Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Welche Möglichkeiten meiner Liebe Geld zu senden.

Dieses Thema im Forum "Asienforum allgemein" wurde erstellt von Elektro-Michel, 27.05.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. Elektro-Michel

    Elektro-Michel Junior Rookie

    Registriert seit:
    22.03.2015
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    0
    Hallo Forum,

    werde im Juli meine große Liebe in Japan/Tokio treffen. Im September in Jakarta
    anschließend geht es für 2 Wochen nach Bali......Honeymoon vor der Heirat.
    Sie kommt aus Jakarta und sehe Sie tagtäglich via Skype.

    Nun möchte ich das Sie nach Möglichkeit Geld an den dortigen ATM´s abheben
    kann. Sie verdient zwar selbst IHre Brötchen für sich und Ihre Kids - muss jedoch
    sehr hart in einem Büro eines Chinesen (Car Audio) dafür arbeiten.

    Das Geld ist für den privaten Deutsch Lehrer (Kids 2 Stück 5 und 6 Jahre alt) und
    das Sie Ihrem Führerschein erneuern kann.

    Sie hat mich nie um Geld gebeten, will es eigentlich auch nicht aber wenn ich Sie
    nach Deutschland hole ist es von Vorteil wenn Sie die Sprache spricht. Da ich in
    einem kleinem Dorf lebe ist es auch besser wenn Sie mit Führerschein unabhängig
    von mir ist. Wir sind uns unsere Liebe sehr sicher..............führen diese Beziehung
    die über DIA entstand schon etwas länger.....Kommunikation Zeitweise über
    3-4 Stunden tagtäglich. Sie arbeitet hart in einem Büro von 09:17:30 Uhr - kann Sie
    dort auch erreichen (Skype also Video sichtbar). Hinzukommt das Sie aufgrund des
    ständige Staus ca. 1 - 1,5 Stunden bis nach Hause benötigt.
    Abends erst um 19:30 Uhr ankommend

    Jetzt da große Problem.........................bin (noch) verheiratet. Werde mich aber
    sobald das alles 100% sicher ist von meiner Frau trennen.
    Sicher heißt: das diese Liebe auch Bestand hat wenn ich Sie "Eye to Eye" sehe.
    Mache mir dahingehend aber keine allzu große Sorgen.............sehe Sie wirklich
    oft, und ob man´s glaubt oder nicht hier im Form, habe Sie noch nie nackt gesehen.
    Habe jedoch sehr viele Bilder........weis also was mich erwartet.

    Sagt von sich: "i am only a ordinary woman..............." ja.......mit Sicherheit
    nicht die Schönste was man haben könnte, das spielt aber keine Rolle.

    Nun zu meinem Problem.
    Wie außer mit Western Union kann ich Ihr Geld zukommen lassen.

    Fragestellungen:
    a.) Von meinem Bankkonto schlecht möglich, würde meiner (noch) Frau sofort
    auffallen - was zum jetzigen Zeitpunkt nicht gut wäre, da ich einige Dinge
    vorab regeln muss. (Pachtverträge, Kreditverträge für meine Firma, Dienstbarkeiten)
    Vorteilhaft wäre, das ich Geld Bar auf ein Konto einzahlen könnte, und Sie
    kann es dort abheben.
    b.) Kreditkarte................wäre gut, gibt es die Möglichkeit diese auf Guthabenbasis
    zu führen. Sie kann also nur Geld abheben wenn ein Guthaben vorhanden ist.
    Wie kann ich Ihr diese Karte zukommen lassen ?
    c.) bei einer Kreditkarte sind Einkäufe möglich, wie kann ich Missbrauch durch dritte
    verhindern. (Karte wird gestohlen oder ähnliches.) Bzw. Lässt sich das auf den
    Einsatz am Geldautomaten beschränken.
    d.)Karte wird auf meinen Namen ausgestellt dann mit Bote zu Ihr..........oder
    gibt es bessere Wege ?
    Falls es eine Möglichkeit gibt, wie Ihr die Karte zukommen lassen. Postweg erscheint
    mir sehr unsicher, wie kann ich ausschließen das dritte nicht Zugriff an der Karte
    erlangen und diese Missbrauchen ? (Einkaufen gegen)
    e.)DKB angeschaut aber: Kann keine Bareinzahlungen tätigen...wohne Rheinland-Pfalz
    mitte..........Berlin ist weit weg (DKB-Standort). Außerdem vor Missbrauch nicht sicher.

