Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

"Wer mit dem Feuer spielt, kann auch mal in Flammen stehen"-Tour Mai 2015

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von badtaya77, 07.06.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 11 Benutzern beobachtet..
  1. badtaya77

    badtaya77 Member

    Registriert seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    221
    Danke erhalten:
    0
    *Räusper*


    Nach Jahren will ich mich auch mal wieder als Schreibender eines Berichts hier zurück melden. Schreiben ist nicht nur meine Passion, ich habe mit dieser gar jahrelang meinen Lebensunterhalt verdient – aber leider mangelt es mir vor allem beruflich bedingt massiv an einem: Freizeit. Und damit auch Zeit, einen wirklich guten Bericht zu verfassen. Und das ist mein Anspruch, wenn ich etwas mache. Dann auch richtig und damit auch gut. Ich kann nicht versprechen, dass dieser Bericht ein „wirklich guter“ wird. Ich kann aber versprechen, dass ich mir größte Mühe geben werde.
    Vielleicht kommen – je nach Möglichkeit der Privatsphärenwahrung – auch einige Bilder der werten Damen, leider werden diese ja doch oftmals zweckentfremdet oder gar umhergezeigt ("Guck mal, Du bist im Internet!")...alles schon leidvoll erlebt.


    So, genug geschwafelt – dann startet hier mal mein fi(c)ktiver Tatsachenbericht – welch Wortwitz...:hehe::lach::ornp:
     
  2. badtaya77

    badtaya77 Member

    Registriert seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    221
    Danke erhalten:
    0
    Prolog
    ==========

    Ich habe das Glück, seit einigen Jahren regelmäßig beruflich nach Asien, im speziellen nach Thailand reisen zu dürfen. Ich habe ein Business, das mich regelmäßig zwischen Deutschland – Thailand – Singapur pendeln lässt. In Thailand bin ich alle 1-2 Monate für wenigstens 10-14 Tage, manchmal auch länger. Ich habe bis zum letzten Jahr den Großteil meiner Zeit in Bangkok verbracht (man könnte auch sagen, dass ich dort „gewohnt“ habe, teils lebte ich 2012 und 2013 3-4 Monate en bloc in Bkk) und bin dann und wann immer mal sporadisch nach Pattaya "durchgebrochen". Da mir die Beschränkungen (Sperrstunde) und Verkehr in Bangkok immer mehr auf den Sack gingen und sich vor allem rotlicht-beleuchtete Angebote mehr und mehr reduzierten (außer Soi Cowboy und mit absolut massivsten Abstrichen das heutige Patpong), verlegte ich meine Aufenthalte vermehrt an und in den pattayanischen Sündenbabel.


    Geschäftlich war ich bei Bedarf schnell in Bangkok, das gesamte Umfeld bringt mich in Pattaya aber einfach besser „drauf“. Ich bereise Thailand seit 1997 (wenn ich mich recht entsinne) und würde mal behaupten, mich mit allen Gegebenheiten bestens auszukennen. Ich hatte bereits 2 längere Beziehungen mit Thais sowie eine wundervolle Tochter, die daraus hervor gegangen ist. Die Beziehung musste ich leider beenden, dennoch ermögliche ich Mutter und kleiner Tochter ein sorgenfreies Leben. Beide leben in einem schönen Condo-Komplex in Bangkok auf meine Kosten. Ich bin leider kein Millionär, verdiene aber zumindest genug, als dass ich mich meiner (moralischen) Verantwortung hier gut und vor allem gerne stellen kann und nebenbei noch genug "Taschengeld" für mich übrig habe. Mehr möchte ich zu dem Thema auch gar nicht schreiben.

    Ansonsten noch was zu mir: ich bin noch keine 40, würde behaupten zumindest noch halbwegs passabel auszusehen und bin kein „manischer Ficker“, wobei ich auch nichts gegen Leute habe, die 10 Tage am Stück täglich 2-3 Mädels begatten wollen/müssen. Qualität ist für mich sehr wichtig, optisch aber auch von der Performance her. Ich kann ein hoffnungsloser Romantiker sein und mein Herz auch mal verlieren, verliere aber – leider – selbst bei den vermeintlich geilsten/besten/schönsten Frauen schnell das Interesse, sobald man einige wenige Male geschnackselt hat. Das ist schade und für mein Umfeld oftmals unbegreiflich, aber nicht zu ändern und mutmaßlich mein Schicksal, das sich auch in dem folgenden Bericht entsprechend wiederspiegeln wird ...
     
  3. dirtymike

    dirtymike Member

    Registriert seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    204
    Danke erhalten:
    4
    Ort:
    Deutschland
    Mmh, ich glaube, da kommt was "großes" auf uns zu. :D
     
  4. Enjoy71

    Enjoy71 Senior Member

    Registriert seit:
    31.05.2013
    Beiträge:
    273
    Danke erhalten:
    1
    Super Einstieg.... danke das du uns teilhaben lässt :wink:
     
  5. kelle

    kelle Moderator
    Mitarbeiter

    Alter:
    49
    Registriert seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    3.815
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    Norwegen
    Na dann las uns mal nicht zu lange warten.
     
  6. JimmyD

    JimmyD Rookie

    Alter:
    37
    Registriert seit:
    17.05.2015
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    18
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Bin auf den Bericht gespannt!
     
  7. riva

    riva Freier Hedonist

    Alter:
    21
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    2.955
    Danke erhalten:
    1.806
    Ort:
    Stuttgart
    Wenn dein Bericht ficktiv statt fiktiv ist, bin ich auf jeden Fall dabei.
     
  8. putte

    putte Junior Experte

    Registriert seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    535
    Danke erhalten:
    6
    Beruf:
    General Dispatch
    Ort:
    im schönsten bundesland österreichs - VORARLBERG
    fängt gut und sehr ehrlich an und gerne lese ich mehr
     
  9. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.319
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    :yes:
     
  10. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.612
    Danke erhalten:
    525
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München
    Schau mer mol, wo do so kommet...!
     
  11. seelaender

    seelaender Senior Member

    Alter:
    50
    Registriert seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    250
    Danke erhalten:
    124
    Beruf:
    Chauffeur
    Ort:
    CH-Biel
    Bin dabei
     
  12. Terry

    Terry SHG Butterfly

    Registriert seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    668
    Danke erhalten:
    329
    Da springe ich doch direkt mit auf den Zug *Abfahrt*
     
  13. badtaya77

    badtaya77 Member

    Registriert seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    221
    Danke erhalten:
    0
    Tag 0
    =========

    Egal wie vermeintlich gut ich mich vorbereite, damit ich nicht total gestresst am Flughafen ankomme: es funktioniert meistens nie. Irgendwas arbeitstechnisches passiert meist immer noch, was dann mehr Zeit frisst als angenommen und die letzten Stunden dezent unentspannt macht. Dabei habe ich mich extra auf den Abendflug gebucht. Hilft alles nix.

    Da ich Business fliegen darf, komme ich in den Genuss des Etihad-Chauffeurservices und lasse mich gemütlich zu Hause abholen. Das klappt an sich auch super, wenn der fahrende Kollege nur nicht immer schon 30-40 Minuten vor der vereinbarten Zeit vorfahren würde. Bemerkbar machte er sich durch ein filigranes Dreifachklingeln an der Haustür gefolgt von 2 Anrufen + einer SMS. All das binnen 90 Sekunden. Leider konnte ich ad-hoc auf keine seiner Kontaktversuche reagieren, da ich just zu diesem Zeitpunkt gerade unter der Dusche verweilte. Holte das wenig später nach und beruhigte ihn, dass ich in knapp 25 Minuten zur vereinbarten Zeit am Start wäre. Während ich mich flugfertig und mein Gepäck reisefertig machte, vertrieb sich der Fahrer die Zeit damit, bei geöffneten Fenster Klassikradio bis zum Anschlag zu hören, was vermutlich noch 2 Straßen weiter zu hören war.

    Als ich gerade zur Tür raus wollte, warf ich noch einen letzten Blick auf mein Handy. Neben 3 verpassten Anrufen von Geschäftspartnern entdeckte ich dort auch diese Nachricht, die mich etwas irritierte...
     
  14. badtaya77

    badtaya77 Member

    Registriert seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    221
    Danke erhalten:
    0
    Vielen Dank für die netten Worte und das Feedback, sauge ich alles auf wie ein Schwamm das Wasser :super:
     
  15. eddie11

    eddie11 Experte

    Registriert seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.036
    Danke erhalten:
    135
    Beruf:
    Röckchenlupfer
    Ort:
    DE-Süd
    Bin jetzt auch dabei. Aber nicht, weil ich Cliffhanger so liebe :wink:
     
  16. badtaya77

    badtaya77 Member

    Registriert seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    221
    Danke erhalten:
    0
    Geht ja schon weiter ;)


    Tag 0 (Forts.)
    ==============

    Ich liess das Handy in meine Hosentasche gleiten und stieg in den wartenden Wagen. Als wir losrollten, schaute ich ein zweites Mal auf mein Handy - und auf meine Uhr. Die Nachricht stammte von Som, die in einer Gogo in der Walking arbeitet. Wir hatten uns eigentlich bei fast jedem meiner Besuche gesehen und eine Menge Spaß zusammen gehabt. Die letzten Wochen bestand allerdings kein Kontakt. Was auch vollkommen okay ist, denn in der Realwelt versuche ich Kontakte zur Scheinwelt nach Pattaya auf Sparflamme zu halten. Wissen die Mädels, dass man öfters vor Ort ist und kein Kiniau obendrein, kann das ansonsten leicht ausgenutzt werden. Zudem fehlt mir einfach die Tagesfreizeit, sinnbefreite Konversationen à la...

    >>>Hi! How are you?
    What you doing?
    You at work?
    I'm so tried.
    Tonight go Party with friends Ibar.
    When you come back?
    Miss you mak mak.
    I'm not your gril but have no money, can help me nit noi?
    Me go temple today. You okay yes? <<<

    ... zu führen.

    Ich überlegte kurz, ob ich antworten soll, liess dies aber sein. Vermutlich war Som mit irgendwelchen Kolleginnen auf Tour und die Nachricht galt einer anderen Person. War mir aber eigentlich für den Moment auch egal, eine tiefere Bindung hatte ich zu ihr nicht und wollte ich auch nicht aufbauen, da ich gleich beim ersten Treffen merkte, dass sie ein sehr einnehmendes Wesen sein kann, worauf ich null Bock habe. Som nam na würde der gemeine Thai wohl sagen.

    Nach einer unspektakulären Fahrt kamen wir nach knapp 25 Minuten am Flughafen an und keine 2 Minuten später hiet ich bereits meine Tickets in der Hand. Nach einem kleinen Snack in der Lounge und einen überraschend guten Glas Weißburgunder aus deutschen Landen ging es gegen 21.30h gen Gate und Flieger...
     
