Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Upgrading des Partners

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von abstinent, 04.02.2007.

  1. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    stelle immer wieder fest, das einige der kollegen wohl denkfehlern unterlegen sind - als sie ihre ulaubsorchidee irgendwann pflueckten...und mit in ihre kalte heimat nahmen.

    zunaechst verliert das haar seinen glanz, dann machen kommunikationsprobleme im fernen land das leben der ladies nicht immer einfach. der geliebte fernseh- oder radiosender fehlt einfach - die familie, freunde und bekannte sind nicht mehr oder nur noch ueber kostspielige telefonate zu erreichen. dann, mit der zeit, quellt der eigene maedchenhafte asiatische koerper ein wenig oder ein wenig mehr auf - dank der guten hausmacher- und hausmannskost, die der goettergatte ja vorgesetzt haben moechte. thaigirls sind da extrem adaptierfaehig, was ihre kochkuenste anbelangt...und kochen liegt den thai im blut. also wird immer ein wenig mehr als noetig eingekauft und gekocht. frustfressen von suessigkeiten gehoert nicht zwingend zum standardprogramm - aber wenn es 'mal soweit ist...dann "goodnight vienna"!

    in der fremde geht es ihr augenscheinlich gut. der taegliche ueberlebenskampf bezieht sich in europa nicht mehr um das taegliche essen oder das dach ueber dem kopf. in europa gibt es da schlimmere beziehungsfeinde.... die langeweile naemlich!

    langeweile, verbunden mit fast ganzjaehrigem froesteln (denn die heizung darf ja oft nicht bis zum anschlag aufgedreht werden!) und dem mangelnden kontakt zu gleichgesinnten (buddhisten zum beispiel) oder auch gleichaltrigen fuehrt zu mehr und mehr fruststau.

    manche sucht kontakte ueber die asienshops, manche kennt eine fruehere "kollegin" die irgendwo anschafft, manche fahnden uebers internet nach leidensgenossinnen.

    gerade bei kleinverdienern sind mittel fuer z.b. zuwendungen an die familie (wird erwartet, denn man ist ja "reich" im ausland verheiratet), einen kleinen zweitwagen oder auch nur eine satellitenanlage fuer den empfang von thai-tv nicht gegeben. die erwartete zuneigung des partners weicht nach und nach einem alltag, wie man ihn landauf und landab kennt.
    gewohnheit tritt ein, oftmals gepaart mit einer gewissen lethargie.

    thaigirl-zockerrunden und gelegentliche angeberei mit dem "erreichten" halten bei manchen noch fuer eine weile vor. die eine verfaellt der zockerei, die andere ergibt sich weiterhin willig in ihr schicksal.

    doch manche...die streben dann nach mehr! mit dem nun gewonnenen kenntnisstand hinsichtlich des neuen heimatlandes ergeben sich auf einmal andere moeglichkeiten. das die geilen und geifernden blicke der anderen singlemaenner nicht nur von almosenempfaengern und hartz 4-typen kommen entgeht nach weile nicht mehr.

    erstmals wird ein moegliches "upgrading" in erwaegung gezogen. aufenthaltserlaubnisse, visatechnisches sind schnell geklaert. die dauer der gehabten beziehung ist nicht mehr relevant - es geht nun um die zukunft.

    mit dem "neuen" prinzen an der seite koennte der traum vom blauziegeldach ja doch noch funktionieren, der zweitwagen in realisierbare naehe ruecken. nicht alle denken materiell, aber eine gewisse materielle grundhaltung kann man vielen dieser girls ja nicht absprechen....schliesslich haben sie ja 'mal in pattaya oder sonstwo die beine fuer einen geldbetrag erstmalig fuer diesen kerl gespreizt, der heute nur noch eine recht kuemmerliche figur (im vergleich zu den moeglichen prinzen) abgibt.

    in den letzten 10 jahren habe ich viele dieser "upgradings" im bekanntenkreis mitangesehen. sogar ehen mit kindern zerbrachen nach etlichen jahren. ein kind allein ist kein garant fuer eine weitergehende beziehung, viel zuwendung und verstaendnis fuer die belange einer thai dagegen sicherlich eine grundhaltung....die vielen fehlt.

    so, genug fielosoviert....ich wuensche allen denen, die dort eine exil-thai bei sich haben - eine nicht zockende, nicht herumvoegelnde, nicht unzufriedene und rundum glueckliche frau

    ciao

    abstinent

    (der soeben wieder vom schiffbruch einer mehrjaehrigen ehe eines bekannten erfuhr. der neue "prinz" der dame hat schon das grundstueck in buriram gekauft)
     
  2. Norbie

    Norbie Senior Experte

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    1.814
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Basel/Schweiz
    Sehr gut erläutert :super:

    Verstehe nur nicht warum diese Zeile in klammern ???

    Es geht nunmal um Business, wenn sich die Ladys finanziell verbessern können, werden Sie sicherlich auch von der "Familie" dazu angehalten es zu tun!!

    Das kann man den Ladys nicht vorwerfen wenn Sie keine lust mehr haben anonym in einer Zweizimmerwohnung zu versauern, und denn ganzen Tag auf ihren Tilak warten zu müssen und anschliessend dem womöglichen schlechtgelaunten Ehemann die Muschi noch zuhalten zu müssen. :roll:

    Nee nach den Schmetterlinge im Bauch und ihren Träume die sie hatten von Europa ist meist nach kurzer oder etwas längerer Zeit ausgeträumt, und sie sind meist dann auch froh wenn sie ne Chance nach einem gutsituierten Mann bekommen oder ein Ticket in die Heimat in der Hand haben, um den Albtraum zu entkommen... :lol:

    Ja Urlaub in Thailand oder der Alltag in Kummerland sind zwei paar verschiedene Schuhe, und die Ladys erkennen meist zu spät das ihr Traumprinz doch nicht soo Reich ist wie Ihnen im Urlaub vorgegaukelt wurde... :hehe:
     
  3. sattahab

    sattahab Newbie

    Registriert seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    11
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    84478 Waldkraiburg Germany
    auch ich muß abstiment voll recht geben.
    der größte beziehungsfeind ist die langeweile.
    warum wird das nicht geändert?
    meine mia ist total versessen darauf,deutsch zu lernen.
    das schon seit 4 jahren. abendkurse 3x die woche vhs.
    dann jetzt der 600std.a) 1 euro integrationskurs.
    außerdem stellt sie seidenblumen her.z.b. jetzt vor valentin
    tapeziertisch im supermarkt (bekannter v. mir) u. verkaufen.
    ist halt spass an der freud. da kommt meiner mia garantiert
    keine landeweile auf. meine ist natürlich auch gnadenlos,wenn
    sie in die schule geht,0 grad no problem.
    4 hosen u. jede menge t-shirts/pullover an.
    trotzdem immer noch eine tolle figur.
    jedenfalls bin ich happy, u.ich hoffe für euch das gleiche.
    gruß
    günter
     
  4. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke

    stimmt, da ginge es ihnen mit einem thaimann, der in der gegend herumvögelt, die kohle versäuft und sie schlägt wesentlich besser :p .


    die scheidungsquote zwischen deutsch/thailändischen paaren liegt bei 85 %, die zahl hatte seinerzeit mal ein scheidungsanwalt im nachbarforum gepostet. ohne jetzt näher auf die gründe eingehen zu wollen ( siehe thread 10 fehler....) , bei einer nur 15 %tigen erfolgschance würde auch der härteste zocker schnell das blatt werfen. dank deutscher scheidungsgesetze kann man schnell ärmer sein als eine kirchenmaus.

    natürlich kann einen ein euroofen genauso in die scheiße reissen, nur ist die erfolgschance hier wenigstens 50-50 ( auch noch lächerlich, wenn man bedenkt, was man verlieren kann ).

    in diesem sinne, wenn man seinen lebensmittelpunkt net nach thailand verlegen kann und sich eine frau aus nichtbargirlkreisen suchen kann,
    fuck & forget.
     
  5. Wilukan

    Wilukan Gast

    Garantien gibt es nirgendwo.
    Geht es gut,geht es eben gut.
    Geht es schief,dan eben schief,aber ich hab mein Leben genossen in vollen Zügen :mrgreen:
    Natürlich red ich nicht über mich,sondern es handelt sich um einen Kumpel,dessen Kumpel eine Thai zur Frau hat...usw... :wink:
     
  6. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    hmmpffffffff


    kann mich da dem wilukan nur anschliessen.....wenn klappt dann gut wenn nicht pech gehabt.......


    soll halt jeder nach seiner meinung glücklich werden oder es versuchen...............

    es gibt da so viele faktoren wo drann es scheitern kann.........wenn man da alle unwegbarkeiten ausräumen will .....sollte man am besten nen strick nehmen.......dann hat man wohl schon mal das grösste problem gelöst...........

    hab jetzt 10 jahre ehe hinter mir ....und kann für mich sagen das beide an so einer ehe täglich arbeiten müssen......genau wie in einer deutsch deutschen beziehung..............
    sollte man dazu nicht bereit sein...dann gute nacht........

    wo drinn ihr natürlich recht habt....ist das finanzielle disaster was mann erlebt wenn der bruch kommt...........

    aber ....nun ja ein wenig risiko besteht immer........

    gruss rudi
     
  7. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    nur wenn erstmal dreisiebtel der kohle weg ist, zweite wohnung muß auch finanziert werden, rückstufung der steuerklasse, ist nix mehr übrig zum geniessen.


    um auf das upgrading zurück zu kommen, das kann mit einem euroofen auch passieren. nach dem schema, firma/job weg, haus weg, frau weg.
    hört sich schon fast nach dem abgekarterten spruch " no money, no honey" oder ? nur in asian hat geld = face noch einen höheren stellenwert als in europa. habe noch net gehört, das hier jemand seine tochter zum anschaffen schickt, um einen genauso schönen pickup zu fahren wie der nachbar. :?
     
  8. berni

    berni Experte

    Alter:
    48
    Registriert seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    1.291
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Faulpelz
    Ort:
    Waffenschmiede des Reiches
    Homepage:
    @walhalla,

    seit über 14 Jahren null Problemo :wink:


    Also liegt es doch wohl an Euch welche TG ihr einfliegn lasst :yes: , oder habtb Ihr euer Gehirn am Zoll abgegeben :roll:



    Also manchmal......
     
  9. Pungparamee

    Pungparamee Member

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    234
    Danke erhalten:
    0
    Abstis Beitrag ist korrekt. Ich hatte genau aus diesem Grund schon vor Jahren mit folgendem Beitrag auf diese Problematik hingewiesen.


    Eine multikulturelle Beziehung zwischen einem Deutschen und einer Thailänderin oder umgekehrt ist kein Pappenstiel und bedarf einer ausführlichen Vorinformation.

    Jeder der eine Frau aus einem völlig anderen Kulturkreis heiratet, muss von seiner herkömmlichen Denkensweise Abschied nehmen und sich auf vieles Neues gefasst machen. Es gibt unendlich viele Beispiele wo der deutsche Ehepartner völlig blind und ahnungslos aus einer Urlaubsliebe heraus geheiratet hat und sich gar nicht seiner zukünftigen Verantwortung und Pflicht bewusst war oder ist. So eine Aktion kostet viel Zeit und noch mehr Geld, auch wenn sich Viele dessen gar nicht bewusst sind.

    Im Urlaub erscheint Alles so einfach, die Angebetete lebt in ihrem Land was für uns oder die Meisten als Traumland bezeichnet wird und genau hier liegt der Fehler.

    Durch die unkomplizierte thailändische Welt vergisst man völlig die Probleme in Deutschland. Das erste Problem beginnt schon mit der Einladung der Traumfrau, denn Sie kann nicht einfach so mal nach Deutschland kommen und uns besuchen, denn dafür benötigt Sie ein Visum welches mit diversen Schwierigkeiten verbunden ist. Durch die Visumsproblematik reisen dann viele Männer schnell wieder nach Thailand um ihre Angebetete wieder zusehen, aber in Thailand kann man sehr schlecht feststellen ob Sie auch in Deutschland klarkommt beziehungsweise dadurch wird das eigentliche Problem der Integration in Deutschland gar nicht erkannt oder wahrgenommen. Die Thailänderin stellt sich das Leben in Germany vom Prinzip genau so einfach vor wie das Leben in Thailand. Durch diverse unrealistische Geschichten von anderen angeblich Germany erfahrenen Frauen hört Sie dann noch dass in Deutschland Milch und Honig fliest und jeder Falang sehr wohlhabend ist und denkt Das wird schon gut gehen, leider sieht die Realität bis auf wenige Ausnahmen völlig aus. Der verliebte Urlauber fühlt sich ebenfalls sehr wohl in seiner Haut und vergisst bewusst oder unbewusst über das Leben und die Schwierigkeiten zu sprechen, denn die Harmonie ist einfach zu schade um Sie mit irgendwelchen Negativaspekten zu stören. Irgendwann kommt dann unweigerlich der Entschluss seine große Liebe nach Germany zu holen und zu heiraten.

    Die Frau kommt nach besagter Visumproblematik endlich nach Deutschland und ist voll begeistert und der Falang hat mittlerweile ein Vermögen ausgeben um seine Traumfrau nach Deutschland zu holen und ist fast oder ganz am Ende seines finanziellen Spielraums.

    Aber hier und jetzt fangen die eigentlichen Aufgaben und Ausgaben erst an. Die Garderobe der Ehefrau ist für Deutschland höchstens für die Hochsommerzeit ausreichend und in der Wohnung fehlt es an allen Ecken und Kanten für eine Zweierbeziehung. Als nächste Sache kommt die Sprache beziehungsweise eine Sprachschule auf die Ehegatten zu, welche unverzichtbar für eine richtige Integration und eine zukünftige Arbeitsaufnahme in Deutschland ist.

    Nach einiger Zeit der Eingewöhnung und des Aufbaus des gegenseitigen Vertrauens wird auch die Unterstützung der Schwiegereltern auf den Tisch kommen, womit viele Uninformierte garantiert gar nicht gerechnet haben, aber das thailändische Sozialsystem fordert nun mal diesen Obolus von den Ehegatten da es in Thailand keine Sozialleistungen wie in Germany gibt und die Eltern von ihren Kindern finanziell abhängig sind.

    Das alles in Allem macht ein kleines Vermögen aus und daher halte ich es für sehr wichtig sich zuvor ausreichend zu informieren um später nicht aus Unwissenheit zu scheitern und aus völlig ungerechtem Frust über Thaifrauen herzuziehen und Diese schlecht zu machen.

    Gruß Hans @Pungparamee

    PS: das Thema Thai TV, Thai Radio oder telefonieren stellt ja heute kein Problem mehr dar da alles kostengünstig möglich ist.
     
  10. Wilukan

    Wilukan Gast

    Thai TV über Kabel??
    Leider nein... :?
     
  11. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    dann besorg dir ne schüssel für 49 euro ausm media markt.
     
  12. Taz

    Taz Junior Experte

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    635
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Stressig
    Ort:
    Tazmania
    Thai Tv geht aber nicht über Astra , oder ?
    Gruss Taz
     
  13. Wilukan

    Wilukan Gast

    cyber:
    Das wäre das kleinste Problem,aber es ist eben nicht gestattet,es müßte dann am Balkon so angebracht werden,daß:
    1. Es nicht jeder sofort sieht
    2.eingestellt werden muß,ich kann es mit Sicherheit nicht,ich war als Kind schon scheiße...
    3.wo aboniert man denn so was?
    Ich kenn mich da über haupt nicht aus.
    Noch einfacher wäre es ja,könnte ich über Internet Thai TV anschauen,gerne auch Pay TV.
     
  14. Pungparamee

    Pungparamee Member

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    234
    Danke erhalten:
    0
    Thai Fernsehen in Deutschland empfangen.

    Sie können in Deutschland/Europa auch Thai TV empfangen, jedoch nur Programm “TV 5” (Senderkennung TGN) und einen buddhistischen Sender (DMC).

    Die Satelliten der Eutelsat Systeme befinden sich in einer geostationären Umlaufbahn in ca. 36.000 km Höhe senkrecht zum Äquator.
    Hierzu benötigen Sie eine Digitale Satelliten Anlage.
    Bei der Montage der Satelliten Schüssel brauchen sie freie Sicht in Richtung südlichen Horizont, d.h. es dürfen keine Hindernisse (Baum, Haus, o.ä.) im angegebenen Höhenwinkel der Antenne (Schüssel) stehen.
    Zuerst richten Sie die Sat-Schüssel in Richtung Süden aus und stellen den Neigungswinkel ein (siehe Tabelle).

    Oslo = 22°


    Stockholm = 23°


    Kopenhagen = 26°


    Hamburg = 28°

    Hannover = 30°


    Berlin = 30°


    Leipzig = 32°


    Aachen = 32°

    Frankfurt = 33°


    Wien = 35°


    München = 35°


    Mailand = 38°

    Madrid = 38°










    Dann gehen Sie am besten mit einem Kompass von Süden 13° in Richtung Osten dort befinden sich die EUTELSAT-Systeme. Sie müssen dort Hotbird anpeilen. (zum Vergleich; ASTRA befindet sich 19° Ost).
    Nun haben sie schon die groben Voreinstellungen erledigt, jetzt müßen Sie an Ihrem Digitalen Sat-Receiver die Werte übernehmen. Die Modernen Geräte sind schon vorprogrammiert, meistens jedoch auf ASTRA. Sie müßen nun Hotbird 13° Ost suchen und Speichern. Thai Global Network (TV 5) finden Sie auf der Frequenz 12.207 Mhz, Polarisierung H, Transponder 98, Symbolrate 27.500.
    Und Dhamma Channel (DMC) Hotbird 13° Ost, Frequenz 10.949 Mhz, Polarisierung Vertikal 3/4, Symbolrate 27.500.

    Sie können auch Ihren Suchlauf benutzen. Nun müßen Sie noch über die Signalstärke Anzeige (über Menü) die Feineinstellung an der Sat-Schüssel nachstellen (sehr vorsichtig).
    Wenn Sie ein Scart-Kabel benutzen brauchen Sie an Ihrem Fernsehgerät nur auf “AV” oder “0” schalten, es bedarf normalerweise keine zusätzlichen Einstellungen.
    Zum Schluß alle Schrauben und Stecker nachziehen und Sie können Ihr Thai-TV genießen, viel Erfolg bei der Montage.

    In vielen Bundesländern haben Sie noch die Möglichkeit Thai TV über Kabel Digital zu empfangen.
    TGN finden Sie auf Kanal 41, Frequenz 634 (Kabel BW mit Digitalkabelbox).

    Eine weitere Möglichkeit haben Sie mit Ihrem PC und DSL über die Homepage von TGN und TV 5.
     
  15. Wilukan

    Wilukan Gast

    Wir hatten hier mal einen Thread mit Thai TV,ich find datt Dingen nitt mie...Aber Danke Hans,obgleich ich davon nix kapiert hab,müsste ein Techniker machen...
     
  16. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    Absti hat völlig recht.

    Meiner Meinung nach wird den TG oft im Urlaub völlig falsche Tatsachen vermittelt. Es wird nicht aufs Geld geachtet, jeden Tag Party usw. Das können in Thailand nur die Reichen. Folglich muß der Farang reich sein.

    In Deutschland wird das Mädel dann in eine 2-Zimmer Wohnung eingepfercht und allein gelassen. Das ist nicht fair.

    Es muß dem Mädel noch in Thailand klar gemacht werden worauf sie sich einlässt und mit was sie rechnen kann bzw. mit was nicht. Der Farang ist nicht der "Retter" der TG. Nicht immer, oder meistens nicht. Viele Mädels haben mir hier schon gesagt dass sie unter den gegebenen Umständen nicht hergekommen wären.

    Fazit:
    Schenkt den Mädels reinen Wein ein. Sie haben ein Recht darauf. Alles andere ist nicht fair...
     
  17. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    also um es mal auf eine etwas einfache art zu sagen..........


    das wichtigste und einfachste ist es über alles zu reden .....und von anfang an die wahrheit zu sagen...............ausgehend von beiden seiten...........was jeder erwartet......und sich vorstellt..........................



    gruss rudi :mrgreen:


    so einfach kann es sein.....................................meistens :box:
     
  18. wama

    wama Junior Experte

    Registriert seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    615
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    AUTOLACKIERER
    Ort:
    SCHWEIZ
    Richtig sabai 11

    Was soll es nützen, in den Ferien den Big Boss raus zuhängen, und wenn die Dame mit riesen Erwartungen nach Europa mitkommt, findet sie nur mittelmässigen Standard vor, und muss dem Angeber noch helfen dass das Geld bis ende Monat reicht. Das kann die Dame auch in Thailand haben.
    Wenn Liebe im Spiel ist, nicht gelogen wird, und sie weiss dass das Geld Zuhause bein Auserwählten nicht mehr so üppig fliesst, ist die Enttäuschung auch nicht so gross, sie hat ja auch gewusst auf was sie sich einlässt, und ist aus Liebe zu ihm gekommen.
     
  19. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    es wird hier der eindruck vermittelt, als wenn die mädels immer sofort heiraten müssten, wenn sie in die eu einlaufen. habe einige kennengelernt, die mal testweise eingeflogen sind, hat ihnen net gefallen und tüss.

    auch der vermittelte eindruck, dass alle in thailand auf freiersfüssen unterwegs seiende westler seien arme schlucker, die ihr ticket vom sozialamt gesponsert bekommen haben und in d-land eigentlich unter einer brücke leben, kann ich so net bestätigen.

    obwohl in den meisten fällen für die thaifrau kein porsche als zweitwagen zur verfügung steht und sich der swimmingpool auch als zu klein erweist, läßt sich doch objektiv die behauptung aufstellen, dass es einem ex-bargirl materialistisch in der mehrzahl der fälle verheiratet in der eu besser geht als in los. einem land, in dem mehr als 7 millionen menschen mit weniger als 750 baht (!!!) im monat auskommen müssen ( quelle bangkok post, trapped in proverty)
     
  20. Paul

    Paul Gast

    @Cyberbeno4

    Ausnahmen haben da natürlich wieder die Regel. :wink:
    Wenn eine 120 kBaht im Monat mit Heineken-Flaschen öffnen und was sonst noch dazu gehört :hehe: verdient, kannst du ihr materialistisch wie Du nicht bist, auch materiell nicht mehr viel bieten. :cry:
    Dann bleibt Dir eben nur eine die Plakate hochhält oder Du versuchst es mal mit den zwei, die sie auf dem Schild anpreist. :wink:

    97_2_Hssliche_1.jpg, Upgrading des Partners, 1

    Was nützt es auch, wenn Du einen Pool daheim hast, wo die Reisbauerntöchter meist eh nicht schwimmen können oder ein Zweitporsche, für den sie zu doof sind den Führerschein zu machen
    bzw. wegen der kurzen Beine das Gaspedal nicht erreichen.
    In Thailand kommen sie besser zurecht, da können sie sich in ihrem
    Idiom verständlich machen und zur Not auch mal für 100 Baht mit einem Thai ficken. Farang für Diesntleistungen nicht mindestens das 5fache abzunehmen, ist ein Thailand ja ein Sakrileg.