Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Spielfilm drehen auf den Philippinene kompliziert/teuer?

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von Brömmel, 07.05.2016.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Brömmel

    Brömmel Senior Member

    Registriert seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    404
    Danke erhalten:
    53
    Beruf:
    Verleih von Brennholz&Grillkohle
    Ort:
    Magrathea
    Ich habe grade eben den Spielfilm "Die Diplomatin - Entführung in Manila" in der ARD gesehen und fühlte mich ziemlich veralbert da er definitiv nicht auf den Philippinen gedreht wurde sondern vermutlich in Thailand.
    Ich denke das weil die Autos links fuhren (und Lenkrad rechts), man oft Thai-Schriftzeichen sah, die Diplomatin zwischendurch im TukTuk unterwegs war und ich meine auch einen Bath-Bus gesehen zu haben. Definitiv nicht gesehen habe ich einen Jeepney, was wohl ebenfalls unmöglich ist eine Szene in Manila zu drehen ohne das ein Jeepney durchs Bild fährt ;)
    Aber warum macht die ARD das?
    Ist es so viel teurer/komplizierter einen Spielfilm auf den Philippinen zu drehen?
    Naja, für 98% der Zuschauer machts wohl keinen Unterschied, für die ist Asien halt Asien und die erkennen keinen Ort.
    Aber ich fand es dann schon irgendwie dämlich das man so grob falsche Szenen dreht.
    Wer den Film nicht gesehen hat und auch nochmal nach falschen Szenen suchen mag kann das noch nachholen:
    EinsFestival Mo 16.05. 20:15 Die Diplomatin - Entführung in Manila
    EinsFestival Di 17.05. 00:15 Die Diplomatin - Entführung in Manila
    EinsFestival Sa 21.05. 23:45 Die Diplomatin - Entführung in Manila
     
  2. hmagg

    hmagg Senior Experte

    Registriert seit:
    12.11.2013
    Beiträge:
    2.261
    Danke erhalten:
    2.977
    Hier ist die Bestätigung.

    Unsere Filmhandlung spielt auf den Philippinen, gedreht haben wir allerdings in Thailand.
     
  3. Brömmel

    Brömmel Senior Member

    Registriert seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    404
    Danke erhalten:
    53
    Beruf:
    Verleih von Brennholz&Grillkohle
    Ort:
    Magrathea
    Tschaka *lol* :efant:
    Wo steht denn das?
    Trotzdem find ich das dämlich wenn es so grob falsch ist.
    Man weis ja das z.B. der Münsteraner Tatort oft in grossen Teilen in Köln gedreht wird, aber da erkennt man das meisstens nicht.
    Aber das nicht einmal darauf geachtet wird das man einen Rechtslenker-PKW verwendet, versucht keine Thai Schriften zu zeigen und nicht grade so ein Thai Typisches Fahrzeug wie ein TukTuk verwendet, find ich schon ziemlich arm.
    Da fühl ich mich echt verschaukelt.
     
  4. TokyoSkyTree

    TokyoSkyTree Junior Experte

    Registriert seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    717
    Danke erhalten:
    612
    Beruf:
    Friseur
    Ort:
    Mikronesien
    Hab den Film heute Abend ebenfalls geschaut, in der Hoffnung ein paar original Drehorte zu sehen.
    Jedoch wurde ich gleich anfänglich mit gelben oder pinkfarbenen Taxis und original Thai-Schauplätzen enttäuscht.
    Beim Links- bzw Rechtsverkehr musste ich dann letztlich nur noch schmunzeln. Der Film war jedoch von der Handlung und Inhalt ok.
    Doch die Hoffnung ein paar interessante Location auf den Philippinen zu sehen schwand recht schnell. .....so long


    Drehorte der Serie Die Diplomatin - Entführung in Manila (TV)
     
  5. Travis

    Travis Junior Member

    Registriert seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    116
    Danke erhalten:
    12
    War in Ende der 70er noch anders. Die Megakracher "Drei kesse Bienen auf den Philippinen aka Cola, Candy, Chocolate" und "Sunnyboy & Sugarbaby" wurden definitiv auf den Philippinen gedreht inklusive Jeppneys.
    Kann den Konsum dieser Kulturgüter nur jedem ans Herz legen.
    Wenn mich nicht alles täuscht hat Otto W. Retzer in den 90ern Dr. Brinkmann auch unter philippinischen Palmen werkeln lassen.
    Übrigens alles Lisa-Produktionen.
     
  6. Brömmel

    Brömmel Senior Member

    Registriert seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    404
    Danke erhalten:
    53
    Beruf:
    Verleih von Brennholz&Grillkohle
    Ort:
    Magrathea
    Stellt sich aber immer noch die Frage warum die ARD in Thailand dreht und nicht auf den Philippinen.
     
  7. TokyoSkyTree

    TokyoSkyTree Junior Experte

    Registriert seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    717
    Danke erhalten:
    612
    Beruf:
    Friseur
    Ort:
    Mikronesien
    Bestehende Kontrakte seitens der ARD, Logistik und Kosten, sowie bessere Arbeitsverhältnisse ?
     
  8. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Wir Brömmel sagt, man hätte sich halt mal etwas mehr Mühe geben können, dann wäre das ja halb so wild gewesen. Aber überall Thai-Schrift, Thai-Fahnen und andere Dinge wie die Taxis, die nur in Thailand vorhanden sind... das ist schon sehr lieblos gewesen. Wenn ich mich nicht täusche, haben die "Einheimischen" auch Thai gesprochen oder? Dafür dann immer mal ganz schlecht irgendwelche Schilder platziert auf denen Philippinen stand...

    Meine Überlegungen für die Begründung gehen dahin, dass eventuell wegen der Handlung die Philippinen diese nicht so genehmigen wollten oder umgekehrt die Thais das nicht wollten und man daher die Planungen für den Dreh beibehalten hat und nur den Ort der Handlung verändert hat. Das Land kam ja jetzt nicht sonderlich gut bei Weg.

    Letztens kam in ARD oder ZDF auch ein Film, in dem Chiang Mai einen Strand hatte, wenn ich das richtig mitbekommen habe beim durch zappen...

    Für den Tatort ist man früher mal auf die Philippinen zum Dreh geflogen.
     
  9. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Hier zumindest die "offizielle" Erklärung, die ich nun bei der Suche noch dazu fand:

    "Obwohl der Film in Manila auf den Philippinen spielt. Aber aus politischen Gründen ist es schwierig, dort eine Geschichte zu drehen, die so nah an der Realität ist. Letztes Jahr hat es kurz vor Drehbeginn tatsächlich noch eine Entführung in Manila gegeben, und dann kann man aus sicherheitsrelevanten Gründen dort schlecht einen Film drehen, der politisch in Bereiche eindringt, die für dieses Land ja nicht angenehm sind. Ähnlich wird es mit dem zweiten Teil sein: Die Geschichte spielt in Tunis, wir drehen aber in Südspanien."

    http://www.noz.de/deutschland-welt/...rner-reiste-mit-steinmeier#gallery&0&0&634521
     
    quasaro, TokyoSkyTree und thunderxx gefällt das.
  10. AlBundy

    AlBundy Junior Rookie

    Registriert seit:
    14.11.2014
    Beiträge:
    30
    Danke erhalten:
    1

    paff hat ja scheinbar die Erklärung geliefert hätte man dann genauso gut seien lassen können bevor man nur irgendwie etwas zusammen wurstelt. Auf der anderen Seite die meisten die noch nicht dort wahren wird es nicht aufgefallen sein und fanden den Film vielleicht gut :)
     
  11. Pilo

    Pilo V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    2.975
    Danke erhalten:
    1.555
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Im Süden der Republik
    Also die hatten den Film ja einfach in Davao drehen können. Duterte hat ja dort aufgeräumt.
    Man hätte den Film auch einfach ".... Entführung in Bangkok" nennen können.

    Auf der anderen Seite, wir alle hier kennen wohl die Philippinen, Manila, Thailand und Bangkok da wir alle schon mal da waren.
    Wieviele andere Deutsche warten noch nie dort? Ich glaube 90% oder sogar mehr.
    Für die sieht das alles gleich aus. Daher bemerken die Meisten den Unterschied gar nicht.
     
    quasaro gefällt das.
  12. anawa

    anawa Junior Member

    Registriert seit:
    14.09.2012
    Beiträge:
    127
    Danke erhalten:
    11
    Wie paff schon sagte wo Chiang Mai einen Strand hatte war von der ARD Traumhotel Hotel in Chiang Mai.
    wurde auch auf Phuket gedreht.einmal fahren sie an der Policestation in Chiang Mai ab und die nächste szene fahren sie schon wieder auf Phuket.
    andere szene in Chiang Mai und später wieder an nem Pool und im Hintergrund Patong Beach.noch ne szene wieder Chiang Mai und Später sitzen sie
    an der AFTER BEACH BAR Karon Richtung VIEWPOINT. Auf gut Deutsch der Zuschauer wird verarscht:bang:
    und und ...........................den wenn du schon öfters dort warst fällt dir jedes Detail auf.


    Gruß anawa
     
  13. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Das ist halt der Bildungsauftrag der öffentlich-rechtlichen... So transportiert ein akkurates Bild über Land und Leute entfernter Länder :)
    Ob am Ende dadurch noch Touristen in Chiang Mai nach dem Strand suchen gehen?
     
  14. Bumbuy50

    Bumbuy50 Member

    Registriert seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    157
    Danke erhalten:
    54
    Zitat @anawa "einmal fahren sie an der Policestation in Chiang Mai ab und die nächste szene fahren sie schon wieder auf Phuket."

    Die sind vom Fernsehen, die kennen ne Abkürzung!!! :headbash::lach::headbash::lach:
     
    anawa gefällt das.
  15. Jackpot

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    310
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    Wie war das noch bei Loriot:

    loriot.jpg, Spielfilm drehen auf den Philippinene kompliziert/teuer?, 1