Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Manila Suche Hotel in Manila

Dieses Thema im Forum "Hotel-Bewertung" wurde erstellt von coroa, 25.02.2014.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. coroa

    coroa Rookie

    Registriert seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    51
    Danke erhalten:
    0
    Hallo Leute,

    ich fliege in 10 Tagen nach Manila. Kann mir jemand einen Tip für ein Hotel geben? Suche was für 2-3 Nächte mit folgenden Anforderungen:

    • Möglichst zentrale Lage zur Vergnügunsmeile, so daß ich alles einigermaßen erlaufen kann.
    • Ruhiges sauberes Zimmer ohne Straßenlärm oder ähnliches.
    • Komfortables großes Bett (harte Matratze).
    • Ordentliches Frühstück, am besten Buffet.
    • Freies Internet auf dem Zimmer.
    • Pool (zum sonnen und relaxen).
    • Zimmer mind. MIT Fenster (welches man auch öffnen kann und durch das auch Tageslicht hineinfällt) oder besser mit Balkon. >>> Ich habe nach weiteren Internet-Recherchen nämlich den Eindruck, daß in Manila die meisten Hotels keine Balkone und noch nicht einmal richtige Fenster haben, die man auch öffnen kann.
    • Preis nicht mehr als 50,- Euro.

    Ein Fitnessraum/Gym wäre auch wünschenswert.


    In folgenden Hotels war ich schon mal und fallen direkt flach: Das „The Pearl“ hätte zwar obige features prinzipiell (und das für nur rund 38,- Euro), jedoch sind die Zimmer dort mega-räudig. Das „City State Tower“ und das „Swagman“ kommen ebenfalls nicht in Frage, weil schmuddelig und dunkle Löcher.


    Für hilfreiche Tips vielen Dank im Voraus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2014
  2. Board00

    Board00 Member

    Registriert seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    202
    Danke erhalten:
    7
    ich war letzte Woche für 2 Tage im Hyatt-Manila. 5 Minuten zur Vergnügungsmeile per Fuß.
    Kann ich nur jeden empfehlen.
     
  3. Nebulon

    Nebulon Experte

    Registriert seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    1.144
    Danke erhalten:
    532
    Beruf:
    Projekteinkäufer
    Ort:
    München
    @Board00
    Über AGODA nur 271,08 EUR pro Nacht

    Jedem das seine :yes:

    aber dieser Tipp hilft hier vermutlich KEINEM

    Geld für Sex zu bezahlen... ist das eine

    das in einem Dritte-Welt-Land zu tun... das andere

    aber dann dort noch in SO einem Schuppen abzusteigen

    ist nicht einfach nur dekadent

    sondern schlicht Blasphemie
     
  4. coroa

    coroa Rookie

    Registriert seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    51
    Danke erhalten:
    0
    Schön, daß nun überhaupt mal jemand geantwortet hat. Insofern Dank an "Board00". Wenn ich natürlich Hyatt-Manila lese, brauche ich gar nicht erst den Preis näher zu recherchieren. Die Hyatt-Kette spielt wohl überall in der allerobersten Preisliga. Könnte ich wollte ich mir auch nicht leisten. Da hat "Board00" wohl meine Frage einfach nicht richtig gelesen.

    Ich habe aber mittlerweile schon selbst einiges in Frage kommendes recherchiert. Bis auf das Feature "Pool" gibt es zum Glück doch das ein oder andere Hotel um die 50,- U$ pro Nacht.


    @Admin: Schade, daß du meine hier (in das Unterforum Bewertungen) versehentlich eingestellte Frage noch nicht verschoben hast. Gebeten hatte ich ja schon 2mal darum.
     
  5. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    Es macht mehr Sinn, wenn du einen Mod anschreibst. Aber ich habe den Thread bereits ein Mal verschoben und sag mir doch bitte, wohin genau du den Thread den gedenkst zu verschieben. Meiner Meinung nach ist er hier genau am richtigen Ort.

    Gerne hätte ich dir auch geantwortet auf deine Hotelfrage, aber geht leider nicht. Deine Ansprüche zu diesem Preis sind mir in Manila unbekannt. Vermutlich auch vielen sonstigen Membern, weshalb auch keine Antwort/Hilfe auf deine Frage kommt.
     
  6. coroa

    coroa Rookie

    Registriert seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    51
    Danke erhalten:
    0
    Hi "General79":

    Die genauen Zuständigkeiten in eurem Forum sind mir leider nicht bekannt. Ich war einfach nur der Meinung, daß derlei Dinge i.d.R. ein Admin erledigt. Daß du meinen Thread bereits verschoben hast, ist mir ferner auch noch nicht aufgefallen. Hatte ich ihn nicht genau hier hineingestellt? In das Unterforum Hotel-Test / Hotelbewertungen? Und um eine Hotelbewertung noch um einen Hotel-Test handelt es sich in meinem Falle ja nun nicht, sondern um ein Hotelgesuch. Wenn du natürlich der Meinung bist, daß mein Thread hier richtig ist, umso besser. Dann lassen wir alles wie es ist;)

    Was meine Ansprüche zu diesem Preis in Manila angeht, hatte ich das nicht aus der Luft gegriffen. Ich war vor 3 Jahren schon mal im besagten "The Pearl" Hotel. Die hatten nur kein WiFi auf den Zimmern, sonst hatte das Hotel aber einen super Gym-Raum, einen großen Dachpool, nicht sehr schön, aber toll zum sonnen und entspannen, und sogar ein recht ordentliches Frühstücksbuffet, nicht so einen Continental Breakfast -Mist wie meistens. Nachteile waren die etwas abseits gelegene Lage und vor allem die Zimmer selbst. Die Zimmer waren super schmuddelig und das Mobiliar fiel fast auseinander, alles uralt, Aircon, Bad usw usw. Trotzdem: Das Ding kostet auch heute noch "nur" rund 35,- EUR/Nacht.

    Also suchte ich nur nach Alternativen anhand dieses Beispiels.

    Ferner: In Thailand und Indonesien bekommt man super Hotels mit den genannten Kriterien ohnehin ganz easy für nur 30,- Euro/Tag. Auch daran orientiere ich mich natürlich mit meinen Preisvorstellungen. Bei den Hotepreisen kann man also nur sagen: "Die spinnen die Phillipinos"! Sicherlich mit ein Grund, warum der Tourismus auf den Phillis immer noch um Welten hinter Thailand, Bali und Co. hinterherhinkt.