Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Pattaya "THE QUEENS CLUB" Soi LK Metro

Dieses Thema im Forum "AGoGos" wurde erstellt von blacky47, 03.06.2012.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. blacky47

    blacky47 Senior Member

    Registriert seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    470
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Reiseveranstalter
    Ort:
    Kölner Schnauze aber wohnh. in Mittelfranken
    Seid 3 Tagen neu eröffnet ist der Queens Club in der Soi LK Metro direkt gegenüber der Lolitasbar.
    Eine gelungene Einrichtung im African Style oder Safari Style, großzügige Sitzgelegenheiten, 2 Tanzflächen und ein großes Jacuzzi. Was wirklich neu ist, ist der Sound. Nicht zu laut, da die Lautsprecher, wie auch in der Oasis á GoGo recht hoch hängen. Es schallen nicht die üblichen Hiphop Klänge, sondern vielmehr gute Clublounge Musik aus den Resonancekörpern. Untermalt wird das ganze von einer 10 minütigen Show, wie Sie auch in der Russenbar in der WS üblich ist. Acrobatische Tänze und Spagate an und um die Stange. Die Preise sind angemessen aber im üblichen Rahmen. Barfine beträgt 600THB. An Mädels gibt es, im Moment jedenfalls, reichlich Auswahl. Auch richtige Stunnergirls. Der Laden ist zweigeschossig und weißt sogar ein geil gemachtes Shortimezimmer aus. Die Besitzerin ist die selbe, der auch der Iron Club gehört.

    Damit ist der Queens Club die nun bereits 9. GoGo in der LK Metro.
     
  2. daywalker

    daywalker Experte

    Registriert seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.490
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Chemische Industrie
    Ort:
    Norddeutschland
    vielen dank für deinen bericht.
    ich werde im nächsten urlaub mal reinschauen.
    wie auch in den anderen gogo bars der LK Metro.
     
  3. WannaTry

    WannaTry Junior Member

    Registriert seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    97
    Danke erhalten:
    0
    auch von mir ein Danke für die Info. Schaue ich in ein paar Wochen mal vorbei. Soi LK Metro ist immer interessant da langzulaufen aber bis auf das Office und Champagne kenn ich da noch nichts von innen. Hast du eine Info zu LT (2000 - 2500?)
     
  4. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.071
    Danke erhalten:
    739
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Vielen Dank für die Info- werd bei meinem nächsten Aufenthalt eh den Bereich als neuen Pirschbezirk ins Auge fassen- bin bis jetzt eher nur durchgeschlendert werd nun aber definitiv dort mal einen Sitz einnehmen
     
  5. peterst

    peterst Gast

    Und nach Mitternacht ist es in der Soi Buakaow fast wie in der Walking bzw Beach Road. Viele Strassenschwalben wandern die Strasse entlang in der Hoffnung auf ein bezahltes Stösserchen:ornp::lach:
     
  6. Camaro63

    Camaro63 PS Bolide

    Registriert seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    1.637
    Danke erhalten:
    27
    Beruf:
    Gut
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Rauhnacht, da bin ich dabei :mrgreen:
     
  7. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.071
    Danke erhalten:
    739
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    ... ich hatte dich auch schon fest mit eingeplant- gut dass ich mir dann vor Ort im July nicht den Mund fusselig reden muss um dich zu überzeugen- sondern nur offene Türen eintreten muss.

    Spart Zeit die man sinnvoll nützen kann....

    der teuflische (Devils)Den ist auch in der Nähe :tu:

    @peterst

    ..ich glaub einen potientellen Kunden haben sie dann schon mal- meine Unterkunft liegt direkt auf dem Weg :yes:
     
  8. Camaro63

    Camaro63 PS Bolide

    Registriert seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    1.637
    Danke erhalten:
    27
    Beruf:
    Gut
    Ort:
    Schweiz
    Aha ich denke das werden spannende und denkwürdige Tage in Pattaya :ironie::ornp:
     
  9. peterst

    peterst Gast

    In der Soi Buakaow , 100m von der LK METRO, gibt es eine Ladyboy GoGo Bar mit ziemlich hübschen bis sehr hübschen Kathoyes, Die Bar ist offen zur Strasse hin , voll mit Blaulicht und nicht zu übersehen. Soi Buakaow bietet für jeden Geschmack etwas :ornp:
     
  10. blacky47

    blacky47 Senior Member

    Registriert seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    470
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Reiseveranstalter
    Ort:
    Kölner Schnauze aber wohnh. in Mittelfranken
    @farang01
    LT Preise im Queensclub habe ich nicht erfragt zumal "peterst" absolut Recht damit hat, das sich die Soi Diana Inn, die LK Metro und die Soi Buakaow immer mehr zur direkten Konkurenz der WS entwickelt. Aber im Gegensatz "noch" zivile Preise für die Drinks, das Essen und die Girls aufruft.
    Auch ich, eigentlich ein bekennender WS Gänger, war bei meinem diesmaligen dreiwöchigen Aufenthalt nur ganze 3 Mal in der WS. Der Grund: Immer neuere Strategien verunsichern die Kunden wie z.B. die gestaffelte Barfine:
    Aktuelles Beispiel aus dem Fahrenheit in der WS: Shorttime 1 Stunde = Barfine 600THB. 2 Stunden = Barfine 700 THB. Über 2 Stunden = Barfine 800 THB. Nach 01:00 Uhr dann Barfine 750 THB. Am Samstag und Sonntag Barfine immer 1000THB usw.
    Das Fahrenheit war nicht die einzige GoGo, die das jetzt so handhabt. Keiner blickt mehr durch.

    @peterst
    Die Ladyboy Bar in der Soi Buakaow heißt POOK 2 Bar und weißt im Gegensatz zur POOK 1 Bar in der Soi 6 deutlich hübschere Ladyboys aus.
     
  11. peterst

    peterst Gast

    @blacky47

    Die Queens Club Besitzerin ist die selbe, der auch der Iron Club gehört. das allein bürgt schon für Qualität. Eine clevere Geschäftfrau mit dem richtigen Gespür was läuft. Danke für deine Vorstellung dieser neuen GoGO ,ich bin neugierig geworden und werde in den nächsten Tagen mal dort rein schauen , ich weiss ja schon jetzt was ich erwarten kann. Ich gehe ansonsten gerne in das The Office , Club Blu und wenn es mal richtig abgehen soll dann gehe ich mit meiner Wunschliste :ornp:ins Devils Den und bestelle mir den Zimmerservice :lach:
    Genau wie Du auch gehe ich immer weniger in die WS , ich finde alles was ich gerne habe in der LK METRO bzw Soi Buakaow und genau wie Du schon schreibst ist das mit der Barfine dort (noch) übersichtlich geregelt, und für den Preis 500-600 Bath gibt es dort noch echte Stunnergirls zu haben. Ansonsten gibt es ja genug Freelancer, gleich um die Ecke, in der Soi Buakow und da fällt die Barfine ganz weg. Was du schreibst über POOK 2 Bar und POOK 1, zeigt mir, das Du dich mehr als gut in "Gohok City" auskennst :tu:

    Wen es interessiert : Die Soi Bukaow und LK METO ist relativ frei von Russen und Indern , und japanische Reisegruppen trifft man dort auch nicht :mrgreen:
     
  12. kalli28

    kalli28 Rookie

    Registriert seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    41
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Ich meine da geht es noch ein bisschen relaxter zu als in der WS und man findet alles was man so braucht eine gute Alternative zur WS
     
  13. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.071
    Danke erhalten:
    739
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    War letzte Woche mal da drin und kann das Teil uneingeschränkt empfehlen. Die Mädels sind durch die Bank schön anzusehen- es gibt gute Show Einlagen von Spanking bis Stange hoch-und runterklettern und eine grosse Badewanne und es ist viel realaxter als in der WS.
     
  14. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Mir hat es dort auch gut gefallen. Wirklich nette Mädels da gewesen, sowohl optisch als auch vom Auftreten her. Kein "Gepushe" bei den Ladydrinks.
     
  15. blacky47

    blacky47 Senior Member

    Registriert seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    470
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Reiseveranstalter
    Ort:
    Kölner Schnauze aber wohnh. in Mittelfranken
    Werde in ca. 2 Wochen wieder mal reinschauen und berichten.
     
  16. blacky47

    blacky47 Senior Member

    Registriert seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    470
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Reiseveranstalter
    Ort:
    Kölner Schnauze aber wohnh. in Mittelfranken
    Ja was hat schon Bestand in Pattaya. Was die GoGo's betrifft ist es sowieso meistens Glücksache. Doch der Queens Club...
    War, nach etlichen GoGo's Besuchen mit einen Pattaya Newbie, gestern mal wieder im Queens Club. Obwohl es hier zurzeit wirklich sehr ruhig ist, der Laden hat an Klasse sogar noch hinzugewonnen. Insider sagen der Queens Club sei der momentan angesagteste Laden in Pattaya. Dem kann ich bis jetzt nur zustimmen. Die Mädels sogar noch um längen hübscher als wie im "What's Up" und bei weitem nicht so abgezockt. Preise stabil, Barfine samsame 600 THB. Man merkt welche Chefin dahinter steckt.
    Weiter so!!!
    Und das aller Beste: Direkt daneben eröffnet in Kürze noch ein neuer Laden. Soll "Showgirls" heißen und wirbt damit, alles bisher dagewesene in Pattaya noch toppen zu wollen.
    Warten wir's ab.
    Es lebe die LK Metro... Die WS wird für Pattaya Althasen immer uninteressanter.
     
  17. freejack

    freejack Junior Member

    Registriert seit:
    19.08.2012
    Beiträge:
    100
    Danke erhalten:
    11
     
  18. DrWild

    DrWild Rookie

    Registriert seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    79
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Mannheim
    Danke für die Infos Blacky, ich sehe mir den Anfang Oktober auch mal an und schreibe einen Bericht.
    War im August schon mal drin, da fand ich die Mädels bedeutend schlechter als im Whats up.
    War aber früh am Abend dort, ca. 18 Uhr.
     
  19. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Den Laden werde ich mir definitiv noch mal genauer anschauen, rein aus Neugierde, denn dort habe ich schon etliche Nächte verbracht, habe meine Foto-Session mit Nee und Paeow gehabt und mich dort immer recht wohl gefühlt. Ach so, früher hieß der Laden Travellers Rest.

    @blacky47: Das mit dem "Short Time" Zimmer (eins) versteh ich nicht ganz. Meinst du damit, dass du dir ein Zimmer angesehen hast? In den 4 Etagen gab es pro Etage jeweils 4 Zimmer. Da würde es mich wundern, wenn es nur ein ST-Room gäbe.
     
  20. blacky47

    blacky47 Senior Member

    Registriert seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    470
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Reiseveranstalter
    Ort:
    Kölner Schnauze aber wohnh. in Mittelfranken
    @ King Ping
    Hi, 4 Etagen? keine Ahnung. Habe nur 2 Etagen gesehen. Die zweite Etage ist zur Hälfte durchgebrochen, damit sich die Stangengirls an wirklich sehr langen Stangen (über 5 Meter)ausgiebig rekeln können. Außerdem sind im Obergeschoß noch die Toiletten, die Umkleiden für die Girls, eine momentan noch nicht geöffnete Club Lounge Empore und eben das eine berühmte Shorttimezimmer. Habe innerhalb des Clubs keinen weiteren Aufgang zu darüberliegenden Etagen entdecken können. Aber das ganze Haus war noch vor ca. 8 Monaten im Rohbau. Da waren fast gar keine Zwischendecken zu sehen. Das direkt daneben liegende Showgirls, welches erst vor 3 Wochen eröffnet hat, sieht nach noch mehr Etagen aus. Werde das jetzt im November unter die Lupe nehmen. Der Name "Travellers Rest" sagt mir überhaupt nichts.