Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Trip # 14/08 - Fluchtpunkt Malaysia!

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von abstinent, 31.05.2008.

  1. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    Tja, unverhofft kommt oft!

    Bei naeherer Durchsicht meiner thailaendischen Behelfsfahrzeugpapiere springt mir ein Date und eine Zahl in's Auge!

    Bis zum 4.Juni muss der Proton das Koenigreich verlassen haben, sonst hagelt es 600.000 Baht Strafe und ein Verfahren!

    Cambodia als Ziel waere noch nicht ansteuerbar, weil ich gerade erst dort war und zwischen den Einreisen (zu je 30 Tagen max.) immer 90 Tage zwischen den jeweiligen Einreisen liegen muessen.

    Burma, nein danke (geht wahrscheinlich gar nicht) und ob Laos (700 KM) eine Alternative waere konnte mir niemand sagen - also die Gunst der Stunde der naechtlichen Reise (verkehrsarm) am Wochenende (noch verkehrsaermer!) genutzt und auf die Socken back to Malaysia gemacht ( 1.400 KM !)

    Die Karre ist startklar, Batterie vollgeladen, Oele, Reifendruck...alles geprueft, 600.000 Baht sparen, los geht's in 30 Minuten.

    Werde von unterwegs Situationsberichte versuchen einzustellen, kann aber fuer Nichts garantieren, auch das Ziel werde ich von Faktoren abhaengig machen muessen, die mir derzeit noch unklar sind (Wiedereinreise mit PKW nach Thailand - Zollbestimmungen)

    werde euch updaten

    ciao

    abstinent, fly-by-night pilot on 4 wheels!
     
  2. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    So sieht uebigens der angesprochene Wisch aus, von mir bei den Einreisen jeweils gegengezeichnet:

    Foto damals fuer's hiesige Preisraetsel gemacht, ist vom februartrip, SUmme aber leider identisch :(


    317_agar_1.jpg, Trip # 14/08 - Fluchtpunkt Malaysia!, 1
     
  3. BAHTMAN

    BAHTMAN V.I.P.

    Registriert seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    2.839
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Selbständiger IT Supporter
    Ort:
    Im Schwabenlande
    Homepage:
    Hi Absti

    Wünsche gute Fahrt - ich hoffe das dein Proton durchhält
    konnte IHN ja ausführlich geniesen - nachdem das Batterie
    Problem ja jetzt geklärt ist dürfte es kein Problem sein


    lass von dir hören

    GOOD LUCK

    BAHTMAN
     
  4. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    Gute Reise Alter,
    hoffentlich klappt die andere Sache für dich.

    cu Sausa
     
  5. Smiley

    Smiley Gast

    wünsch dir auch ne gute Fahrt und das alles glatt läuft.

    auf bald
    SMILEY
     
  6. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    hallo und danke fuer die comments!
    sowohl der protontorpedo als auch ich sind wohlbehalten an der malayischen grenze angekommen, funke aus dem hote wo ich auch mit sausa und dem wilukker war :D

    boese bude ist das!
    erdgeschoss: rezeption, cafe , bar & karaoke
    2.etage KISS, die bar mit dem"speziellen service" (gelle kumpelz? :hehe: )
    3. & 4. etage: zimmer

    DZ mit free wifi plus 2 coupons fuer's fruehstuecksbuffet....alles fuer sage und schreibe unter 500 baht - also 10 euronen!
    aber ich bin vom trip viel zu kaputt um noch 'was zu unternehmen :?
    erstmal 'ne runde ausschlafen, die 1000+ kilometer strecke schlauchten doch gewalti. habe aber mehrere beach stopovers gemacht und viel gefilmt, auch die 10 tonnen seafood (haie, fische, krabben, tintenfische), die im strassengraben landeten!

    dokumentiere also alles fleissig, berichtsergaenzungen folgen

    ciao

    abstinent
     
  7. PUMPUANG

    PUMPUANG Senior Member

    Registriert seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    465
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Site Manager
    Ort:
    Berlin
    Hallo absti ;
    Viel Glück weiterhin !

    Freu mich schon auf Fotos und Vids von deinem Trip
     
  8. F.C.

    F.C. Member

    Registriert seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    201
    Danke erhalten:
    0
    na die 600 K hätte ich mir dann auch gesparrt und 3 Tage vor dem Ablaufdaum auch losgefahren. Man stelle sich vor die Karre währe unterwegs mal verreckt.......aber is ja nich. Freu mich schon auf neue Bilder von Dir.

    GUte Reise,

    Carsten
     
  9. MikeLFC

    MikeLFC Senior Experte

    Registriert seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    2.161
    Danke erhalten:
    6
    Hallo Absti viel Spass weiterhin bei dem Trip und alles Gute.....

    bin schon gespannt auf weitere pics und vids....

    cu
    mike
     
  10. Raini

    Raini Gast

    Hi Absti,
    ist ja doof mit der Knete, ja fast schon unverschämt.Na ja so sind se hat. Wenn Du halt niemand im korrupten Land beim Zoll kennst, dann haste schlechte Karten.Hatte Dir ja mal erzählt, weißt Du noch? Aber nun ist es halt mal wie es ist. Wo wird es Dich zu guterletzt hin ziehen? Freue mich schon auf Bericht und Bilder.
    PS: Danke für Deine PN, hatte fast geklappt, aber nur fast, da mir danach der große PC abgeschmiert ist. Nicht schlimm, Rentner haben ja Zeit.
    Gruß Raini :D :D :D
     
  11. Wilukan

    Wilukan Gast

    dann mal los... :yes:
     
  12. asienbummler

    asienbummler Senior Member

    Registriert seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    259
    Danke erhalten:
    1
    Schön, dass du es geschafft hast, das Geld brauchst du ja schließlich für andere Ausflüge!

    Ein Absti ist ja noch lange nicht reisesatt !
    Manchmal beneid ich Dich.

    ... und Du wolltest Dich nach diesem Stress wirklich nicht in der 2ten Etage verwöhnen lassen ?
     
  13. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    Jo, denn fange ich 'mal an. Ich waehlte gezielt eine ruhige nacht fuer die Abfahrt, denn der Verkehr auf einer der Hauptachsen des Landes (Phetkasem) ist zu normalen Zeiten tagsueber durchaus als "dichtestens" anzusehen. Ich halte es fuer sehr weise, den riesigen Bereich Bangkok inclusiver aller benachbarten Provinzen lange vor Anbruch des Tageslichtes passiert zu haben. Das spart unter dem Strich einige Stunden Reisezeit und vor allem Nerven!
    Ich aendere in solchen Faellen dann meine Schlafgewohnheit in der Vornacht etwas und wache dann am Reisetag (nach langem Schlaf) gegen 3 Uhr auf, eine Zeit zu der ich im Normalfall eher noch auf bin, als schon im Bett!

    04:25 Startschusss....Outer Ring Road ist ein Pappenstiel und auf 3spurigen Chausseen geht es dann zunaechst in grober Richtung Westen um die noerdliche Golfkueste herum.

    Empfehle allen hier die Strasse 35 zu waehlen, sie ist nun komplett "resurfaced" worden und die kokosnusstiefen Schlagloecher gehoeren der Vergangenheit an! Samut Songram fliegt an mir vorbei, diese stinkende Fischsossenprovinz, Samut Sakorn nonstop hindurch, es zeichnet sich hinter mir bereits ein Schimmer Tageslicht am Horizont ab. Mein Beachfruehstueck im Suan Son Pradiphat suedlich Hua Hins kann Realitaet werden!
    In Petchaburi dann erste Ampeln auf der Strecke und die damit verbundenen Ansammlungen von anderen Verkehrsteilnehmern, es wird hell aber die Trucker, welche ich am Meisten vermeiden moechte stehen noch am Strassenrand und trinken ihren Fruehstueckskaffee, auf den gegenspuren lange Fahrzeugschlangen - Leute & Waren die nach Bangkok wollen, der Moloch schreit nach Nachschub.

