Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Chiang Mai The Rim Resort (Altstadt)

Dieses Thema im Forum "Hotels Thailand allgemein" wurde erstellt von General79, 09.07.2013.

  1. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    The Rim Resort Chiang Mai
    The Rim Resort Chiangmai

    Das Hotel befindet sich in der Altstadt, wenige Fahrminuten vom Flughafen entfernt. Gebucht habe ich über Adoga für 101 Dollar die Nacht. Mein Aufenthalt dauerte 3 Nächte.
    In diversen Hotelportalen wird das Hotel nur mit den besten Tönen gelobt, was ich nur z.T. unterschreiben konnte. Die ganze Anlage ist sehr schön und wird gepflegt, aber alles relativ eng und dicht überbaut. Das Personal ist freundlich und zuvorkommend.

    Die Zimmer sind gross und sehr ruhig. Es hatte sowohl Dusche als Badewanne. Obwohl unser Zimmer auf der Seite der Hauptstrasse lag, hat man absolut kein Lärm gehört.

    Der Pool ist soweit ganz ok, aber um einen ganzen Tag da zu verbringen, wäre nichts für mich.

    Das Zimmermädchen kommt vor Feierabend nochmals vorbei und fragt, ob alles in Ordnung sei und wir noch einen Wunsch hätten.


    Zwei Negativpunkte will ich hervorheben.

    Das Frühstücksbuffet war ziemlich lausig. Für so ein Hotel hätte ich persönlich etwas mehr erwartet. Spiegelei und Toast war schon beinahe der Höhepunkt. Frühstück konsumierten wir nur ein Mal und gingen danach lieber auswärts.

    Auf der Toilette gibt es keine Brause, um den Arsch zu waschen. Es hatte zwar eine Vorrichtung, aber die Brause wurde abmontiert. Auf Nachfrage sagte man, dass die Brause abmontiert werden musste, weil es auf dem Holzboden zu oft zu Wasserschäden gekommen ist.
    Wiederholungsfaktor eher gering. Für das Geld gehe ich lieber wieder ins Kodchasri.

    c5.png, The Rim Resort (Altstadt), 5 c1.jpg, The Rim Resort (Altstadt), 1 c2.jpg, The Rim Resort (Altstadt), 2 c3.jpg, The Rim Resort (Altstadt), 3 c4.jpg, The Rim Resort (Altstadt), 4
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2013
  2. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    c7.jpg, The Rim Resort (Altstadt), 2 c8.jpg, The Rim Resort (Altstadt), 3 c6.jpg, The Rim Resort (Altstadt), 1
     
  3. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    c1.jpg, The Rim Resort (Altstadt), 1 c2.jpg, The Rim Resort (Altstadt), 2 c3.jpg, The Rim Resort (Altstadt), 3
     
  4. jelly frog

    jelly frog Junior Member

    Registriert seit:
    18.04.2013
    Beiträge:
    87
    Danke erhalten:
    1
    vielleicht wurde die Brause auf dem Klo ja abmontiert weil jemand zum arschlecken kommt. Es heisst doch "Rim Resort" :)
     
  5. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Die Zimmer finde ich schon ein wenig abgewohnt, ansonsten ist es ein ganz schönes Hotel mit vielen netten Details in der Anlage und den Zimmern. Das bringt einen Unterschied zu Hotels mit standardisierter internationaler Ausstattung.
    Sehr positiv ist das durchweg super freundliche und hilfsbereite Personal.

    Das Frühstück ist tatsächlich nicht sehr umfangreich, aber für meinen Bedarf absolut ok. Es gibt auf einer kleinen Karte neben verschiedenartig zubereiteten Eiern mit Zutaten auch einige thailändische Speisen kostenlos zur Auswahl, die dann frisch zubereitet werden. Das Buffet war an jedem Tag ein wenig anders, wobei es Toast, Pancakes, Brot, Marmeladen, Müsli, frisches Obst, Salat, Säfte, teilweise Kuchen und natürlich Tee und Kaffee gab.
    Der ein oder andere wird eventuell etwas Wurst, Schinken oder Joghurt vermissen. Für den Zimmerpreis könnte man schon etwas mehr erwarten, da liegt General richtig.

    Das Restaurant ist für Mittag- und Abendessen gut geeignet und bietet leckeres Essen preiswert an.

    Der Pool ist relativ klein und eignet sich nur um etwas zu planschen, nicht aber zum Schwimmen. Am ersten Tag war er komplett trüb, danach wurde er sauber gemacht, aber all zu sauber sieht er dennoch nicht aus. Ein großer Witz ist das Gym. Es ist ein ganz kleiner Raum, der lediglich zwei Cardiogeräte anbietet sowie Hanteln bis maximal 6 Kg. Wer wert auf ein Gym legt, ist hier sicher an der absolut falschen Adresse.

    Die Lage des Hotels ist recht gut und zentral. Die Gegend um das Tapae Gate wäre aber natürlich besser.
    Insgesamt ist das Hotel nicht schlecht, aber ich würde zu dem Preis das nächste mal sehen, ob ich nicht etwas besseres finde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2015