Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Was ist der Unterschied zwischen Thais und Philippinen?

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von Ollsen, 29.12.2009.

Schlagworte:
Beobachter:
Dieser Thread wird von 18 Benutzern beobachtet..
  1. Ollsen

    Ollsen Member

    Alter:
    33
    Registriert seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    227
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Bürosklave
    Ort:
    NRW
    mal so ne frage: sind die frauen von den philis sehr anders als die aus thailand??
    ich habe letzte zeit sehr viel kontakt zu den und irgendwie haben die mich recht neugierug gemacht! jetzt überlege ich mir wenn ich mal ne längere urlaubsphase habe zu mein obligatorischen thailand trip auc mal nen kurztrip dort hin zu wagen!

    was sind so die wesentliche unterschiede zwischen den beiden nationen???

    wenn die frage schon mal gestellt würde und die antworten immer noch aktuell sind dann entschuldige ich mich schon mal!

    für hilfreiche antworten wäre ich echt dankbar!
     
  2. Blackmicha

    Blackmicha V.I.P.

    Registriert seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    5.157
    Danke erhalten:
    831
    Beruf:
    alles
    Ort:
    Nonthaburi, Thailand
    AW: was ist der unterschied!

    also , wenn ich dem allseits be/ge liebten @ Abstinent glauben sollte / muesste ...


    dann gibts echte Frauen nur auf den Philippinen !

    Thais sind ALLES Mietfoetzchen !


    :bye::bye::bye:
     
  3. pustebacke

    pustebacke Experte

    Registriert seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.169
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing.
    Ort:
    Braunschweig
    AW: was ist der unterschied!

    Das Aussehen und die Oberweite.

    Nicht alle haben, aber die meisten Mädels auf den Phills haben ne größe Oberweite wie die Thais.
     
  4. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: was ist der unterschied!

    Na ja, so einfach wollen wir es dem Ollsen nicht machen. Optik ist ja das wenigste.

    Der Hauptunterschied ist die Religion und die Bildung. Die Phills sind mehrheitlich katholisch. D.H. die ganze Gesichtsverlustkacke gibt es nicht. Desweiteren ist der Bildungsstand wesentlich höher als in Thailand. Viele Girls(die meisten?) haben High School hinter sich und sprechen perfekt englisch. Dieser Thai-englisch-doofi-Kauderwelsch entfällt und man kann sich ganz easy mit ihnen unterhalten...
     
  5. KidtuengMak

    KidtuengMak Senior Experte

    Registriert seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    2.025
    Danke erhalten:
    11
    Ort:
    Deutschland
    AW: was ist der unterschied!

    Hatte meine letzte Phillippina auch nur auf Zeit . Und umsonst
    war das auch nicht . War halt auch ein Mietfoetzchen ! :lach:

    Da weis man wenigstens was man hat :bye:
     
  6. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    AW: was ist der unterschied!

    Essen ist ebenfalls anders. Grundsätzlich können die Philippinos eigentlich alles essen, auch Käse.

    Wie man Pattaya nicht als Thainorm bezeichnen kann, so ist es in den Phils mit AC. In AC regiert wie in Patty das Geld.

    Aber ausserhalb, auch auf Inseln sind die Leute super freundlich und man kann sich eben problemlos durchschlagen, weil fast alle Englisch können.

    Wie sabai11 gesagt hat, der Hauptunterschied ist, dass sie Katholiken sind. Sie sind obwohl ein Entwicklungsland viel näher an unserer Kultur wie die Thais. Die spanischen und US Einflüsse sind nicht zu übersehen.
     
  7. Larry

    Larry Gast

    AW: was ist der unterschied!

    Die Filipinos sind Katholiken, aber den Gesichtsverlust gibt es genauso wie in Thailand, weil der mit dem kompletten südostasiatischen Raum verbunden ist und nicht mit dem Buddhismus. Die Gründe für den Gesichtsverlust, also was dazu führt sind, zum Teil, landesspezifisch. Was fehlt, das ist das exotische Flair von LoS, mit all seinen Vor- und Nachteilen. Alles was von der Mentalität her an den Buddhismus gekoppelt ist, gibt es dort nicht (vom Geisterglaube mal abgesehen, der auch auf den Phils weit verbreitet ist, sowie in weiten Teilen Südostasiens). Die Philippinen sind, durch mehrere Jahrhunderte Besatzung und christlicher Missionierung, katholisch geprägt, besitzen aber dennoch viele asiatische Eigenheiten.

    Die Filipinos sprechen besseres Englisch, weil sie, in Teilen, damit aufwachsen. Manche sprechen, neben der Landessprache Tagalog, auch Spanisch oder Visayan (auf den Visayas). Das hat natürlich deutliche Vorteile bei der Kommunikation, wobei man da auch nicht allzuviel erwarten sollte. Es handelt sich bei den meisten Girls um durchschnittliches Schulenglisch, weshalb komplexere Diskussionen auch nicht wirklich möglich sind, vom Inhalt ganz zu schweigen. Bildungstechnisch konnte ich bisher nicht feststellen, dass die Pinays den Thais da viel voraus gehabt hätten. Die haben zwar eine bessere schulische Ausgangsposition, aber das Endergebnis, ist ungefähr das gleiche. Man sollte also nicht zuviel erwarten.

    Manche Leute sagen, dass die Pinays, von Natur aus, liebenswerter seien, als die Thai-Girls. Ich persönlich, halte das für eine Halbwahrheit. Es ist tatsächlich so, dass die Pinays liebenswerter sind (sprich devoter und bringen mehr Leistung für weniger Geld), aber das liegt daran, dass die Phils und insbesondere der Spots AC, im Vergleich zu Patty, von der Entwicklung her, hinterher hinkt (und das ist auch gut so!). Kulturell gesehen, hat die Thai-Frau im Geschlechterbild, eine ähnliche Rolle, wie die philippinische Frau. Die großen Abweichungen, kommen durch die Farangs in LoS, die Geld in's Land bringen und die Frauen damit abfüttern. AC ist noch nicht ganz so abgezockt, das ist alles! Patty ist in dieser Hinsicht um viele Jahre voraus, das heißt aber nicht, dass AC da nicht nachzieht, wenn sich das Verhalten der Konsumenten weiterhin so entwickelt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.12.2009
  8. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    AW: Was ist der Unterschied zwischen Thais und Philippinen?

    Viele Phil-Girls haben einen Bär zwischen den Beinen, zumindest mehr als in Thailand :wink:
     
  9. Ollsen

    Ollsen Member

    Alter:
    33
    Registriert seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    227
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Bürosklave
    Ort:
    NRW
    AW: Was ist der Unterschied zwischen Thais und Philippinen?

    das wiederum ist ja nicht gerade der brüller!
    aber nun gut... dann habe ich ja schon mal nen kleinen einblick bekommen...

    was meint ihr denn so?? kann man da ruhig als anfänger dort hin oder ist es ratsamer sich von einen erfahrenen einweisen zu lassen??
     
  10. Larry

    Larry Gast

    AW: Was ist der Unterschied zwischen Thais und Philippinen?

    Da Du schon Erfahrung in LoS hast, ist das kein Problem. Ich wurde bisher, zu keinem Zeitpunkt von irgendwem, irgendwo eingewiesen und es hat immer alles bestens funktioniert. Vorher gut recherchieren, dann klappt das! :yes:

    Btw.: das mit den Bären stimmt, aber ich mag die Dinger und kann die allgemeine Bärenphobie nicht so ganz nachvollziehen. :hehe:
     
  11. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    AW: Was ist der Unterschied zwischen Thais und Philippinen?

    Ich mags sie auch, die schönen Bären. Jeder sieht doch so anders aus. Wenn sie glatt sind, sehen alle gleich aus.


    @Ollsen

    Das sollte für dich kein Problem sein in den Phils. Larry hat das so ganz gut geschrieben. Ich behaupte sogar mal, dass das tägliche Leben in den Phils einfacher ist als in Thailand. Ansonsten gelten praktisch die gleichen Regeln wie in Thailand. In diesem Thread findest du eigentlich auf jede Frage eine Antwort.

    Viel Spass schon im vorraus.....
     
  12. Larry

    Larry Gast

    AW: Was ist der Unterschied zwischen Thais und Philippinen?

    Nochmal ein kleiner Nachtrag zur Bildung der Girls:
    die Mädels die in AC arbeiten, sind genausowenig stellvertretend für die philippinischen Frauen, wie die Pattaya-Girls für die thailändische Frau.
    Wir haben es in beiden Fällen häufig mit Landpomeranzen zu tun.

    In AC habe ich mehrfach die Geschichte gehört (ich bin neugierig :hehe: ), dass sich die Mädels in ihrem Dorf in einen Jungen verliebt haben und der versprochen hat sie zu heiraten. Nachdem dieser dann die Büchse öffnen durfte und die Kleine schwanger wurde, wollte der Kerl von seinen Versprechen natürlich nichts mehr wissen. Das Mädel verliert dadurch ihr Gesicht, ist im ganzen Dorf als dreckige Hure verschrien (die Jungs sind natürlich tolle Hechte! :D ) und muss zusätzlich noch ein Kind versorgen. Kein Filipino würde eine solche Frau jemals heiraten. Keiner! Selbst die eigene Familie, schämt sich für die Tochter. Den Mädels bleibt dann im Prinzip kaum noch etwas anderes übrig, als in einen einheimischen Puff (wenig lukrativ, schlechte Zustände) oder nach AC zu gehen (lukrativ und deutlich bessere Umstände). Alternativ melden sich die Mädels dann auch auf Seiten wie dem DiA an, um ersten Geld heranzukarren und zweitens auf eine verliebte Langnase zu hoffen. Westler scheren sich wenig um dieses Gerede von Ruf, Gesicht und Ehre (oder verstehen schlichtweg die Hintergründe nicht, glauben an Liebe, blablabla) und es könnte ja, aus dieser trostlosen Situation heraus, vielleicht sogar noch der Jackpot winken, wenn man es schafft, eine solch reiche Langnase vor den Traualtar zu zerren. Ich gehe davon aus, dass dies der übliche Werdegang eines AC-Girls ist.

    Ansonsten gibt es auf den Phils (ebenso wie in Thailand), auch eine reiche, gebildete Minderheit, aber dass wir deren Töchter in AC treffen, ist wohl eher unwahrscheinlich.
     
  13. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    AW: Was ist der Unterschied zwischen Thais und Philippinen?

    Was ich dazu ergänzen muss. Wie du gesagt hast, die meisten Girls sind aus der tiefen Provinz. Ich hatte noch nie ein Bargirl kennengelernt, dass aus AC oder der Provinz Pampanga kommt. Die meisten sind aus dem ärmeren Süden.
    Leute die in Pamanga aufgewachsen sind, haben in aller Regel eine gute Schulbildung im Verhältnis zu richtigen Provinzen.
    Viele Leute konnten sich hier eine Extistenz aufbauen, als die Amis noch da waren, jeder hatte einen Job.

    Meine Kleine, welche tatsächlich aus Pampanga ist, wurde durch mich entjungfert. Das Problem ist, dass mich dies schon fast verpflichtet. Larry hat dieses Thema gut erklärt, wie es sich damit verhält...
     
  14. Larry

    Larry Gast

    AW: Was ist der Unterschied zwischen Thais und Philippinen?

    Ist halt nen großes Stück Verantwortung, denn wenn Du sie sitzen lässt, wird sie von ihren eigenen Leuten wie eine Aussätzige behandelt, aber ich find's wirklich gut, dass Dir das bewusst ist. :tu:
     
  15. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    AW: Was ist der Unterschied zwischen Thais und Philippinen?

    Bewusst ist es mir schon, es ist aber nicht immer einfach um damit umzugehen. Aber was ist schon einfach in einer Mischehe/Beziehung? Ich glaube, in jeder Mischehe wird es kulturelle Probleme geben. Frank69 hat diesbezüglich mal irgendwo ein gutes Posting geschrieben.
     
  16. KidtuengMak

    KidtuengMak Senior Experte

    Registriert seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    2.025
    Danke erhalten:
    11
    Ort:
    Deutschland
    AW: Was ist der Unterschied zwischen Thais und Philippinen?

    Höre ich da etwas raus ? Nun ja eine Phillipina kann schon ein sanftes liebes
    Wesen sein ( wenn sie will ) .

    Auf alle fälle mal , alles gute auf euerem vielleicht gemeinsamen Weg :bye:
     
  17. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    AW: Was ist der Unterschied zwischen Thais und Philippinen?

    "AC ist noch nicht ganz so abgezockt, das ist alles! Patty ist in dieser Hinsicht um viele Jahre voraus, das heißt aber nicht, dass AC da nicht nachzieht, wenn sich das Verhalten der Konsumenten weiterhin so entwickelt." (Zitat von Larry).

    Mal gleich vorweg...ich war noch NIE auf de Philippinen :oops:

    Aber ich denke Larry hat da nicht so unrecht...:wink:

    Thailand HEUTE und vor etwa 20 Jahren hat sich wohl einiges verändert :?

    Die girls liefen DAMALS noch etwas züchtiger rum und waren nicht sooo abgezockt wie heute 8) (meine Meinung).

    Sperrstunde, Rauchverbote, gewisse "Showverbote" und Abzockerpreise für Touris kommen noch hinzu....:roll:

    An allen Ecken und Enden wird die Landschaft/Natur verbaut (man beachte die neuen Apartments bzw. Hotel - Monster am Wong Amat).

    Man träumt vom "Qualitätstouristen" bzw. Familienurlauber....

    Denke nicht das die Rechnung aufgeht...Schon der Flug (für 4 Personen) sprengt das "normale" Urlaubsbudget bei den meissten Familien...

    In Zeiten der Krise wird oft auch am Urlaub gespart :roll:

    Denke die Thais sollten für JEDEN Urlauber dankbar sein :mrgreen:

    Speziell die "Liebskasperln" sorgten dafür das der Isaan nun endlich eine vernünftige Infrastruktur hat :hehe: und am Bruttosozialprodukt einiges beiträgt.:lach: (Man denke an die vielen Investitionen und Auslandsüberweisungen die da getätigt wurden).8)

    sawasdee frank69
     
  18. Ivano

    Ivano Senior Experte

    Registriert seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    2.296
    Danke erhalten:
    8
    AW: Was ist der Unterschied zwischen Thais und Philippinen?

    Das Angeles einen ähnlichen Weg (wie Pattaya) einschlagen wird, bezweifle ich immer ein wenig .Schon allein wegen der Lage.Angeles liegt nicht am Meer , das hält schon mal Otto-Normal-Tourist ab ,um in Angeles Urlaub zu machen .
    Man wird kaum auf Olga und Andrej aus Sibieren in AC treffen ,denn die wollen Strand und gute Shoppingmöglichkeiten.Beides bekommen sie nicht in Angeles geboten . Die SM-Shopping-Mall mag ja ganz nett sein , kann aber bei weiten nicht mit dem Shopping-Angebot in Pattaya mit halten .Gute Restaurants kann man auch mit der Lupe suchen .

    Ich kann mich noch gut erinnern , als die Flugstrecke BKK-AC eröffnet wurde, da wurde auch gesagt , jetzt haben wir hier bald ein zweites Pattaya .Die Flieger sind gerade mal halb gebucht und Flugstrecken werden zusammen gestrichen , weil Angeles halt für viele unattraktiv ist.

    Was bleibt sind die Hardcorer ...

    Meines wissens nach , gibt es von Europa nur einen Non-Stop-Flug nach Manila und das von Amsterdam .Thailand ist immer noch am besten ,schnellsten erreichbar .

    Die Mädels abgezockter ,mag sein . Angeles ist ja auch seit dem es die Clark-Airbase gibt/gab , Rotlicht-Stadt . Das Rad der Zeit steht auch in Angeles nicht still.Ob daran nun die Flüge von Bangkok nach Angeles schuld sind , wage ich zu bezweifeln .

    Meinungen ?
     
  19. Larry

    Larry Gast

    AW: Was ist der Unterschied zwischen Thais und Philippinen?

    Denke auch nicht, dass die Flüge daran schuld sind und ich glaube auch nicht, dass AC zum zweiten Pattaya wird (aus den von Dir genannten Gründen), aber einige ungute Tendenzen sind trotzdem deutlich spürbar. Ich sag nur Doppel-Ladydrink! Auf die unverschämte Idee sind ja noch nichtmal die raffinierten Thais gekommen. :p
    Immer "Regular Ladydrink" bestellen!
    Hoffen wir, dass die Thais von dieser neuen Abzockpraktik keinen Wind bekommen... :hehe:
     
  20. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Was ist der Unterschied zwischen Thais und Philippinen?

    Olga und Sergeij saßen geswtern neben mir in der Gogo. Soweit ist es schon. Ich denke der Weg von AC ist vorprogrammiert. Es wird zwar noch etwa 20 Jahre dauern, aber der Weg ist derselbe wie in Pattaya. Es regiert hier nur noch das Geld, zwar nicht ganz so offensichtlich wie in Patty, aber im Prinzip sehr, sehr ähnlich...

    Mit den Flügen hat das sicher nichts zu tun. Die ganzen Amis hier, und das sind eine Menge, fliegen im Schnitt 20 Stunden. Das hält auch keinen ab.

    Es gibt eine ganze Reihe von seriösen Investoren (gestern habe ich ausführlich mit einem gesprochen) die hier Millionen investieren (Euro, nicht Pesos) weil sie ganz klar von einer bestimmten Entwicklung ausgehen.

    Stand interessiert in Pattaya auch nicht wirklich. Einige waren noch nie da. (gell Martl) Die Shopping Malls sind in Patty auch erst in den letzten Jahren entstanden (die Vielzahl). In Angeles gibt es bereits 4 sehr große. 2 weitere sind in Planung/Bau

    Wir werden sehen wie es ausgeht...