Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Unverhofft kommt oft

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von Larry, 20.10.2009.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 29 Benutzern beobachtet..
  1. Larry

    Larry Gast

    Seit meinem letzten Pattaya-Besuch sind nur gut zweieinhalb Monate vergangen und ich hatte mir nach dem Airport-Desaster im November (siehe meinen letzter Bericht hier im Forum), eigentlich geschworen Thailand vorerst nicht mehr zu besuchen. Wie das mit den guten Vorsätzen so ist, wirft man die aber gerne mal über Bord, ganz besonders, wenn es um süße Thaigirls geht. Geplant hatte ich diesen Februar-Trip nach Patty allerdings überhaupt nicht, aber ich hatte überraschend 9 Tage frei und lies mich dazu verlocken, zwei Tage zuvor, nach Flügen im Internet zu stöbern - rein theoretisch versteht sich! Was sahen meine entzündeten Äuglein da? 580 Euro für einen Direktflug nach Bangkok! Das machte mich tierisch nervös und mit jeder Sekunde, die ich da so vorm Rechner saß und dem Prasseln der Regentropfen gegen die Fensterscheibe zuschaute, stieg die Versuchung auf "Buchen" zu klicken. Mein erster Angeles-Urlaub, der schon lange in trockenen Tüchern ist, war eigentlich nicht mehr fern, aber ich konnte bei diesem Preis einfach nicht widerstehen und gab mich hemmungslos meinem inneren Schweinehund hin. Das Ergebnis: 2 Tage später saß ich, völlig unverhofft im Flieger nach Bangkok.Im November hatte ich hautnah miterlebt, wie sich die Lage in Patty von Tag zu Tag verschlechterte, als der Airport geschlossen wurde. Die Touristen verschwanden und mit ihnen seltsamerweise auch die Girls und die gute Stimmung. Absurd welche Auswirkung die Airportblockade auf die Anzahl der Girls hatte, die tatsächlich täglich weniger wurden, aber ich hatte gehofft, dass sich die Lage mittlerweile wieder halbwegs stabilisiert hatte. Ich sollte leider eines Besseren belehrt werden, aber alles der Reihe nach.Wie immer nach einem zermürbenden Flug am Airport in Bangkok angekommen, wollte ich nach der Immigration zielstrebig zu meinem Taxifahrer, den ich über das Taxiunternehmen Mr. Dang bestellt hatte. Ich kann den Service vorbehaltlos weiterempfehlen! Preis: 1000 BHT nach Patty.E-Mail: mrdang888@hotmail.com Am Baggage-Claim sprachen mich dann zwei Mittzwanziger aus Stuttgart an, die zusammen mit mir im Flieger saßen. Die beiden waren total verpeilt, hatten kein Gepäck dabei, keine Hoteladressen, keine Ahnung von Land und Kultur, keinen blassen Dunst von den Spots usw.Die Knallköppe sind wohl auf Empfehlung eines Freundes, der eine Backpackertour durch Südostasien macht, einfach mal von heute auf morgen nach Bangkok geflogen, ohne sich zuvor irgendwelche Infos zu besorgen. Naiv und ziemlich dämlich, aber irgendwie kamen wir gut in's Gespräch und die Beiden fragten mich, ob sie bei mir im Taxi mitfahren dürften. Patty kannten sie zwar nicht, aber sie wussten auch nicht, wo sie sonst hingehen sollten. Die zwei Nasen machten einen völlig verrafften, aber netten Eindruck und ich hatte eigentlich nichts dagegen. Mit Mr. Dang und meinen beiden derangierten Begleitern, ging es dann auf nach Puffaya in's Eastiny Place Hotel, Soi 8. Auf der Taxifahrt begriff ich eigentlich erst das richtige Ausmaß dessen, WIE ahnunglos die beiden Kollegen waren, aber noch tönten sie herum, sich in Patty irgendein Hotel zu suchen und dann auf eigene Faust loszuziehen. Zu meinem Schrecken fanden sie die Preise des Eastiny Place (1200 BHT für Poolview-Suite im renovierten B-Flügel) dann aber ganz toll und quartierten sich kurzerhand bei mir ein. Das passte mir so rein garnicht, da ich eigentlich ein Eigenbrödler bin, aber nun war es zu spät. Shit happens!Das Hotel ist eigentlich für die Preisklasse einfach nur spitze. Die Zimmer sind hell und zweckmäßig ausgestattet und der Balkon ist genial, aaaber der Service ist das Schlechteste, was mir jemals in einem Hotel begegnet ist. Unterirdisch muss man sagen und überhaupt in keinem Verhältnis zum restigen Standard des Hotels. Bettlaken und Bezüge, werden nur auf Beschwerde gewechselt, der Boden wird nicht geputzt, auf Wünsche wird nicht eingegangen und meine Wäsche kam nur zur Hälfte wieder aus der Wäscherei. An der Rezeption musste ich sogar noch nach der siebten Nacht meine Zimmernummer vorsagen. Das mit dem Bettwäschewechsel, war aber am Schlimmsten, denn darauf musste ich immer wieder erneut hinweisen, ansonsten legt einem die Zimmertante das Zeug einfach wieder zusammen und nichtmal Blutspritzer halten sie davon ab, die versiffte Decke wieder zusammenzufalten.http://www.eastinypattaya.com/place/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.10.2009
  2. HaveFun

    HaveFun Experte

    Registriert seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    1.477
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Milchpanscher
    Ort:
    Perth
    AW: Unverhofft kommt oft

    gut weiter lol

    gruss stefan
    adelaide
     
  3. Larry

    Larry Gast

    AW: Unverhofft kommt oft

    Nach einer kalten Dusche, stand ein kleiner Rundgang durch Patty an und die Jungs, die ja ohne Kleidung angereist waren, haben sich in "Mikes Shoppingmall" erstmal richtig eingedeckt. Es war irgendwie amüsant die Reaktionen der beiden SOA-Newbies zu beobachten. Diese Mischung aus Faszination und Abscheu, kannte ich noch sehr gut von mir selbst und ich konnte mir ein gelegentliches Schmunzeln nicht verkneifen.






     
  4. Larry

    Larry Gast

    AW: Unverhofft kommt oft

    Eine der beiden Pappnasen, hat mir noch vor Einbruch der Dunkelheit immer wieder versichert, er sei kein Sextourist, was ich nur mit einem süffisanten Lächeln und einem "jajajajaja" kommentierte und das absolut zu recht, wie sich kurze Zeit später herausstellen sollte.

    Große Augen haben sie gemacht, als wir zu späterem Zeitpunkt durch die Soi 7 und 8 schlenderten. Meine Begeisterung hielt sich allerdings stark in Grenzen, denn im Gegensatz zu meinen beiden neuen Kollegen, war ich heftig irritiert, weil wir unbehelligt die besagten beiden Strassen entlanglaufen konnten, ohne das übliche Gekreische und Gezerre. Eine überschaubare Zahl an Girls hing an den Bars rum. Manche winkten uns gelangweilt zu, andere spielten auf ihrem Handy oder unterhielten sich untereinander. Sowas hatte ich in Patty bisher nur während der Airport-Blockade erlebt. Mein schiefer Blick hat sicherlich Bände gesprochen. Irgendwann liesen wir uns dann an von ein paar Mädels halbherzig an eine der Freiluftbars in der Soi 7 zerren, aber kurz nachdem die Bestellung aufgegeben war, verschwanden diese sofort wieder, um am Strassenrand andere Kunden zu locken. Ich muss euch hier sicherlich nicht erzählen, wie überrascht ich über dieses Verhalten war und dass mir das alles andere als gefiel. Ich hab den anderen Beiden zu verstehen gegeben, dass sie umgehend ihr Bier runterkippen und weitergehen sollen, was diese dann auch gemacht haben, obwohl sie nicht so ganz verstanden, was in mir vorging. Für sie war das in Ordnung alleine an der Bar zu sitzen, für mich sicherlich nicht.
    Nach dem Bier, sind wir zur Soi 6 gefahren, blieben unterwegs aber an der "Soi 6 Corner Bar" hängen. Die Mädels da waren halbwegs engagiert und meine beiden Spezies im siebten Himmel. Was da geboten wurde, war natürlich für Patty eine Selbstverständlichkeit und nichts Besonderes, aber zumindest besser, als die betrübten Gesichter in der Soi 7 und der 8. Ich konnte es noch immer nicht ganz fassen, lies mich dann aber treiben, weil ich die überschäumende Stimmung der Anderen nicht torpedieren wollte und der Abend nahm seinen Lauf.

    Damit da keine Missverständnisse aufkommen: ich bin der Typ mit Blondie im Schlepptau! ;)












     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.10.2009
  5. ogeretla

    ogeretla Junior Experte

    Registriert seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    878
    Danke erhalten:
    3
    AW: Unverhofft kommt oft

    ... weitermachen (bitte)...
    Dein Schreibstil gefällt mir gut!

    Gruss
    ogeretla
     
  6. Larry

    Larry Gast

    AW: Unverhofft kommt oft

    Die Stimmung war mittlerweile ausgelassen und ich hatte das jämmerliche Bild, dass die Soi 7 und 8 abgegeben haben, fast schon vergessen. Meine beiden neuen Kumpels hätten am liebsten gleich ausgelöst, doch ich war noch mitten im Bewerbungsgespräch mit meinem Mädel. Diese machte einen souveränen Eindruck und versprach mir so Einiges. Ich war gespannt, ob sie das alles auch halten würde, aber bisher hatte das ja immer recht gut mit den Absprachen geklappt, warum also nicht auch diesmal?
    Ein paar Bier später, haben wir die Girls dann gebarfined und wollten in's Lucifers. Witzig fand ich, dass der eine Kollege eine ollefette Trulla ausgelöst hatte, die sich freute wie Harry, dass sie mal jemand mitnahm. Jaja, am allerersten Tag in LOS ist man wohl noch nicht so anspruchsvoll.

    Zu meiner Überraschung hantierte meine Tante plötzlich an einem Roller herum und ich ahnte Schreckliches. Sie wollte dann natürlich, dass ich mich da hinten drauf setze, doch davon war ich überhaupt nicht begeistert, was zu einer längeren Diskussion führte. Die Tatsache, dass ich nicht zu ihr auf den Roller wollte, fasste sie als mittelschwere persönliche Beleidigung auf. Immer wieder betonte sie, dass sie eine gute Fahrerin sei und noch nie einen Unfall hatte. Irgendwann ist immer das erste Mal, dachte ich mir und versuchte sie davon zu überzeugen, dass sie in ihrem alkoholisierten Zustand (wir hatten alle einen im Tee), keinen Roller mehr fahren konnte. Sie lies von ihrer Position einfach nicht ab und wollte den Roller nicht stehen lassen. Bereits da war mir klar, dass ich mir hier ne richtige Zicke aufgehalst hatte. Damit hätte ich zuvor nicht gerechnet, denn noch an der Bar war sie wirklich liebenswert und anschmiegsam. Diese Wesensveränderung überraschte mich doch ziemlich. Ich hätte sie natürlich an der Bar sitzen lassen können und mir ne Andere suchen, musste aber bedenken, dass der, bisher eigentlich ganz lustige Abend somit gesprengt gewesen wäre. Die beiden Companions und deren Girls, die ja aus der gleichen Bar waren, wie meine Ische, scharrten im Hintergrund schon mit den Hufen und wollten endlich in die Disco. Die Fluten an Alkohol in meinem Kopf führten dann dazu, dass ich letztendlich doch hinten auf dem Roller gelandet bin. Dafür könnte ich mich im Nachhinein selbst ohrfeigen, denn die Fahrt hat mir echt den Angstschweiß auf die Stirn getrieben. Ich weiß wie leichtsinnig das war, aber die Situation, die Gruppendynamik und der Alkoholpegel, führten dann zu dieser fahrlässigen Entscheidung. Zum Glück sind wir trotzdem heil am Lucifers angekommen.






     
  7. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    AW: Unverhofft kommt oft

    Hehe, ich hab auch immer Gaudi, wenn ich mit nem dicken Schwaben unterwegs bin.
    So übel waren die Kerle letztendlich gar nicht, oder ?
     
  8. Larry

    Larry Gast

    AW: Unverhofft kommt oft

    Die waren schon sympathisch und unterhaltsam, ansonsten hätte ich sie ja nicht mitgenommen. :hehe:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2016
  9. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    AW: Unverhofft kommt oft

    Gibts ein Bild von der ? :mrgreen:

    Ich versuche mich auch immer jeden Urlaub zu steigern. Wenn ich an
    meinen ersten Urlaub denke, waren da durchaus noch grenzwertige Girls dabei. :)
     
  10. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Unverhofft kommt oft

    Wieso waren????????????...lol
     
  11. sabai

    sabai สบาย

    Registriert seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    6.682
    Danke erhalten:
    8
    AW: Unverhofft kommt oft

    ...ich dachte , da gab es nen` Marathon ?`:D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2016
  12. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    AW: Unverhofft kommt oft

    Es macht doch immer wieder Spass Frischlinge dort einzuführen und sogenannte AntiSextouristen zu versauen :hehe:


    cu Sausa
     
  13. Larry

    Larry Gast

    AW: Unverhofft kommt oft

    Kommt noch, kommt noch... :hehe:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2016
  14. Larry

    Larry Gast

    AW: Unverhofft kommt oft

    Im Lucifers führten sich die beiden Pseudobackpacker dann ein bisschen so auf, als wären sie am Ballermann, aber die Girls mochten das offensichtlich und feierten kräftig mit. Ich bin eigentlich eher kein Discogänger in Deutschland. Ist nicht mein Stil und auch in SOA bin ich in der Disco eher passiv und lasse lieber die Girls tanzen, deshalb habe ich der Partylaune meiner Begleiter amüsiert zugesehen und musste immer daran denken, wie mir die Beiden noch etliche Stunden zuvor vehement versicherten, sie wären keine Sextouristen und nicht zum Poppen hier. Am Ende sind wir doch alle gleich! :D









    Weniger amüsiert war ich darüber, dass sich mein Mädel ein Bier nach dem anderen reingezogen hatte, obwohl sie bereits zuvor schon gut angesüffelt war. Es dauerte auch nicht lange und sie lallte nur noch vor sich hin und musste von mir gestützt werden. So hatte ich mir meinen Einstand eigentlich nicht vorgestellt. Trotz der Tatsache, dass die Frau derart viel getankt hatte und kaum noch richtig stehen konnte, weigerte sie sich konstant endlich ins Hotel zu gehen, weil sie angeblich noch tanzen wollte. Tanzen - da konnte ich nur drüber schmunzeln bei ihrem Pegel. Erst als ich ihre Freundinnen davon überzeugen konnte, dass sie zuviel getrunken hatte, konnte ich sie dazu bewegen zu gehen. Gemeinsam wackelten wir dann Richtung Hotel, wobei ich natürlich um die obligatorische Fressorgie wieder einmal nicht herum gekommen bin.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.10.2009
  15. Larry

    Larry Gast

    AW: Unverhofft kommt oft











    Beladen mit Fleischspießen aller Art und anderem Zeugs aus der Garküche, ging es dann endlich zum Hotel. Meine Madame schien sich in der Zwischenzeit zum Glück etwas von ihrem Alkoholrausch zu erholen.
     
  16. WannaTry

    WannaTry Junior Member

    Registriert seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    97
    Danke erhalten:
    0
    AW: Unverhofft kommt oft

    auch von mir ein großes Danke für diesen Bericht und den davor (Beatches, Bitches, ...) Alles komplett gelesen. Vor allem der Drilling zu Beginn, einfach beneidenswert und gar nicht mal so schlecht die Auswahl.

    Würde auch was über meine 5 Tage in Patty und meine ersten Tage Wochen zuvor in Thailand überhaupt schreiben, allerdings die Bilder ohne Damen, du hast die Kamera wohl nie aus der Hand gegeben ;)
     
  17. Larry

    Larry Gast

    AW: Unverhofft kommt oft

    :dank:

    Warum das denn? ;)
    Bitte komm mir jetzt nicht mit dem LKS-Krempel, denn da bekomme ich sofort Ausschlag. :hehe:


    Mal was am Rande: Diese Berichte sind für's Forum und für gleichgesinnte Männer gedacht. Ich drehe am Rad, falls hier jemand Bilder ausdruckt und damit durch die Gegend läuft, oder gar Bilder den Girls am Compi zeigt. Kann ich nicht ab sowas und sollte mir sowas zu Ohren kommen, sind die Berichte ruckzuck wieder weg. Sollte Ehrensache sein, dass die Bilder in unserem Kreis bleiben!


    Doch, aber selten! :hehe:
    Die Kamera gehört für mich einfach dazu, weil ich Spaß daran habe mir die Bilder zu Hause anzugucken und vom nächsten Urlaub zu träumen. ;)
     
  18. Larry

    Larry Gast

    AW: Unverhofft kommt oft




    Hier noch einige Szenen vom Hotel, kurz bevor ich mich dann mit meiner Maus auf's Zimmer verkrümelte. Tststs, also die Nichtsextouristen, sind auch nicht mehr das, was sie mal waren...






    Ich weiß nicht was mit den Jungs plötzlich los war, aber von jetzt auf nachher war die Rede von Gang Bang und einem Pornodreh. Der Eine kam mit der Videokamera um die Ecke, mit der er eigentlich Tempel filmen wollte und grinste bis über beide Ohren. Zum Glück hat er diese Aktivitäten dann aber auf sein eigenes Zimmer verlagert und ich bin mit meinem Mädel abgetuckert.

    Auf dem Zimmer, machte meine Auserkorene bereits einen sehr müden Eindruck, was wohl auch durch den Alkohol kam. Durch die bevorstehende Nummer, musste sie dann trotzdem durch. Ärgerlich war, dass sie keines ihrer Versprechen einhielt, was bei mir für einigen Unmut sorgte. Habe sie nach der Nummer für Shorttime bezahlt (Gehaltskürzung!) und vor die Tür gesetzt.

    Anschließend habe ich nochmal bei meinem Nachbarn vorbeigesehen und wir haben noch ein wenig Party gemacht. Er meinte zu mir, wir sollen's hier zusammen mit den Girls auf seinem Bett treiben, darauf hatte ich aber so rein gar keinen Bock. Er machte sich's dann mit Mollimops auf dem Balkon bequem und nudelte auf ihr herum, während er zu mir herüber rief "ich solle das andere Mädel ran nehmen". Gut, dachte ich mir, er wollte es ja so, also hab ich die Balkontüre geschlossen und mich an dem anderen Girl zu schaffen gemacht. Währenddessen rummste der Gute von draußen an's Fenster und wollte wieder rein, aber ich war noch nicht fertig! Nach getaner Arbeit habe ich ihn und Mopsmaus wieder rein gelassen.

    Später meinte er zu mir: "na, wie fandest Du die Tussi? Die bläst ja noch nicht mal!"
    Ich: "Was? Die schluckt sogar!"
    Er: "Auf meinem Bett???"
    Ich: "Na Du hast doch gesagt ich soll!"
    :hehe::hehe::hehe::hehe:

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.10.2009
  19. mickey

    mickey Junior Experte

    Registriert seit:
    14.12.2006
    Beiträge:
    765
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    RR (Republik Ruhrgebiet)
    AW: Unverhofft kommt oft

    alter schwede......
    was du hier so raus haust an berichten und fotos...

    DANKE, DANKE und immer weiter so!

    große klasse.

    mickey
     
  20. rio0815

    rio0815 Junior Experte

    Registriert seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    613
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Teilzeit-Expat in PNH
    AW: Unverhofft kommt oft

    Hammerhart! Super Bericht!