  17. badtaya77

    badtaya77 Member

    Registriert seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    221
    Danke erhalten:
    0
    ...ich liebe den Platz, den AB/EY in der Business gewähren..diese 1-2-1-Sitzkonfiguration ist zumindest für den Alleinreisenden wirklich top....wenn die jetzt noch nonstop fliegen würden, ich tät mich glatt verlieben :mrgreen::mrgreen:



    Aber auch so bin ich mit dem "Flugprodukt" recht zufrieden....hinzu kommt für mich persönlich (ich bin mir vollkommen bewusst, dass Präferenzen massivst unterschiedlich sind!) eine tolle Weinauswahl. Ich kann seit ich 20/21 war, mit Bier nicht mehr viel anfangen, mit (gutem) Wein dafür umso mehr. Flug via Wüste gen BKK verging super entspannt und so betrat ich recht erholt gegen 18.10h Ortszeit den thailändischen Boden und war dank Fast Track nach 2min durch die Immigration 5.png, "Wer mit dem Feuer spielt, kann auch mal in Flammen stehen"-Tour Mai 2015, 1 :bye:
     
  18. badtaya77

    badtaya77 Member

    Registriert seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    221
    Danke erhalten:
    0
    Ich schreib einfach mal weiter :popcorn::kaffee::borat2:


    Wenn ich direkt vom Flughafen aus nach Pattaya bin, habe ich jahrelang immer Taxen bei Mr. T, Limo Pattaya und Co reserviert. Der Preispunkt 1000-1500 THB war lukrativ, führte meiner Erfahrung nach aber auch dazu, dass neben diversen Neuwagen auch einige echt abgewrackte Fahrzeuge nebst Fahrern am Start waren, die dies besser nicht mehr gewesen wären. Hatte mal einen Driver, der stolz erzählte, er sei seit 30 Stunden wach und am Fahren und kippte sich alle 10 Minuten eine Pulle Lipo rein. Als ich dann letztes Jahr irgendwann auf der Fahrt von Pattaya nach Suvarnabhumi ein Auto hatte, in dem die Klimaanlage defekt war und ich 2h mit offenen Fenstern bei 35 Grad über den thailändischen Highway getuckert bin, hatte ich die Schnauze voll.


    So nehme ich mir jetzt immer einen Wagen bei AOT am Flughafen. Kostet zwar (ab) 2.500 THB, dafür ist der Fahrer ausgeschlafen, das Auto super sauber, es gibt Anschnallgurte und keinerlei Scherereien. Mir hätte zwar auch als BusinessClass-Passagier von Etihad der Chauffeurservice zur Verfügung gestanden, aber dieser ist nur 60km im Airport-Umkreis inklusive und jeder Mehrkilometer wird dann richtig teuer. Ergo: nicht lohnend.


    Im Seebad bin ich im Marriott abgestiegen. Finde die Location einfach klasse, die Deluxe-Zimmer gefallen mir sehr gut und es gibt als Marriott-Card-Inhaber fast immer Upgrades. Hatte dieses Mal ein Zimmer ganz oben und damit eine nette Aussicht auf Poolanalage und Meer. Dies offenbarte sich mir aber erst am nächsten Tag, da es bei Ankunft gegen 21.00h dann doch schon etwas dunkel war.


    Schnell zum 7-Eleven geschlurft und 3-4 Kleinigkeiten eingekauft, im Zimmer meine Klamotten ausgepackt, geduscht und ausgehfein gemacht. Da ich im Flieger ein paar Stunden überaus bequem pennen konnte, war von Müdigkeit keine Spur. Auf dem Balkon noch ein Gläschen Wein genossen und dabei mal wieder in Facebook gecheckt, was in meiner gesonderten „Pattaya“-Freundesliste so geht und dann mit einem breiten Lächeln im Gesicht gen Aufzug in die Nacht spaziert :ornp:
     
  19. tahjong

    tahjong V.I.P.

    Registriert seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    3.983
    Danke erhalten:
    42
    Ort:
    Ban Lat, Phetchaburi
    ​Na dann schreib mal ruhig weiter...scheint eine ausführliche Story zu werden .. :)
     
  20. Camaro63

    Camaro63 PS Bolide

    Registriert seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    1.637
    Danke erhalten:
    27
    Beruf:
    Gut
    Ort:
    Schweiz
    Fängt doch schon sehr gut an und so hoffe ich es geht bald weiter :yes: