Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Waschstrassen

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von RMF, 21.08.2006.

  1. RMF

    RMF Senior Experte

    Registriert seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.929
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Heckenpenner
    Ort:
    Bretterpuff
    Ich wollte den Nichtinformierten hier einmal eine kleine Aufstellung diverser Waschstrassen und deren Besonderheiten aufzaehlen.

    Waschstrassen, darunter versteht der Insider Etablissements, die der Reinlichkeit und Koerperkultur dienen.

    Reinlichkeit deshalb, weil ein durchschwitzter Pantip oder Pratunam-Shopper hier gut den Strassenstaub loswerden kann.

    In Pattaya waren mir aus meiner Sturm und Drangzeit zwei solcher Laeden bekannt, einmal das "PP Bodymassage" und dann das Ding dessen Name mir entfallen ist auf der 2nd Road vis-a-vis vom Big C. Ein Drittes Waschstraesschen wurde in der Soi Diamond gegenueber der Schwuchtelbar an der Schranke betrieben, Purer Nepp dort!
    Nepp ist ueberhaupt das, was man in Pattaya so fuer sein Geld bekommt. Die Auswahl an Hasen ist maessig, die Kurse waren immer schon stolz.
    Ausstattung der Zimmer war o.k. - kam aber keinesfalls an Bangkoker Standard heran.

    Bangkok ist "The City of Angels" und Bodymassagen gab und gibt es Dutzende. Deshalb werde ich hier nur auf die meiner Meinung nach Besten eingehen. Jeder Taxiraeuber will euch natuerlich nicht zu meinen Empfehlungen hinbringen, denn dort staubt er keine Kommission ab. Viele Buden docken an Kutscher Kopfpraemien ab, diese laufen allesamt unter der Rubrik: Scheisse! Abkocherei vom Feinsten und Gemeinsten.

    Fairen Service gibt es hier: "Chaopaya 2" (fuer den Taxler: Tschappajah Song Na Krap!") Chaopaya 2 liegt im Herzen der Stadt in Pratunam, unweit des Bajoke 2 Towers (hat derzeit Johnnie Walker Werbung angeklebt). Wenn der Bajoke vom Pantip aus gesehen nach hinten wegkippen wuerde, dann wuerde er das Chaopaya 2 erschlagen.
    Wie sieht's dort aus? Direkt an der Hauptstrasse dort gelegen muss man zuerst einen grossen Parkplatz ueberqueren, und eine kleine Treppe raufgehen. Rechts geht's in die Karaoke, Links wollen wir hinein!

    In einem grossen, abdedunkelten Raum bewegen wir uns vorsichtig nach halbrechts, um an einem der Tische dort Platz zu nehmen. Wer nach links abdriftet geraet unweigerlich in den optischen Sog der Damen in dem Riesenaquarium dort. Bitte tretet hier nicht auf eure Zungen und sabbert nicht soviel!
    Hunderte von Liebesdienerinnen stehen hier zur Auswahl. Clever positioniert auf einer riesigen Polstertreppe hinter einer vollflaechigen Glasscheibe. Die ist zwar nicht der groesste Palast dieser Art, aber der Dichtbestueckteste und Bezahlbarste!

    Die Girls sind in 4 Gruppen aufgeteilt: Bodymassage, Superstars, Normalos und Boranstyle.
    Bodymassagegirlies sind des Touri's Hauptaugenmerk. Hier gibt es die Seifenschaumabrubbelnummer mit anschliessendem Bad in der Oversized Badewanne und Fickerchen mit Anblasverstaerkung zum Abschluss. Tarif 1.800 Bartos, tutto completto! Doppelnuemmerken bei Sympathie inbegriffen. Massieren sollen die angeblich auch koennen :p
    S/M Ladies sind fuer Freaks auch Verfuegbar, Papasan fragen! Kann man aber schon am Outfit der Nutte gut erkennen - Finger weg von Lackleder und viel Piercingkram, wenn man es eher schmerzfrei mag.

    Superstars und Normalos unterscheiden sich nach meiner Meinung nur durch den Freieraufschlag. Unterschiedliche Sternchen mit Nummern an den Fetzen bezeichnen die Zugehoerigkeit zur Gruppe. Superstars sind oft auch Altgediente aber Sprachtaugliche Girlies, was hier in BKK nicht zwingend Englisch bedeuten muss. Manch Superstar fickt eher maessig, kann sich aber mit dir in gutem Koreanisch oder Japanisch unterhalten :yes: Tarif ist ebenfalls 1.800 Baht fuer's Girl inklusive DeLuxe-Zimmer. Superstars und Normalos sind etwa mi Gogo-Girlies zu vergleichen. Viele Schlankis ohne Speck und Titten, aber auch Vollbusiges dabei!

    Bei den Normalos ist euer Freund Rabatti manchmal anzutreffen, denn hier gibt's Frischfleisch und junge, anschmiegsame Haut. Rabatti ist ein Gent, und das honorieren die Girlies oft mit besonderer Aktivitaet! Tarif ist hier 1.500 Baht, und ich habe hier schon so manche Fut gepimpert, die laenger als 3 Tage in der Erinnerung blieb! Der Service faengt hier mit dem Baden an, und die Verweilzeit (etwa 2 Stunden auf der Braut) ist identisch bei allen Gruppen.

    Borani's hocken ganz keusch gekleidet in weissen Kitteln rechts aussen. Hier sind durchaus "very fuckable" Ladies dazwischen. Ehrlich gesagt.... zwei von drei Nummern von mir starten hier, und enden voellig ausgepumpt und ausgelaugt auf dem Luxusbettchen oben im Zimmer.
    Diese Ladies sind Massageprofis, selten in der 40 Kiloklasse. Baden ist immer im Vorspann enthalten, und hier gibt es halt dann eine entspannende Massage nachher. Ficken ist nur bei Sympathie drin, aber dann tanzt die wilde Wutz! Ich mag diese Girls deshalb, weil ich da nicht in Samenresten des Vormanns herumstochern muss, und sie eher dem Typ einer normalen Thaifrau entsprechen. Der Tarif fuer Boran-Massage sind schlappe 500 Baht (soll demnaechst erhoeht werden!), der stillschweigend erwartete Popp-Aufschlag betraegt 1000 Baht. Dieser fliesst hier (weil ja Vorkasse) direkt und netto in die Tasche der Lady.

    Allgemeines: Nach Auswahl des Girls (lasst euch Zeit damit und bestellt euch vor dem Aquarium erstmal einen Drink und lasst die Atmosphaere auf euch wirken) wird der Mamasan oder dem Papasan die Nummer der Auserwaehlten gesteckt (sprechen alle Englisch). Diese treten dann vor ein Mikrophon und posaunen die Nummer der Gluecklichen in das Aquarium hinein, die Kleine setzt sich sofort in Bewegung und geht zum Meetingpoint bei den Aufzeuegen hinten im Raum. Dort ist auch eine Mehrschalterkasse, und der Tarif wird abgedockt. 10 Schritte ist man vom Lift entfernt, der euch Zwei dann in die DeLuxe-Suite fuehrt. Chaopaya 2 hat keine Billigfickbuden! Aber ist ja alles im Kurs mit drin :D
    Angesoffenes Getraenk kann uebrigens mitgenommen werden, ansonsten ein Wasser oder eine Coke fuer die Otze ordern, und sich selbst eine Erfrischung oder ein Bier bestellen. Roomservice bringt das binnen Minuten. Das Girlie managed alles fuer dich.
    Im Zimmer gibt's von mir ausser MTV Fernsehverbot, weil die Tante soll nicht abgelenkt sein. Karaoke wenn, dann wird in mein Mikrophon gesungen. Ein 20er Tip fuer's Zimmermaedchen sollte verbleiben, und einer fuer's Girlie je nach Performance und Sympathie. 200 Baht sind angemessen und ausreichend. Gepimperte Boranis bekommen nun allerdings ihren Liebeslohn (1000 Baht).

    Mensch, allein das Niederschreiben macht mich geil, muss da nachher mal wieder hin! :p

    Gutgeh'n

    :p RMF :p
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.2011
  2. salas

    salas V.I.P.

    Registriert seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    2.798
    Danke erhalten:
    1
    Flotter Bericht RMF.
    Muss mir wohl mal das Chaopaya2 näher anschauen.
    Habs bis jetzt erst vom Bayoke Sky aus gesehen.
    Von oben herab sozusagen.
    Ein Kommen und Gehen.
    Oder doch eher umgekehrt? 8)

    Gruss Tasso
     
  3. Paul

    Paul Gast

    @Salas
    Macht doch mal ein Interview mit denen, die rauskommen.
    Dann wirst du schnell feststellen, wer gekommen ist und wer nicht. :hehe:
     
  4. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    erste boddymassage hinter mir in diesem urlaub
    und ein voller erfolg

    breicht folgt in kuerze


    gruss alex
     
  5. salas

    salas V.I.P.

    Registriert seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    2.798
    Danke erhalten:
    1
    @ lex-kf,
    warst mit Teetrinker unterwegs? 8)
     
  6. RMF

    RMF Senior Experte

    Registriert seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.929
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Heckenpenner
    Ort:
    Bretterpuff
    @ lex-kf

    Wegen leerer Versprechen kriegste aber nun den Gummipunkt wieder abgezogen!

    Keine Lust am Erfahrungsaustausch hier?

    Kann eine gewisse Enttaeuschung nicht verhehlen!
    das ist 5 Monate her!

    gutgeh'n



    :p RMF :p
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.2011
  7. Wenn ich wieder in bkk bin dann geh ich nochmal direkt hin und geb dir ne visitekarte
     
  8. RMF

    RMF Senior Experte

    Registriert seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.929
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Heckenpenner
    Ort:
    Bretterpuff
    @ HH

    Besten Dank, aber die brauche ich wohl nicht, weil Chinkbuden im Allgemeinen nicht meiner Praeferenz Genuege tun :p

    Bin da sehr waehlerisch geworden :yes:

    Dennoch wuerde das aus deinem Raetsel eventuell fuer den Einen oder Anderen hier ggf. eine verwertbare Information machen.

    Wenn ihr dort notgeil nach 'ner Bodymassage seid, dann springt in das naechste Tuktuk und lasst euch im Sauseschritt zum Chaopaya 3 nach Pinklao bringen, denn da entsaften Isaantanten und keine Blassviecher mit Chinagehabe :p

    gutgeh'n

    :p RMF :p
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.2011
  9. Da sind ja richtige topadressen dabei,leider fast nur auf thai aber den Preisen nach zu urteilen nicht meine gehaltsklasse.