Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Thailand – diese eine Droge

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von cleptomanix, 15.05.2011.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 8 Benutzern beobachtet..
  1. cleptomanix

    cleptomanix Senior Member

    Registriert seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    399
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Schweiz
    Thailand – diese eine Droge

    banner.jpg, Thailand – diese eine Droge, 1



    Unglaublich aber war….. Im Januar zwei Wochen Pattaya und nun eine zwei wöchige kleine Reise um Bangkok herum, zwei Wochen – wie die Zeit doch vergeht. Nun exakt eine Woche zurück, eine Arbeitswoche bereits wieder hinter mich gebracht doch es ändert sich im Kopf und Herzen nichts.

    Die Gedanken und Gefühle kreisen gnadenlos um dieses eine „Ding“ – Thailand.

    Habe nach meinen ersten zwei Wochen von diesem Jahr im Forum einen Thread eröffnet da es mir einfach nur scheisse ging. Hier nachzulesen: http://www.thailand-asienforum.com/forum/showthread.php/9222-Ablenkung

    Wie bekomme ich diesen Gedanke weg? Wie löse ich mich von diesem engen Korsett, dass mir bei einem auch nur noch so kurzen Gedanken an Thailand gleich wieder den Atem raubt.

    Gar nicht, musste ich im Januar feststellen und nun ist es wieder so weit.. Flucht? Zwecklos.
    Aber was schreibe ich hier um den heissen Brei herum, ihr – ja genau ihr wisst ganz genau von was ich rede.

    In meinem ersten Bericht (http://www.thailand-asienforum.com/forum/showthread.php/9141-Der-nächste-Newbie?highlight=newbie) ist nachzulesen was wir eigentlich geplant hatten.
    Nur ob alles so kommt wie man plant? Wie wurde alles umgesetzt? Vor dem Flug und der Planung hat man bereits x-tausend Gedanken und möchte sich (sicherlich meiner einer ;) ) auf alles Mögliche vorbereiten. Aber man wird immer eines Besseren belehrt!

    Nach der letzten Reise im Januar waren wir zwei Woche zurück in der Schweiz und ich konnte mich einfach nicht zurückhalten. Ich rief meine Kollegin auf dem Reisebüro an und buchte einen Flug. Preis? Scheiss egal, ich musste einfach zurück. Zurück an den Ort der mich glücklich machte.

    Am 22.04 war es dann endlich wieder so weit. Ich traf mich zum vereinbarten Zeitpunkt mit Rokko am Flughafen. Das wiedersehen war natürlich grossartig. Wir assen zusammen noch etwas kleines und begaben uns durch die Zollkontrolle und die Gepäckaufgabe.

    Die Wartezeit bis zum Abflug wollte einfach nicht vorübergehen. Wir beschlossen noch kurz etwas zu trinken. Die Nervosität zu ertränken könnte man auch sagen ;) Da geschah mir auch schon das erste Unglück. Ich bestellte mir eine Whiskey Cola und trank einen Schluck, ging zum Fenster um ein Foto der Flugzeuge zu machen, kam zurück und wollte das Glas nehmen um nochmals einen Schluck zu nehmen als das ganze Glas zersprang. Kamera und Handy konnte ich gerade noch retten aber der gesamte Drink war nun nicht mehr im Glas wohl eher in meinen Kleidern.
     
  2. cleptomanix

    cleptomanix Senior Member

    Registriert seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    399
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Schweiz
    AW: Thailand – diese eine Droge

    DSC00175.jpg, Thailand – diese eine Droge, 6

    DSC00176.jpg, Thailand – diese eine Droge, 5

    DSC00177.jpg, Thailand – diese eine Droge, 4

    DSC00178.jpg, Thailand – diese eine Droge, 3

    DSC00180.jpg, Thailand – diese eine Droge, 2

    222770_1917302582951_1553590397_32022093_3096867_n.jpg, Thailand – diese eine Droge, 1


    Natürlich mussten alle Leute rundherum schauen was da wohl passiert ist. Rokko konnte sich natürlich vor lache nicht mehr halten und ich hatte einfach nur ein riesen Hass innerlich.

    Nun ja kann ja mal passieren, dachte ich und suchte die nächst gelegene Toilette um mich kurz zu trocknen. Als ich zum tisch zurückkam war der nächste Drink auch schon wieder auf dem Tisch. Geht aufs Haus – sagte der Kellner zu mir und entschuldigte sich für das angeblich kaputte Glas.

    Bezahlen und ab zum Gate. Ich hatte meine Laptoptasche dabei und wollte diese mir auf die Schulter aufwerfen. Doch gehalten hat es nicht ….. die Schnalle am Träger riss und die ganze Tasche knallte auf den Boden. Grossartig, dachte ich und wieder schweiften alle Blicke der Anwesenden in unsere Richtung. Im Ausdruck von Rokko sah ich wie er sich fremdschämte und ich fühlte mich in diesem Moment einfach nur komisch (?). Na wie fangen den diese Ferien an? Naja was soll‘s ab zum Gate und Abflug.

    Hätte ich an diesem Punkt gewusst wie sich diese Ferien entwickeln werden, hätte ich mir wahrscheinlich zu diesem Zeitpunkt nochmals überlegt ob ich wirklich in dieses Flugzeug steigen soll…. :-D
    Wir flogen mit SAS von Zürich nach Kopenhagen, eine Stunde Aufenthalt und anschliessend weiter nach Bangkok. Der Flug war unspektakulär und kurzweilig wie ich fand. Mich erstaunte, dass es trotz gleichem Flugzeugtyp wie im Flug vom Januar sichtlich und bemerkbar mehr Beinfreiheit hatte…

    Hier noch ein paar Bilder dazu:
    DSC00202.jpg, Thailand – diese eine Droge, 10

    DSC00199.jpg, Thailand – diese eine Droge, 9

    DSC00200.jpg, Thailand – diese eine Droge, 8

    DSC00207.jpg, Thailand – diese eine Droge, 7
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.05.2011
  3. bamboo_snake

    bamboo_snake Member

    Registriert seit:
    28.01.2011
    Beiträge:
    150
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    löwen dompteur :)
    AW: Thailand – diese eine Droge

    das geht ja schon gut los bin schon gespannt was da noch kommt
     
  4. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.475
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    AW: Thailand – diese eine Droge

    Super Sache, der nächste Bericht :tu:


    Der Marsch- und Tagesbefehl wird demnach eingehalten..........
     
  5. cleptomanix

    cleptomanix Senior Member

    Registriert seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    399
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Schweiz
    AW: Thailand – diese eine Droge

    Thailand – diese eine Droge


    Nichts ahnend was uns in diesem wunderschönen Land bei diesem Trip erwarten wird stiegen wir in Bangkok bei guten 36° aus dem Flugzeug.



    (Habe diverse Videos – halt alle in Schweizerdeutsch – falls trotzdem gewünscht einfach mitteilen)


    Eine Stunde hatten wir noch bis uns die beiden Schwestern abholen kommen. Wir haben uns mit denen verabredet und das erste Hotel in Bangkok für zwei Nächte gebucht. Was anschliessend passiert und wie wo was, stand offen. Wieder einmal eine völlig neue Situation für mich als von A-Z durchgeplante Person. Ich liebe es alles peinlichst genau geplant zu haben, aber wie mich Thailand nun lehren wird gilt Planung als Fremdwort in Thailand ;)

    Wir beschlossen erst mal eine Zigarette nach dem langen Flug zu rauchen – also ab nach draussen.

    Es regnet.. schöner Moment.. Hierbei möchte ich noch erwähnen, dass ich nun 24 Jahre bin :-D Geburtstag jepaaaaaa! ;) Seit sicherlich fünf Jahren möchte ich schon weggehen an meinem Geburtstag. Bin nicht so Fan von all den Glückwünschen warum auch immer. Hatte bisher aufgrund meines Jobs nie geklappt und nun war es endlich so weit. Weg von allem zu Hause. Ich war erschöpft von der Reise aber überglücklich wieder hier zu sein.

    Wir diskutieren nochmals zu zwei durch wie wir die ganze Sache nun angehen wollten und vereinbarten, dass wir alles zu viert, oder nur wir beide durch ziehen. Ein Sololauf kommt also nicht in Fragen. Rokko zückt sein Handy und ruft Aah an. Die beiden waren ebenfalls schon am Flughafen und haben auf uns gewartet. Nach gut 10 Minuten traf man sich dann auch draussen. Das wiedersehn war gross. Grösser als ich gedacht und erahnt hatte.

    DSC00211.jpg, Thailand – diese eine Droge, 2
    DSC00212.jpg, Thailand – diese eine Droge, 6

    Natürlich kommt einem in diesem Moment immer wieder das Forum und die „bösen Zungen“ (oder die Realisten? ;)) in den Sinn die einem vorhalten, dass alles nur gespielt ist – war mir in diesem Moment scheiss egal und ich freute mich einfach Ooh zu umarmen. Wir quatschen noch kurz und machten uns auf den Weg zum Taxi stand. Unser Ziel war Bangkok-City. Keine Ahnung mehr wie lang die Taxifahrt war. Ich konnte keinen klaren Gedanken fassen, es waren gefühlt nur noch Glückshormone im Körper…

    Im Hotel angekommen wurden wir ganz in Thaimanier freundlich empfangen und checkten erst mal ein. Gebucht haben wir das Dream Hotel (http://www.dreambkk.com/) über Internet. Kamen dann aber im Dream2 – 10 Meter neben an – unter. Besser da es ein Pool auf dem Dach hatte und für mich der Pool einfach Voraussetzung für ein Hotel ist ;)



    Dusche war gerade belegt weshalb ich diese nicht gefilmt habe :-D

    Wir bezogen unsere Zimmer und dann ging es unter die obligatorische Dusche. Wir machten aus, dass wir uns gleich bei mir im Zimmer treffen würden um auf meinen Geburtstag anzustossen und anschliessend Essen zu gehen.

    DSC00216.jpg, Thailand – diese eine Droge, 5
    DSC00215.jpg, Thailand – diese eine Droge, 3

    Keine halbe Stunde später waren auch alle bereit und wir öffneten erst mal den Schampus aus der Minibar. Ich durfte dann auch gleich mal von allen ein Geschenk entgegen nehmen. Von Ooh habe ich einen Stoffbären erhalten. Warum ich das speziell noch erwähne? Kommt später noch dazu.. Diese Bären…… *hust* ;)

    Der weitere Abend verlief Ereignislos. Wie der erste Abend halt ist. Lange Reise, anstrengend und erschöpft. Gingen zu einem Italiener (warum auch immer) und dann noch in den 7eleven die nötigsten dinge für den nächsten Morgen zu kaufen. Es landete noch ein Thaimovie auf der Theke und wir beschlossen den zu viert bei mir im Zimmer anzuschauen. Doch ich glaube die einzigen die den Film schauten waren Rokko und ich. Die anderen beiden schliefen nach der Hälfte ein und wir beide verstanden kein Wort. Gut war’s ne Komödie da musste man nicht auch gar nichts verstehen ;)

    So ging dann auch der erste Abend zu Ende.

    Hoffe morgen weiter schreiben zu können.

    Freu mich natürlich über ein „weiter“ oder sonstiges damit ich auch weiss jemand liest mit ;) sonst lass ich‘s und konsumiere wieder von Vorbildern wie dolores, nixus, medion/dito und co. :)


    DSC00217.jpg, Thailand – diese eine Droge, 7
    DSC00223.jpg, Thailand – diese eine Droge, 1
    DSC00224.jpg, Thailand – diese eine Droge, 4
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.03.2016
  6. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    AW: Thailand – diese eine Droge

    super bericht weiter so

    nur deine videos sind privat und die kann man leider nicht ansehen


    gruss lex
     
  7. cleptomanix

    cleptomanix Senior Member

    Registriert seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    399
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Schweiz
    AW: Thailand – diese eine Droge

    wurde fixiert, danke für den hinweis lex :)

    also ich hoffe es funktioniert nun, bitte um kurze rückmeldung
     
  8. zapatus

    zapatus Junior Rookie

    Registriert seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    31
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Norddeutschland!
    AW: Thailand – diese eine Droge

    So, die Videos funktionieren bei mir und ich bin auf die Fortsetzung mega.gespannt :)
     
  9. superiche

    superiche Senior Member

    Registriert seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    312
    Danke erhalten:
    1
    AW: Thailand – diese eine Droge

    einfach super. fängt schon mal sehr gut an. ich freue mich sehr auf diesen bericht.
     
  10. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.318
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    AW: Thailand – diese eine Droge

    Hey hallo, schön das du mit deiner geschichte angefangen hast

    Top mit Bildern

    Ich werde auch weiterlesen
     
  11. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Thailand – diese eine Droge

    "weiter"....klar doch, ich bin dabei.:tu:
     
  12. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    AW: Thailand – diese eine Droge

    Schöner Bericht und gut bebildert. Danke schon mal :)
     
  13. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Thailand – diese eine Droge

    Auch von mir ein "weiter" :tu:

    Hat sie Dir also einen Bären aufgebunden? <-- Bin gespannt, was es mit dem Bären auf sich hat...
     
  14. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.421
    Danke erhalten:
    1.039
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Thailand – diese eine Droge

    Endlich wieder ein Reisebericht:tu: .......freue mich schon auf die Fortsetzung.........
     
  15. Merlin234

    Merlin234 Experte

    Registriert seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    1.499
    Danke erhalten:
    673
    AW: Thailand – diese eine Droge

    "WEITER" bitte!!

    Es ging gut los..
     
  16. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    AW: Thailand – diese eine Droge

    Auch von mir ein weiter, kann es kaum erwarten... super spannend, sehr hübsch eure "Mäuschen".
     
  17. Doktor Pete

    Doktor Pete Rookie

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    72
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Gastronomie
    Ort:
    Dingenskirchen
    AW: Thailand – diese eine Droge

    Die "Nixus-Reiseberichte" ....
    .....das verspricht wieder allerfeinste Qualitaeten !!!
    Super Sache, da bleibt der Doktor am Ball!:yes:
    Bis hierhin schonmal super Fotos:D
     
  18. Geier

    Geier Newbie

    Registriert seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    3
    Danke erhalten:
    0
    AW: Thailand – diese eine Droge

    wo ist der Rest???
     
  19. Swissbobby68

    Swissbobby68 Junior Rookie

    Registriert seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    32
    Danke erhalten:
    1
    AW: Thailand – diese eine Droge

    Bitte weiterschreiben - der Bericht ist sehr gut
     
  20. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    AW: Thailand – diese eine Droge

    Komm lass uns nicht zappeln und hau in die Tasten

    Klasse Bericht :tu::tu::tu: