Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Urlaub in thailand mit philippinischer Freundin

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von Andi67, 17.10.2014.

  1. Andi67

    Andi67 Rookie

    Registriert seit:
    22.01.2014
    Beiträge:
    50
    Danke erhalten:
    1
    Nabend,

    mal ein paar kurze Fragen: Ich plane nächstes Jahr für 10-12 Tage Urlaub in Thailand mit meiner philippinischen Freundin zu machen.
    Sie braucht dafür einen neuen Reisepass. Was wird der in etwa kosten
    Desweiteren habe ich hier gelesen, das die Filipinas Probleme bei dewr Ausreise bekommen können. Hierzu muss ich sagen, das eine Filipina 30 Jahre alt ist und einen festen Job hat. Wie funktioniert das mit der Tickethinterlegung? Kommt sie einfach in den Flughafen in Cebu rein, um das Ticket abzuholen. Was sollte sie noch dabei haben? Hotelreservierung?
    Ich danke schon mal für vernünftige Antworten.
     
  2. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.604
    Danke erhalten:
    119
    Ort:
    Rhein-Main
    Reisepass ca. 1200 Peso. Wenn sie ein paar Wochen warten kann, glaube dann nur 900 Peso. Um sicher zu gehen, dass sie ausreisen kann, lass sie das Seminar beim CFO machen, dauert einen Tag, kostet ca. 550 Peso und kann sie in Manila oder Cebu machen. Guck auf der Seite vom CFO an welchem Tag das passende Seminar für Thailand ist. First come, first serve - sie sollte ab 4 uhr morgens in der Schlange stehen. Begrenzung der Plätze, keine Reservierung möglich. Hotelbestätigung ist nice to have, aber ohne CFO sticker - bekommt sie am Seminartag in den Reisepass, keine Garantie.

    Mach doch online Ticket und dann kann sie sich die Bestätigung ausdrucken, hat was zum Vorzeigen. Und ansonsten, viel Cash!! Oder sie macht sich eine Kreditkarte.
     
  3. popo

    popo Senior Member

    Registriert seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    363
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Sand und Sonne ;-)
    Ich bin bisher nur Gemeinsam mit meiner +1 geflogen, das erste mal zusammen von Clark nach BKK.... davor war Sie noch nicht im Ausland einen Pass hatte Sie schon seit über 3 Jahren

    Wir mussten folgendes vorweisen:

    Rückflugticket
    Hotelbuchungen (es ist besser wenn dein und Ihr Name auf der Buchung stehen)
    Nachweis über unsrer Beziehung (dies erfolgte durch Fotos die ich zum Glück noch am Flughafen ausgedruckt bekam)
    Ein "Interview" wurde gemacht mein Pass und unsere Reise unterlagen wurden kopiert ich musste unterschreiben das ich für Sie sorge.
    Das ganze dauerte etwas über 1 Stunde, es war zwar etwas nervig aber ich hatte meine +1 vorher darauf vorbereitet und Ihr schon Kohle und die Reiseunterlagen mitgegeben und erklärt.

    Bei späteren Reisen gab es nur 1-2 mal nachfragen ob schon ein Interview gemacht wurde, da Ihr Pass erneuert wurde hatte sie vorsichtshalber immer den Alten mit dein Thailand Stempeln bei.

    Ich drücke ihr immer unsere Pässe in die Hand und wir traben gemeinsam an den Schalter (auch wenn da steht bitte nur Einzeln vortreten)

    Immi in BKK hatte nur 1-2 Fragen

    Mittlerweile waren wir gemeinsam in 2xSingapur, Malaysia, Hong Kong, Macau, Malediven, Bali, Sri Lanka, Thailand, Brasilien alles mit ihrem PH Pass ohne vorherige Visa ohne Immigration Probleme lediglich beim 1x mal in Singapur wurden fragen gestellt und wir mussten die Hotel- und Weiterflugbuchungen vorlegen.

    Wie immer mal wider gelesen wurde von uns nie ein CFO oder so etwas verlangt oder gar angesprochen......
     
  4. Bumbuy50

    Bumbuy50 Member

    Registriert seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    157
    Danke erhalten:
    54
    Muss die Filipina eigentlich eine Impfung nachweisen wenn sie nach Thailand will ? Hab mal sowas gehört im Zusammenhang mit Dengue !

    Weiss es aber nicht so genau .


    Die müsste ja dein Mädel auch gemacht haben Popo

    Schon mal merci im Vorraus
     
  5. popo

    popo Senior Member

    Registriert seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    363
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Sand und Sonne ;-)
    Nein im August 2013 war davon keine Rede und dies wurde auch nicht gefordert.
     
  6. Rainerlein

    Rainerlein Newbie

    Registriert seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    3
    Danke erhalten:
    0
    Also ich war letztes Jahr mit meiner Philippinischen Freundin auch in Thailand. Ich hatte ihr ein eTicket gebucht und wir haben uns in BKK getroffen. Sie musste am Flughafen in eine Art Interview und da war es sehr hilfreich, dass sie nachweisen konnte mittels Bildern, Mails usw, dass wir schon paar Jahre zusammen sind. Ansonsten ging das alles Reibungslos.
    Irgendwelche Vorimpfungen usw hatte sie nicht gebraucht, nur den Reisepass den sie schon hatte.
     
  7. urmel2121

    urmel2121 Senior Member

    Registriert seit:
    10.08.2013
    Beiträge:
    409
    Danke erhalten:
    40
    Beruf:
    Keine Angaben
    Ort:
    Wiesbaden
    Kenne einige Filipinas da gibt es kein Problem reisen genau wie du und ich mit ihrem Ticket und Pass ein und wieder aus!!!Keine Fragen kein Nachweis für irgendwas.