Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Unterschiede zwischen Frauen in Touristenorten und Bangkok

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Heribert, 15.03.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Heribert

    Heribert Newbie

    Registriert seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    11
    Danke erhalten:
    0
    Hallo liebe Community,

    ich denke, es ist durchaus OK für diese Frage ein neues Thema zu erstellen. Wenn nicht, möge man es in meinen ersten Beitrag verschieben.

    Ich habe mich relativ kurzfristig entschlossen, meinen Koh Samui Aufenthalt in zwei Wochen um 3 Tage zu verkürzen und dafür noch ein paar Tage in Bangkok zu bleiben, um das "echte" Thailand zu erleben.
    Natürlich auch nicht ohne Bekanntschaft mit Ladys machen zu wollen.
    Nun würde mich interessieren, ob es denn große Unterschiede zwischen den Ladys in den Touristenorten auf Inseln, Pattaya, Phuket und Co. und denen in der Großstadt Bangkok gibt.

    Unterscheiden sich die Ladys im Aussehen, in dem, was sie anbieten oder auch in ihrer Art irgendwie relevant voneinander? Ich könnt mir vorstellen, dass die Ladys in den Touristenorten schon mehr auf Farangs eingestellt sind, als die in Bangkok. Ist das so?
    Wahrscheinlich wird man in BKK auch eine wesentlich größere Auswahl an Frauentypen vorfinden, gehe ich in dieser Annahme richtig? Generell dürft Ihr hier gern alles reinschrieben, was Euch an Unterschieden zwischen den geborgenen Touristenorten und der wilden Großstadt einfällt...

    Natürlich möchte ich noch ein paar aktuelle Informationen abgreifen, was ich in Bangkok auf keinen Fall verpassen darf und wo ich auf jeden Fall hin soll (Vor allem Ladytechnisch)
    Ich sage deswegen "aktuell", weil ähnliche Beiträge hier und in anderen Foren oftmals schon mehrere Jahre alt sind, und ich nicht vor verschlossenen Türen stehen möchte.

    Danke schonmal für Eure Antworten,
    Heribert
     
  2. kelle

    kelle Moderator
    Mitarbeiter

    Alter:
    49
    Registriert seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    3.782
    Danke erhalten:
    22
    Ort:
    Norwegen
    Bangkok ist also kein Touristenort sondern das wahre Thailand?

    Bangkok ist genau wie Koh Samui ein Touristen Ort. Und ladys findest du da in hülle und fülle. Es gibt bestimmt Tausende Beiträge hier zum Thema Bangkok.
     
  3. Heribert

    Heribert Newbie

    Registriert seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    11
    Danke erhalten:
    0
    Seht mir nach, wenn ich hier etwas schreibe, das nicht richtig ist. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass Bangkok nicht das Touristenziel in Thailand schlechthin ist sondern eher wegen des Airports als Umschlagplatz gilt, von dem man dann schnell wieder weiterreist. Auch der Punkt mit dem "echten" Thailand ist unglücklich formuliert. Aber ich denke, dass man in BKK von Thailand dennoch mehr mitkriegt (vor Allem in kultureller Hinsicht) als auf Samui...
     
  4. loom

    loom Member

    Registriert seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    213
    Danke erhalten:
    32
    Ich frag mich immer was ist denn das echte Thailand .In den Küstengebieten gibts Strand und Meer in den Bergen gibts Berge und auf dem platten land gibts Reisfelder mit Dörfern wo man sich langweilt und die Thais auch nur besoffen sind wenn sie nix besseres zu tun haben.Wo ist denn das wahre Deutschland? Wenn die Bayern den Almauftrieb machen oder was.
     
  5. xfaster

    xfaster Senior Member

    Registriert seit:
    09.06.2014
    Beiträge:
    364
    Danke erhalten:
    57
    Ort:
    Hamburg
    @loom Wo ist denn das wahre Deutschland? Wenn die Bayern den Almauftrieb machen oder was

    nein - wenn die Heidi auf der Flöte vom Almöhi one nigth in bangkok bläst :lach:
     
  6. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.690
    Danke erhalten:
    825
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Wenn du das "echte" Thailand kennen lernen möchtest, dann must du in den Issan. Macht allein natürlich wenig Sinn, ausserdem ist deine Zeit zu knapp.
    Natürlich hat Bangkok einiges mehr zu bieten als Ko Samui ( oder besser gesagt etwas anderes).
    Egal ob du in den gigantischen Shoppingmalls rumläufst, Tempel besichtigst oder eine Fahrt auf dem Chao Phraya machst, langweilig wird es nie.
    Entlang der Sukhumvit findest du Frauen für all deine Bedürfnisse und fast in jeder Preislage. Bordsteinschwalben für 1.000 thb , Massagen in Hülle und Fülle, Escortladys, Bargirls, LB`s oder "Gastarbeiterinnen" aus Russland oder Afrika.
    Tauche ein in das Nachtleben und geniesse...
     
  7. Heribert

    Heribert Newbie

    Registriert seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    11
    Danke erhalten:
    0
    Ja wie gesagt das "wahre" ist immer falsch gesagt. Aber ich denke, ihr wisst was ich meine. Koh Samui ist ne ganz nette Insel mit toller Landschaft, netten Leuten, etc. vor allem alles auf Touristen ausgelegt. Das ist genauso, wie wenn ich einen Cluburlaub in Südafrika buche. Ich bin in meinem Resort abgeschottet von allen normalen Menschen und Problemen der Umwelt und dem eigentlichen Land, sodass ich davon nichts mitbekomme.

    Ich werde auch mit dem Zug hoch nach BKK fahren, um zumindest aus dem Fenster das Land fern ab der Touristenzentren zu sehen.

    Was ich noch interessant fand und was einer Nachfrage würdig ist: Man findet in Bangkok also nicht nur Thai Ladys sondern auch Mädels aus anderen Ländern? Das ist mehr als interessant, würde da gerne noch mehr drüber erfahren, was man dort so antrifft... ;)
     
  8. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Nicht verpassen solltest du das NEP..Nana Plaza
     
  9. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.602
    Danke erhalten:
    110
    Ort:
    Rhein-Main
    Bangkok ist was die Frauen anbelangt einfach nur teuer.
     
  10. immerkann

    immerkann Junior Experte

    Registriert seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    980
    Danke erhalten:
    236
    Hi,
    meines erachtens nach ist das wichtigste, ein Hotel nahe einer SkyTrain Haltestelle....dann kommst Di eigentlich überall günstig und schnell hin.
    War letztes Jahr in BKK und hatte viel Spass.....
    Gruß
    Immerkann
     
  11. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.690
    Danke erhalten:
    825
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Bangkok ist auf jeden Fall ein gutes Kontrastprogramm zu Ko Samui.
    Girls anderer Nationalität wären vor allem Schwarzafrikanerinnen und Russinnen zu nennen. Aber auch Burmesinnen, Laotinnen und einige Filipinas.
     
  12. johnny thai

    johnny thai Senior Member

    Registriert seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    484
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    bayern
    Es sollen sogar schon deutsche und andere europäische Mädels gesehen worde sein.
     
  13. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.017
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    Die käuflichen Frauen sind in Bangkok nicht anders als in anderen Touri Orten. Bangkok ist auch ein Touristenort !!
     
  14. Onkel Hermann

    Registriert seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    3.970
    Danke erhalten:
    1.278
    Beruf:
    Lebemann
    Ort:
    Königreich Bayern
    Homepage:
  15. putte

    putte Junior Experte

    Registriert seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    535
    Danke erhalten:
    6
    Beruf:
    General Dispatch
    Ort:
    im schönsten bundesland österreichs - VORARLBERG
    bangkok kann all deine bedürfnisse zur vollsten zufriedenheit befriedigen :)
     
  16. ollithai

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.515
    Danke erhalten:
    1.900
    Ort:
    Frankenland
    Frage auch an: johnny thai user-online.png, Unterschiede zwischen Frauen in Touristenorten und Bangkok, 1

    Bezieht ihr euere Gastarbeiterinnen nur auf den Straßenstrich ?
     
  17. sukhumvit

    sukhumvit Senior Experte

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    1.747
    Danke erhalten:
    532
    Beruf:
    Akademiker
    Ort:
    Oberbayern
    Doch, sie sind im Durchschnitt kostspieliger!
     
  18. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.690
    Danke erhalten:
    825
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Ich kenne einige von dort, nehme aber schon jahrelang nichts mehr von der Straße mit. Wie das in den Gogos aussieht erfährt man ja selten, jedenfalls wenn die aus den Nachbarländern kommen. Vor einigen Jahren kannte ich noch eine Filipina die regelmäßig im BG anzutreffen war, hab mich öfters mit der Unterhalten. Ich hab sie allerdings schon lange nicht mehr gesehen. In Sathorn gibt es eine Ecke wo die Pinays vermehrt anzutreffen sind, allerdings alle mit Familie. Keine Ahnung wo die Abends anzutreffen sind. Bin mir aber ziemlich sicher das die anschaffen gehen.
    Hab schon mal Künstlerinnen aus Laos und Cambodia in der SC angetroffen, aber ist eher die Ausnahme und vermutlich auch ohne Work Permit.
    Irgendwie hab ich das Gefühl früher waren mehr von denen Anzutreffen. oder täusche ich mich da?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2015