    Idiotischen Ampelschaltungen mit 120 Sekunden Rotphase bei 3 oder 4 querpassierenden Fahrzeugen umgeht man um diese Tageszeit flockig mit dem abstinent'schen Schlenker, das ist eine schnelle Sequenz von: linksabbiegen, U-turn, linksabbiegen, Gas geben - verplemperte Zeit :unter 10 Sekunden.
    Cha-Am erreiche ich um nach 6 Uhr, neue Rekordzeit fuer die 200+ KM - freue mich ueber meine gewaehlte Abfahrtszeit und habe nun viel Musse fuer die folgenden Kilometer suedwaerts auf der Phetkasem (so heisst diese alte Handelsroute aus der Zeit der Khmerbesatzung Thailand's) .

    Erster Stopp um die Beine zu vertreten also nach 2 Stunden Fahrt kurz hinter Cha-Am.

    317_tassanee_1.jpg, Trip # 14/08 - Fluchtpunkt Malaysia!, 1

    Der Strand hier ist menschenleer, etwas zugemuellt weil naturbelassen - toll um z.B. einen eigenen Hund toben zu lassen:

    317_tassmuell_1.jpg, Trip # 14/08 - Fluchtpunkt Malaysia!, 2

    Ich latsche also barfuss ein wenig hier herum und geniesse die Brise vom Meer. Die an Intensitaet sehr schnell zunehmende Sonne laesst mich aber meine Pause auf vielleicht 40 Minuten beschraenken. Der Blick nach Sueden zeigt mir mein Breakfastziel am Horizon, seht ihr den Berg dort hinter Hua Hin?

    Das ist der Khao Takiap, der Essstaebchenberg und nach direkt dahinter will ich nun, um auf einer netten Terasse ein Kleinpreisfruehstueck mir einzuverleiben.

    317_tasssouth_1.jpg, Trip # 14/08 - Fluchtpunkt Malaysia!, 3
     
  14. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    Der Weg ist das Ziel

    Du machst es genau richtig, ich hätte nicht den Nerv angesichts den vielen noch zu fahrenden KM,
    mir am Anfang der Reise noch schöne Strände anzugucken.
    Bei mir gibt es nur einen kurzen Stop wenn der Tank leer ist.

    cu Sausa
     
  15. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    na denn gute fahrt........


    und immer aufpassen das nichts passiert..........



    alles gut dir....gruss rudi :yes:
     
  16. Raini

    Raini Gast

    wie immer :super: man giert auf mehr. Dann mal Gute Fahrt
    Gruß Raini :D :D :D
     
  17. FranzX

    FranzX Junior Experte

    Registriert seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    507
    Danke erhalten:
    1
    Freue mich auch, das Du so gut vorangekommen bist und wünsche Dir auch weiterhin eine gute und vor allem unfallfreie Fahrt. :D
     
  18. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    Danke, dir einen guten Flug! Haenge nun in Penang fest und warte auf Nachricht wann ich wieder nach Siam darf.

    ciao

    abstinent
     
  19. F.C.

    F.C. Member

    Registriert seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    201
    Danke erhalten:
    0
    Respekt, also so wie Sausa würd es mir wohl auch gehen.....Strecke möglichst abreißen. Daher thanks für die schönen Fotos.

    Carsten
     
  20. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    Ganz frueher habe ich das auch fast immer so gemacht, aber auf interessanteren Strecken mache ich eigentlich gerne hochfrequente Stopps, vertrete mir die Beine, Esse etwas oder gehe auch 'mal Baden. Straende werden immer besser, je weiter man in den Sueden kommt - deshalb bin ich in der Beziehung sehr selektiv geworden.
    Weisse Flecken auf meiner privaten Thailandkarte gibt es wohl nicht mehr wirklich, aber es gibt immer noch einige Sights oder Beaches unterwegs, die mich zu einem erstmaligen Halt veranlassen.

    Zweckmaessige Kilometerfresser-Hetzjagden sind mir aus den USA und Europa nicht fremd, doch nun habe ich eben den Luxus von viel Zeit und das Vergnuegen goenne ich mir eben.

    ciao

    abstinent