Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

(Versuch) eines (fast) Live Bericht eines Newbie

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von Perlentaucher78, 06.10.2014.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 7 Benutzern beobachtet..
  1. Perlentaucher78

    Perlentaucher78 Junior Member

    Registriert seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    102
    Danke erhalten:
    142
    IMG_0052.jpg, (Versuch) eines (fast) Live Bericht eines Newbie, 1 IMG_0059.jpg, (Versuch) eines (fast) Live Bericht eines Newbie, 2 IMG_0062.jpg, (Versuch) eines (fast) Live Bericht eines Newbie, 3 IMG_0083.jpg, (Versuch) eines (fast) Live Bericht eines Newbie, 4
    Versuch macht klug, oder wie heißt das ?
    Ich glaube nicht, dass ich hier an die vielen Top Berichte ran komme, aber ich schreib "mal was". Vielleicht gefällt es dem ein oder anderen:

    Ich bin jetzt den zweiten Tag hier in Phuket, beginnen muss ich schon mit der chaotischen Anreise.

    Beginnen sollte es am 3.10 mit der TG 923 nach BKK mit weiterflug nach HKT 1:15 später. Das Boarding fing schon etwas verspätet an, da die Maschine nicht pünktlich in Frankfurt war. Also dann alle rein und los auf den Taxi-Way Richtung Startbahn.
    Ich wunderte mich schon, dass 2-3 Maschinen von links erst an uns vorbei fuhren und wir warten mussten. Der Grund war dann aber schnell gefunden, Auf einmal stand überall die Feuerwehr um die Maschine rum und keiner wurde informiert was los ist. Erst nach mind. 30 min. gab es dann erste Informationen: der Treibstoffcomputer würde spinnen und zuviel Sprit in die Triebwerke pumpen, das dann mit Rauch verbrennt. Eine minimale Rauchbildung konnte ich auch entdecken. Überraschend soll sich der Fehler dann aber erledigt haben. Wir wurden rüber in den Cargo-Bereich in Frankfurt auf dem Pusher gebracht und von da aus sollte es endlich losgehen. Da vermutlich sicherheitshalber noch 2 von ca. 20 Feuerwehrfahrzeugen der Maschine gefolgt waren um sich das erneute Schub geben anzusehen, war dann aber fix klar, dass das Problem nicht erledigt ist. Jetzt gab es die erste Durchsage auch auf Deutsch, da niemand das English des Captian verstehen konnte. Also alle raus und ab ins "Steigenberger" am Airport, alle weiteren Info´s folgen über das Hotel, denn auf Grund des Nachtflugverbot, kann jetzt eh nix mehr passieren.
    Kleiner Pizza-Snack im Hotel, mit Gläsern ca. 0,1 l damit die Leute auch nicht zuviel trinken. Morgens dann Super-Frühstück. Die Info´s sahen dann so aus, das auf dem Schild auf dem das Frühstück für die TG923 Passagiere ausgeschildert war unten drauf stand, das man spätestens um 10:30 wieder am Airport sein soll. Das der Transfer alle 15 min über das Hotel erfolgt musste man erst erfragen..... So weit so gut. Den Flieger haben Sie wieder hinbekommen, den die Kennung war die gleiche. Um 12:30, also mit ca. 15,5 Std. Verspätung ging es endlich los. Vorher habe ich natürlich das Hotel und die Tauchschule, die meinen Transfer übernehmen sollte per Mial informiert. Landung in BKK geplant 4:30 --> Tauchschule, keine Abholung um ca. 7 Uhr in HKT möglich --> Bitte Taxi mit Taxameter nehmen. Info´s zum Weiterflug erst in BKK, in FRA hatte die THAI keine Info´s.......
    Morgens dann also fast pünktlich in BKK, warten bis der Schalter der THAI um 5:30 aufmacht. So gegen 6 wusste ich dann, das ich mit TG203 um 8:35 weiter fliege.

    In der THAI SILK Lounge kurz nach dem WLAN-Passwort gefragt und draußen vor der Tür neue E-Mail an die Tauschbasis, vllt. klappt der Transfer ja doch, weil ich erst um 9:40 Uhr lande. Dann in HKT Gepäck in die Hand und Ausschau nach der Tauchschule halten. Niemanden gefunden. Ab in ein Cafe und WIFI-Code vom LB erhalten = keine Antwort von der Tauchschule. Taxi_Meter gesucht und ab ins Hotel... Denen hatte ich vorher schon geschrieben, dass das Zimmer fertig seinen muss, weil die Ankunft ja einen Tag früher geplant war.

    Im Hotel WiFi Code eingegeben und Info von der Tauchbasis, das Sie hoffen, dass ich inzwischen gut angekommen bin. :ironie:
    Naja... was soll man bei dem Regen sagen...

    Komischer Weise war ich gar nicht so müde, dass ich schon um 15 Uhr der Hotel-Transfer für nur 150 THB von Karon nach Paton zum Shopping-Center genommen habe. Dort ein bisschen rumgestöbert, aber nix gefunden, auch weder Regencape oder Schirm. Auf die suche nach meinen "Aktiv"-Hotel in Patong (200 m von der Bangla-Road entfernt) gemacht und nach langem suchen gefunden. Auch dort eingecheckt.
    Das Zimmer im ACCA-Patong ist an ich ganz OK. Wasser und Kaffee / Tee zum selber machen sind da. J aich ich hab einmal ein Hotel zum entspannen und Urlaub machen und eins fürs vergnügen (mehr dazu am Ende des Berichts)

    Die Bangla Raod gefunden und erst mal abgelaufen. Ist ja ganz schön kurz....

    Eine der wenigen Massagen ausgewählt und ab auf die Liege. Natürlich auf Kreuz gelegt worden. Die kleine hatte zwar hübsche Titten, aber meine Frage, ob ich anschließend auch Happy bin, war falsch gestellt. Nachdem ich sogar den 400 THB für die Öl-Massage zugestimmt habe, wollte Sie dann wegen des Happy Ending zusätzlich nochmal 600...
    Ich weiß nach dem lesen vieler Berichte hier, dass das kein Aufpreis sein darf, aber der Druck musste weg, 400 THB dafür bezahlt....

    Es war ja jetzt immer noch früher Abend, so gegen 17:30 Uhr glaube ich.
    Die Bangla noch mal auf und ab gelaufen und einen kleinen DÖNER --D für 100 THB verputzt. weitere Male hin und her... in der Soi Dragon war noch gar nix los und dann erst mal zur Ping-Pong-Show for free mitschleppen lassen. Die Mädels alle nur im Bikini, schon mal ganz nett. Ich saß kaum, das schob sich die "ältere" Dame (ca. über 40) auch schon was rein. Da Ihr mich aber aufgeschlaut habt, erst mal ein Blick auf die Getränke-Karte. Dank 900 THB für ein Chang, war ich nach 1,5 Minuten wieder draußen. Nur in wenigen Bars war überhaupt was los und die Auswahl der Mädels war kaum nach meinem Geschmack. Hängen geblieben bin ich dann in der Smile-Bar mit netten Mädels und schon mehreren Gästen. Es war ja immerhin erst ca. 19:30. Das erste Bier bestellt und bald auch nen LD. Da mehr Girls als Kunden da waren, mit mehreren gesprochen, war ne lustige Truppe. Mit dem zweiten Bier (ohne Druck nach weiteren LD) kam auch meine Müdigkeit, ich war ja mit Ausnahme von wenigen Minuten Schlaf im Flieger 30 Std. wach. Das merkte PHA auch und stellte mir dann, als ich zahlen wollte nur die Frage, ob sie denn mitgehen dürfe ? Da ich Sie ganz süß fand, dachte ich mir warum nicht. Sie hat zwar ein paar Kilo mehr auf der Waage als viele andere, aber das machte es aus. :tten:

    Super schnelle Verhandlung von 200 auf 1500 THB bis zum nächsten morgen gegen 9 Uhr. Bei strömenden Regen zum Hotel gelaufen (einen kleinen Schirm hatte ich ja). Sie wohnt wohl quasi um die Ecke sagte sie.

    Kein Problem Sie mit aufs Zimmer zu nehmen. Hat selber gefragt, ob Sie die ID an der Rezeption lassen soll. Auf dem Zimmer Knutsch-Attacke :) dabei langsames entkleiden. Nachdem ich Sie aufs Bett geworfen hatte um mit der Zunge angreifen wollte, wollte Sie doch erst duschen.
    OK. Also zu zweit schön gegenseitig gewaschen, Sie hat mein Rohr schon bearbeitet.
    Wieder im Bett hab ich mich erst ml um Ihr kleine, heiße Muschi gekümmert und sie ausgiebig bis zum Höhepunkt ausgeschleckt. (Ihr Muskeln haben mir gesagt, der war echt) :p
    Die Position gewechselt, denn jetzt wollte Sie lutschen. Das geile Stück verwöhnte mich mit Ihren Zungenschlägen und massierte mir dabei noch meine Bälle als könne Sie nicht genug bekommen. Ich musste Sie aber bremsen, den ich wollte Ihr mein hartes Rohr lieber in Ihren Fickschlitz stecken, Gummi drauf und los ! Meine Müdigkeit war übrigens wie weggeblasen... :blow2:
    Häufige Stellungswechsel gefielen uns beiden, erst Mission, dann reiten und zum Schluss doggy. Versucht die Zeit zu nutzen um ein paar Fotos zu machen. Erst war die Linse auf Grund der Hitze beschlagen. Wir waren beide nassgeschwitzt, also wieder unter die Dusche und dann versucht die Klima anders einzustellen, mit dem Erfolg, dass der ganze Strom im Zimmer ausfiel. Anruf bei der Rezeption --> kann 30 min. dauern.
    beim nächsten Foto-Versuch stieg die SD-Karte mit Error aus.....
    Also keine Bilder sondern lieber wieder fummeln und mehr. Sie mag es, wenn man mit Ihren Nippeln spielt, daran saugt und dran knabbert.
    Erst wollte Sie nicht mehr, weil je jeden Moment jemand von der Rezeption wegen dem Strom kommen könnte, ließ sich dann aber doch auf Runde drei ein, da sie selber schon wieder heiß war ! Echt schönen GF-sex konnte ich mit Ihr erleben !
    Der Strom kam wieder, die Klima ist aber nicht so stark...
    Also aneinander gekuschelt und mit meinem Schwanz in Ihrer Po-Falte und meiner Hand auf Ihrer Brust eingeschlafen.
    Beide so gegen 8 Uhr aufgewacht und noch müde mit dem fummeln begonnen. Da Sie noch nicht ganz bei der Sache war, bin ich erst wieder auf Tauchstation gegangen um sie nass zu schlecken. Ich konnte von Ihrem Geil-Saft aber nicht genug bekommen und habe erst als sie aufgebäumt kam wieder von Ihr abgelassen. Sie fordert dann aber auch gleich das nächste Gummi, im mich wild zu bespringen und im Galopp zu reiten ! Sie kam vor mir, da ich mit DEM Gehopse nicht soviel anfangen konnte. Hab sie genommen und an der Bettkannte auf allen vieren paltziert Muschi genussvoll von hinten zu stoßen ! Mal soft mal hart hat Sie Rohr zu spüren bekommen, währen mein Sack gegen Ihre kleine Fotze schlug. So wurde die Tüte Nr. 4 gefüllt.
    Zum Abschluß gab sie noch ein geiles Flötenkonzert nachdem ich Sie darum bat.
    Gegen 9 Uhr war Sie dann auch weg, das waren trotzdem 12 Std., da wir so früh am Zimmer waren :)

    Kurz drauf hab ich mir dann auch ein Taxi zu meinem anderen Hotel genommen um Frühstücken zu gehen. Das hat 300 THB gekostet.

    erstes Fazit:
    1.) geile Fick gehabt
    2.) Transportkosten vollkommen unterschätzt (300 THB für ca. 6 km) kostet in der Dom.Rep. ca. € 2,- für 20 km.
    3.) bei scheiß Regenwetter brauchst du kein Luxus-Resort, da tut es dass ACCA z.B. auch.

    -----------------------------------------------------------------------------
    Bitte zerreisst mich nicht gleich in der Luft. Vielleicht gefällt es jemandem :)

    Hier etwas von PHA: OK, hochgeladen sie die Bilder a den Anfang des Berichts...

    Warum ich hier jetzt um 1:30 Ortszeit alleine auf dem Zimmer bin und den Bericht schreibe, erfahrt ihr morgen
    :hehe:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.10.2014
  2. Hajo63

    Hajo63 Member

    Registriert seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    178
    Danke erhalten:
    2
    Abonniert! :D
    Ich bin ja nicht so der BBW-Fan aber in dem Fall muss ich sagen: Die paar Pfunde zu viel stehn ihr gut und sie hat auch ein sehr hübsches Gesicht. :yes:
     
  3. grenerg

    grenerg Experte

    Registriert seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    1.071
    Danke erhalten:
    29
    Ort:
    Lippe
    Na da hast du ja nichts ausgelassen, super scheiss Anreise. Und dann gleich die volle Dröhnung....
    Aber das mit den 2 Hotels übersteigt mein Vorstellungsvermögen.
    Mach weiter und schon mal vielen Dank
    G.
     
  4. guinnesspete

    guinnesspete Junior Rookie

    Registriert seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    0
    bin auch dabei, und ich hätte auch eine FINE für sei bezahlt.
     
  5. mandelo

    mandelo Junior Rookie

    Registriert seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Ich steig morgen auch in den A380 und ab nach Phuket :mrgreen:
     
  6. bimbo

    bimbo Junior Experte

    Registriert seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    662
    Danke erhalten:
    19
    Super Bericht - weiter so Habe vor einer Woche für den 3. November den A380 über Singapur gebucht und hoffe dass bis dann die Regenzeit aufgehört hat in Patong Beach
     
  7. Krümel

    Krümel Rookie

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    61
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    freiberuflich Baubranche
    Ort:
    Bern / Schweiz
    hallo Perlentaucher
    Ich lese auch mal gespannt mit. kapier das zwar auch nicht so ganz mit den 2 Hotels und was mich überrascht, das geplant war, das jemand von der Tauchschule dich abholen sollte..haben die sowenig zu tun?:shock:
    würde mich aber freuen, wenn deine Erfahrungen dieser Divingschule auch mit einbinden könntest in deinem Live Bericht
     
  8. Rocky

    Rocky Member

    Registriert seit:
    03.10.2013
    Beiträge:
    198
    Danke erhalten:
    25
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    NRW
    jetz hast du mich geil gemacht. Schitt, ich muß noch bis Januar warten :ornp:
     
  9. herbi50

    herbi50 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    714
    Danke erhalten:
    81
    Beruf:
    Man(n) tut was man(n) kann
    Ort:
    Rawai-Phuket
    Ja hast gleich die schlechteste Zeit erwischt.
    Soviel wie jetzt hat es in der ganzen Lowseason nicht geregnet.
    Aber trotzdem viel Spass und schreib bitte weiter.

    L.G. Herbi
     
  10. ollithai

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.517
    Danke erhalten:
    1.906
    Ort:
    Frankenland
    bin auch dabei.....

    Wenn so beschissen anfängt, kann es ja nur noch besser werden........:wink:, so war es zumindest in meinen Urlauben.
     
  11. sam54

    sam54 Rookie

    Registriert seit:
    02.12.2012
    Beiträge:
    64
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Hi, bin auch dabei, viel Spaß :)
     
  12. Jackpot

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    310
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    Sehr schön geschrieben Perlentaucher – bin gerne dabei.

    Das war ja eine richtige Horror-Anreise, dass habe ich mit Thaiairways noch nicht erlebt.:cry:

    Dann lass es mal jetzt richtig krachen und hoffentlich kommst du ab und zu zum Schreiben.:tu:

    LG Jack
     
  13. benvenuto

    benvenuto Member

    Registriert seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    242
    Danke erhalten:
    69
    Beruf:
    Shorttimependler---zwischen soi 6,7,8 und LK
    Ort:
    Niedersachsen
    Super Einstieg, freu mich mitzulesen. Bei mir sits im Januar soweit. Freut mich zu ören dass in Phuket doch noch sowas möglich ist.
     
  14. Thaivisit

    Thaivisit Senior Member

    Registriert seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    485
    Danke erhalten:
    0
    Bin auch dabei. Hast nen klasse Schreibstil. Schaun wir mal, was noch so alles auf Dich zukommt.

    LG Thaivisit
     
  15. luke2004

    luke2004 Junior Rookie

    Registriert seit:
    01.07.2014
    Beiträge:
    33
    Danke erhalten:
    0
    hey, bin auch dabei, schreibst locker ausse hand das gefällt mir
     
  16. Perlentaucher78

    Perlentaucher78 Junior Member

    Registriert seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    102
    Danke erhalten:
    142
    Erst mal vielen Dank für eure Kommentare !
    Freut mich, dass es euch gefällt.

    Das mit den 2 Hotels kommt daher, dass ich richtig Urlaub und Entspannung haben wollte und zusätzlich tauchen will. Da hab ich das Resort gebucht in dem man auch am coolen Pool entspannen kann.
    Erst anschließend und nachdem ich im Resort nachgefragt habe (keine Gäste erlaubt, auch nicht gegen joiner fee) hab ich mich entschlossen ein günstiges Zimmer am Ort des Geschehen zu buchen, damit es zügig losgehen kann... :)
    Klingt vielleicht doof / übertrieben und kommt mir selbst jetzt bei dem Regen hier auch so vor.... :)
     
  17. Jackpot

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    310
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    Cool - ein permanenter ST-Room. Hauptsache du weißt nachts immer wo du hin musst!:ironie:

    LG Jack
     
  18. Perlentaucher78

    Perlentaucher78 Junior Member

    Registriert seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    102
    Danke erhalten:
    142
    Tag 2
    Nachdem ich selbst meinen ersten Tag als gelungen bezeichnen kann, bin ich dann Frühstücken gegangen. Wow, das war klasse, mit allem drum und dran. Anschließend noch Schlaf nachgeholt und rumgegammelt.

    Abend wollte ich dann hier die Gegend erkunden.
    Um 18 Uhr mit dem Shuttle runter zum Strand und am Karon-Kreisel geht es los...
    Die ersten Bars uns Massagen gesichtet, aber erst mal was essen war die Idee. Da ich aber doch neugierig war bin ich bestimmt 45 min. auf und ab gelaufen und hab auch die Querstraßen erkundet. In Karon gibt es nicht wirklich so viele Bars.... Hab mich dann für ein Restaurant entschieden und eine "Little spicy" green Curry bestellt --> Milch oder Brot brauchte ich zum glück nicht, es war aber hart an der Grenze. :)

    Jetzt erst mal eine Massage. Also raus in den Regen und nochmal überall geschaut. Wenig hübsche Mädels dabei (mir soll auch das Gesicht gefallen), ehr ältere Semester. Hab dann doch erst noch ein bisschen geshoppt (2 Shirts und ne Badebuchse) sowie ein bisschen Mückenspray beschafft. Wieder doof durch die gegen gelaufen und weil der Regen gerade wieder stärker wurde in der Two Chefs bar wegen der netten Bedienung gelandet.
    IMG_0091.jpg, (Versuch) eines (fast) Live Bericht eines Newbie, 1
    Nach einem Tiger dann weiter zur Massage. Kurz davor lief mir ein Mädel fast in die Arme und fragte ob ich eine Massage wollte. Sie kam genau aus dem Laden (Apple Massage) wo ich hin wollte und sah dazu noch süß aus (leider kein pic gemacht) also alles klar. Die Öl-Massage anfangs genossen aber Sie machte gar keine anzeichen auch nur minimal mehr als die richtige Massage anbieten zu wollen :(
    Das war wohl nix.

    Noch ein bisschen rum gelaufen und in der MagicBar gelandet, die ich mir aus dem Two Chefs schon angeschaut hatte. Jetzt bei näherem hinsehen, wirklich nur 1 von Mädels akzeptabel. Sagte mir aber nicht zu. Nach dem nächsten Tiger für 90 THB weiter gezogen und in einer Bar an der Hauptstraße mit Live-Musik gelandet. Die Mädels naja, die Musik super. Auch weibliche Gäste dort die am tanzen waren. Die eine Russin hatte ab den BH verzichtet und zeigt Ihre stehenden Nippel unter dem dünnen Shirt. Kaum hatte ich mein Tiger (hier für 100 THB) fragte Mamasan auch gleich, ob ich dem Mädel was neben mir saß nicht auch was ausgeben wollte. Kaum 2 Worte gewechselt war das zu früh....

    Ich war frustriert, da ich hier in Karon heute nur Girls die max. eine 5 (bis auf die auf dem pic)waren gesehen habe. Hab mich bei schüttendem Regen mit dem Tuk Tuk zurück ins Hotel bringen lassen und die Nacht alleine verbracht.

    An Tag 3 geht es wieder nach Patong, Treffen mit einem Member und bestimmt auch mehr Bilder :)
     
  19. Carradine

    Carradine Junior Experte

    Registriert seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    645
    Danke erhalten:
    111
    Hallo Perlentaucher

    Ich hab einen Hinweis zu deinen Problemen mit der Anreise. Auf Grund der Verspätung steht dir eine Entschädigung von 600 € durch Thai Airways zu.

    EU Fluggastrechte
     
  20. tttppp

    tttppp Newbie

    Registriert seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    18
    Danke erhalten:
    0
    Danke für den ersten Eindruck, du weisst schon das dir wegen des Defektes 600€ von der Thai zustehen ?:D

    Ok Carradine war schneller...