Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

welche VORURTEILE müsst ihr euch anhören weil Ihr eine Asiatin habt?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von juchas, 06.04.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. juchas

    juchas Junior Member

    Registriert seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    116
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    krankenpfleger
    Ort:
    NRW
    Ich möchte euch mal fragen welche Blöden Sprüche, Vorurteile oder "Hänseleien" anhören musstet oder Situationen die Ihr gemacht habt weil

    a) Ihr vielleicht oft und gerne nach Asien in denn Urlaub fliegt

    b) einfach auf Asiatinen steht und eine Freundin, Partnerin oder Frau habt



    Ich mit meinen 28 Jahren war schon immer fasziniert von Fremden und Fernen Kulturen. Die Art, Lebensweise und Ansichten der Frauern sind einfach anders ich fühlr mich Asiatinen einfach irgendwie verbunden hmm naja ich habe immer nur Augen für Asiatinen gehabt und eine Deutsche oder Europäarin haben mich nie interessiert NUR Asiatinen.

    Meine letzten 2 Beziehungen sowie meine jetzige Verlobte und baldige Frau waren Asiatinen (Chinesin,Koreanerinen, Japaerin)


    Meine Kumpels drückten mir Sprüche wie "Du hast doch nur die weil du sonst nix anderes kriegst" oder " Sie hat dich nur aus Verzweiflung genommen"



    egal wie ich es erkläre SIe verstehen mich nicht
     
  2. Onkel Hermann

    Registriert seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    3.970
    Danke erhalten:
    1.278
    Beruf:
    Lebemann
    Ort:
    Königreich Bayern
    Homepage:
    Der erste Spruch impliziert, dass Deine Kumpels Asiatinnen nicht schön finden.
    Der zweite Spruch impliziert, dass Deine Kumpels Asiatinnen jedenfalls nicht nicht schön finden.

    Aber lass sie doch. Die wissen ja garnicht, was sie verpassen. Bleibt halt mehr für uns.

    Ich würde da garnix erklären, sondern nur zufrieden lächeln. :yes:
     
  3. Word

    Word Gast

    Suche Dir einen anderen Freundeskreis. Das Leben ist zu kurz um sich mich solchen Leuten zu umgeben.

    Gruss
    Word
     
  4. Lochschwager

    Lochschwager Experte

    Registriert seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    1.035
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Pussy Feinmechaniker
    Nein die meisten verstehen einen auch nicht .

    a) als ich von Asien wieder zurück kam, habe ich in Gegenwart einer anderen Person gesagt, dass ich womöglich eine Bronchitis habe. Er meinte dann so "Bronchitis genitalis?"
    Dann kommen Sprüche wie "Pass auf, dass Du dir da nix weg fängst".
    Einmal wollte ich das Passwort vom W-Lan eines Bekannten...die Folge war der Spruch "Guckst Dir doch aber keine Kinderpornos an!?"
    Wenn man also auf Asiatinnen steht und hier in Deutschland keine Freundin hat, könnte einen auch unterstellt werden, man wäre schwul. (einmal passiert)

    Dann kommen weiterhin so Sprüche wie: "Wann stellst Du uns deine Thai-Katze mal vor" <- ok, das ist nicht weiter schlimm.

    Der deutschen Ex-Freundin erzählte ich, dass ich Dates hatte in SOA. Sie meinte dann so, dass Sie die asiatischen Frauen überhaupt nicht hübsch findet und das ich ja jetzt wohl eine gefunden hätte, die Modelmaße hat und die sowieso nur mein Geld will (Ist klar, ich hätte auch keinen anderen Spruch erwartet) :hehe:

    Andere aus dem Bekanntenkreis sind ehr gefestigt - haben Ehemann oder Ehefrau und Kinder. Da gibts dann so eine Mischung zwischen Neid und Verwunderung, warum ich mir nicht auch eine deutsche Frau hole, mit Ihr Kinder zeuge, um mir später dann nach der Scheidung den Strick zu nehmen, weil nix mehr zum Leben übrig bleibt, weil die Ex-Frau sich extra irgendwelchen Operationen unterzieht, die Sie auch in 10 Jahren hätte machen können (neue Hüfte und so :mrgreen:), nur um einen Grund zu haben Unterhalt zu bekommen.

    Ok...das mit dem Strick und Unterhalt, kann einen auch mit einer Thai passieren...aber noch bin ich ein freier Vogel und ich genieße es.
     
  5. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    @Lochschwager:

    Also ich habe mir da "was" weggefangen, ist jetzt 33 Jahre jung und seit fast 9 Jahren meine Frau...:mrgreen:

    Verdammt gutes Statement....:super:
     
  6. hero80

    hero80 Senior Member

    Alter:
    36
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    440
    Danke erhalten:
    9
    Ort:
    Bayern/Thailand
    Ich bin seit 9 Jahren mit einer Thai verheiratet.Unser Freundeskreis besteht auch aus Thai-Deutsch Paaren.
    Meine Familie ist offen ,da wir Multi-Kulti sind.Auf meiner Arbeit kamen anfangs auch die Sprüche wie..."Hast du deine Frau aus einem Katalog gekauft"."Hast du keine deutsche gefunden"."Vor kurzem kam einer mal und meinte"Heute gehe ich zur Thaimassage mit Happyend".Dannach hab ich mich weggedreht un ging fort.Ist mir echt zu blöd.
    Naja.Am Anfang hab ich den Leuten erklärt was es bedeutet mit einer Thai zu leben und Thailand mehr ist als ein Puff.
    Nun ist es so ,dass auch Arbeitskollegen mir nun fragen über Thailand stellen.Wo es schöne Strände gibt usw.Also es besteht ernsthaft Interresse.Klar gibt es auch mal saudumme Sprüche...Aber da steh ich nun drüber.
     
  7. Dieter

    Dieter Junior Member

    Alter:
    63
    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    97
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    40 km nördlich von Hannover
    Hallo,
    Ich bin seit 15 Jahren mit einer Thai verheiratet. Meine Familie wusste Anfangs nicht so recht wie sie darauf reagieren sollten. Sie haben zwar nichts gesagt, aber ..
    Mittlerweile wird sie aber voll akzeptiert.
    Die blöden Sprüche wenn ich nach Thailand in Urlaub gefahren bin sind an mir immer abgeperlt.
     
  8. juchas

    juchas Junior Member

    Registriert seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    116
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    krankenpfleger
    Ort:
    NRW


    Man versucht denn Leuten zu erklären oder Prädigen warum man auf Asiatinen steht aber anstatt Verständniss blöde Sprüche naja weil man aus der Norm fällt.


    Die Sprühe gehen mir auch am Ei vorbei:D
     
  9. Dieter

    Dieter Junior Member

    Alter:
    63
    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    97
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    40 km nördlich von Hannover
    Was ist die Norm?
     
  10. Daddy

    Daddy out of space

    Registriert seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    1.413
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Den habe ich auch!
    Ort:
    Hessen
    Egal wer ich bin, was ich tue oder lasse, wie viele oder wenige Frauen ich von hier oder sonstwo habe:

    Dumme Sprüche gibt es jeden Tag für alles und nichts.
    Fühle ich mich angesprochen durch solcherlei Geschwätz?:roll:

    Warum muss ich jemandem etwas erklären?
    Muss ich mich rechtfertigen?
    Muss ich reagieren?

    Die Norm bin ich selbst für mich, ich lege sie fest und niemand sonst!
     
  11. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.067
    Danke erhalten:
    725
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Meine Moralhoheit wird durch mich definiert und festgelegt ....
     
  12. Onkel Hermann

    Registriert seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    3.970
    Danke erhalten:
    1.278
    Beruf:
    Lebemann
    Ort:
    Königreich Bayern
    Homepage:
    Völlig richtig. Wenn man aber erstmal anfängt, es in die Richtung durchzuziehen, dann bleiben schonmal ein paar weniger gefestigte Freundschaften auf der Strecke. Innerhalb der Familie (wenn sie nicht gerade erzkatholisch ist :hehe: ) müssen sie halt damit klarkommen und können sich ihren Teil denken. Mein Lieblings-Opa wäre gerne mit nach Thailand geflogen. Mein Onkelchen und icke haben ihn vorher immer heiß gemacht. :D Aber Opa ist treu... der alte Lüstling. :mrgreen:
     
  13. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Sehr es mal positiv: So trennt man die Spreu vom Weizen.
     
  14. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Na ja, wir wissen halt nicht wie du aussiehst..:ironie:

    Asiatinnen sind nun mal schöne Frauen. Deine"Kumpels" sind neidisch, das ist alles.
     
  15. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    Das sind keine VORURTEILE...ist nur der Neid der Besitzlosen :hehe:

