Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Stromschlag vom Notebook

Dieses Thema im Forum "Technik-Ecke" wurde erstellt von Sausa, 23.09.2009.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 7 Benutzern beobachtet..
  1. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    Wie kann das passieren das ich vom Alugehäuse meines Notebook immer eine geflammt bekomme wenn das Netzteil angeschlossen ist? Logischerweise kann das doch nur passieren wenn eine Spannung auf dem Schutzleiter ist, aber die Steckdosen hier haben nur Phase und Null Leiter. Ich bin nicht so der elektro Experte aber vielleicht ist ein Epilektriker unter uns der mir das mal erklären kann.

    cu Sausa
     
  2. mickey

    mickey Junior Experte

    Registriert seit:
    14.12.2006
    Beiträge:
    765
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    RR (Republik Ruhrgebiet)
    AW: Stromschlag vom Notebook

    das kann natürlich auch passieren wenn dein teurer apfel nur fahrlässig zusammengelötet wurde.

    sprich, irgendwo besteht wohl ein kleiner kontakt zum gehäuse.

    mickey
     
  3. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    AW: Stromschlag vom Notebook

    Das glaub ich weniger, nicht weil es ein teurer Apfel ist, sondern weil das hier zum ersten mal passiert ist. Es kann natürlich auch sein das sich irgendwelche Viecher dort eingenistet haben und die Brücke verursachen.
    Komischer weise funkt das in der Steckdose wenn ich das Netzteil ohne Verbraucher einstecke.

    cu Sausa
     
  4. dito

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.681
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    AW: Stromschlag vom Notebook

    @sausa

    Vielleicht liegt es daran, dass du einen Fehler machst, wenn du das Kabel anstecken willst ?

    16.jpg, Stromschlag vom Notebook, 1

    :lach:

    Ne Spass beiseite. Ich hatte das Porblem auch mal, aber es war dann genauso schnell wie es gekommen ist, wieder weg. Keine Ahnung, woran sowas liegen kann.

    Aber weil wir gerade beim Thema "Strom" sind.
    Vielleicht ist es bald soweit und wir brauchen garkeine Kabel und Steckdosen mehr :yes:

    Stichwort: "wireless electricity"

    http://www.ted.com/talks/view/id/619
     
  5. medion

    medion Missionar

    Registriert seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    10.627
    Danke erhalten:
    8.102
    Beruf:
    Arschtreter
    Ort:
    Überall
    AW: Stromschlag vom Notebook



    :lach::lach::lach:

    ...der war saugut!!
     
  6. BAHTMAN

    BAHTMAN V.I.P.

    Registriert seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    2.839
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Selbständiger IT Supporter
    Ort:
    Im Schwabenlande
    Homepage:
    AW: Stromschlag vom Notebook

    Hi Sausa

    das das funkt in der Steckdose wenn der Verbraucher nicht eingesteckt ist
    dat is normal - der Stromschlag am Gehäuse nicht - aber dein Notebook wird mit Niederspannung betrieben also dürfte ausser ein wenig zwiebeln nichts passieren - wenn du wieder zuhause bist würd ichs aber überprüfen lassen.

    Greets

    BAHTMAN
     
  7. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    AW: Stromschlag vom Notebook

    @dito
    :lach::lach::lach:


    @bathman
    jo die schmerzen sind erträglich :wink:

    cu Sausa
     
  8. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    AW: Stromschlag vom Notebook

    ich denke das das einfach am fehlenden schutzleiter liegt

    gruss lex
     
  9. KidtuengMak

    KidtuengMak Senior Experte

    Registriert seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    2.025
    Danke erhalten:
    11
    Ort:
    Deutschland
    AW: Stromschlag vom Notebook

    Hast du die möglichkeit das Gerät mit einem anderen
    Netzteil zu betreiben ?

    Sollte doch möglich sein in einem Shop das auszuprobieren.

    Du kannst auch mal die Spannung zwischen Gehäuse und
    Schutzleiter Steckdose messen .
     
  10. HotAndSpicey

    HotAndSpicey Experte

    Registriert seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    1.374
    Danke erhalten:
    6
    AW: Stromschlag vom Notebook

    Naja, das Notebook-Netzteile maximal 19V liefern wurde ja schon erwähnt. Es kann also eigentlich gar nicht vom Netzteil kommen.

    Ist es vielleicht statische Aufladung? Metalltisch mit Gummifüssen oder sowas? Bekommst, du mehrmals eine gewischt oder immer nur beim ersten Anfassen?

    Greetz, H&S
     
  11. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Stromschlag vom Notebook

    Bei mir kribbelts immer in der Hose, wenn ich deine Bilder im 18er anschaue.
    Woran könnte das liegen? Fehlende Abschirmung??
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.09.2009
  12. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    AW: Stromschlag vom Notebook

    So jetzt sitz ich hier im Restaurante, hab die Kiste hier mal eingesteckt und nix passiert. Ich zieh keine Funken mehr :mrgreen: und der Accu läd tadellos. Komisch in einer normalen Steckdose ist doch nur eine Phase und ein Nullleiter wenn ich mich nicht irre, was kann man den da falsch anschließen?


    cu Sausa
     
  13. PeterDieBerge

    PeterDieBerge Senior Member

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    304
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Homepage:
    AW: Stromschlag vom Notebook

    Tach Sausa!
    Meine Vermutung: Durch den komplett fehlenden Schutzleiter kann die Abschirmung die Spannungen (durch Induktion, statische Aufladung usw.) nicht ableiten. Da der Laptop isoliert (Gummifüße) steht bist du dann der Schutzleiter :hehe:

    Lösungen:
    *Wenn die Steckdose einen Schutzkontakt hat, welcher aber nur nicht angeschlossen ist, versuche es mit Nullung (Neutralleiter- und Schutzleiterkontakt verbinden) Vorsicht! Nicht die Phase nehmen :shock: Benötigtes Werkzeug : Ein (Reise-)Phasenprüfer
    (eventuell neue Steckdose einbauen)
    *Hat die Steckdose keinen Schutzkontakt, dann mit einem Draht den Laptop Erden (irgendwo an einem Metallteil (Serielle-Schnittstellen-Verschraubung wär ideal, aber wer hat die noch) des Laptops und dann das andere Ende des Drahtes in die (Mutter-)Erde rammen oder an die Wasserleitung (leider in SOA meißt aus Plastik, aber da das Wasser nicht destilliert ist dürfte eine Befestigung an einem Metallstück (Muffe, Wasserhahn, usw.) reichen.

    Sorry, weiß nicht genau was für Bedingungen bei dir grad herrschen.
    Ferndiagnosen sind halt so eine Sache :ungff:

    Ausführung auf eigene Gefahr

    J
     
  14. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    AW: Stromschlag vom Notebook

    Ja ich wollte schon immer mal eine leitende Funktion haben :mrgreen:
    Da es aber wie gesagt nur an einer Steckdose vorkommt kann ich eine Fehlfunktion vom Rechenknecht ausschließen. Ich würde der Sache gerne auf den Grund gehen aber hab blöderweise meinen Werkzeugkasten nebendst den hydraulischen Kraftschrauber nicht dabei :wink: .
    Zu den Bedingungen: neben dem Rechner steht ein long island ice tee 2m linker Hand tobt das Südchinesischen Meer es ist windig und es regnet wie sau. 3m rechter Hand liegt liegt ein Hase in der Kiste, guckt gelangweilt TV und wartet auf einen Sausa in grabsch reichweite.
    was tun?

    cu Sausa
     
  15. Cecilio78

    Cecilio78 Newbie

    Registriert seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Offenbach a.M.
    AW: Stromschlag vom Notebook

    Einen Gruß mit reinstecken :hehe:
     
  16. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Stromschlag vom Notebook

    Da würde ich empfehlen, du legst mal Spannung bei ihr an
    und schaust, ob der Strom fließt.
     
  17. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    AW: Stromschlag vom Notebook

    das hab ich doch schon öfters versucht aber entgegen allen physikalischen Gesetzen hat sie sie Phase. Da sich + und - anziehen sollten, ziehen wir uns aus. Und wenn ich jetzt ins Zimmer gehe wird sie sich bestimmt erden wollen und den minus Pol-pin kontaktieren.
    Sowie sie mich erwischt hat werden Säfte in Strömen fließen.

    cu Sausa
     
  18. PeterDieBerge

    PeterDieBerge Senior Member

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    304
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Homepage:
    AW: Stromschlag vom Notebook

    Was ist denn das für ein Stecker?
    Kannst du eventuell Bilder von Stecker und Steckdose (und Maus) einstellen?
    Wenn es ein 3-Pol-Stecker ist:
    mach wie ich beschrieben habe, Phasenprüfer kann zur Not eine ausgediente Maus spielen und ein Schraubendreher wird wohl auch aufzutreiben sein.

    fröhliches erden!

    J

    PS: Schutzkontakt ist das Metalldings welches man bei einer eingebauten (westlichen) Steckdose ohne weiteres berühren kann, Phase und Neutral(Null)leiter sind von außen nicht berührbar.
    Solltest du dein Elektrikwissen aus dem KFZ-Bereich haben, Schutzleiter gibt es im KFZ-Bereich nicht.

    PPS: Mach bei der Maus ruhg mal den Stehleiter!
     
  19. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    AW: Stromschlag vom Notebook

    Sardist


    cu Sausa
     
  20. PeterDieBerge

    PeterDieBerge Senior Member

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    304
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Homepage:
    AW: Stromschlag vom Notebook

    kannste so nich sagen, hab ja keine Freude daran.
    Bin ehr der kompromisslose Pragmatiker :hehe: Vorallem wenn es doppelten Erfolg verspricht. :lach:

    J