Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Was reizt euch an LB?

Dieses Thema im Forum "Ladyboy-Forum" wurde erstellt von papillon69, 24.06.2012.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 9 Benutzern beobachtet..
  1. papillon69

    papillon69 Rookie

    Registriert seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    43
    Danke erhalten:
    0
    Wie von rauhnacht vorgeschlagen, erstelle ich hier dieses neue Thema. Ich habe ja bei den pics schon diese Frage gestellt.
    Mich würde wirklich mal interessieren, was den Reiz mit einem LB ausmacht. AV aktiv oder passiv? OV aktiv oder passiv? Weil AV aktiv und OV passiv kann man ja bei fast allen Frauen haben. Warum also LB?

    Gibt es doch geheime Fantasien, die man gerne ausleben möchte, wie zum Beispiel dem LB einen blasen oder sich mal gerne ficken lassen?

    Es soll aber nicht wieder in der Diskussion ausarten, ob man nun schwul ist oder nicht, wenn man sich gerne ab und zu mit einem LB vergnügen würde. Es sollen doch bitte diejenigen ihre Erfahrungen oder Wünsche schildern, welche diesem Thema gegenüber positiv eingestellt sind und vielleicht auch ihren sexuellen Horizont erweitern möchten.

    Bin gespannt auf eure Meinungen...
     
  2. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.069
    Danke erhalten:
    733
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Mich reizt erstmal dass die meisten zumindest nach meinem Geschmack sehr gut aussehen. Das die stellenweise offensiver und auch direkter an die Sache herangehen. AV aktiv gehört natürlich für mich mit dazu und OV passiv auch. Kann ich natürlich prinzipiell mit einer Frau auch haben.

    Wenn du dich dann mit dem Oberkörper bzw. mit dem Gesicht, dass wie eine Frau aussieht beschäftigtst und dabei seinen Schniedel in der Hand hast oder im Blickfeld ist bzw. war das für mich zumindest am Anfang schon irgendwie verwirrend und ich musste mich selber überlisten.

    Neugierde und ein wenig Experimentierfreude ist auch mit dabei. Wobei ich bis heute nicht zu 100% rational erklären kann was mich an denen so reizt. Mir genügt es mittlerweile dass sie mich ansprechen und auch antörnen. Die Frage nach dem Warum stelle ich mir mittlerweile auch nicht mehr.

    Mit einer Transfrau also einem Komplettumbau habe ich bis dato keine Erfahrung.

    Ich steh auf Frauen und auf LB und zwar in DER Reihenfolge und das lebe ich aus.

    PS: Und selber??
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2012
  3. Atze

    Atze Gast

    kurz und schmerzlos: nix!
     
  4. Barracuda

    Barracuda Member

    Registriert seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    185
    Danke erhalten:
    4
    Also ich hatte leider noch nicht das Vergnügen aber ich muss zugeben, mich zieht diese irrationale Schönheit zusammen mit den perfekt gemachten Titten schon an... nicht bei allen, aber insbesondere wenn sie noch jung und "petite" sind und nicht so grobschlächtig wie ihre brasilianischen "Schwestern". Und ich würde gern herausfinden, ob die wirklich besser blasen als die echten Mädels :wink:
     
  5. Merlin234

    Merlin234 Experte

    Registriert seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    1.499
    Danke erhalten:
    673
    Nichts, aber auch gar nichts!!
     
  6. papillon69

    papillon69 Rookie

    Registriert seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    43
    Danke erhalten:
    0
    Auch ich stehe auf Frauen. Ich würde es aber gerne mal mit einem LB ausprobieren. Vor allem beim Anblick der hier eingestellten Bilder... Wozu ich bereit wäre kann ich so nicht sagen, das hängt auch von der Sympathie ab. Doch wenn die Chemie stimmt, könnte ich mir schon vorstellen auch ein wenig mit ihrem Schniedel zu spielen oder mich entjungfern zu lassen, falls dieser nicht all zu gross ist.
     
  7. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.069
    Danke erhalten:
    733
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    das kannst so pauschal nicht sagen, zumindest ist das meine Erfahrung- gibt solche und solche wie halt immer und überall.

    @papillon
    ..da musst ja auch nix erzwingen und kannst Step by Step vorgehen. Bei meinem erstem Mal mit einem LB war nach "smoking" und Blaskonzert an meiner Flöte erst mal gut.

    Let ist flow...
     
  8. bruni

    bruni Rookie

    Registriert seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    40
    Danke erhalten:
    0
    Blasen lassen könnte ich mir vorstellen, aber der Arsch bleibt jungfrau und sein Schwanz eingepackt...
     
  9. Kanario

    Kanario Senior Experte

    Registriert seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    1.774
    Danke erhalten:
    9
    Ort:
    Rheinland-Pfalz/Tenneriffa
    Also ich bin echt gespannt und neugierig auf diese LB in LOS.
    Werde ja im Februar das erste Mal meine Zelte dort aufschlagen.

    Aus meiner Zeit in Hamburg in den Achtzigern habe ich genügend Erfahrung mit den den LB aus Brasilien.
    Das ist so ne Sache mit den Dingern.

    Wenn der Dödel noch dran war, waren Sie uninteressannt für mich.
    Aber die Umgebauten waren da schon die Ein oder Andere Sünde wert.:hehe:

    So What? Thats Live!:mrgreen:
     
  10. Capsic

    Capsic Junior Rookie

    Registriert seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    20
    Danke erhalten:
    1
    Ich habe mich in meinem 4. Pattaya Urlaub das erste mal getraut, einen Shorttime mit einem Ladyboy zu machen. Wobei man 4 Stunden eigentlich nicht wirklich als Shorttime ansehen könnte. War halt erst mal viel Gefummel an der Bar (so ca.2 Stunden), bis ich mich traute mit aufs Zimmer zu gehen. Da gabs dann erst AV aktiv und danach OV passiv. Das war sehr schön und vor allem nicht so eine "Ruckzuck-Nummer", sondern schön lange. Danach war ich mit ihr noch ein bischen an der Bar gesessen, hab noch ein Bierchen getrunken und nen Ladydrink gezahlt. Als dann die Mamasan angefangen hat mit "oh I see true love..." hab ich mich verabschiedet.
    Im letzten Urlaub (dem 5.) hat mich der Ladyboy wieder erkannt, als ich die Soi 6 entlang ging. Ist natürlich wieder ne Shorttime Nummer draus geworden. Wir haben uns anschliessend noch ein bischen unterhalten und Aei hat mir verkündet, das sie sich ein paar Silikontitten machen lassen möchte und eifrig darauf spart. Ich finde es schade, weil mir ihre zwar kleinen, aber dafür echten Brüstchen sehr gut gefallen haben.
     
  11. Macros

    Macros Experte

    Registriert seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    1.406
    Danke erhalten:
    0
    erfahrung kann man das, was ich mit LB erlebt habe, nicht unbedingt nennen.
    bin in den '80ern als newbie an einen "solchen" geraten.
    ich fuhr mit gefühlten 3 prom im kessel mit dem PU richtung hotel und auf ca. halber strecke stieg ein "mädel"zu das zugegebener weise "affengeil" aussah. nach recht scheuen blickkontakt beiderseits sprach sie mich an. nach dem allseits bekannten blahblah, fragte sie ob sie mit mir kommen dürfe. so schnell hatte ich noch nie ja gesagt.

    im nachhinein kann ich sagen das mir aufgefallen ist, das der portier, nach einem blick auf der id-card, mit der vermeintlichen dame ein kurzes gespräch führte, was mich zu dem zeitpunkt aber nicht irgendwie stutzig machte.
    (der pfosten hätte ja mal laut geben können :)

    auf dem zimmer angekommen, schmiss die "dame" sich rücklings auf's bett und ich setzte mich daneben und fing an sie mit zungenspielen über mund, hals, bauch zu vernachen. irgendwie war ich der Meinung das im schritt etwas anders war.
    ich massierte da unten rum und mir kam das ganze recht hart vor. die "dame" hatte bis dahin ihren schniedel wohl zwischen die beine geklemmt die "sie" eigentlich auch nur unwillig öffnete. irgenwann konnte "sie" das teil aber wohl nicht mehr halten und mir floppte regelrecht etwas in die hand. im nachhinein bin ich froh das ich in dem augenblick nicht "gesichtmässig" im schritt tätig war. womöglich hätte mir das ein paar zähne gekostet. mein blödes gesicht hätte ich in dem augenblick aber gerne mal gesehen.

    die "dame" entschuldigte sich tausendfach dafür das sie mir nicht von vorne herein reinen wein eingeschenkt hatte und frage, ob sie den trotzdem bleiben dürfe, wir könnten es ja mal versuchen, y must not pay... only 4 my fun!.

    da ich (fast) allem unbekannten testweise aufgeschlossen gegenüberstehe, habe ich erst mal darauf abgenickt.
    jetzt hockte die "dame" über mir und versuchte meinen einfach nicht mit spielenden degen in sich einzuführen.
    mit gekonntem fingerspiel gelang es "ihr" das "spielzeug" doch noch gebrauchsfertig zu massieren.
    allerdings setzte in dem augenblick mein kopf wieder ein und das ganze erschlaffte wieder.
    ich habe der "dame" dann beigebracht, das ich das einfach nicht hin bekomme.
    Sie sah das dann auch ein. ich drückte "ihr" 500 bht in die hand und "sie" zog von dannen.

    der "dämliche" portier rief dann noch an: sir, y lady go... is this ok? "blas ihm einen" hätte ich am liebsten geantwortet.
    statt dessen habe ich mich für die funktionierende security bedankt und bin gefrustet eingeschlafen.


    mein zweites "erlebnis" war weit aus positiver! nicht zuletzt deshalb, weil ich vollkommen pasiv bleiben durfte.

    ich saß an einer lb-bar im vip-center, naklua, ganz hinten durch. die bar gibt es leider schon lange nicht mehr.
    ich saß dort mit weiteren zwei kollegen und wie das an solchen bars so ist, wurden wir auf übelste bedrängt und sexuell angegangen :)
    während die beiden kollegen irgend wann weiter wollten, entschied ich für mich, das ich auf jeden fall sitzen bleiben werde. mehr noch, ich wollte mich auf keinen fall "ungebürlich" bewegen. grund dafür war, das eines der lb sich hinter mir auf den barhocker geklemmt hatte und mich mit beiden händen in meiner hose massierte. nicht nur das dieses fingerspiel absolut spitze war, die ausdauer war für mich bis dato und auch bis heute, unbekannt.
    ich saß dort locker drei stunden und mehr und das massieren hörte nicht auf, was ich natürlich mit einem "immer vollen heineken" forcierte.

    die "dame" hing mir ständig in den ohren mit mir kommen zu dürfen. ich machte "ihr" aber von anfang an klar, das ich das nicht hinbekomme. irgendwann wurde die bar dann geschlossen und "sie" fragte mich ob ich eine lady haben will.
    das JAAA erklang nur noch zittrig :)
    erst jetzt bemerkte ich das die cascherin ein mädel war, bestenfalls 19/20
    also bezahlt und ab gings..... unter die dusche kam das mädel erst lange. lange danach

    fazit für's thema: sexuell komm ich auf, "der,die,das" nicht klar !
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2012
  12. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.018
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    Man sollte alles mal kennen lernen.
     
  13. Xtianit

    Xtianit Newbie

    Registriert seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    17
    Danke erhalten:
    0
    Also ich kann nur sagen, alles muss man mal erlebt haben. Bei den LBs sind ja wirklich sehr hübsche Gesichter dabei.
     
  14. Capsic

    Capsic Junior Rookie

    Registriert seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    20
    Danke erhalten:
    1
    Wenn ich mit einem Mann knutschen müsste, würde ich glaub ich kotzen. Aber mit einem hübschen Ladyboy törnt mich das sogar richtig an. Vorraussetzung ist nur, das der Ladyboy keinerlei männliche Gesichtszüge hat. Silikontitten dürfen sein, aber kleine echte Brüste sind mir lieber.
     
  15. Alfons

    Alfons Junior Experte

    Registriert seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    969
    Danke erhalten:
    45
    Ich denke, man mus alles irgendwie einmal erlebt haben. Da ich noch nie einen ernsthaften Kontakt zu einem LB hatte, könnte ich es mir diesmal vorstellen. Allerdings habe ich dabei schon jetzt ganz klare Vorstellungen. Ob die sich dann auch tatsächlich entsprechend meinen Vorstellungen umsetzen lassen, wird sich zeigen. Dazu werde ich mir aber noch einige Ratschläge hier im Forum (ggf. im nur speziell zugänglichen Insiderbereich) einholen.
     
  16. Steiner

    Steiner Gast

    tja, ein "Missgriff" meinerseits war es zu "verdanken" das ein solches Geschöpf neben mir in der Kiste platz fand, die Dame der Rezeption hatte mich drauf aufmerksam gemacht und ich war etwas gereizt weil ich so belogen wurde, den gefragt ob sie eine Dame war hatte ich ja, zu sehen war das nicht und die "Dame" war recht offensiv bei der Werbung , so hatte sie meine Hand genommen und an ihren G.-Teilen entlang geführt. Solchermaßen unter Hormonen gesetzt war s mir zunächst egal, ein hübsches Gesicht und ein strahlendes Lächeln begleitete mich in den Room. Geduscht und dann geschaut, der Umbau war wohl doch nicht so Perfekt, na jedenfalls hab ich mich dann hingehockt und die "Dame" werkeln lassen, einige Zungenschläge später hab ich das Ganze dann trotzdem abgebrochen, ich bekam den Kopf nicht frei. Für mich die erste Erfahrung (und warscheinlich die Letzte) mit LB. Frauen leisten einen vergleichbaren Service, vieleicht werben die Meisten nicht so offensiv oder blasen vieleicht auch weniger toll, aber das meiste läuft ohnehin über den Kopf (Kopfkino).
    Optik 70%
    Service 50%
    Wiederholungsfaktor 0%
    Ich gab ihr für die 5Min Einsatz ein paar Scheine und Taxigeld und war dann froh wo das ganze beendet war.
     
  17. papillon69

    papillon69 Rookie

    Registriert seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    43
    Danke erhalten:
    0
    Es war also eine Umgebaute? Weil bei diesem Thema beziehe ich mich vor allem auf LB mit Schniedel... Sonst macht es ja kaum einen Unterschied zu den Girls.
     
  18. marlin666

    marlin666 Gast

    Mir hat schon einmal so ein Ladyboy seinen knapp bekleideten Arsch ins Gesicht gehalten, das
    reicht mir vorerst. Der Arsch richt schon nicht, wie ein Frauenarsch. Obwohl ich gerne an Frauenärschen schnupper, roch der Ladyboy eben nicht nach einer Frau und Gerüche sind mir beim Sex sehr wichtig. Das ist auf jeden Fall ein 100%-iges Erkennungsmerkmal. Es muss nur die Leistung der Nase stimmen und meine ist recht groß.
    Wahrscheinlich wird man schwach, wenn man unbedingt Analverkehr haben will. Dann ist das ja eine 100%- Trefferwahrscheinlichkeit.
    Ich ziehe auf jeden Fall eine richtige Frau vor, aber man weiß ja nie.

    MfG

    marlin666
     
  19. daywalker

    daywalker Experte

    Registriert seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.490
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Chemische Industrie
    Ort:
    Norddeutschland
    gar nichts.ich kenne wohl welche und hab auch schon mit ihnen gut desoffen.
    aber mit einer ins bett steigen,niemals.das wissen sie auch und akzeptieren das.
     
  20. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    So pauschal würde ich das für mich nicht abtun. Ich habe auch keine sexuellen Ambitionen bezüglich Ladyboys. Trotzdem üben sie einen gewissen Reiz auf mich aus. Von ihrem Body her haben einige von Ihnen eine Perfektion, die man bei manch einer Frau vergeblich sucht.

    Mein Interesse an LB`s würde ich eher unter fotografischen Aspekten angeordnet sehen.