Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

warum ist sex mit einer thai, filipina besser?

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Babydoll144, 24.08.2012.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Babydoll144

    Babydoll144 Newbie

    Registriert seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    0
    Warum findet ihr den Sex besser als mit einheimischen Mädchen, was machen die Thais anderst und was macht guten sex mit einer asiatin aus?

    Bim gespannt auf eure Antworten.
     
  2. HotAndSpicey

    HotAndSpicey Experte

    Registriert seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    1.374
    Danke erhalten:
    6
    Ich bin nicht der Meinung dass Sex mit Pinoys oder Thais besser ist. Ich hatte schon super Sex mit deutschen, verschiedenen europäischen, australischen, südamerikanischen und natürlich auch asiatischen Frauen. Und mit allen hatte ich auch schon sehr schlechten Sex.

    Ich sag mal das hängt am meisten von Symphatie und Laune ab, und natürlich von der Erfahrung, und die Chemie muss einfach stimmen.

    Greetz, H&S
     
  3. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    Sex mit einer Asiatin muss nicht unbedingt besser sein - es gibt solche und solche. Unterm Strich ist es überall auf der Welt das Gleiche...

    Das Drumherum und der vielbeschriebene Take-care-Faktor machen einen großen Teil aus.

    Meine Empfehlung wäre: ausprobieren - als Frau aber schlecht nachvollziehbar (wenn ich Deinen Vorstellungs-Post richtig gelesen habe). http://www.thailand-asienforum.com/...eder-stellt-euch-mal-kurz-vor-part-7-a-12802/
     
  4. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.069
    Danke erhalten:
    737
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen - hängt nicht unbedingt mit einer Nationalität zusammen sondern eher von der zwischenmenschl. Komponente.

    Mir persönlich erscheinen aber oftmals Frauen die sich nicht mit der christlich- abendländischen Erziehung (mit Aussicht auf Fegefeuer wenn man sich unanständig verhällt) herumschlagen mussten etwas etspannter an die Sache heranzugehen. Das ist schon in den neuen Bundesländern oftmals relaxter. Ausnahmen bestätigen logo auch hier die Regel.

    @Nixus

    Mensch Ni_Mi -nix für ungut aber- lass doch deine Fantasie ein wenig spielen- vll. könnte da eine Strapon-Nummer mit Pussy- Licking mit einer Lotusblüte für Babydoll114 (neue???) Erkenntnisse bringen und Sie kann dann mit uns mitreden.....

    @Babydoll114
    Wir sind dann für jedes feed back dankbar und/oder einen Erlebnisbericht....:wink:
     
  5. MISTERX1

    MISTERX1 Member

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    235
    Danke erhalten:
    78
    Ich finde Nixus . . . bring es auf den Punkt: Der Take-care-Faktor macht es aus.
    Ansonsten denke ich, dass es überall auf der Welt guten als auch schlechten SEX gibt!
     
  6. Babydoll144

    Babydoll144 Newbie

    Registriert seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    0
    Also was ist den dieser take care faktor, ich war selbst in thailand ich war eigrntlich mehr schockiert als erotisch angetan :) ich muss sagen, dass ich von mir überzeugt bin, aber da ich immer von den bekannten höre, dass der sex mit thais so toll ist, frage ich mich was macht es sol toll warum ist es besser?

    Da ich von meinem lebenspartner weis, dass er ne thai freundin hatte verunsichert mich das, er sagt zwar so zoll wäre es nicht gewesen, es wäre enger, aber das wäre auch nicht angenehm.

    Er sagt, dass er den besten mit mir hätte, aber wer würde das nicht sagen, er würde mir sicher nie sagen, dass er es mit ihr besser fand. Wenn wir sex haben und ich merke er macht wieder auf kopfkino so habe ich immer das gefühl er stelle sich seine thai exfreundin vor. Ich bin zwar auch ein versautes ding gg aber ob ich mit ner thai mithalten kann

    dieses kindliche aussehen, diese figur und die enge möse hmmmm..... Dieser gedanke macht mich crazy weis nicht warum es mich so stresst.

    Normalerweise vergleiche ich nicht, aber hier...
     
  7. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.179
    Danke erhalten:
    1.267
    Ort:
    Hamburg
    Also wenn du dich schon stresst, dann wegen den richtigen Dingen :D

    kindliches Aussehen: Da weiß ich gar nicht so genau was du meinst. Dass die im Schnitt 10 cm kleiner sind oder dass sie oft feinere Gesichtszüge haben? Spielt aber so oder so nicht die Rolle. Das ist, wenn überhaupt, persönliche Präferenz, macht aber den Sex nicht besser.

    Figur: Da könnte schon was dran sein. Eine gute Figur schadet den wenigsten Frauen und ist meist förderlich um den Mann zu begeistern.:yes: Aber auch das ist letztlich personliche Präferenz.

    enge Möse: absoluter Blödsinn. Die sind bei Asiatinnen auch nicht enger als bei anderen. Das mag bei seiner ex im Vergleich zu dir der Fall sein, ist aber nicht allgemeingültig und hätte ebenso gut andersherum sein können.

    Um deine Frage zu beantworten:
    Take Care ist darauf zu achten ob und sich darum zu bemühen dass sich der Partner gut fühlt und glücklich ist. Übrigens nicht nur im Bett. Das fängt lange vorher an und endet sehr viel später. Was dich da in Thailand schockiert hat, ist mir nicht klar, denn take care bekommst du als Aussenstehende idR gar nicht mit. Ist eher etwas, was sich zwischen einem Paar abspielt. Nur um das klarzustellen (falls du das meinst:( take care hat nichts mit öffentlichem Befummeln, Fußmassagen am Stand oder sowas zu tun.

    Mein Tipp: Wenn du von dir überzeugt bist, lass' ihm sein Kopfkino und geh' ihm nicht damit auf den Geist. Das wäre z.B. ein bisschen take care. Wenn es ihm gefällt, lass es ihm, oder noch besser spiel mit. Tut doch nicht weh.
     
  8. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.602
    Danke erhalten:
    110
    Ort:
    Rhein-Main
    Hallo Babydoll,

    spannende Frage, gerne gebe ich meine Einschätzung dazu.

    Erst einmal zur ursprünglichen Frage: Ich kann nicht bestätigen, dass der reine Sex, also der Akt an sich mit einer Asiatin um Welten besser ist, als z.B. mit einer Europäerin. Wobei hier glaube ich auch differenziert werden muss zwischen Europäischer Freundin bzw. Europäischer käuflicher Liebe und Asiatischer Freundin und Asiatischer käuflicher Liebe - wenn man das zusammen mischt, verzerrt sich das Bild. So kann ich bestätigen, dass der käufliche Sex in Asien um Welten besser ist, als der Sex mit einer europäischen Prostituierten.

    Jetzt kommt das große ABER: Nämlich genau wie du schon geschrieben hast, neben dem Sex an sich (also davor, danach etc.) der sogenannte take care factor. Diesen Indikator definiert wahrscheinlich jeder unterschiedlich, aber bei mir bedeutet es, dass mir die Asiaten (sofern ich sie gut behandle) mir ihr uneingeschränkte Aufmerksamkeit zu Teil werden lässt (und das auch im Bereich der käuflichen Liebe).

    Sprich, mag sich jetzt affig anhören, aber sie tupft mir die Stirn wenn mir warm ist, wenn ich Lust auf ein Bier habe dann steht es (ohne das ich etwas sage) einfach schon vor mir, sie "ertastet" regelmäßig ob ich schon wieder geladen bin und wenn dem so ist schafft sie umgehend Abhilfe, sie hat keine "Kopfschmerzen", es gibt kein Gezicke, es ist eine ausgeprägte Dankbarkeit und ein gesundes Maß an Demut vorhanden.

    Meine Vermutung ist, dass der Sex mit einer Asiatin teilweise als "besser" bezeichnet wird, weil eben auch das vorher und nachher passt. Sprich, keine Diskussionen vorher (schon wieder? ich habe keine Lust, Kopfschmerzen etc.), keine Diskussion währenddessen (diese Stellung aber nicht etc.) und danach kuscheln sie sich an einen und sagen einem wie schön es war und was man doch für ein toller Hecht ist :iro2: und wie glücklich sie doch sind bei einem zu sein...

    Das muss doch, entschuldige den Ausdruck, wortwörtlich deinen Kopf ficken!? Es ist also meiner Meinung nach das Gesamterlebnis, auf das es ja aber im Prinzip auch ankommt. Das Aussehen und wie du es formulierst hast die "engen Mösen" spielen bei mir keine primäre Rolle, ich finde europäische Frauen auch hübsch, allerdings natürlich nicht mit 100 KG, Cellulite und Körbchengröpe 100F.

    Ich hoffe dir vielleicht etwas weitergeholfen zu haben können!
     
  9. Babydoll144

    Babydoll144 Newbie

    Registriert seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    0
    Ich gehe ihm damit nicht auf den geist, wir haben nur sehr offene gespräche gehabt von beiden seiten. Da ist diese thema aufgekommen. Ich weis was du mit diesem take car meinst, meine gute freundin (thai) schaut auch immer auf mich, dass i ch mich auch wohl fühle. Aber mich schockiert es, dass mam so verliebt sein kann in ein barmädel, dass nur dein geld will und du so blind bist (war bei ihm echt der fall) sind nicht alle so.

    Wenn ich sehe und mitbekomme, wie die thaimädels sich über die falangs schief lachen und ich sehe was und wie sie arbeiten frage ich mich warum?

    das hat mich schockiert no money no honey :) ihm ist es bis jetzt noch nicht klar, dass er ausgenommen wurde.

    Mich stress es, dasa er immer erzählt wie toll ihre familie gewesen sei usw.

    Sitze da und sage nichts, gehe dann lieber meinen arbeiten im haushalt nach... Wenn ich den namen far nur höre, dann kommt dieses gefühl wie von selbst, will es ihm aber nicht sagen, ist schließlich nucht seim problem sondern meins.

    Ich habe fotos von ihr gesehen und die ganze gesxhichte gehört ich denke, genau das ist der grund warum ich mich mit ihr vergleiche, ich denke mir oft, wenn sie nicht einen anderen gehabt hätte, ob er dann überhaupt bei mir wäre.

    Und hehe in unseren emanzipierten welt, soll es tatsächlich frauen geben, die sich toll um einen mann kümmern :)
     
  10. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Erst mal willkommen in diesem Forum.

    Ich kann nachvollziehen, dass eine Frau, die zum ersten Mal nach Thailand, speziell Pattaya kommt, schockiert ist.

    Ich werde im Folgenden mal auf deine Fragen eingehen.

    Zuallererst musst du das Erleben als Gesamtpaket betrachten, das sich aus vielen Faktoren zusammensetzt.

    Da ist einmal der ethnische Unterschied zwischen Asiaten und Europäern oder Westlern. Für viele Europäer ist eine Asiatin ein exotisches Wesen. Daran liegt per se schon mal ein Wunsch, ein Begehren wird geweckt, das erfüllt werden möchte.

    Dann kommt noch das, lass es mich mal einfach ausdrücken, Anfassgefühl. Eine Asiatin zu berühren lost zumindest bei mir ein ganz anderes Wohlbefindlichkeitsgefühl aus als das, was ich empfinde, wenn ich eine Frau aus unserem Dunstkreis berühre. Aber Ausnahmen gibt es auch hier. In erster Linie ist es wohl die Sanftheit der Haut, Haarlosigkeit und der Teint in Bezug auf die Optik.

    Ein weiterer Bestandteil dieses Gesamtpakets liegt wohl in der über Jahrhunderte gewachsenen Mentalität der Thais, vor Allem aber daran, dass Thailand ein typisches Patriarchat als soziale Gesellschaftsstruktur hat. Der Wunsch, seinem wenn auch nur kurzzeitigem Partner gegenüber fürsorglich zu sein ist wohl immanent und bedingt das Handeln. Die Folge ist, dass Mann das Gefühl einer außerordentlichen Nähe schon beim ersten (intimen) Zusammentreffen hat. Das resultiert aber auch daraus, dass in unserer Gesellschaft Nähe, Liebe und Vertrauen etwas ist, was erst nach einer gewissen Zeit des Zusammenseins in dem Maße zum Tragen kommt. Dieses starke Empfindungsgefälle im Vergleich DACH-Asien ist eben mit ein Grund für unsere männliche Sichtweise.

    Das kindliche Aussehen so manch eines Mädchens dort war für mich manchmal, am Anfang wenigstens, ehr etwas hemmend. Mittlerweile weiß ich Thais altersmäßig einzuschätzen und ich sehe das relaxter. Thais sind allerdings von ihrem Wesen her sehr verspielt, und das zeigt sich in ihrem Verhalten. Es sind Menschen, die das Vergnügen, den Spaß und das Spiel lieben. Und das scheint sie länger jung zu halten als vergleichbare Frauen in DACH. (das ist meine subjektive Sichtweise.)

    Also das mit der engen "Möse" (Mädchen, was nimmst du hier im Qualitätsforum für Worte in den Mund :hehe: ) kann ich nicht nachvollziehen.

    Nun, dass du dir Sorgen machst, kann ich gut nachvollziehen. Möglicherweise sind deine Sorgen auch nicht unberechtigt (sorry). Ich für meinen Teil würde einer Asiatin gegenüber einer Europäerin wohl immer den Vorzug geben.
     
  11. Babydoll144

    Babydoll144 Newbie

    Registriert seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    0
    Halso disskusieonnen über den sex (kopfschmerzen etc.) kenne ich nicht, da ich mehr lust habe wie er, war schon immer so, ich bin die, die immer lust hat ;) die ihn auch gerne verwöhnt, wenn er einmal zu müde ist und dann selber hand anlege :)

    ok die stirn abtupfen ist ein bisschen zu viel des guten, aber sonst sind die rollen bei uns auch verteilt, wir arbeiten beide, verdienen unser geld, ich mach den haushalt jeden abend wird gekocht.

    Wenn er mir mal die wäsche abnimmt etc. bedanke ich mich dafür, ist ja nicht selbverständlich.

    Vielleicht bilde ich mir ja teilweise nur was ein, dass gar nicht da ist, wir haben ein lockeres verhältnis und sprechen über alles, er sagt seine filipina und thai stecke ich glatt in den sack. Aber warum höre ich dann immer von seinen urlauben hmm...

    Ja die thailadys können einem den kopf ganz schön verwirren...
     
  12. Babydoll144

    Babydoll144 Newbie

    Registriert seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    0
    Tut mir leid für meine ausdrucksweise :) aber ich finde das wort vagina oder scheide hört sich einfach nicht gut an ;) nun ja also mit den haaren kann ich sicherlich mithalten, führ keine weder an armen noch beinen. Man beneidet mich um meine glatte haut. Nun
     
  13. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Pauschalisiere das bitte nicht. Es mag für eine Kurzzeitbeziehung zutreffen. Aber sobald sich da was ändert und das Geschäftsverhältnis in eine Beziehung übergeht, ändert sich das, oder mal etwas vorsichtiger ausgedrückt, es kann sich ändern.

    Klar, wenn ich mir so manche Farang ansehe, wie sie die Mädels behandeln und wie sie sie sehen, kann ich das ebenfalls nachvollziehen. Pattaya ist nun leider mal voll von notgeilen Primaten, die nur einmal im Jahr ihren allerwertesten woanders reinstecken als in eine umschließende Hand. Wenn du dich mal in Bangkok umschaust, wirst du ein ganz anderes Bild bekommen.

    Warum sie da arbeiten und genau das machen, kann ich dir verraten. Das Schulsystem in Thailand unterliegt einer 9-jährigen Schulpflicht. Die ersten 6 Jahre finden als Frontalunterricht in der Dorfschule statt. Das Wissen, das da vermittelt wird, recht gerade mal um lesen, schreiben und rechnen zu lernen, wobei die Fähigkeit zu rechnen schon nach 2-3 Jahren wieder versandet ist. Die wenigsten der in der Tourismus-Branche arbeitenden Mädchen dürfte mehr als 6 Jahre Schulbildung haben. Mit einer solchen Bildung bekommst du Jobs als ungelernte Arbeitskraft auf dem Bau oder als Kellnerin oder Reinigungskraft zu Hungerlöhnen. Frauen, die auf Baustellen arbeiten und Schwerstarbeit verrichten, bekommen mittlerweile in Bangkok 300 Baht pro Tag, verdienen so bei 30 Tagen mit 10 Stunden Knochenarbeit am Tag 9000 Baht im Monat. Das ist eine Menge Geld, 3 mal so viel, wie sie auf dem Dorf verdienen würden. Und da ziehen sie, auch wenn es Anfangs etwas Überwindung kostet, die Jobs eines Bar-Girls in Pattaya oder Bangkok vor.
     
  14. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.179
    Danke erhalten:
    1.267
    Ort:
    Hamburg
    Da bist du ja schon auf einem guten Weg :bye:

    Wurde er ja vielleicht auch gar nicht.
    Wenn er eine gute Zeit hatte und diese ihm das Geld wert war, ist doch alles gut. Dann wurde er auch nicht ausgenommen und wird das auch nie so sehen.
    Viele Frauen hier in DACH tun sich ja mit dem Gedanken an Paysex immer etwas schwer, weil sie da einen riesen Unterschied zwischen sich selbst und einem Bargirl sehen. Die macht es ja nur für Geld und no money nur honey werden da als Makel angesehen.
    Viele, wenn nicht die meisten Männer, denken da wohl etwas anders. Eher nach dem Motto: Frauen kosten Geld, das ist nun mal so und letztlich nur eine Frage wie du bezahlst und was du an Gegenleistung erhälst.

    Das soll jetzt nicht heissen, dass eine DACH Ehefrau oder Freundin schlechter als ein Thai-Bargirl ist, aber sie ist auch nicht per se besser und aus männlicher Sicht schon gar nicht so viel besser wie sie selbst gerne glaubt.
    Es kann also sehr gut sein, dass dein Freund sich der Umstände mit seiner Ex durchaus bewusst ist, es aber einfach nicht als Ausnehmen sieht, weil er zufrieden damit war wie es gelaufen ist.

     
  15. Babydoll144

    Babydoll144 Newbie

    Registriert seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    0
    Also ich koste ihn ken geld, er kostet eher für mich geld, habe ich jetzt auch käufliche liebe hahaha nun mal ehrlich sicher würde ich es genau so machen, wenn ich dort aufgewachsen wäre. sind ja nicht dumm, aber manche männer sind es sorry nicht alle.

    aber bei uns hier würden mir alle den vogel zeigen, wenn ich fragen würde ob sie mit einer prostituierten zusammen sein wollrn, dort ist es auf einmal ok.

    Ich habe nichts gegen käuflichen sex, es gibt menschen, die ohne diese möglichkeit, teilweise keinen chance auf sex hätten.

    Und so können sie rumselnbumseln wann sie wollen :-D nein jetzt im ernst, ich finde es nicht schlimm zu einer prostituierten zu gehen, aber eine prostituierte als lebenspartnerin sorry no go :)
    Nun ja ausnehmen nun ja, ich sehe es schon so...
     
  16. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Also weder meine Frau noch ich schämen sich für ihre Erfahrung (böse Zungen sagen immer, Männer haben Erfahrung, Frauen eine Vergangenheit).

    Ich lebe mit ihr und liebe sie und sehe sie als gleichwertigen und liebevollen Partner an meiner Seite - und desgleichen umgekehrt. Wem das in meinem Umfeld nicht passt, der kann mir, auf deutsch gesagt, gestohlen bleiben.

    Und ich bin verdammt stolz auf meine Frau.
     
  17. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.069
    Danke erhalten:
    737
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Ein Gentlemen- sei froh dass du so einen ab bekommen hast- stell dir vor wie es sich möglicherweise auf dein (nicht sehr grosses) Selbstbewusstsein ausgewirkt hätte wenn er dir da (evtl.) die ganze Wahrheit brühwarm ins Gesicht gesagt hätte.

    schön und gut- leider Einzelfälle und Ausrutscher. Dort drüben Minimalstandart. Auch ich war überrascht, dass erste Mal als ich feststellen musste dass mir sogar das Bier an die Lippen geführt wird (die legen die Latte ganz schön hoch da drüben- ich sehe da rabenschwarz für die Bräute aus DACH)

    Korrekt

    Schön, dass du anscheinend zur selbstlosen Sorte gehörst die keinerlei Erwartungen in der Richtung hat. Er ist hoffentlich so klug dass zu erkennen....


    Jungs- dass gibt noch Ärger hier im Thread- hatten wir ja schon öfter, dass Frau nur einen Auslöser sucht um hier dann vom Leder zu ziehen. Es geht voll in die Richtung

    Nehme mir dann einen Stuhl, lehn mich zurück und schau zu wohin das führt...

    Babydoll, hat mich gefreut deine Bekanntschaft zu machen :bye:
     
  18. Babydoll144

    Babydoll144 Newbie

    Registriert seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    0
    Ich sage nicht, dass alle so sind, aber wenn ich hier in meiner umgebung jemanden frage willst du eine prostituierte als partnerin. Wedeln sie alle ab ne niemals :)

    ich habe auch meine vergangenheit und ich schäme mich nixht für mein ausleben.

    Ich habe sowieso eine sichtweise zum sex, die eher denen von männer ähnelt und ich gehe offen.damit um. Und ich sage ja au h wäre ich in diesem land aufgewachsen würde ich es genau so machen, ich würde doch nicht auf dem land vergammlen :)
     
  19. Babydoll144

    Babydoll144 Newbie

    Registriert seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    0
    Tut mir leid, dass ich hier so eine diskussion entfache. Mein enger bekannter hat auch eine thailady aus dem isaan. Ich komme wunderbar mit ihr klar und kann auch spaß habe mit ihr wenn wir weggehen. Ich habe nichts gegen thailadys, finde das land auch wunderschön, nur sehe ich es halt von allen seiten und ja ich habe keine ansprüche an ihn, denn ich will von niemanden abhängih sein.

    Es ist meine meinung, ich weis hier gibt es auch ganz schön viel schlangen die geld wollen und dnn wird es sicher teurer.

    Und zu den männern, es gibt welche die gehen dorthin um spaß zu haben, sei es ihnen gegönnt, man lebt nur einmal.

    Dann gibt es welche, die die von deutschen frauen nicht mal angesehen werden, dort werden sie begehrt auch ihnen sei es gegönnt, liebe braucht jeder.

    Dann gibt es welche, die sich verarschen lassen und wandelnder atm spielen, meine meinung selber schuld.

    Und dann gibt es welche, die ihr glück finden über die vergangenheit ihrer liebsten hinwegsehen und auch wirklich grliebt werden.

    Ich denke, auch nicht, dass die mädchen ausgenutzt werden, ist für beide eine win/win situation.

    Obwohl sir mir manchmal leid tun, wenn ich sehe was für einen kerl sie da an ihrer seite haben.
     
  20. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    @Babydoll: coole Einstellung, und mit Sicherheit nicht weit verbreitet in DACH! :respekt: