Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Was braucht man denn wirklich ???

Dieses Thema im Forum "Technik-Ecke" wurde erstellt von chau-chu, 10.02.2008.

  1. chau-chu

    chau-chu V.I.P.

    Registriert seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    3.324
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Südbaden
    Durch mein in einem anderen Thread aufgtretenem Pompem und auch durch gewisse Probe Versionen von z.B Computer Bild und free ware Programmen stellt sich mir so langsam die Frage, was man wirklich braucht.

    Ok, eine funktionierende Firewall, ein Viren Programm.

    Doch selbst da scheiden sich die Geister.

    Was das eine nicht findet, findet das andere.

    Gibt genug Programme zu Win Optimieren und Tune Utilities sowie z.B den CCleaner und was weiss ich.

    Man defragmentiert und optimiert und denkt, so das wars, da findet ein anderes Programm wieder dies und das nicht optimal.

    Alles Verarsche, Geldmache oder was ???

    Wie händelt ihr das, was ist wirlich nötig ???

    Was ist vor allem sinnvoll und auch noch bezahlbar ???

    Denke Bill Gates macht gerade mit seinen ganzen Zusatz und Hilfs Programmen zusätzlich Kohle, der arme hats ja so nötig. :oops:

    Das ganze nervt schon ganz schön. :(
     
  2. junnie

    junnie V.I.P.

    Registriert seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    2.963
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    a. D.
    Ort:
    LOS & LS
    Nein, das Geschäft mit Zusatzprogrammen machen andere (z. B. Norton /Symantec u.a.)

    Auf alle Fälle braucht man ein Antivirenprogramm, z.B. Antivir Classic (umsonst) oder für 20 EUR/Jahr Antivir (Professional).

    Die haben dann einen eigenen Server für updates und keine Werbeeinblendungen mehr.

    Dann habe ich noch die TuneUp-Utilities 2008 -setze die aber manuell nur unregelmäßig rein bzw. es werden regelmäßig (automatisch) Überprüfungen vorgenommen.

    Firewall habe ich zwischenzeitlich keine mehr - benutze die eingebaute von Windows.

    Ganz, ganz wichtig ist ein Backup-programm. ch benutze schon immer Ghost. Momentan Ghost 12, weil es den Vorteil hat, dass man beim installieren einen eigenen Menüpunkt in die Startroutine setzen kann, welcher im Falle eines Falles automatisch das Backup läd.

    Das hätte dein Scan-Problem gelöst. :yes:

    Es gibt darüber ein Video. Bei Bedarf nennen ich die Adresse...
     
  3. chau-chu

    chau-chu V.I.P.

    Registriert seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    3.324
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Südbaden
    Ich fange mal an,

    Betriebssystem Windoof XP home edition
    Antivir von Avira Anti Vir, der mit dem Schirm
    Fire Wall ZoneAlarm
    Anti Spy ware AddAware 2007

    Bin damit bisher gut gefahren ud vor allem ist alles ausser Windows :D Freeware.

    Manchmal stört mich aber, dass z.B. Addaware in englischer Sprache ist.

    Was habt ihr installiert, was kostet es und taugt das Zeug auch???
     
  4. BAHTMAN

    BAHTMAN V.I.P.

    Registriert seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    2.839
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Selbständiger IT Supporter
    Ort:
    Im Schwabenlande
    Homepage:
    Hi

    generell lasse ich von XP HOME die Finger

    ich habe 1 NB mit VISTA HOME Premium
    und 2 PCs mit XP Pro laufen

    XP sollte mindestens SP2 Stand haben - erst dann ist die Interne Firewall
    brauchbar - alle aktuellen Updates sollten eingespielt sein

    Ich verwende KASPERSKI Internet Securiy 7 - dies dient als Firewall /
    Anti Virus / Anti Spam / Anti Spyware (hat Updates alle 5-6 Stunden)
    kostet ca. 30 Euro pro Jahr - hat in Tests die besten Erkennungsraten

    Wenn man mit Router arbeitet reicht als Firewall die Interne XP FW -
    besser konfigurierbar sind aber zusätzliche Firewalls wie
    Kasperski / McAffee / Norton Internet Security / Zone Alarm

    Genauso wichtig ist ein regelmäßiger Defrag der Systempartion.

    Die ganzen PHONE HOME Funtionen von XP können über XP Antispy
    (Freeware) abgestellt werden. Zum zusätzlichen Bekämpfen von
    Trojanern hat sich SPYBOT Search and Destroy bewährt (Freeware)

    Generell ist zu sagen das es Russisch Roulette ist ohne Firewall und Anti
    Virus ins Internet zu gehen. Ein aktueller Patch Stand des Betriebssystems
    und der Browser Software ist genauso wichtig.

    GREETS

    BAHTMAN (MCSE)
     
  5. chau-chu

    chau-chu V.I.P.

    Registriert seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    3.324
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Südbaden
    @Bahtman,


    na das ist doch mal ne Ansage, thanks. :D
     
  6. thaied

    thaied V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    2.966
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    im Westen
    Homepage:
    Sinnvoll, da werden sich die Geister scheiden ... :mrgreen:

    Sicherheitstechnisch laeuft bei mir:

    ZoneAlarm

    AntiVir (Kaspersky hatte ich mal drauf, die Bedienung hat mir aber nicht gefallen.)

    ThreatFire http://www.threatfire.com/

    Defence Wall HIPS (keine freeware)

    Bei Gelegenheit scanne ich noch mit:

    http://www.emsisoft.com/de/software/free/

    AdAware

    Spybot

    PrevX CSI Free http://www.prevx.com/freescan.asp


    Fuer Freeware noch einen Link:


    Freeware-Komplett-Paket für Windows
     
  7. Dutchang

    Dutchang Experte

    Registriert seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    1.301
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    ....und zur sicherheit....
    nicht mit dem administrator-konto serven

    2. administrator-konto erstellen.....nach installation das
    konto auf "eingeschraenkt" stellen....
    zur probe,auf die uhrzeit rechts unten,rechtsklick.....erscheint
    die meldung: sie haben nicht die berechtigung.....alles ok

    zum serven das eingeschr. benutzen...
    zum arbeiten das normale...
     
  8. bati303

    bati303 Senior Member

    Registriert seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    479
    Danke erhalten:
    49
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    bei mir läuft.

    - Windows XP
    - Norton Internet Security 2007 (Firewall) = ca. 30 €
    - AntiVir Personal Edition Classic = Kostenlos
    - HD Cleaner = Kostenlos
    - CCleaner = Kostenlos
    - Spybot Search & Destroy = Kostenlos
    - TuneUP Utilities 2007 = ?

    Die Kostenlosen Programme habe ich alle bei http://www.chip.de/Downloads_13649224.html

    mit täglichen neuen Programmen her. Lade mir immer wieder ein neues Prog. runter zum Testen. Aber o.g. Prog. sind zur Zeit die wichtigsten für mich.
     
  9. BAHTMAN

    BAHTMAN V.I.P.

    Registriert seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    2.839
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Selbständiger IT Supporter
    Ort:
    Im Schwabenlande
    Homepage:
    Hi

    Man könnte vieleicht noch dazu sagen, das nach einer fertigen
    Neuinstallation das erstellen eines Image der kompletten Systempartion
    sinnvoll ist ( mit Norton Ghost oder ähnlichem ) - dieses dann auf einer
    eigenen Partion abspeichern. Dann kann das System im Falle eines
    fatalen Systemcrash wo die Systemwiederherstellung nicht mehr tut
    mit der Boot CD von Ghost wiederherstellen.

    Bei den heutigen HDD Größen dürfte das kein Problem sein

    selbst ich installiere ca. alle 1-1,5 Jahre meine Rechner neu um den Müll
    der sich durch Tests / Updates etc. angesammelt hat wieder loszuwerden

    Genereller Tip:

    Immer aufteilen zwischen System und Daten Partion:

    Beispiel: 320 GB HDD

    hier sehe ich 80-100 GB für Betriebssystem vor - das ist genug Platz für
    eine VISTA oder XP PRO Installation mit diversen größeren Games

    den Rest an einem Stück als Datenpartion für Filme / Bilder/ sonstige
    Daten

    Dann kann immer das System neu installiert werden ohne die Daten zu
    verlieren (ACHTUNG immmer alls PRIMÄRE PARTION einrichten - logische
    Laufwerke verlieren die Daten - es sind pro HDD bis zu 4 Primärpartionen
    möglich)

    regelmäßiges Defragmentieren nicht vergessen und man hat ein schnelles
    Müllfreies System

    wichtig noch: ohne Antivirus / Firewall surfen ist wie Poppen ohne Gummi

    Greets

    BAHTMAN