Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Tips zu Dubai?

Dieses Thema im Forum "Asienforum allgemein" wurde erstellt von gonzo0815, 06.12.2014.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. gonzo0815

    gonzo0815 Senior Member

    Registriert seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    489
    Danke erhalten:
    33
    Hallo zusammen,

    über Ostern werd ich mal in Dubai die Zelte aufschlagen. Im Moment ist nur der Flug gebucht. Da wir bisher wenige Infos über Dubai finden konnten, versuche ich´s mal hier.

    1. Handelt man dort genauso wie in SOA? Also auch schon am Flughafen mit den Taxis oder benutzen die freiwillig Taximeter?

    2. Welches Gebiet ist denn besonders zu empfehlen, wenn man gleichzeitig Entspannung am Meer und ein bisschen Einkaufsmöglichkeiten sucht?

    3. Gibt´s denn dort auch Massagen oder ähnliches für die besondere Entspannung?
    Wenn ja: Wo? Und was kostet das in etwa?

    4. Lohnt sich ein Trip nach Abu Dhabi?
     
  2. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
  3. adlerkuehn

    adlerkuehn Junior Rookie

    Registriert seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    20
    Danke erhalten:
    0
    Hi,

    zu 1: Taxis sind spottbillig! einfach Taxameter anmachen lassen und gut ist. Alternativ mit dem ÖPNV fahren kostet ab 6 Dirham die einfache Fahrt, Tagesticket 20. Aber ich würd das Taxi empfehlen.

    zu 2: Kann ich nicht beantworten, da ich nur zum Arbeiten / Sighteeing da war

    zu 3: DIe gibt es bestimmt, aber nur sehr geringer Zahl. Der Islam im arabischen Raum is nicht mit z.B. indosesischem Islam zu vergleichen. Alles ein wenig strenger wobei Dubai noch recht westlich ist. Generell zum Thema Pay6 siehe die restlichen Threads, die der General für dich rausgesucht hat

    zu 4: Same same, but different. Der Trip lohnt ich schon. Kommt immer auf die Präferenzen und das Zeitkonto an
     
  4. Pilo

    Pilo V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    2.988
    Danke erhalten:
    1.562
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Im Süden der Republik
    Von meinen 3 Trips nach Dubai in 2003 kann ich Dir gerne Berichten.
    aber in wieweit das noch aktuell ist weiss ich nicht.

    Nur so viel, das hat mir ein Ami erst die Tage erzählt, Steige nicht im York Hotel ab. Denn da ist zwar die Bar von wo du Mädels abschleppen kannst, doch da darfst Du sie auf keinen Fall mit ins Zimmer nehmen. Da passen die Security Leute auf wie Schiesshunde.
    Die Mädels dort konnte ich dann zu vorgerückter Stunde für 400 DH - das waren damals etwa 100€ - für LT also bis zum nächsten Morgen mit Rückfahrt in die Stadt - mit nehmen. Was es heute kostet - keine Ahnung ich hoffe Du wirst es uns berichten. Viele Asiatinnen, Rosa Innenfutter, und auch sehr viele Ost Europäerinnen. Aber absolut keine Araberinnen.

    Ich war damals im La Meridien Minah Seyachi Beach Resort und Marina Hotel in Jebel Ali das ist etwa 30 Km südlich.
    Hatte einen Mietwagen und habe mich damals schon mit Stadtplan und ohne Navi recht schnell zurecht gefunden.
    Wie sich allerdings in den letzten 10 Jahren die Verkehrssituation entwickelt hat weiss ich nicht.

    Wenn Du nciht weit weg vom Geschehen sein willst, aber trotzdem am Strand empfehle ich Dir such Dir einHotel am Jumera Beach.
    Der ist zwar 10 Km lang (oder so) aber da findest Du betsimmt was.
    Ansonsten habe ich mich in der Stadt überall sicher gefühlt.

    Einen Ausflug nach Abu Dabhi hatte ich damals auch unternommen, doch mir persönlich hat es nicht so gefallen.
    Aber nach Shar-scha ( oder wie das heisst) da zu dem Blauen Suk. Da solltest Du hin gehen.
    Mom hier ein Foto:

    102_0222.jpg, Tips zu Dubai?, 1 102_0223.jpg, Tips zu Dubai?, 2 102_0224.jpg, Tips zu Dubai?, 3

    Hier noch ein Foto das ich damals aus dem Dubai World Trade Center gemacht habe, ganz oben war damals ein Libanesisches Restaurant. Aber ich glaube das Gebäude wurde inzwischen ab gerissen.
    101-0175_IMG.jpg, Tips zu Dubai?, 4

    Viel Spass
     
  5. gonzo0815

    gonzo0815 Senior Member

    Registriert seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    489
    Danke erhalten:
    33
    Danke schon mal für die Infos.
    Die Berichte kannte ich schon, hatte sie in der Suchmaske aber nicht mehr gefunden. Der zweite Bericht ist aber wirklich schon hilfreich.

    Also, dann schon mal Taxi zum Hotel und durch die Gegend.

    Ins Hotel wollte ich mir eigentlich keine mitnehmen. Das war schon in Pattaya mit Freundin schwer genug, da fündig zu werden. Wahrscheinlich würde ich da in Dubai nur verzweifeln und mich zu sehr stressen. Deswegen die Frage mit den Massagen. Vielleicht gibt´s da ja so ein paar eindeutige Anzeichen wo mehr geht (wenn´s denn überhaupt möglich ist)!?

    Ich hab mir jetzt mal das Hilton in Dubai und das Kempinski im Ajman rausgesucht.

    Hotelbewertungen Hilton Dubai Jumeirah Resort in Dubai 1

    "Badeurlaub", Kempinski Hotel Ajman in Ajman

    Im Ajman befürchte ich, dass ich nichts dergleichen finden werde. Aber vielleicht ja beim Hilton in der Nähe. Das ist ja direkt an "the walk". Zumindest ne Massage mit OV wäre schon mal was.
     
  6. Pilo

    Pilo V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    2.988
    Danke erhalten:
    1.562
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Im Süden der Republik
    Ich weiß ja nicht ob sich das inzwischen geändert hat aber vor 10 Jahren war es kein Problem ein Mädel mit aufs Zimmer zu nehmen. In den meisten Hotels.
    Kannst ja auch mal in dem international sex Guide Info schauen.
     
  7. lozara

    lozara Junior Member

    Registriert seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    124
    Danke erhalten:
    0
    Mal abgesehen von den Frauen erbitte ich ein paar Tipps zu Dubai.

    wie sind der Strand und das Meer dort?

    Besser im Hotel am Pool bleiben oder sind auch die Strände sehenswert und komfortabel?
    Mit steht´s um Service in Sachen drinks and food and umbrella?
     
  8. magicjuergen

    Registriert seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    275
    Zu 1. kann ich nicht beantworten, weil ich mit meinem Auto dort war. Jedoch wurde schon zu Taxis was gesagt-Taxameter. In Syrien hatte ich auch schon Freihfahrten, weil ich mit dem Taxifahrer über geschichtliche Dinge geplaudert hatte...
    ZU 2. Mir hat Dubai gar nicht gefallen, wegen der vielen Baustellen und dadurch die vielen Minuten im Stau. Auf alle Fälle Richtung Buj Al Arab bzw. Jumeira fahren, gehören der selber Kette, und dort einen Kaffe trinken. Dann hast du einen Eindruck ob es dir dort gefällt.
    Ich habe in Abu Dhabi geschlafen.
    3. Keine Ahnung! In meinem Hotel, Johnson&Johnson (glaube ich) gab es im Dachgeschoss eine Bar mit Alkohol und Ladies aus allen Herren Ländern. Überwiegend Chinesinnen und Nigerianerinnen....Novotel hatte auch eine Bar auf dem Dach+++vielleicht mal googlen!
    zu 4. Ja! Die Corniche ist schön und Abu Dhabi ist deutlich ruhiger. Die Strassen sind breiter und wegen der frühereren Bedeutung der Stadt wirkt es einfach stärker. So wie Hua HIn. Meine 1. Thai war von Gulf zu Ethihad gewechselt und deswegen hatte ich den weiten Fahrweg von Riad mehrfach auf mich genommen. Wie gesagt, ich würde dazu raten in Abu Dhabi ein Hotel zu nehmen.
    Schönen Urlaub
     
  9. Crisbinus

    Crisbinus Newbie

    Registriert seit:
    17.10.2012
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    0
    Hallo Gonzo,

    vieles ist schon beschriebn, hier meine Antworten aus meinen Besuchen in Dubai, der letzte in 2012.
    Taxifahren ist billig, noch billiger und teilweise auch schneller geht es mit der Metro. Kauf´ Dir eine silber Noel Card (Prepaid-Funktion), die gilt dann für 5 Jahre, kann hilfreich sein, wenn Du mal wieder hinkommst.
    Die Karte wird jedesmal beim Betreten und Verlassen der Metro benutzt, der Fahrpreis zieht sich automatisch ab und das Restguthaben wird angezeigt. Aufladen an jeder Metrostation möglich.

    York-Hotel hat ne Bar mit Live-Musik, Billiard Tischen und jeder Menge Damen aus China und Afrika, aber wie bereits geschrieben, der Fahrstuhl zu den Zimmern wird bewacht wie Fort Knox. Da geht nix.

    Die beste Live-Musik wird im Marines-Club im Sea Shell Hotel gespielt, kennt jeder Taxifahrer. Hintereingang benutzen, hiflos in der Gegend rumgucken, und schon wird Ihnen geholfen, sprich, man leitet Dir den Weg in den Club. Supi Philipinen Band, kann man auf Youtube in schlechter Tonqualität hören. Real um Längen besser.
    In der Bar auch Damen mit besonderen Interessen aus China und Afrika. Preis für die Nummer 600-1000 Dirhams, was ganz schön teuer ist.
    Ein Schwede sagte mir mal, die Afrikaner wären es wert, die Chinesin, die ich hatte, war die 600 nicht wert.
    Hotel ohne Probleme ist das Marco Polo in Deira, wenn Du Gäste aufs Zimmer mitnehmen willst.
    Sonst wird es schwierig.

    Massagesalons gibt es reichlich in Dubai. Happy Valley zum Beispiel. Hat viele Niederlassungen in DXB, einfach mal googeln. Macht erst einen seriösen Eindruck. Empfang, Massage, alles unauffällig. Irgendwann kommt dann das Kobern. Ob GV geht, weiss ich nicht, aber nackig macht sich die Thai und geblasen wird auch (ohne).
    Ist mit 500 Dirhams extra zur Massage aber nicht billig, erst recht nicht, wenn man BKK Preise kennt.

    Viele Hotels haben einen kostenlosen Shuttle-Service zum Strand. Die bringen Dich morgens hin und holen Dich mittags, bevor es unerträglich heiss wird, selbst im Oktober, wieder ab. Am Strand kann man für kleines Geld (ich glaube 5 DRH) Handtuch und Schirm leihen, das erspart das Geschleppe.

    Shopping, - es gibt mehrere riesige Shoppingmalls, - aber - kennst Du eines, kennst Du alle, - weltweit. Die Preise sind nicht niedriger als bei uns, wenn nicht gerade Sale ist. Da lohnt ein Bummel durch die Souks mehr, ist auch von den Leuten spannender und es gibt hie und da leckeres Esssen zu günstigen Kursen.

    Vielleicht noch ein letzter Tip. Ein Friseurbesuch mit Haare tönen (ja ich hab´ noch welche und ich bin da etwas eitel) mit Kopfmassage und Rasur kostet bummelige 8 Euro, mit Tip dann 10 Euronen (50 DRH).
    Abu Dhabi war ich nicht, in DXB gibt es genug zu tun, auch ohne Shopping Malls.

    Ich hoffe ich konnte Dir helfen.
     
  10. gonzo0815

    gonzo0815 Senior Member

    Registriert seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    489
    Danke erhalten:
    33
    Vielen Dank schon mal für die ausführlichen Antworten. Ich werde mal sehen, was ich davon alles machen kann-bin ja schließlich nicht alleine dort. Aber ich hoffe, dass ich zumindest mal so eine "andere" Massage erwische, wenn es denn schon schwierig mit den Frauen auf dem Zimmer wird.

    Hm, Frisör im Urlaub wäre auch mal was. Aber vielleicht schicke ich da mal meine Freundin hin :)
     
  11. Horst Schlömer

    Horst Schlömer Senior Member

    Registriert seit:
    05.04.2014
    Beiträge:
    312
    Danke erhalten:
    116
    Beruf:
    Reporter
    Ort:
    Grevenbroich
    Moin,

    eine kurze Ergänzung von mir. (Hab grade Stop Over für 3 Tage)

    Taxi und Metro ist o.k. Zur Rush Hour ist die Metro wesentlich weniger Staugefährdet:D.

    Einkaufen: Nachdem der Euro in den Keller gerauscht ist, lohnt es sich auf keinen Fall, in Dubai was einzukaufen. Abgesehen von Schmuck/Gold evtl.
    Momentan ist (bis auf Tabak und Alkohol am Flughafen) alles ca. 10% teurer als in Deutschland
    Auch sollte man immer die Importgrenzen (410€?) im Kopf behalten.

    Im Vergleich zu 5 Jahren merkt man ganz deutlich, das den Emiraties der Arsch auf Grundeis geht, vor allem Dubai.
    Fast pleite, wird es langsam liberaler in dem Land. Es werden mehr Alkohol Lizenzen verteilt, die Polizei drückt des öfteren mal ein Auge zu, vor allem beim Verhalten was nicht den hier üblichen Vorstellungen entspricht. Was aber nicht heisst, das man sich mit großen Schritten der Westlichen Lebensweise nährt.
    Alkohol gibt es weiterhin fast nur in Hotels und das teilweise zu überteuerten Preisen.
    Vor P6 tät ich ich eindeutig warnen. Von den Preisen mal abgesehen, ist es illigal und wird auch kontrolliert. Ich weis nicht wie Gefängnisse in Dubai aussehen aber ich könnte mir vorstellen, das ein Shira Gericht nicht der Kracher ist.

    Generell bleibt zu Dubai zu sagen: Das ist Wüste. Alles grau in grau. Tagsüber von 20°C bis 45°C alles drinn, Nachts fallen die Temperaturen auch gerne mal unter 10°C. Dazu hat es öfters Sandstürme und es ist generell oft sehr windig. Abu Dhabi ist grüner. Ansonsten wie Dubai nur mit weniger Sehenwürdigkeiten, daher tät ich die Frage des Besuches mit NEIN beantworten, es sei denn du musst Zeit totschlagen.

    Wer noch nicht hier war, dem tät ich max. 5 Tage hier empfehlen. Hop on-Hop off Bus, da sieht man schon fast alles. Dubai Mall und Mall of The Emirates.
    Bursh Khalifa. Und evtl. einen halben Tag Wüstensafari. Public Beach ist Jumeira...vollkommen uninteressant, dreckig und überlaufen. Wenn dann lieber Hotel Pool.

    Hotel: Je nach Geldbeutel und persönlichen Preferenzen. Momentan ist low season und es gibt lockere 40% Rabatt auf die Zimmer. Was du am Hotel sparst, kannst du locker in den Hotelrestaurants wieder ausgeben (on top). Daher drauf achten, das dass Hotel nicht einsam staht, sondern in Laufdistanz Geschäfte und Restaurants sind (z.B. Marina) . Dubai ist infrastrukturell gut erschlossen (neben den günstigen Preisen für Public Taxis:!!!ACHTUNG, die privat Taxis kosten das vierfache!!).

