Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Ticketbetrug in Chiang Mai

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von thaied, 10.03.2008.

  1. thaied

    thaied V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    2.966
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    im Westen
    Homepage:
    Ein Krimi aus dem ThaiTicker:


    Vorspiel

    Der Deutsche Marc .... hat die Gutgläubigkeit und Gutmütigkeit von Landsleuten und anderen Farangs ausgenutzt um sich zu bereichern ....



    Er hatte in einem Reisebüro "gearbeitet" und sich flott Vitenkarten machen lassen. Die Inhaberin des Reisebüros war bereits nach kurzer Zeit mit seinen Arbeiten nicht einverstanden und sie trennte sich von ihm.

    Nun ist er in ein ihm bekanntes Deutsches Gästehaus dessen Eigentümer er kannte und der ihm vertraute gegangen und hat hier "sein" Reisebüro aufgemacht! Er sagte allen das "sein" Reisebüro "CHANNELDREAMS TRAVEL" nun in die Grüne Oase verlegen müsse weil er mit "seinem" Reisebüro aus der alten Adresse hätte ausziehen müssen.

    Alle glaubten ihm und so konnte er seinen "Reisebüro Vermittlungstätigkeiten" dem verkauf von Rundreisen und Europa Flügen usw. nachgehen. ... Gestern Abend nun erreichte uns diese eMail ....



    Hallo, Raimund,

    der Marc mit seinem Reisebüro, Du hattest im Thai-Ticker auch einmal über ihn berichtet, hat viele, viele Leute betrogen und abgezockt. Er hat Tickets verkauft, das Geld kassiert und selbsterstellte Tickets dem Kunden gegeben, und ist dann mit dem Geld abgehauen. Er ist nicht mehr erreichbar. Momentan wissen wir von 18 Leuten, ungefähr 800.000 Bath hat er gestohlen und die Leute betrogen.



    Wir haben Anzeige gemacht, müssen morgen wieder 9.00 Uhr zur Polizei hin. Danach Emigration, deutsches Konsulat und mehr....



    Bitte eine Meldung mit Warnung im Ticker senden. Für Fragen stehe ich gerne unter meiner Rufnummer zur Verfügung.

    Liebe Grüße Micha.



    Sollte also noch jemand Tickets von diesem Marc in, aus dem Reisebüro der "Grünen Oase" in Chiang Mai gekauft haben, diese Tickets sind alle UNGÜLTIG, der wende sich bitte gekauft haben an Michael von der "Grünen Oase" http://www.chiang-mai-urlaub.de



    Quintessenz ist ... ein Farang hat einige andere Farangs schamlos übers Ohr gehauen, weil viele Farangs sind einfach zu "Gutmütig" ... sind und den sprachen Thai und Englisch nicht so mächtig sind wie ihrer Muttersprache. Sie kennen keine original Belege, Quittungen ... denn dann hätten sie merken müssen das hier etwas nicht stimmt bzw. nicht stimmen kann.






    Das grosse Finale


    Unter dieser Überschrift berichtete der Thai-Ticker am 5. März wie der deutsche Marc hier in Chiang Mai viele Farangs um ihr Geld betrogen hatte indem er ihnen „selbstgemachte“ Reisebürotickets verkaufte

    http://de.groups.yahoo.com/group/Thai-Ticker/message/614



    Heute nun können wir ihnen berichten das durch ein unermüdliches suchen von Micha und ein weiterer geprellter Mike, der Täter gefunden werden konnte und das mehr noch, alle geprellten ihr Geld zurückerhalten werden.



    Diese Story wie und was sie alles unternommen haben um den Täter doch noch zu erwichen haben sie uns hier mitgeteilt, es liest sich wie eine Story aus einem Kriminalroman und es ist Lesenswert



    Aber es sollte uns immer daran erinnern das es auch in Thailand immer wieder Farangs gibt die auf den verschiedensten Kriminellen touren versuchen an das Geld ihrer Landsleute zu gelangen. Eine gewisse Portion VORSICHT ist immer gut und selbst wenn der Täter gefasst wird geht nicht immer so glücklich aus das die Opfer auch noch ihr Geld wieder zurückerhalten.



    Hier die Story ... die uns Micha geschrieben hat :



    Nachdem bekannt wurde, dass Marc ..... einige Gäste des Gästehauses "Zur Grünen Oase" und andere Menschen falsche Flugtickets verkauft und das Geld einbehalten hat, hat sich Mike, auch ein Geprellter, und Micha von der "Oase" auf den Weg gemacht, den Herren zu suchen. Das, was da heraus kommen soll, ist so unwahrscheinlich, wie ein Sechser im Lotto....

    Trotz aller Bemühungen bei der Polizei, Anzeige wurde von allen Geschädigten gemacht, einen Haftbefehl zu erwirken, passierte gar nichts.

    Also, stellte sich die Frage, wie können wir diesen Halunken denn im großen Land Thailand finden. Mh, wenn er denn nicht schon das Land verlassen hat.

    Da der Marc sich gerne in der "Schwulenszene" herumtreibt, machte es die Sache schon ein bisschen einfacher. Aber, wo könnte er sich denn aufhalten? Chiang Mai war, logischerweise, zu "heiß" für ihn. Bangkok, eher nicht, da ist er vor Jahren schon mal abgehauen und hat noch bei einem Freund Schulden. Die Inseln oder Phuket???? Keine Ahnung! Pattaya, die Stadt ideal zum Unterschlüpfen????? Möglich!!!!



    Naja, da kam mir doch die Idee, der Marc hält sich gerne auf speziellen Schwulen Homepages auf und sucht Bekanntschaften. So, dachte ich, okay, ich melde mich dort an, unter einem Pseudonym, habe ein Profil von mir erstellt um dann gezielt mich auf Marc seiner Anzeige hin zu melden. Marc seinen Nick Namen hatte ich von einem Bekannten von Marc erhalten.

    Ich war in diesem Moment "Lady-Jenny", ein Ladyboy aus Thailand, neu in Pattaya, sexy, mit großem, naja, ihr wisst schon......

    Man soll es nicht glauben, aber schon einen Tag später kam vom Marc die Antwort, mit Fotos, seinen Vorlieben, wo er wohnt, die Strasse Soi 4 in Pattaya-Jomtien, seiner Telefonnummer, und!!!!! Er hatte doch direkt um ein Date gebeten. Das sollte er schon noch bekommen, dachte ich so.

    Okay, da wir nicht genau wussten, wo und in welchem Haus er wohnt, konnten wir nur eins tun, hin nach Pattaya-Jomtien, und dann um die Gegend, wo mehr oder weniger die Schwulen zu Hause sind, zu recherchieren, an jedem Haus anzuklopfen, mit Foto in der Hand, zu fragen, ob denn jemand diesen Herren gesehen hat oder kennt. Wir, Hand in Hand mit Mike, von Haus zu Haus.....

    Nach Stundenlanger Kleinarbeit, der Erfolg. Ein Frau kannte ihn bzw. hatte ihn schon mal gesehen. Wow.

    "Er wohne dort in diesem Haus. Ich zeige es ihnen." (Bestimmt ist er dahin gekommen via Kontakt aus dem Internet.)

    Was nun, konnten ja der netten Frau nicht sagen, daß wir uns nicht sehen lassen wollen, dass das eine Überraschung werden soll. Wir nickten und sprachen ihr nett zu "Sawati Krap" und "Kop Khun maak krap".

    Der Eigentümer vom Wohnhaus, wir hatten dort angeklopft, sagte uns, dass der Marc am Strand wäre und erst gegen 5 Uhr Abends zurückkehren würde. Verdammt, noch ca. 6 Stunden warten. Ist er denn auch wirklich am Strand?????? Shit! Was ist, wenn der Eigentümer den Marc anruft????? Der Ladyboy vom Eigentümer hatte schon das Handy zur Hand.....

    "Ich kann Ihn ja anrufen!" Verdammt. Bloß nicht, der lässt alles auffliegen.

    "Danke, aber nicht nötig, wir wollen noch ein Geschenk kaufen, ihn überraschen!"

    Wir hatten uns zwar unter falschen Namen vorgestellt, ja, wir haben sogar auf Fragen des Eigentümers hin uns "geautet", oh Gott......, damit nicht voreilig der Marc informiert wird. "Wir sind gute Freunde, auch schwul und wollen den Marc halt mal sehen." Als wir gehen wollten, sagte der Typ uns noch, wir könnten ein Zimmer bei ihm bekommen. Aber, in diesem Moment mussten wir erst mal raus da, um zu überlegen, wie´s denn nun weiter geht.

    Gegenüber, rein in solch typisch kleinen Thai-Shop. Gott sei Dank war ein Tisch und Stühle vorhanden, von wo wir das Haus aus sehen konnten. Also, Haus observiert. Halbe Stunde später, nun, wir rufen die Polizei zu Hilfe. Erster Anruf bei der örtlichen Polizei. Kein Wort englisch. Er gab uns die Telefonnummer von der Touristenpolizei. Mike denen kurz die Situation geschildert, okay, wir kommen in den nächsten 10 min. Nach ner halben Stunde war keine Sau zu sehen. Man kann sich hier ja wirklich auf die Polizei verlassen!!!! Und man ist dann verlassen....

    Nach 2 Stunden, nichts passierte, außer, der Schweiß lief in Strömen. Da sagte ich zu Mike:

    "Okay, ich gehe jetzt runter an den Strand, denn besser ich beobachte den Marc und sehe was er macht als wenn er uns durch Zufall überrascht".

    Diese 1,5 km bis zum Beach hin waren die Hölle. Kein Schatten und ich mußte äußerst vorsichtig sein und langsam laufen. Wo konnte er sein? In jedem Restaurant, in jedem Internet-Shop, in jedem Kaffe oder Buchladen, mein Gott, ich war aufs äußerste gespannt. Basecap auf, mein Gesicht mit dem Telefon verdeckt, ich war sozusagen am Dauerquatschen, an was man alles denken muss. Wir sind ja schließlich keine Detective...... keine Ausbildung wie man so etwas macht.

    Aber, irgend wie haben wir es hinbekommen.... hat die Notsituation und logische Denkweise gesiegt.

    Als ich endlich am Strand war, das nächste Problem, alle sind nackend. Ich will nicht sagen, dass alle gleich aussehen, der Eine dünn, der Andere dick, der Nächste groß, der Andere klein. Okay, Marc hat eine markante Figur. Groß und dick. Das Problem, die meisten waren groß und dick dort. Die hatten einen Sonnenhut oder andere Kopfbedeckung auf, Sonnenbrille, mmhhh. Wie soll ich Marc erkennen???? Mir lief das Wasser nur so hinunter. Eine unerträgliche Hitze. Gehe ich auch ins Wasser?????? Ein Traum! Keine Badehose mit! Verdammt, aber ich hätte eh keine Zeit für dieses Vergnügen gehabt.

    Naja, jedenfalls, nachdem ich den Strand 40 min. beobachtet hatte, stellte sich heraus, Marc ist nicht dort. Okay, wieder zurück. Mike wartete ungeduldig. Wie weiter???

    "War Polizei gekommen???? "Blöde Frage von mir !!!!! NEIN!!!

    Mike hielt es nicht mehr aus. Er meinte: "Okay, wir nisten uns direkt in die Höhle des Löwen ein."

    " WAS???? Du willst da ein Zimmer nehmen???? Ein bischen verrückt bist Du aber auch." meinte ich.

    Aber, vielleicht ist die Idee ja gar nicht so schlecht. Okay, Mike rein und Zimmer gemietet. Gegenüber von Marc. Der Hammer!!!! Okay, Mike kam zurück, ich wartete immer noch in dem Shop, wir observierten wieder.

    "Der Vermieter will einkaufen gehen, na hoffentlich bald, dann ist der schon mal mit seinem Ladyboy nicht da." sagte Mike.

    Wir warten und warten und warten. Keine Aktivitäten. Durst und nochmals Durst. Hunger haben wir schon lange nicht mehr. Der Streß hatte das Hungergefühl wie weggeblasen. Tage ohne Essen und Schlaf. Voll verrückt!

    Warten, dummes Zeug reden. Langeweile und doch höchste Konzentration. Was nun? Ein Taxi kommt. Wird langsamer, ich denke schon, da kommt er wohl, und tatsächlich, ich sehe durch die kleinen Fenster, es bewegen sich nur zwei Personen und steigen aus. Marc und sein Freund. Ich rutschte gleich von meinem Stuhl und beobachtete nur noch über die Tischkannte hinweg. Meine Camera, wo ist meine Camera, ich mache ein Foto. Verdammt, das Scheiß Ding ist aus, stand wohl zu lange im Standby. Kenne mich mit der Technik nicht so gut aus. Marc mit Ladyboy war jedenfalls rein ins Haus. Verdammt. Mein Herz raste, meine Finger und Knien zitterten. Solch ein Streß, Wahnsinn, dieses Gefühl kannte ich noch garnicht. Was nun????

    Mike, nach 5 Minuten: "Los, wir gehen rein."

    Okay, ich hatte auf einmal Schiss, was erwartet uns dort, dachte ich. Sagte: "Komm, ich versuche nochmal die Polizei....."

    "Nee, nee, Micha, Eh die hier ist, geht der vielleicht wieder aus, und was dann?" Er hatte wohl recht.

    "Und wenn Du jetzt nicht mit rein kommst, dann gehe ich alleine!" 130 Kilo auf der Straße festzuhalten wird bestimmt nicht einfach, dachte ich.

    "Okay, Mike." Mitgehangen, mitgefangen, dachte ich. "Los gehst."

    Schlüssel hatten wir ja nun, wir waren ja offiziell angemeldet. Mike versuchte den Schlüssel in Schloss zu stecken, aber er war genauso aufgeregt wie ich. Die Hand zitterte, der Schlüssel passte auf einmal nicht, der ging nicht rein. Er versuchte den Schlüssel in eine andere Position, Fehlanzeige.... Mike drehte die Türknopf auf, und tatsächlich, war garnicht zugeschlossen. Oh, mein Gott......wie im Film....

    Rein in unser Zimmer, BERUHIGEN!!!!!!!! Klaren Kopf einschalten, kurz kaltes Wasser ins Gesicht, und dann rüber zu Marc.

    Klopf, Klopf, Klopf....... "Einen Moment bitte......" Die Stimme von Mark. Die Tür ging auf und wir rein. Marc, der geöffnet hatte, bekam einen Schock.

    Bin ich in einem Film, was geht hier ab?????? Ein Albtraum????? Das kann doch nicht sein, die Beiden hier? Im letzten Winkel von Pattaya?????? Ich konnte richtig an Marc seinem Gesicht ablesen, was da in ihm vorging...... Mike, der gute Bulle, ich, der Böse Bulle.....

    "Wo ist das Geld?????"

    "Wo ist meine Kohle?????"

    Unglaublich, der hat das Geld ausgegeben. Schon in Chiang Mai hat er begonnen, das Geld rauszupulvern. Der hatte echt nichts mehr über, unglaublich, hat mit dem Geld des Einen des Anderen Loch gestopft. Dann Angst und nichts wie weg. Er wusste ja, wenn der Erste fliegen musste, dann kommst alles raus.

    Uns war es egal, wir WOLLEN unser Geld haben.

    "Rufe Deinen Vater an! Der soll helfen." schrie ich ihn an.

    "Aber ihr holt doch keine Polizei, oder?"

    "Das wissen wir noch nicht, nur das Geld wollen wir."

    Naja, nach langem hin und her, nach 3 Stunden Überredungskunst von Marc, kam dann raus, dass der Vater das Geld zur Verfügung stellt. Bankbestätigung aus Deutschland und fertig mit Allem. Fertig mit mir selbst, kaputt, nichts gegessen, drei Tage, 4 Schachteln Zigaretten am Tag, komplett fertig. Ich habe ca. 5 Kilo abgenommen, die Uhr rutsch an meinem Arm hin und her, als wenn sich das Titanarmband um 5 Millimeter erweitert hätte... Augenringe, unrasiert, .....

    Aber!!!!!! Wir haben den Burschen gefasst und unser Geld wieder, können alle Geschädigten auszahlen, Dank des herzensguten Vaters........ Und wir haben unseren Stolz bewahrt, nichts war umsonst. Am Anfang waren wir skeptisch, aber nur untätig wollten wir auch nicht sein, wir wollten es auf jeden Fall versuchen, unser Geld zurück zu bekommen.

    Und, für einige, die hintenrum sagen, na, ist denn die "Oase" nicht darin verwickelt???? NEIN, wie sich herausgestellt hat und jetzt alle wissen!!!!!!!



    Auch möchte ich gerne hier den Thai Ticker nutzen, um zu sagen, daß alle "Farangs", welche betrogen worden sind, alle in Chiang Mai leben, sehr gut Englisch und einige sehr gut Thai sprechen. Diese "Farangs" sind sicher gutmütig, aber auf keinen Fall dumm. Der Marc hat total professionell die Tickets gestaltet, er hatte ca. 8 Jahre für Fluggesellschaften in Thailand gearbeitet, hat eine totale Überzeugungskraft und tolle Ausstrahlung, was den Kartenverkauf anbelangt. Nicht EINER kam auf die Idee, dass an diesen Tickets irgend etwas nicht stimmen könnte. Die Tickets waren mit Anfrage, Reservierung und dann Bestätigung ausgedruckt. Perfekt !!!!!



    Abschließend, bitte vertraut KEINEM in solch einer Sache, Checkt Eure Tickets unter www.checkmytrip.com . Diese Hilfe erfuhr ich gestern von .... Danke, Dir, Norbert !!!

    Quelle: http://www.thai-ticker.com
     
  2. Dem Drecksack hätte ich trotzdem noch die bullen aufn Hals gehätzt
     
  3. Bono Vox

    Bono Vox V.I.P.

    Alter:
    50
    Registriert seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.779
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Thailand
    Homepage:
    Drecksau!!! Den sollte man öffentlich Hängen!!!

    :ang:

    B.V. :shot:
     
  4. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    wie man sieht ----wenn man betrügen will klappt das auch immer------


    was man mit diesem arsch-ficker machen sollte..........

    na ja ---in den arsch wird der ja oft genug :hehe:

    sollte man ja was denn.............schnippel ab.........
     
  5. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    also von "klappen" würde ich in dem falle net sprechen....

    Code:
     drum hüte dich vor sturm und wind und.......
    scheint sich dann ja mal wieder bewahrheitet zu haben.
     
  6. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    die naechsten opfer sind schon unterwegs, solang dieses arschloch frei rumlaeuft.
    diese Typen sind unverbesserlich.
     
  7. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    du hast sie wirklich nicht Alle!!




    btw
    hab 77 in dschedda ne oeffentliche Koepfung erlebt, und das wegen sexualverkehr mit einer verheirateten...
    dort solltest du besser hinziehen!
     
  8. BAHTMAN

    BAHTMAN V.I.P.

    Registriert seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    2.839
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Selbständiger IT Supporter
    Ort:
    Im Schwabenlande
    Homepage:
    Hi

    bei den sich im Moment häufenden Fällen von Ticket betrug sollte
    man sich vielleicht im Pattaya Thailand oder Off Topic Forum einen
    fest installierten Fred für Hinweise auf solchen lichtscheuen Gestalten
    und ähnliche Fälle überlegen.

    Greets

    BAHTMAN
     
  9. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Zustimmung!!
     
  10. Bono Vox

    Bono Vox V.I.P.

    Alter:
    50
    Registriert seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.779
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Thailand
    Homepage:
    Idee

    @BAHTMAN

    Gute Idee.... :super:

    B.V.
     
  11. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    jo sollte man überall veröffentlichen...............

    hab deswegen auch gerade bei der ltu mal angerufen und nachgefragt ob mein tiket bezahlt wurde und ich dort eingebucht wurde....nach all diesen geschichten ......hatte ich da bedenken..........

    ist aber alles in ordnung.............zum glück :hehe:
     
  12. thaied

    thaied V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    2.966
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    im Westen
    Homepage:
  13. ThLord

    ThLord Gast

    danke für den Hinweis und die packende Story...

    aber auch ich hätte den braunen den Tipp gegeben, wo der Täter sich aufhält !!!
     
  14. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    Klar, der Typ gehört den Bullen ausgeliefert, so Schweine laßen sich gleich wieder die nächste Sauerei einfallen um Unschuldige abzuzocken und wieder an Kohle zu kommen.
    Außerdem gehört der mit Foto in allen Foren und ähnlichem veröffentlicht
     
  15. badtaya77

    badtaya77 Member

    Registriert seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    221
    Danke erhalten:
    0
    100% agree!
     
  16. thaied

    thaied V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    2.966
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    im Westen
    Homepage:
    Code:
    Trotz aller Bemühungen bei der Polizei, Anzeige wurde von allen Geschädigten gemacht, einen Haftbefehl zu erwirken, passierte gar nichts. 

    Hat den mal jemand den Link getestet?
     
  17. NOKSUKOU

    NOKSUKOU Senior Experte

    Registriert seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    2.420
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Konditor
    Ort:
    Sweden
    Wuerklich miese Sache :yes:
    Aber gibts leider genug fälle in Thailand von.......man soll sich halt vor allem vor Landsleuten im Ausland immer in acht nehmen :hehe: ...
    Hab dat schon öfters erlebt ....ohhhh Mensch ich bin so Gluecklich meine Bar geht so gut ....so viel Geld .....mensch willst nicht mit einsteigen fuer 20000Euro ....denne machen Wir hälfte /hälfte und Du kannst denne hir bleiben und das Leben geniessen! :roll:
    Oder anteile an einer Ferien Wohnung kaufen ....

    Und leider gibts echt Typen die auf so was reinfallen :shock:

    Wie gesagt ,was ehhh in letzter Zeit mit Reisebueros abläuft (auch in D) buche ich nur noch Online bei der Fluggesleschaft ....da scheisse ich auch drauf wenn ich mal ein wenig mehr zahlen muss...bekomme aber mein Ticker oder was auch immer ......
    Wenns mal nicht anders gehen sollte ....nur bei grossen Anbietern und in Thailand nur bei SAL :yes: