Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Wer ist hier eig zu haben?!Unsicherheiten eines Neulings

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Wolfskatze, 07.12.2012.

  1. Wolfskatze

    Wolfskatze Junior Member

    Registriert seit:
    02.12.2011
    Beiträge:
    130
    Danke erhalten:
    1
    Guten Abend zusammen,

    mein erster Trip nach Asien ist nun auch schon einige Monate her und doch brennen mir noch einige Ungeklärtheiten auf der Seele, welche ich hiermit vill aus der Welt schaffen kann.

    Zu der Art der Reise ist zunächst zu sagen, dass es sich um einen zunächst unschuldigen Backpackerurlaub handelte, wobei es natürlich schwer fiel den Gedanken an die sexy Thailmädels ganz außen vor zu lassen. Mit entsprechender Unsicherheit war also der Umgang mit den Ladies in den Bars und Clubs verbunden. Stehts die Frage "Ist sie, ist sie nicht?!Die sieht aber doch ganz nach Ladyboy aus"...usw sind nur einige der Unsicherheiten der Abende.

    Nun macht man es sich sicherlich zu einfach wenn man sagt "Die Thaimädels die da so rumlaufen, kann man eh alle haben". Wenn man/n aber in Bereiche des Nachtlebens a la Nana Plaza oder Soi Cowboy unterwegs ist dürfte diese Annahme wohl stimmen.

    Wie sieht es nun aber in Bars, die im allg. konzentriert auf die Austrahlung von internationalen Sportevents oder Billardspielen sind? So zB in der Sportscorner in BKK, genauer in der Soi 20. Dort waren immer auch hübsche Mädels anwesend, welche sich auch zum Kunden an den Tisch setzten/bedient haben und auch fließig Drinks kassierten und auch Billiard spielten. Jedoch kam es mir nicht so vor, als seien sie darauf aus gewesen mit ins Hotel zu kommen. Lag dies daran, dass wir als Backpacker mit recht knappen Budget und nicht mit dem Ziel umbedingt bis aufs Äußerste mit den Mädels zu gehen, nicht gerade ein attraktiver Kunde waren?Oder sind solche Service/Bedienungsmädels nur auf den Umsatz an Ladiedrinks aus und gehen nicht dem vollen Programm nach?!

    Genau das selbe auch in der KangarooBar in Phuket, am ende der BanglaRoad. Auch hier waren immer wieder auch vermeindliche Freelancer dabei, die Mitarbeiterinnen der Bar hingegen waren für mich auch eher undurchsichtig.

    Jetzt mögen einige sagen:"Ja dann hättest du doch einfach al nachgefragt". Guter Rat, jedoch kam mir dies auch etwas kritisch vor, besonders vor dem Hintergrund, dass man garnicht die Intetion verfolgt hat einen solchen Service wirklich in Anspruch zu nehmen.


    Würde mich über eine Einschätzung eurerseits freuen, wie es sich in solchen Bars verhält.


    Gruss. Wolfskatze
     
  2. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    Bei einen Drink einfach dezent nachfragen ob Interesse besteht die Location zu wechseln...:mrgreen:
    Freelancer suchen sich die customer oft nach Symphatie aus...da können auch die Preise schwanken :roll:

    Also ich habe immer so ein "Bauchgefühl" für girls die willig sind :hehe:

    sawasdee frank69
     
  3. Wolfskatze

    Wolfskatze Junior Member

    Registriert seit:
    02.12.2011
    Beiträge:
    130
    Danke erhalten:
    1
    "Bauchgefühl" ist gut :D

    Weiß noch wie ich mich bei einer der vorsichtigen Anfragen gefühlt habe wie der letzte Trottel. Auf die Frage hin ob sie auch mit aus der Bar mitkommen mag, sah die Holde mich mit großen Augen an und sagte nur "What?I don´t understand" :D
    Geschockt und etwas besorgt jemandem damit in eine ungute Situation zu bringen entschuldigte ich mich und wechselte das Thema :D. Ob das nun wirklich nicht verstanden wurde, was ich mir auf Grund meines Englisches nicht vorstellen kann(vill auf Grund des ihren), eine empörte Reaktion war oder sie mich für dumm verkaufen wollte weiß ich nicht :D.
     
  4. noctua

    noctua Newbie

    Registriert seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    0
    Bin seit 2 Tagen wieder zurück aus Phuket. In der Kangaroo Bar kannst höchstens saufen oder dich mit ner mitgebrachten Dame amüsieren.
    Die dort arbeiten gehen net mit.
    Freelancer hab ich dort immer nur in Begleitung gesehn, nie alleine.
    Wenn du dem Billy nen Tequila ausgiebst + paar Kippen, kriegst aber Küsschen und eventuell setzt er sich auf deinen Schoss:trink:
     
  5. Ilianius

    Ilianius Newbie

    Registriert seit:
    08.12.2012
    Beiträge:
    19
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Export & Import
    Verstehe ich das richtig : Phuket ist teuer und da ist nicht los ?
     
  6. Demtim86

    Demtim86 Rookie

    Registriert seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    72
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bangkok
    Es kommt immer drauf an. Die Grenze zwischen normales Maedchen und Prostituierte ist fliessend. Es kann auch vorkommen dass ein Barmaedchen tatsaechlich nicht mitkommt, aber die nette Mitarbeiterin des 7elevens deiner Wohngegend dich ab und zu daheim besuchen kommt (fuer Bezahlung vllt auch nicht).
    Ich hab halt gelernt dass es in Thailand immer drauf ankommt und fragen soll man eigtl. nie. Hoert das Maedchen auch nicht gerne auch wenn sie tatsaechlich eine Prostituierte ist. Am besten wenn einem eine gefaellt kann man in einer Bar ja, nachdem man sich ne weile mit Ihr unterhalten hat, einfach fragen: lets go? Dann sagt dann schon Sie wie es laeuft und sonst eben wegen ausgehen fragen falls Sie nicht direkt im Gewerbe taetig ist.
    Deine Frage kann man eben nicht genau beantworten, ausser das das Budget nicht viel zu sagen hat. Denn auch die Preise sind nicht fix sondern koennen schwanken je nach sympathie.
     
  7. speckfisch

    speckfisch Senior Member

    Registriert seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    359
    Danke erhalten:
    31
    Beruf:
    Datenschlampe
    Ort:
    Böblingen
    Ich kann Demtim89 nur zustimmen,

    Wenn du in den Touristengegenden höflich fragst ist dir auch sicher keine Frau böse,
    der Ton macht halt die Musik, wenn du höflich fragst bekommst du sicher ein Lächeln geschenkt und dazu auch ein
    ebenso höfliches Ja oder Nein.

    Die Frage nach einem Resteraunt (denn du bist ja hungrig) wir auch gerne mit bai duai (lass uns zusammen gehen) beantwortet.

    Es gibt viele Mädels die am WE in die Stadt kommen um das "Haushaltsgeld" aufzubessern, die findest du in keiner Bar.
    Die fleißigen Bienchen, geben dir jedoch auch gerne ihre Telefonnummer und sagen auch gleich ab wann sie wieder Zeit haben.