Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

WEBSEITEN IN THAILAND GESPERRT.....!!!

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von SINGHA, 21.12.2008.

  1. SINGHA

    SINGHA Senior Experte

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    2.173
    Danke erhalten:
    0
  2. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    und das im land der "freien", tz tz tz.....

     
  3. BAHTMAN

    BAHTMAN V.I.P.

    Registriert seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    2.839
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Selbständiger IT Supporter
    Ort:
    Im Schwabenlande
    Homepage:
    na dann hoffen wir mal das wir hier nie auf diese Liste kommen

    Greets

    BAHTMAN
     
  4. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    alles proxy oder wat ?
     
  5. Sabailand

    Sabailand Member

    Registriert seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    192
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    in den vier Wänden
    Nun ganz neu ist die Sache nicht. Kann mich erinnern, dass schon vor der Jahrtausendwende eifrig Internetseiten geblockt wurden.
    Dies hing meist mit "schlechter Berichterstattung" - sprich Berichten über die "Sex-Industrie" in Thailand zusammen.

    Teilweise wurde dann auch die "hauseigene" sog. "Trink-Page" der Bangkok Post gesperrt, da sie laut Zensoren oder Filter unter obige Kategorie fiel.
    Das hatte damals die Bangkok Post teilweise gar nicht mitbekommen und kam nur durch Leserreaktionen auf. Es ging eine damals kräftige Debatte und Diskussion los, und nach einiger Zeit, wo die "Trink-Page" wieder online abrufbar war, wurde sie dann komplett vom Angebot gestrichen.

    Es gab do so ein paar Seiten, die landeten auf diesem Index.

    Versuche sie im Internet-Cafe aufzurufen endeten immer mit fehlermeldungen.
    Auch war es damals so, dass die Internet-Cafes Filterproggies einsetzen mussten. So kam es manchmal vor, dass bestimmte Seiten bei manchen I-Cafes nicht mehr erreichbar waren, bei anderen aber schon.
    So mir mal geschehen, als z.B. die Bild-Zeitung diese wochenlangen Schlagzeilen über Pattaya hatte ("gefährlichste Stadt der Welt", etc ... )

    Das war die Zeit, wo die Internet-Cafes beim Ambassador Hotel ( beim Biergarten zur Sukhumvit ) aufmachten.


    manche gesperrten Links, habe gerade mal ein paar Stichproben gemacht, sind aber schon heftige Königsbeleidigungen. Somit
    sind diese Sperrungen in diesem Fällen nachvollziehbar.

    Ansonsten erinnert es mich eher an die Situation in China.
     
  6. FrankMalt

    FrankMalt Senior Member

    Registriert seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    0
    Sperrungen sind für mich nie nachvollziehbar, es sei denn sie seien ein Aufruf zur Gewalt.

    Alles andere ist "freie Meinungsäußerung", etwas was in kaum einem Land der Welt respektiert wird, es geht eigentlich nur um den Grad der Mißachtung dieses Grundrechts.
     
  7. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    Sehe ich auch so, aber offenbar ist es eben nicht so. Aber es gibt ja keine anderen Probleme, als ein paar Websites zu sperren.
     
  8. Schlupp

    Schlupp Gast

    Aw: Webseiten in thailand gesperrt.....!!!

    facebook geht seit heute nimma! ich meine pornoseiten sind ja schon lange geclosed..is mir auch recht "latte "

    aber facebook nutze ich schon recht häufig..wollen die vllt das man nichts über die kriegerischen taten in surin weitergibt'?
     
  9. bui

    bui Junior Member

    Registriert seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    122
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    mal hier mal da
    AW: Webseiten in thailand gesperrt.....!!!

    ???
    Bei mir funtioniert es, obwohl ich nicht angemeldet bin.
    Surin, habe ich was verpasst ?
    LG bui
     
  10. herbi50

    herbi50 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    718
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Man(n) tut was man(n) kann
    Ort:
    Rawai-Phuket
    Aw: Webseiten in thailand gesperrt.....!!!

    Ja schaut doch mal ein wenig TV hier. Da wird ein blanker Busen, auch wenn man den nur zur Hälfte sieht total abgedeckt.
    Ebenso Alkohol oder mal eine Knarre in der Hand. Jedoch wird fast in jeder Sendung Gewalt gezeigt und das am hellichten Tag. Abgeschnittene Köpfe, Blut literweise. Letzthin war da so eine Spass-Sendung: ein Dreikäsehoch pinkelte irgendwo hin. da wurde doch sein Babyhintern total abgedeckt. Man kann es ja schon übertreiben. Aber hin und wieder entgeht denen was beim zensurieren. Freue mich dann wieder über die lausige Arbeit die in Thailand produziert wird.

    Und übers Internet wundere ich mich überhaupt nicht mehr. Inzwischen habe ich 4 email Adressen da zeitweise die Zugänge (bsp. GMX) über Wochen einfach gesperrt werden.

    Gruss Herbi50 aus Phuket