Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Sprachkurs für Filipina

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von biene0412, 09.04.2014.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. biene0412

    biene0412 Rookie

    Registriert seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    65
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo
    In Hinblick auf einen baldigen Visa-Antrag...Gibt es eine Möglichkeit auf den Philippinen einen Deutschkurs zu besuchen? Ohne immer nach Manila gurken zu müssen?
    Meine Kleine wohnt in Ormoc/Leyte
    Grüße
    Sebastian
     
  2. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    Yepp, gibt es!

    In Cebu betreibt die Gattin des Deutschen Konsuls, Frau Seidenschwarz, eine Sprachschule, deren Abschlüsse zur Beantragung eines Visums anerkannt sind.

    Nächster Kursbeginn ist am 05.06. und die Abschlussprüfung findet am 12.08. in Cebu statt.

    German language school, Cebu City
     
  3. summit

    summit Junior Experte

    Registriert seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    620
    Danke erhalten:
    737
    Ort:
    Manila
    Du musst ein Zertifikat/Zeugnis haben, ich glaube A ist das niedrigste, das bekommt sie beim Goetheinstitut in Manila, googeln!
     
  4. summit

    summit Junior Experte

    Registriert seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    620
    Danke erhalten:
    737
    Ort:
    Manila
    Selbst dann fast unmöglich ein Visa zu bekommen, siehe mein Beitrag zu Visaantrag
     
  5. Sharky007

    Sharky007 Senior Member

    Registriert seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    374
    Danke erhalten:
    223
    Ort:
    Atlatis
    Sprachschule in Cebu ist sehr zu empfehlen - Frau Seidenschwarz hilft gerne. Unterkunft ist auch vorhanden - echte Top Adresse.

    Sharky007
     
  6. asiafreund66

    asiafreund66 Junior Rookie

    Registriert seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    hier die Adresse und Kosten der Sprachschule in Cebu
    A1 Course fees:

    Registration 500 pesos
    Books 3400 pesos
    Tuition 21800 pesos



    Total 25700 pesos




    The school is located in Banilad. It is situated very near the center of the city, near Gaisano Country Mall and Banilad Town Center (BTC). It is right below the Banilad flyover in corner Banilad Road and A. S. Fortuna Street.
     
  7. Kanario

    Kanario Senior Experte

    Registriert seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    1.774
    Danke erhalten:
    9
    Ort:
    Rheinland-Pfalz/Tenneriffa
    Achtung:

    Frau Seidenschwarz ist gebürtige Chinesin und spricht kein Wort Tagalo.

    Der Unterricht in Cebu wird ausschließlich in Visaya, mit etwas Englisch gemischt, abgehalten.

    Mädchen die diesen Dialekt nicht verstehen und auch der englischen Sprache nicht, oder kaum, mächtig sind, haben in Cebu bei Frau Seidenschwarz keine Chance.

    Ich spreche hier leider aus aktuellem Anlass.
    Bei der Anmeldung wurde kein Wort darüber verloren das die Unterrichtssprache in Visaya ist.

    Nun sitzt meine Freundin dort und versteht kein Wort wenn eben in diesem Dialekt gesprochen wird.
    Habe gestern mit Frau Seidenschwarz telefoniert und Diese hat mir zugesichert den Unterricht parallel
    auch in Englisch durch zu führen.

    Da mein Mädchen Perfekt Englisch spricht, lassen wir es darauf ankommen.

    Wohl ist mir bei der Sache allerdings nicht.
     
  8. ogeretla

    ogeretla Junior Experte

    Registriert seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    878
    Danke erhalten:
    3
    Das ist der Beweis: DEINE ist anders :-D

    Spass beiseite: Ich kann Dein Unwohlsein verstehen, die Unterrichtssprache sollte allerdings sehr bald eh deutsch sein.
    Ich kenne einige Sprachlehrer die KEIN WORT der lokalen Sprache vor Ort sprechen (Amis halt) und eben komplett auf englisch unterrichten (zB in China) und es klappt auch. In der Erwachsenenbildung ist es sogar ein übliches Konzept im Unterricht (fast) ausschließlich die zu erlernende Sprache zu nutzen... Der "Sprung ins kalte Wasser" Effekt eben.
     
  9. Kanario

    Kanario Senior Experte

    Registriert seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    1.774
    Danke erhalten:
    9
    Ort:
    Rheinland-Pfalz/Tenneriffa
    Haha, ja stimmt, da hast Du Recht.:ironie:

    Meine ist wirklich Anders.:hehe:

    Wie Du schon Richtig geschrieben hast, entwickelt sich der Unterricht so wie erwähnt.
    Problematisch dennoch bei Nachfragen und Diskussionen bleibt die nachfolgende Diskussion in Visaya.

    Aber meine hat sich in den Kopf gesetzt es dennoch zu packen.
    Schaun mer mal würde der Kaiser sagen.