Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Warum gebt ihr mehr Trinkgeld als üblich?

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Onkel, 15.04.2011.

?

Was könnte für dich ein Grund sein, 100 THB Trinkgeld zu geben?

  1. Zur Beruhigung des eigenen Gefühls (Was bin ich für ein toller Hecht).

    6,1%
  2. Zur Rettung der Menschheit bzw. thailändischer Zimmermädchen und deren Familie im Isaan.

    30,3%
  3. Um sich einzuschleimen.

    6,1%
  4. Um sie sich warmzuhalten, weil er sie vielleicht mal ficken (oder sogar heiraten) möchte.

    30,3%
  5. Damit sie sich mit ihm unterhält, weil er sonst niemandem zum Reden hat.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Weil er ahnungslos ist und den Wert von 100 Baht nicht kennt.

    27,3%
  7. Weil er noch nie in Thailand war und beratungsresistent ist.

    12,1%
  8. Weil er Unbekannten, mit denen er nichts zu tun hat, gerne grundlos eine Freude macht.

    12,1%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. Onkel

    Onkel Gast

    Bekanntermaßen werden den Zimmermädchen im Hotel etwa 20 Baht Trinkgeld pro Tag von den Touristen gegeben. Einige geben nur 10, manche aber auch 30 oder 40. Das hat sich so eingebürgert und entspricht der allgemeinen Konvention. Wer es besonders gut meint, gibt auch 50 THB, mehr bekommen und erwarten die Zimmermädchen aber auf keinen Fall ... bis auf wenige Ausnahmen unter den hiesigen Forumsmitgliedern (die allerdings auch noch nie in Thailand waren; irgendwie ein Widerspruch, aber lassen wir das). Gesetzt den Fall, euch erzählt einer, er empfinde 100 Baht Trinkgeld pro Tag für ein Zimmermädchen in Pattaya als normal. Was würdet ihr denken? Warum tut er das?
     
  2. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Warum gebt ihr mehr Trinkgeld als üblich?

    Weil er auf "dicke Hose" machen und sogar dem Zimmermädchen imponieren will...?

    Ich finde es überzogen. But: each to his own - jeder nach seinem (Un)Verständnis
     
  3. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    AW: Warum gebt ihr mehr Trinkgeld als üblich?

    Ich gebe gerne gutes Trinkgeld, wenn das Bettlaken zu blutig geworden ist.
     
  4. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    AW: Warum gebt ihr mehr Trinkgeld als üblich?

    Ja!

    Ansonsten "Damit sie sich mit ihm unterhält, weil er sonst niemandem zum Reden hat." :) (Ich kann mich gar nicht erinnern mal wirklich mit einer dort geredet zu haben, zumindest nicht mehr als "Hallo" oder ob meine Wäsche fertig ist^^)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2016
  5. Sanug

    Sanug Experte

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Köln
    AW: Warum gebt ihr mehr Trinkgeld als üblich?

    Guten Morgen :mrgreen:,

    also, zunächst mal denke ich, dass gerade den Zimmermädchen viel zu oft eher gar kein Trinkgeld gegeben wird als ein zu hohes. Was nicht selten für beide Seiten unerfreulich werden kann: die Damen brauchen das Zubrot bei ihrem niedrigen Gehalt, und ich halte es für sinnvoll, mir selbige bei guter Laune zu halten.

    Wenn ich mehrere Shorttimes an einem Tag durchziehe, brauche ich nämlich durchaus mehr als 2 Handtücher täglich. Und ein blutiges Laken muss nicht zwangsläufig zum teuren Ärger führen, wenn man das Zimmermädchen ein wenig schmiert.

    Ich persönlich halte 20-30 Baht pro Tag für angemessen in Pattaya. Gebe aber nicht täglich, sondern so alle 2-3 Tage 50 Baht.

    Viele Touris rechnen nach Wechselkurs um und geben das, was sie in Deutschland geben würden - das sind dann eben entweder 100 Baht, oder auch gar nichts. Das Bewusstsein, dass 5000 Baht für viele ein Monatsgehalt darstellt, ist eben nicht da.

    Worum geht es dir eigentlich bei dem Thema? Worin besteht für dich das Problem, wenn Zimmermädchen übermäßig Tip bekommen? Bei Freelancerinnen ist das was anderes, das geht dann mitunter gegen die Arbeitsmoral...
     
  6. daywalker

    daywalker Experte

    Registriert seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.490
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Chemische Industrie
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: Warum gebt ihr mehr Trinkgeld als üblich?

    ich bin nun wirklich kein geizhals.
    weder in deutschland,noch in thailand.
    für das zimmermädchen lege ich nach
    meiner ersten nacht 100 baht aufs kopfkissen
    und nach 6-7 tagen mache ich das gleiche wieder.
    bin damit bestens gefahren.sobald ich mein zimmer
    zum frühstück verlassen habe,hat sie sich sofort ans
    saubermachen gemacht.bin vom frühstück wiedergekommen
    und sie war fertig.
     
  7. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    AW: Warum gebt ihr mehr Trinkgeld als üblich?

    Naja, wenn ich sie ficken kann würde ich ihr auch 100 Baht geben, ansonsten finde ich 10 bis 20 täglich als ausreichend und der Service danach ist hervorragend
     
  8. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    AW: Warum gebt ihr mehr Trinkgeld als üblich?

    :hehe:

    Bei mir gibts meist nix ausser wenn ich mal das Zimmer verwüstet habe.
    Meine ca. 300 Hotelübernachtungen im Jahr x 100 Baht = ein Flugticket !!! da ist Geiz schon Geil
     
  9. Pattayauwe

    Pattayauwe Senior Member

    Registriert seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    343
    Danke erhalten:
    4
    Ort:
    Tuttlingen
    AW: Warum gebt ihr mehr Trinkgeld als üblich?

    Das Zimmermädchen bekommt 20 THB am Tag. In Restaurants wo eine Servicecharge dabei ist minimal ansonsten ca 10% .
    Ein Grundsatz habe ich: Gebe nichts für nichts, d.h die Gegeleistung muß stimmen.
     
  10. driver011966

    driver011966 Rookie

    Registriert seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    65
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    ja
    Ort:
    unterfranken
    AW: Warum gebt ihr mehr Trinkgeld als üblich?

    also ehrlich gesagt finde ich bei den auswahlmöglichkeiten keine die - wenn ich mal 100 baht tg geben sollte - bei mir zutreffen würde.bei der bemessung des trinkgeldes zählt in erster linie wie zufrieden ich mit dem jeweiligen service war.
    da spielt das jeweilige einkommen z.b. bei den zimmermädchen für mich keine rolle ( bin ja nicht als entwicklungshelfer in sachen einheimische löhne unterwegs ). empfinde ich die arbeit als unzureichend ausgeführt, dann gibt es auch mal gar nichts...denke, das man wenn man leistung honoriert am fairsten mit der sache umgeht. und wenn wirklich mal ein außergewöhnlicher engagierter einsatz der roommates zu erkennen ist ( wie z.b. mehrfaches wechseln der laken oder der handtücher während einer schicht )...kann man das doch auch honorieren, mit um den betrag mal zu benutzen : 100 baht. hätte ich auch kein problem damit. es sind ja auch nicht alle trinkgeldempfänger gleich, die eine nimmt egal was sie kriegt völlig gleichgültig hin, die andere freut sich über jeden noch so kleinen betrag. die meisten touris machen sich wahrscheinlich sowieso keine gedanken über einen zusätzlichen obulus für die zimmermädchen.
     
  11. Insomnia

    Insomnia Senior Member

    Registriert seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    456
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    NRW
    AW: Warum gebt ihr mehr Trinkgeld als üblich?

    Ich halts da wie "daywalker" und bin bis dato immer gut gefahren damit.

    Ist allerding auch ein bisschen abhängig von der erbrachten Leistung.

    Hatte im Stammhotel in BKK immer die selbe Schlafmütze, sie verstand nichts von Leistung und Gegenleistung somit gabs nix.
     
  12. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Warum gebt ihr mehr Trinkgeld als üblich?

    Das war auch nicht die Frage. Es geht nicht um dich, sondern darum, was jemanden bewegen könnte, 100 THB Trinkgeld als normal anzusehen.

    Damit hätte, wie bereits mehrfach angeklungen, niemand ein Problem. Wenn du dem Zimmermädchen 100 Baht gibst, weil du dafür von ihr eine bestimmte Gegenleistung, die außerhalb des üblichen Service liegt, haben möchtest, dann ist das ja schon kein Trinlgeld mehr, sondern eine Bezahlung, die auf dem Prinzip Leistung/Gegenleistung beruht. Da ist die Range nach oben offen, je nachdem, um was es sich handelt. Es geht hier aber um den Fall, dass einer meint, für 4 Handtücher pro Tag 100 Baht bezahlen zu "müssen". Warum tut er das? Das ist die Frage. Die eigene Aussage "ich möchte dem Zimmermädchen eine Freude machen" brachte leider keine Erkenntnis, denn warum möchte er dem Zimmermädchen, das er nicht kennt, eine Freude machen? Sucht er Anerkennung, die er sonst nicht anders bekommt, oder was mögen die Beweggründe für dieses übertriebene Trinkgeld sein? Das versuchen wir hier zu ergründen.
     
  13. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Warum gebt ihr mehr Trinkgeld als üblich?

    Ich habe überhaupt kein Problem damit, wenn einer übermäßig Tip gibt. Von mir aus kannst du 200 THB geben, solange dir bewust ist, was du tust. Ich habe aber ein Problem damit, wenn einer, der noch nie in Thailand war, meint, dass 100 Baht pro Tag nicht übermäßig seien. 100 Baht als normal anzusehen, ist unreflektiertes Geschwätz, oder sieht das hier einer anders? Und deshalb habe ich mich gefragt, wieso einer ohne Gegenleistung 100 Baht Trinkgeld pro Tag aufs Kopfkissen legen möchte, wenn er dann, so Gott will, auch endlich einmal dem größten Puff der Welt einen Besuch abstattet, statt ständig nur darüber zu reden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.04.2011
  14. driver011966

    driver011966 Rookie

    Registriert seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    65
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    ja
    Ort:
    unterfranken
    AW: Warum gebt ihr mehr Trinkgeld als üblich?

    @ onkel
    wenn du ernsthaft vorhast etwas zu "ergründen" dann solltest du allerdings darauf verzichten nur bestimmte antworten in form einer multiple choice vorzugeben...denn wenn die gründe die jemanden dazu bewegen darin nicht genannt werden....na dann wirst auch keine antwort kriegen :lol:
    das wechseln der laken und/oder der handtücher war nur als allgemeines beispiel zu sehen und zudem nicht als geforderte leistung meinerseits sondern als zusätzlicher service vom zimmermädchen ausgehend, ergo ist ein honorieren als tip zu verbuchen ;)
     
  15. driver011966

    driver011966 Rookie

    Registriert seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    65
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    ja
    Ort:
    unterfranken
    AW: Warum gebt ihr mehr Trinkgeld als üblich?

    @onkel
    aber kann es sein das sich dieser thread nur an einen bestimmten member richtet ?

    wenn dem so sein sollte....es wurde doch schon mehrfach angemerkt, das jeder seine persönlichen erfahrungen vor ort machen sollte.

    dem ist doch eigentlich nichts mehr hinzuzufügen, glaube nicht das durch das was hier gepostet wird dieser member seine

    meinung ändern wird
    . eigene erfahrungen sind doch durch nichts zu ersetzen...gönne sie ihm doch einfach :)
     
  16. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Warum gebt ihr mehr Trinkgeld als üblich?

    Schön, dass du die Ironie dieser Umfrage erkannt hast. Diese Umfrage ist sinnlos,
    genauso sinnlos, wie jemandem, der über keinerlei Erfahrungen in Thailand verfügt,
    erklären zu wollen, dass 100 Baht kein normales Trinkgeld sind. Das hat ja der
    entsprechende Thread gestern gezeigt. Wenn einer meint, zu jedem Thema etwas
    sagen zu müssen, auch wenn er über keinerlei Erfahrungen und Wissen zu dem
    Thema verfügt und in 2 Monaten 570 überlange Beiträge schreibt, dann ergeben
    die satirisch gemeinten Antwortmöglichkeiten aber vielleicht doch einen Sinn :wink:
     
  17. Doktor Pete

    Doktor Pete Rookie

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    72
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Gastronomie
    Ort:
    Dingenskirchen
    AW: Warum gebt ihr mehr Trinkgeld als üblich?

    @ Shovel :lach::lach:, hauptsache Haare!?!

    @ Daywalker "same, same"!

    Also ich denke, 50 % der gemeinten Reisenden sind beratungsresistent und der Rest iss einfach nur zu blöd:lach:!!

    Selbst wenn das Zimmer wüst aussieht und du im Schnitt 20.-THB am Tag gegeben hast, iss alles in Butter.

    Allerdings sollte man schon mal "anzahlen", also nich erst am letzten Tag was ablegen. Ich bin bis jetzt immer gut gefahren, wenn ich am ersten Tag mal 100.- "hinterlegt" hab und bei Zufriedenheit eben dann nach ein paar Tagen nochmal nachgelegt.

    .....mal ehrlich wenn, wenn jeder Dödel ohne Plan zuviel Tip raushaut zu was führt das.....?? Das Preis-Leistungsverhältnis verändert sich,
    siehe Preisvorstellungen diverser Schwutten!!!:?:roll::?
     
  18. driver011966

    driver011966 Rookie

    Registriert seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    65
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    ja
    Ort:
    unterfranken
    AW: Warum gebt ihr mehr Trinkgeld als üblich?

    @onkel

    nett gemeint von dir ;)....aber ich glaube in diesem speziellen fall muß die betroffene person unbedingt vor ort erfahrungen

    sammeln :)
     
  19. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    AW: Warum gebt ihr mehr Trinkgeld als üblich?

    Und erschreckender Weise gibt es so kaputte Leute die das ganze offenbar bewusst aus diesem Grund machen, wie sich ja in dem Thread jemand gemeldet hat. Bestimmt schreien die auch "Benzin auf 10€ pro Liter, damit ich mehr Platz auf der Autobahn habe" oder "Gaspreise erhöhen, ich will nicht, dass mein Nachbar es im Winter auch warm in der Bude hat" oder "Döner-Preise erhöhen, mir ist zu viel Gesindel an der Dönerbude".
    Mad world.
     
  20. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Warum gebt ihr mehr Trinkgeld als üblich?

    Und was, wenn die betreffende Person genau das vehement abstreitet und meint, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben? Und selbst das wäre kein Weltuntergang, wenn er seine Weisheiten für sich behalten würde, aber er meint ja, sich als Missionar betätigen und seine Weisheiten wie Kamelle unters Volk streuen zu müssen.

    Driver, ich war noch nie in Finnland und habe noch nie einen Audi gefahren. Pass auf, ich erzähle dir jetzt mal auf 23 Seiten etwas über die finnische Mentalität und das Fahrgefühl in einem Audi. Soll ich?