte mich an, ich habe ihren Drink verschuettet und ich sollte den jetzt bezahlen.

    Da war es wieder, typisch INSOMNIA. Warum geh ich in den Laden auch rein ? :fuyou:

    Ich hab gar nicht reagiert und wartete auf den Rausschmiss durch die bekannten " netten Herren " des security.

    Aber ich hatte Glueck. Meine lady trat vor und hat die Bedienung gebeten, mich in Ruhe zu lassen. Puh, noch mal Glueck gehabt.

    Dann aber ging sie gekonnt zur Sache, wieviel ich denn bezahlen will ? Na ich Weichei zahl 500 Baht Shortime, aber bei ihr seien auch 700 drin ...

    Sie empfand das als recht lustig, weil die Customer aus dem INSOMNIA immer mindestens 1.000 Baht die ST zahlen und bei ihr noch mal 200 Baht " money for taxi " drauf legen.

    :atze: :atze: :atze:

    Glaub ich ihr gerne, aber bei mir LEIDER nix drin.

    Wir haben dann noch ein wenig weiter geschaekert,

    gegen 5 Uhr wars dann auf einmal rappelvoll. MAENNERPARTY ...

    ihre Freundin bekam dann auch einen customer, ich

    aber bin gegen 6 Uhr morgens alleine los.

    Zwischendurch haben mich noch zwei oder drei andere angebaggert, recht massiv sogar, aber irgendwie hatte ich an denen kein Interesse.

    Ich hab mich von der teuren Lady verabschiedet, sie wollte noch meine Nummer haben. Jetzt schreibt sie mir nette SMS. Gegen 6:30 sei sie nach Hause, na ob die alleine war ? :hehe:

    ... so meine Story aus dem Insomnia. Nicht mein Preisniveau. :D

    ... aber ich steige ja auch nicht im Dezember 2012 in den August Suites ab und lach mir eine Nutte an, "19 Jahre alt", die ich schon zu 500 Baht Anno 1997 (!) gepimpert habe. Damals noch long time.

    Mir tun die Urlauber oft leid, weil die so alles glauben, egal obs das Alter der Dame ist oder die ueblichen Geschichten, da sei noch ne Arztrechung zu bezahlen. Dabei ist das gratis, aber sinnloses Unterfangen. Also sag ich nix und wer klug ist, der liest sich im thailand-asienforum ein.

    Aber so ist das halt, die Preise steigen und der da ( ? Auto der lesbischen Chefin von Pattaya What´s up Agogo ) will ja bezahlt werden. Dabei ist die Kiste schon seit 2 Jahren bezahlt ...

    whatup.jpg, Spartipps vom Expat elfenman, 1
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.07.2013
  9. thomme

    thomme Rookie

    Registriert seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    49
    Danke erhalten:
    0
    Schonn blöd wenn man auf so viel verzichten muss wegen paar Baht. Zum Beispiel auf hübsche Damen aus der Disse, die 300 "zu viel" wollen nach dem sie sogar schon ein Schnapps zu 30 baht bekament. :hehe:

    11192847.jpg, Spartipps vom Expat elfenman, 1
     
  10. SeriAce

    SeriAce Rookie

    Registriert seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    56
    Danke erhalten:
    1
    ist alles nen bischen wirr und ich verstehe deinen Punkt auch nicht...ganz ehrlich wenn ich in Bxxxurlaub fahre und Geld dadurch spare das ich nicht buxxxx, dann bleibe ich vielleicht doch besser zu Hause. Die meisten hier fahren doch nur 1-2 im Jahr nach LOS und dann um etwas Spass zu haben. Ich für meinen Fall könnte da mit deinen Spartipps gar nichts anfangen, weil ich nur fahre, wenn ich genug Geld beisamen habe, um ordentlich auf den Putz zu hauen, aber jedem das seine
     
  11. Boy77

    Boy77 Senior Member

    Registriert seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    483
    Danke erhalten:
    5
    Ort:
    Thun Schweiz
    Ganz genau das ist auch meine Meinung :super:
     
  12. stoupiotis

    stoupiotis Junior Experte

    Registriert seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    648
    Danke erhalten:
    37
    es gibt auch bei expat und expat unterschiede. ich lebe auch seit einiger zeit in asien und knalle jedes monat 4000 euro minimum raus. drunter komme ich einfach nicht. egal ob phils, indonesien, thailand oder malaysia. mal sehen ob es im herbst cambodia oder vietnam geht.

    trotzdem spare ich und zwar meine zeit... die ist mir nämlich zu wertvoll als um 5:00 uhr wegen 300 bhat ohne vögeln heimzugehen oder ne stunde zu diskutieren. manche geben sich da so billig her. labern ne stunde rum wegen 200 bhat. oder gehen zu fuss um sich die 10 bhat bus zu sparen... bleibt doch mal nen abend daheim wenn es finanziell nicht jeden tag drinn ist.

    p.s.: beach club KL malaysia (250 euro lt) oder kuta bali skygarden (300 euro lt) mach ich auch nicht mit, allerdings fliege ich dorthin auch nie alleine. wobei sich das handeln da lohnen würde ( endpreis kuta 100 euro - das sind immerhin 200 euro weniger - nicht 200 bhat)
     
  13. wannastanna

    wannastanna Member

    Registriert seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    172
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Wie wär's mit Masturbation ?

    100%-iger Spareffekt garantiert !
     
  14. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.256
    Danke erhalten:
    564
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Recht hast du! Wobei, im Sky Garden habe ich kurz vor der Regenzeit letztes Jahr max. 500.000 IDR für LT gezahlt (~40 EUR). ;)
    Aber was elfenman mit seinen Posts hier bezwecken will, ist mir auch schleierhaft. Entweder man hat das Geld für den Spaß und gönnt den sich oder eben nicht. Wegen ein paar Baht rumknausern? Ich weiß ja nicht...
     
  15. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    Jetzt hackt mal nicht auf dem Member rum!

    Seine Sichtweise bzw. seine Schuhe (und ergo sein Weg). Er ist halt ein Expat, der mit wenig auskommen muss (oder will?) und die notwendige Zeit aufbringt, das Eine mit dem Anderen zu kombinieren.

    Allerdings möchte ich nicht in jedem zweiten Thread mit diesen Spar-Weisheiten konfrontiert werden. :box:
     
  16. Atze

    Atze Gast

    warum nicht nix, bei so viel drüben tagen braucht man doch was zu lachen.:wink::hehe:
     
  17. Glupperer

    Glupperer Junior Experte

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    595
    Danke erhalten:
    640
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Nord-Thailand
    stoupiotis schrieb in #12:
    “ich lebe auch seit einiger zeit in asien und knalle jedes monat 4000 euro minimum raus. drunter komme ich einfach nicht…..“

    Recht hast Du, und ich bewundere Dich dafür!
    Irgendwie würde ich aber lieber dem elfenman ein Bier spendieren, als mir von Dir eines zahlen lassen.
    Weiß auch nicht warum – mein inneres Gefühl???
     
  18. anko

    anko Junior Member

    Registriert seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    93
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Gallifrey
    Ich bin 3 Monate geblieben und hatte keine 4000 roros pro Monat (mein letzter Arbeitgeber hatte mich betrogen was ich erst nach einem Monat in LOS bemerkt hatte). Gutes Condo-MAXXCENTRAL- immer nen vollen Kühlschrank, vernünftig angezogen und Dank dem 3-4 Mal pro Woche INSO oder die anderen Tage eine "Freundin" habe ich nie allein geschlafen. Und auch die Damen aus dem INSO die ich schon "kannte" sind gerne wieder mit mir mitgegangen obwohl sicher genug optisch und finanziell interessantere Konkurrenz dort rumlief. 1000+100 TBH, mehr nicht! An diejenigen, die die Mittel haben: Glückwunsch!
    Aber bitte auch Respekt vor den "Anderen"
     
  19. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    Elfenmann, ich verstehe nicht so richtig für wen deine Spartips gut sein sollen, ganz sicher nicht für einen Urlauber, und ganz sicher auch nicht für einen Expat wie z.B. mich, kann da gar nichts mit anfangen, bevor ich einer nen 30 Baht Drink spendiere lass ichs lieber bleiben oder gebe ihr nen richtigen Drink aus, und vom Eis lecken bekomme ich schon lange keinen mehr hoch. Hab auch kein dickes Konto, aber wenn ich weg gehe schaue ich nicht auf die Kohle, hab ich nicht genug fahre ich halt heim und vögle meine Freundin oder saufe in der eigenen Bar, entscheide ich mich aber zum Barhoppen dann laß ichs auch krachen und schau nicht auf den Peso, gefällt mir eine saugut zahle ich die verlangte Barfine (Phils) oder fahre wie gesagt heim und versorge meine Freundin (die ja nicht weniger hübsch ist)
    Aber egal ob früher im Urlaub oder heute als Expat, muß ich rumgeizen bleib ich zuhause und gehe wieder wenn ich leben kann
     
  20. riva

    riva Freier Hedonist

    Alter:
    21
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    2.951
    Danke erhalten:
    1.788
    Ort:
    Stuttgart
    War vor drei Jahren im Beach Club in KL. Hab ein Girl aus Kambodscha mit auf's Zimmer genommen. Ich war noch ziemlich grün hinter den Ohren und dachte in dem Laden gehen die auch ohne Kohle mit. Hatte dann harte Preisverhandlungen und das Girl hat etwa 60 Euro für die Nacht bekommen. Das war übrigens meine Premiere in SOA :mrgreen:

    Ich glaube die Verhandlung ging so bei 120 Euro los. 250 Euro ist ja jenseits von allem... Wer bezahlt denn da sowas?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.