    Naja und den Rest des gesparten Urlaubs im Paradies verbingen:mrgreen:
     
  12. rocco58

    rocco58 Junior Member

    Registriert seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    81
    Danke erhalten:
    6
  13. loom

    loom Member

    Registriert seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    216
    Danke erhalten:
    32
    Hallo, um die Wartezeit zwischen den Flügen nach BKK zu überbrücken braucht man da ein Visa und wenn gibts das vor Ort im Airport für einmal Deutsch und einmal Thai? Gruß
    loom
     
  14. stepi

    stepi Junior Member

    Registriert seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    91
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Urlaubsgeld generieren
    Ort:
    Hessen
    Mit deutschem Pass bekommst du einfach ein 30-Tage-Visum bei der Einreise. Mit Thai-Pass muss das Visum vorher beantragt und bezahlt werden. E-Ticket ist angeblich über diverse Airlines zu bekommen, aber da finde ich keine genauere Info.
     
  15. Jayray

    Jayray Newbie

    Registriert seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    19
    Danke erhalten:
    0
    Das was stepi zur Einreise mit dem deutschen Pass geschrieben hat, kann ich auch bestätigen.
     
  16. loom

    loom Member

    Registriert seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    216
    Danke erhalten:
    32
    Danke für die Infos.:bye:
     
  17. xthai20

    xthai20 Gast

    Hallo Leute,
    ich werde bei meiner nächsten Reise um 06:35 Uhr in der Früh in Dubai landen und erst am Abend, um 21:45 Uhr geht’s es weiter.

    Somit bin ich 15 Std (von 06:35 bis 21:45) in Dubai.
    Was kann ich da in dieser Zeit machen? Über Empfehlungen und Tipps bin ich sehr dankbar.
    Muss ich etwas beachten (Kontrollen, Visum, Transport, Handgebäck,...)

    Danke euch
     
  18. Horst Schlömer

    Horst Schlömer Senior Member

    Registriert seit:
    05.04.2014
    Beiträge:
    312
    Danke erhalten:
    116
    Beruf:
    Reporter
    Ort:
    Grevenbroich
    Wenn du mit Emirates in der Business Class fliegst, bekommst Du für die Zeit ein Hotelzimmer (für umme).

    Das mit dem gepäck scheint mir das einzige Manko. Einreise = 0 problem, Visum brauchst DU als DACH Alien nicht. Dubai Mall ist, beim ersten mal, ein 1/2 Tag minimum. Wenn du bei guter Organisation noch auf den Pimmel kommst, war es das für den Tag schon fast.
    In der Mall im Outback Steak essen. Die Emiraties bekommen wohl mit das beste Fleisch, Steak in UAE sind immer Spitzenklasse!!
    Lass das Aquarium in der Mall rechts liegen. Total überteuert und der Preis/Wert passt nicht

    Frag mal deine Airline, die sollen sich um die Gepäck (Handgepäck)aufbewarung kümmern. Schliessfächer o.ä. hab ich dort noch niergendwo gesehen (aber auch nicht drauf geachtet).
    Bei schönem Wetter lohnt auch ein Abstecher zur Dubai Marina, kann man auch gut essen.

    Taxifahren ist spott billig. Da tät ich mich für einen Tag nicht am Automaten der Metro anstellen.

    Alternativ: Badehose ins Handgepäck und den Tag im Jumairah Waterpark verbringen.
    Wild Wadi Water Park Dubai

    Viel Spass:D
     
  19. Jayray

    Jayray Newbie

    Registriert seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    19
    Danke erhalten:
    0
    Hey xthai,
    Metro kann ich nur von abraten, weil völlig überfüllt. Wesentlich entspannter geht's mit Taxi, kostet nicht viel und die fahren regulär mit Taximeter.
    Wie Horst schreibt, kann ich für deinen Aufenthalt Meer oder Mall empfehlen.
     
  20. Pilo

    Pilo V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    2.988
    Danke erhalten:
    1.562
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Im Süden der Republik
    xthai20, Habe Dir auf Deine Frage ja schon im CM geantwortet.