    Welche Möglichkeiten gibt es ?????

    Herzlichen Dank
    Michel
     
  2. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.605
    Danke erhalten:
    124
    Ort:
    Rhein-Main
    Neues Konto eröffnen bei der Postbank und dann überweisen, die nehmen nur 1,5 € Gebühr.

    Dir ist schon klar, dass du dich erst nach einem Jahr Trennung scheiden kannst und dann nochmal mindestens ein weiteres halbes Jahr Prozedere hast bist deine neue in Deutschland ist...
     
  3. Terry

    Terry SHG Butterfly

    Registriert seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    669
    Danke erhalten:
    329
    Wenn du die Postbank karte hast, schickst du sie per Post zu ihr, aber natürlich ohne den PIN im Umschlag.

    Erst wenn sie dir bestätigt das die Karte angekommen ist, überweist du Geld auf das Kreditkartenkonto und gibst ihr die PIN per Telefon/Email. Das ist auf Dauer die günstigste Version.
     
  4. ogeretla

    ogeretla Junior Experte

    Registriert seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    878
    Danke erhalten:
    3
    Ich schreib hier nun nur mal 2 Sätze dazu, ob Du es nicht etwas unfair findest Deine (noch) Ehefrau quasi in Warteschleife zu halten bis Du was besseres hast? Wenn Du in Deiner Ehe unglücklich bist, dann zieh die Konsequenz der Trennung. Dann wissen beide Seiten wo sie dran sind, alles andere ist unfair und macht auch DICH sicher nicht glücklich. Klar kannst "Deine Angelegenheiten" vorher regeln, aber warten bis Du die neue mal gesehen hast? mE Unsinn.

    Sodele, Bank:
    Ein Kto bei einer anderen Bank im Ort kommt sicher nicht in Frage für Dich. Trotz Bankgeheimnis kann es da zu Gerede kommen... Warum nicht einfach ein Kto zB bei der Commerzbank online einrichten, dort in der nächsten Filliale Cash (woher auch immer Elektro Michel das hat :) )einzahlen und dann auf das Kto Deiner Holden überweisen? Ein Kto wird sie ja wohl haben (so wie Du Ihren Lebensstil beschreibst). Klar kostet das Gebühren, aber es geht ja so wie ich es verstanden habe nur um die Zeit bis September also absehbar... mE der einfachste Weg, ohne irgendwelche Karten zu verschicken oder oder sonstiges. Ansonsten könntest Du auch mal die Postbank checken. Weiss es nicht 100% aber zumindest HATTEN die mal eine günstige Möglichkeit mit einem "Postsparbuch" im Ausland Geld abzuheben... dass könntest Du ja dann für September als günstige Alternative installieren und das Sparbuch dann selbst dorthin tragen.. und eben immer nur soviel einzahlen wie abgehoben werden darf... oder eben für die Zeit ab September ein DKB Konto und wenn Du Dein comming out iS Scheidung hattest isses ja eh egal wohin Du dann von DEINEM Konto Geld hin überweist... aber fürs Erste denke ich ein onlinekonto ist der schnellste/easy way to do. BTW DKB Kreditkarte kann man das Überziehungslimit auf ganz klein setzen und dann kann nur soviel abgehoben werden wie Du einzahlst... quasi wie eine Guthabenkarte.

    Und: pfeiff auf die Gebühren :) Scheidung und eine neue Frau mit 2 Kindern werden Dir aller Voraussicht nach eh finanziell ordentlich zu schaffen machen, da kommt es auf die paar bankgebühren auch nimmer an. Würde hier den einfachsten Weg gehen. Probleme bekommst Du in nächster Zeit genug.

    rgds
    o
     
  5. Elektro-Michel

    Elektro-Michel Junior Rookie

    Registriert seit:
    22.03.2015
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    0
    Schonmal Herzlichen Dank für die ersten Antworten

    Es geht nicht darum meine Frau in Warteschleife zu halten. Es geht darum das wir aufgrund meiner beruflichen Situation die Steuerliche Seite beachten mussten, somit meine Frau
    alle Häuser besitzt. Da ich allerdings auch in Zukunft Zutritt haben muss um spezielle Anlagen zu warten müssen Dienstbarkeiten durch Notare eingetragen werden, sowie Pachtverträge
    wie unter dritten üblich unterschriebn werden. Ansonsten ist nach 22 Jahren !! die Luft richtig raus.............wir beide wissen daß........Aber wie gesagt "put thinks in the right track"

    Das andere wird zutreffen.....Scheidung und neue Frau (+ 2 Kids) werden finanziell ordentlich reinhauen - lässt sich nicht vermeiden.

    Werde wegen dem Postbankkonto nachhaken. Hm........Versand einer Postbankkarte auf dem Postweg ist sicher ? Meine nicht das eventuelle Zöllner das öffnen um zu prüfen.
    Besteht die Möglichkeit die Karte dann auf Ihren Namen auszustellen ?

    michel
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2015
  6. ogeretla

    ogeretla Junior Experte

    Registriert seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    878
    Danke erhalten:
    3
    Ja, das sind Sachgründe die ich voll nachvollziehen kann... wollte halt nur drauf hinweise, dass die Trennung unabhängig davon sein sollte ob die "neue" was taugt... und so kam das für mich rüber. Aber nun isses ja geklärt :-*

    Deine Erläuterungen machen aber für mich nochmals deutlich, dass Du auf die paar Kröten Bankgebühren pfeiffen solltest und Dich besser auf die wesentlichen Kriegsschauplätze konzentrierst... Klar das beantwortet Deine Frage nicht, aber manchmal Denkt/Fragt man in die falsche Richtung.

    Oh btw: vergiss bei all dem Scheiss nicht Deine neue Liebe zu genießen :)
     
  7. Elektro-Michel

    Elektro-Michel Junior Rookie

    Registriert seit:
    22.03.2015
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    0
    Hallo Siggi 477

    Hm.......ist mir nicht klar..mach so etwas nicht gerade oft in meinem Leben.
    Gedachte Reihenfolge ist eigentlich sobald ich zurückkehre meine Frau aufzuklären, und schon
    während dem Trennungsjahr meine neue nach Deutschalnd holen und mir Ihr während des
    Scheidungsprozesses zusammenzuleben.

    Du schreibst mindestens ein halbes Jahr Prozedere ?
    Ein paar Erläuterungen wären hilfreich.......was ist zu beachten.


    Das ist Sie............ich werde sehr viel aufgeben müssen.
    Werde sehr viel Geld verlieren, doch das ist egal,.....ich liebe Sie
    Nancy.jpg, Welche Möglichkeiten meiner Liebe Geld zu senden., 1

    michel
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.05.2015
  8. ogeretla

    ogeretla Junior Experte

    Registriert seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    878
    Danke erhalten:
    3
    Knackpunkt sehe ich darin: WIE soll Deine indonesische Freundin denn ein Visa für Deutschland erhalten? Genau DAS ist ja für viele (auch Member hier) der Punkt WARUM geheiratet wird.... damit man mit seiner Lieben hier in D zusammenleben kann...

    Wenn du also erst neu heiraten "musst" um mit Ihr und den Kids dauerhaft in D zu leben musst Du Dich eben erstmal auf eine längere Fernbeziehung einstellen... Scheidung einreichen + 1 Jahr Trennung + bis die Scheidung durch ist + neue Heirat + bis dann tats alle Visaangelegenheiten geklärt sind... ich halte hier 2 Jahre für realistisch... möglicherweise kann Dich Deine Freundin in der Zeit mal in D besuchen aber ich sehe da erstmal eine Skype - Beziehung...

    Drum habe ich mir ja erlaubt drauf hinzuweisen, dass ein paar Bankgebühren sicher nicht Dein größtes Problem sein werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2015
  9. Elektro-Michel

    Elektro-Michel Junior Rookie

    Registriert seit:
    22.03.2015
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    0
    Welche Möglichkeiten eines längeren Visa gibt es denn ?
    Bzw. wie lange ist das möglich.............Oder anders gefragt....ich habe eine
    eigene Firma. Besteht die Möglichkeit Sie aufgrund einer Einstellung in meiner
    Firma als Bürokraft etwas zu erwirken ?
     
  10. rudi1949

    rudi1949 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    718
    Danke erhalten:
    59
    Ort:
    Thailand
    Es gibt für sie in der jetzigen Situation nur Touristen-Visum oder Besuchs-Visum (mit Einladung). Beides für längstens 90 Tage. Die sie ein Angestelltenverhältnis hat, ist diese Zeitdauer aber eher unrealistisch, falls es mit einem der beiden Visumarten überhaupt klappen sollte. Aus eigenem Erleben bei einem guten Freund, der seine Freundin (andere Voraussetzungen) für 90 Tage zu sich eingeladen hatte, mußt Du wissen, daß diese Einladung auch von seiner Frau mit unterschrieben werden mußte.
    Die Einstellungsgeschichte vergiß!
    Ansonsten gebe ich ogeretla in allen Punkten recht.
     
  11. stoupiotis

    stoupiotis Junior Experte

    Registriert seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    648
    Danke erhalten:
    38
    Na wenn du Glück hast 3 Monate Besuchervisum. Die Möglichkeit sie als Bürokraft einzustellen ist gleich null. Sie bekommt kein Arbeitsvisum. Der deutsche Staat wird Dir vorschlagen, bereits in Deutschland lebende Bürokräfte einzustellen.
     
  12. jowejakarta

    jowejakarta Experte

    Alter:
    40
    Registriert seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    1.205
    Danke erhalten:
    565
    Beruf:
    Mein eigener Herr
    Ort:
    Jakarta & östliches Niedersachsen
    Langes Visum kannst Du knicken...

    Ich stelle sogar mal dass 3-Monatsvisum in Frage !

    Denn :
    Warum sollte der Staat davon ausgehen dass Deine Scheidung wirklich in einem Jahr durch ist ?

    Jetzt sagt Deine Frau "kein Problem" - aber was ist wenn Sie erfährt dass bereits ihre Nachfolgerin im Anflug ist ?
    Dann kann aus einem Jahr ganz schnell 3 Jahre werden - und davon wird der Staat ausgehen , egal was Deine Frau JETZT sagt...

    Auch wenn Du jetzt vielleicht meinst "Scheidungsjahr und fertig" - die Tatsache dass mit der Trennung schon eine Neue da ist kann bei Deiner Ehefrau gaaaaanz schnell einen Schalter umlegen !
    Und dieser Schalter heisst "Querschiessen" !
    Auch wenn Du das jetzt vielleicht nicht für möglich hälst - lass erstmal Freundinnen von ihr reinreden usw, dann geht das schnell...

    Simpel formuliert :
    Meiner Meinung nach taugst Du nicht wirklich gut zum Bürgen aufgrund Deiner eigenen "ungeklärten" Situation.

    Und die Deutsche Botschaft ist DEUTLICH komplizierter als z.B. die der Niederlande !

    Arbeiten in Deutschland ? Arbeitsvisum wird sie nicht bekommen, keine Chance.

    Zum Thema Geld schicken :

    Den besten Wechselkurs bekommst Du bei einer Überweisung (TT).

    Wenn Sie ein Konto bei der Bank of Commonwealth, BCA oder Mandiri hat schreiben die mehr oder weniger den offiziellen Kurs gut - nicht wie bei Western Union wo statt 1 Euro = 14.700 IDR nur 13.850 IDR ankommen.

    Leg Dir ein zweites Konto zu, überweisen, fertig...
     
  13. Elektro-Michel

    Elektro-Michel Junior Rookie

    Registriert seit:
    22.03.2015
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    0
    Hmm....................nicht wirklich sehr ermutigend.
    Mit den Niederlanden.......darf ich daß als Tip verstehen ?
    Oder eindeutig Frage: Einreise in die Niederlande.......und
    dann (Möglichkeiten Visum etc.) dann Weitereise nach D ?
     
  14. jowejakarta

    jowejakarta Experte

    Alter:
    40
    Registriert seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    1.205
    Danke erhalten:
    565
    Beruf:
    Mein eigener Herr
    Ort:
    Jakarta & östliches Niedersachsen
    Nee, ist kein Tip.

    Wenn Sie in den Niederlanden keine bürgende Verwandschaft hat (da leben ja europaweit die meisten Indonesier) bringt das nix.

    War nur ein Beispiel !
    Die Deutsche Botschaft ist ziemlich streng und kompliziert - meine Freundin braucht keinen Bürgen (hat selber genug), aber sie hat keinen Bock sich jedesmal durchlöchern zu lassen.
    Deswegen fliegt sie immer über Amsterdam ein - bei den Holländern dauert das Gespräch 2min und ein paar Tage später ist das Visum da.

    Sind aber andere Grundvorraussetzungen - meine Kleine kann Besitz nachweisen, hat ihre eigene Firma.
     
  15. Terry

    Terry SHG Butterfly

    Registriert seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    669
    Danke erhalten:
    329
    wenn ich richtig informiert bin gibt es für dein Vorhaben nur noch sog. Schengenvisa, Grenzkontrollen finden ja faktisch nicht mehr statt im Schengenraum. Korrigiert mich wenn ich falsch liege
     
  16. jowejakarta

    jowejakarta Experte

    Alter:
    40
    Registriert seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    1.205
    Danke erhalten:
    565
    Beruf:
    Mein eigener Herr
    Ort:
    Jakarta & östliches Niedersachsen
    Dein ganzer Plan mag schön klingen - aber eine realistische Chance auf ein längeres Visum wird sie nicht haben bevor Deine Scheidung durch ist.

    Und da bist Du im Endeffekt auf den guten WIllen Deiner Ehefrau angewiesen - wenn die nach einem Jahr "Nöööö" sagt oder nicht erscheint dann verabschiedet Dich der Richter mit einem freundlichen "wir sehen uns in 12 Monaten"...
    Und diese Nummer kann sich nochmal wiederholen...


    Vielleicht solltest Du asap alles mit Deiner Ehefrau klären um diese Sache fair, sauber und schnellstmöglich zu beenden.

    Vorher brauchst Du Dir über eine gemeinsame Zukunft IN DEUTSCHLAND mit Deiner neuen Flamme ehrlich gesagt keine Gedanken zu machen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2015
  17. jowejakarta

    jowejakarta Experte

    Alter:
    40
    Registriert seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    1.205
    Danke erhalten:
    565
    Beruf:
    Mein eigener Herr
    Ort:
    Jakarta & östliches Niedersachsen
    Das ist richtig, ändert aber nix daran dass die niederländische Botschaft einer Büroangestellten mit 400 (vielleicht auch 500) Dollar Monatslohn und 2 Kindern kein Visum für 3 MOnate ausstellt.
    Und ein potentieller Bürge (der aufgrund ungeklärter Scheidungslage nicht wirklich als Bürge in FRage kommt) aus Deutschland interessiert die Holländer nicht .
    SIE (die Holländer) haben das Visum ausgestellt - SIE (die Holländer) sind verantwortlich.
    Deswegen interessiert die kein Bürge aus Spanien , Deutschland oder Österreich...
     
  18. Elektro-Michel

    Elektro-Michel Junior Rookie

    Registriert seit:
    22.03.2015
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    0
    Hm......alles in allem nicht sehr ermutigend. Hm...........Indoneser in Holland finden der vielleicht unter bestimmten Vorrausetzungen.................................................................................
     
  19. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.605
    Danke erhalten:
    124
    Ort:
    Rhein-Main
    Michel, du bist jetzt 50....und besitzt Immobilien und könntest dir leisten: Scheidung, neue Frau plus Kinder her zu holen und zu unterhalten. Deshalb unterstelle ich jetzt mal, dass du nicht am Hungertuch nagst! In Anbetracht deines Alters wird es vielleicht das einfachste für dich sein, deine Zelte in Deutschland für immer abzubrechen und ohne irgendwelchd finanziellen Einbußen verheiratet bleiben und gemeinsam mit deiner neuen in Indonesien oder sonstwo in Asien zu leben.

    Vermietest deine Häuser hier für das Geld zum alltäglichen Leben, dass ja in SOA viel günstiger ist, investierst deine Ersparnisse in Dividenden Aktien und machst dir ein schönes Leben.
     
  20. jowejakarta

    jowejakarta Experte

    Alter:
    40
    Registriert seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    1.205
    Danke erhalten:
    565
    Beruf:
    Mein eigener Herr
    Ort:
    Jakarta & östliches Niedersachsen
    So leicht findet man keinen der einem wildfremden vertraut dass dieser Wildfremde tatsächlich für alles geradesteht !

    Du darfst nicht vergessen :
    EIn indonesischstämmiger Bürge in den Niederlanden muss um zu bürgen selber Kohle haben - der hat mit Sicherheit keine 200 Euro Trinkgeld nötig...

    Ausserdem kann die Deutsche Botschaft für das Heiratsvisum auch erkennen dass kurz davor ein anderer Mann in den Niederlanden gebürgt hat - keine Ahnung ob das so gut kommt...


    Aber mal ne ganz blöde aber SEHR WICHTIGE (!!!!) Frage :

    Welcher Religion gehört sie eigentlich an ?