Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Thailand hat einen neuen Regierungschef

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von BAHTMAN, 15.12.2008.

  1. BAHTMAN

    BAHTMAN V.I.P.

    Registriert seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    2.839
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Selbständiger IT Supporter
    Ort:
    Im Schwabenlande
    Homepage:
    Meldung in der BILD

    Überraschend wurde wohl ein Kandidat der Oposition gewählt

    Greets

    BAHTMAN
     
  2. junnie

    junnie V.I.P.

    Registriert seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    2.963
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    a. D.
    Ort:
    LOS & LS
    Ja, hat mir meine LT auch erzählt. Ein Gelber! Kam im Fernsehen!
     
  3. hualahn

    hualahn Junior Experte

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    727
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    im Süden
    na, überraschend war das doch nicht.
    es wurde eine koalition gebildet aus den meisten demokratischen parteien,
    thaksin versuchte zwar verzweiffelt es zu verhindern, aber die kleinen parteien haben es eingesehen dass es anders nicht geht und sich für einen kandidaten (44 jahre alt) entschieden, er wurde mit 37 Stimmen vorsprung gewählt.
    macht insgesamt einen guten eindruck .
     
  4. junnie

    junnie V.I.P.

    Registriert seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    2.963
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    a. D.
    Ort:
    LOS & LS
    Besonders dann, wenn er das Wahlrecht (1 man = 1 vote) abschaffen wird!
     
  5. hualahn

    hualahn Junior Experte

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    727
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    im Süden
    jetzt lasst den mann doch erstmal was tun.....
    vielleicht verändert er ja auch die sperrstunde wieder, dann
    sind etliche wieder glücklicher. :hehe:
    ich finde, es ist eine chance für das land, mit frischem wind die probleme anzugehen.
     
  6. kalli

    kalli V.I.P.

    Registriert seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    4.982
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    bei mir zuhause ...
    das waere doch schon mal ein guter ansatz ... :hehe:


    aber zumindest ist es eine chance, das ein oder andere was die letzten jahre schiefgelaufen ist zu korrigieren ... :byee:
     
  7. luckypaul

    luckypaul Member

    Registriert seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    215
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    Muenchen
    Hallo,

    wär zwar schoen, aber ich glaube, die haben im Moment andere Probleme wie die Sperrstunde. Mal abwarten was so alles kommt.

    Gruß Paul
     
  8. HaveFun

    HaveFun Experte

    Registriert seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    1.477
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Milchpanscher
    Ort:
    Perth
    ade demokratie

    sehe ich genauso

    "Besonders dann, wenn er das Wahlrecht (1 man = 1 vote) abschaffen wird!"

    gruss stefan
    allgaeu
     
  9. hualahn

    hualahn Junior Experte

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    727
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    im Süden
    ganz einfach, bringt doch mal die meldung, wo er das angekündigt hat, das wahlrecht entsprechend zu ändern.
     
  10. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    Vielleicht sollte man einfach mal bedenken dass Thailand in der aktuellen Situation mit einer Demokratie nach unserem Vorbild einfach nichts anfangen kann. Das ist 30 - 50 Jahre zu früh.
    Momentan kann man allenfalls mit einer "Mischform" darauf hinarbeiten.

    Übrigends: Zu einer Demoktatie gehört auch, dass die Monarchie weder direkt noch indirekt Einfluss nehmen kann. Auch hier ist Thailand noch meilenweit entfernt...
     
  11. HaveFun

    HaveFun Experte

    Registriert seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    1.477
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Milchpanscher
    Ort:
    Perth
    ich habe gelesen bzw. im den nachrichten gehoert, dass sie das wahlrecht irgendwie aendern wollen, dass die landbevoelerung nur noch 30% und die stadtbevoelkerung 70% wahlstimmen hat....

    dass bedeutet fuer mich ein schritt zurueck. :ang:

    jeder wahlberechtigte hat eine stimme nicht nur weil ich in der stadt lebe habe ich mehr, etc. :elite: da wuerde ich krawalle der landbevoelkerung verstehen

    und warum sollte die demokratie denn in thailand noch 50 jahre warten ?

    nur wegen der monarchie ? die hat in england auch keinen direkten einfluss mehr aber auf sie gehoert wird irgendwie trotzdem.

    ich bin war kein fan vom thaksin aber wenn seine nachfolgepartei gewinnt dann muss ich mich damit abfinden.

    ich kann ja auch nicht einfach hier in muenchen den flughafen besetzen nur weil die csu ein paar stimmen verloren hat :motz:

    demonstrieren und besetzen sind verschiedene sachen...

    gruss stefan
    allgaeu
     
  12. hualahn

    hualahn Junior Experte

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    727
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    im Süden
    diese 30/70 er teilung betrifft vermutlich die absicht, 70% der Parlamentssitze so zu vergeben, dass vorab bestimmte personen festgelegt werden, die restlichen 30% über wahlen reinkommen.
     
  13. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    Das Grundproblem ist doch, das z.B. die Landbevölkerung nicht weiß bzw. auch nicht versteht was sie wählt. Sie wählen überhaupt nur, weil sie dasfür Geld bekommen. Dies gehört abgeschafft bzw. strenger überwacht.

    Dass Thailand bzw. die thailändische Bevölkerung nicht reif für eine Demokratie ist, liegt leider im System. Dieses System grundlegend zu ändern dauert mindestens 1 bis 2 Generationen.

    Ein Land dass seine Kinder dazu erzieht keine Meinung zu haben bzw. nicht eigenständig zu denken (denn das macht ja Kopfweh) ist definitiv aktuell nicht für eine klassische Demokratie bereit.

    Ich habe zu einigen gut situierten thailändischen Familien gute Kontakte. Diese schicken alle ihre Kinder im Ausland in die Schule, da sie mit der thailändischen Schule kaum Erfolg in der internationalen Arbeitswelt haben. Auch die Privatschulen bzw. die privaten Universitäten können den internationalen Standard nicht halten.
     
  14. hualahn

    hualahn Junior Experte

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    727
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    im Süden
    sabai11,
    gut und zutreffend ausgedrückt
     
  15. mk53

    mk53 Junior Rookie

    Registriert seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    32
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Weichwaren Ingenieur
    Ort:
    Bayern
    Homepage:
    Zitat von "Meiner":
    =====================
    Just to let you know, the 27th Prime Minister of Thailand, Mr. Abhisit
    Vejjajiva, 44 years old. He is elected as new PM yesterday. He is
    nephew-in-law of my boss. I met him many times. He is a good man, honest
    and transparent person.

    Hope he can manage my country.
    =====================
     
  16. Bono Vox

    Bono Vox V.I.P.

    Alter:
    50
    Registriert seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.779
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Thailand
    Homepage:
    Das Volk

    Ich stimme sabai11 zu 100 % zu!

    Die Thais haben keine Erfahrung mit der Demokratie. Das
    dauert noch lange bis sie damit umgehen können. Und die Bevölkerung
    aus dem Norden ist dumm.
    Am besten ist eine "Diktatur". Dann ist Ruhe im Land. Nur von Aussen sieht das nicht gut aus...

    B.V. :D
     
  17. berni

    berni Experte

    Alter:
    48
    Registriert seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    1.291
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Faulpelz
    Ort:
    Waffenschmiede des Reiches
    Homepage:
    Re: Das Volk


    so so, dumm.....aber sagte man das nicht von dies Isaanern, das ist aber Nordost, na egal . Erdkunde ist scheinbar nicht jedermans Sache.

    Diktatur :wgeil: , kommt gut in Verbindung mit Tourismus, vieleicht nicht bei den 7nern aber bei den "Golfern" und 5 Sterne Plus Leuten mit Sicherheit :hehe:

    Heil Bono :ah:
     
  18. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    welche probleme ? :p
     
  19. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    solche von weisheit nur so triefende sprueche von jemandem, der in thailand lebt, unfassbar. konkrete frage an den geographieexperten, welche teile des nordens hast du denn schon so ausgiebig bereist, um das beurteilen zu koennen, die gegend um hat yai ?

    :hehe: :super: :lach:
     
  20. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    mein reden schon seit jahren, nur wilukan scheint da neben dem ende des regenbogens auch noch den stein der weisen gefunden zu haben und will seine kinder in thailand zur schule schicken :? .