    sawasdee frank69
     
  16. hero80

    hero80 Senior Member

    Alter:
    36
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    440
    Danke erhalten:
    9
    Ort:
    Bayern/Thailand
    Vielleicht kommen auch nur dumme Sprüche aus Neid?wenn ich sehe,wo meine Kollegen ihren Urlaub verbringen.Naja.
    Gerade die deutschen Emanzen müssten sich doch auch ihren Teil denken!Sei denken immer"Ich bekomm immer einen Mann ab ,der mich versorgt".Schaut euch doch mal die deutschen Frauen mal an ,wenn sie erstmal verheiratet sind!Sie lassen sich gehen,sie achte nicht mehr auf sich.Warum auch ?"Ich hab mein mein Mann,und der würde mich nie verlassen.Und wenn doch,darf er schön Unterhalt an mich zahlen".Also ich denke,sie fühlen sich zu sicher!Und wenn erstmal Kinder da sind,wird es noch schlimmer mit ihnen.Meine Frau achtet sehr auf ihr ausserliches,wie auch auf nmich.Sie geht arbeiten und trotzdem kümmert sie sich um den Haushalt und kocht sehr gut.Sie bemüht sich auch nach 9 Jahren Ehe immernoch um uns.Jeder hat sein Konto,für denn Urlaub nach LoS legen wir zusammen.In einer guten Beziehung gibt es ein Geben und Nehmen,sonst wird es nix.Meine Meinung!
     
  17. Rainchild

    Rainchild Rookie

    Registriert seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    75
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Quality Manager
    Ort:
    Norddeutschland
    Meiner Erfahrung sind Erzkatholiken immer exakt so lange erzkatholisch, solange es sie nicht selbst betrifft (z.B. Scheidung, Verhütung etc.). Sobald es sie selbst betrifft, wird selbstverständlich verhütet, geschieden etc.

    Ich habe bisher nur positive Erfahrungen bei Freunden und Familie gemacht. Nur meine Schwester hat bei meiner ersten asiatischen Freundin gemeckert, warum ich auf einmal auf so junge Dinger stehe, als sie sie auf einem Foto gesehen hatte. Nach dem ich ihr gesagt habe, dass ich immer noch auf Frauen in meinem Alter stehe und meine Freundin 1 Jahr älter ist als ich, war meine Schwester etwas sauer :baaee:

    Meine Familie hat nie negativ auf meine asiatischen Freundinnen reagiert, im Gegenteil.

    Ansonsten habe ich wohl nur noch richtige Freunde, die selbst zum Teil mit nicht Deutschen liiert sind. Freunde, die damit nicht klar kommen, sind keine Freunde!

    Wobei von allen meinen Freunden immer mal untereinander der Spruch: "Aus dem Katalog?" kommt. Beste Antwort bisher: "Nee, bei Ebay ersteigert". Manche Sachen muss man halt parieren können. Das ist meiner Meinung wohl das beste Mittel, wenn sowas von Extern kommt.
    Grüße
     
  18. nitelife

    nitelife Gast

    Die Vorurteile hielten sich bei mir in Grenzen... war mal vor einigen Jahren, 1 Jahr, mit einer Thai, die aber schon 15 Jahre in D lebte und sehr gutes deutsch sprach, zusammen. Da gabs keine blöden Sprüche... hatte davor aber auch viele knusprige deutsche Modelle am Start, so daß die: "er hat noch eine aus Asien gefunden", nicht gezogen hätten.

    Die Einzige die ich immer wieder "erschrecken" kann, ist meine Mutter... die sagt immer: "Bring mir bloß keine von da mit"... am meisten "fürchtet" sie aber eine schwarze Schwiegertochter ( war mal eine Zeitlang im Karibik-Fieber )...

    Ach ja meine Freunde wünschen mir immer viel Spaß im LOS... da wären viele gern dabei!
     
  19. Urlauber62

    Urlauber62 Member

    Registriert seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    162
    Danke erhalten:
    66
    Hallo Ihr lieben,

    ich bin nun bereits das zweite mal alleine nach thailand gereist und auch pattaya war eines meiner ziele.
    in meinem freundes- und bekanntenkreis spüre ich eine mischung aus neugierde, unkenntnis, vorurteilen und bewunderung.
    je nachdem, mit welchen erfahrungen die jeweilige person (alleinreisende) thailandtouristen betrachtet.

    ich empfehle jedem mit diesem thema selbstbewusst umzugehen.

    auf "blöde kommentare" reagiert man am besten, in dem man konkret nachfragt, wie das denn gemeint sei.
    danach ist entweder sendepause beim frager oder man kann sich tatsächlich austauschen.
    ich vermute oft, dass hinter diesen kommentaren eine versteckte neugierde steckt. mit einem blöden spruch wird dann versucht das gespräch zu eröffnen und auf seine seite zu ziehen.... also ganz gelassen bleiben.
     
  20. Rainchild

    Rainchild Rookie

    Registriert seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    75
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Quality Manager
    Ort:
    Norddeutschland
    So unterschiedlich sind Mütter...

    Frag doch mal nach, ob sie keine Enkelkinder haben will, da ändern sich Prioritäten oft schlagartig :wink:

    Meiner Mutter ist es egal, wen ich anschleppe, solange sie die Hoffnung hat, dass ich endlich mal einen Enkel auf Kiel lege. :lach:
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2013