Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Wie haltet ihr es mit demWai

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von gabbiano, 05.07.2013.

  1. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Bei meinen Aufenthalten in Thailand ist mir aufgefallen, dass viele Farangs bei jeder Gelegenheit einen Wai, auch bei Verkaufspersonal und Servicepersonal, machen..meistens noch in Kopfhöhe. Wie haltet ihr es mit dem Wai?
     
  2. angeldust

    angeldust Junior Member

    Registriert seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    133
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Thailand
    Wer wem, in welcher Höhe den wai macht, hängt von verschiedenen Faktoren ab, Jung, Alt, gesellschaftliche Stellung usw. Für einen Ausländer der sich lediglich ferienhalber in Thailand aufhält, kaum zu erkennen.
    Dementsprechend, genügt ein sawasdee khrap als Mann, oder sawasdee ka, vollkommen. Man macht sich so nicht im geringsten lächerlich.

    Angeldust
     
  3. Lochschwager

    Lochschwager Experte

    Registriert seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    1.035
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Pussy Feinmechaniker
    EInen Wai sollte man nur machen, wenn man genau weiß, bei welchen Personen man den Wai in welcher Höhe macht. Wenn man sich nicht auskennt, reicht auch ein leichtes Kopfnicken und in die Augen schauen.

    Wenn eine Respektsperson vor mir den Wai macht, dann mach ich Ihn manchmal auch. Bei Personen, die in der Gesellschaft weiter "unten" sind, mach ich kein Wai. Zum Beispiel beim Bell Boy mach ich keinen.
     
  4. schnitzelsissi

    Registriert seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    219
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Neu-Ulm
    Am Wai erkennt man die doof touris (nicht böse gemeint). Aber das macht nur einer der von nix ne Ahnung hat.

    Wenn ich in ein Hotel gehe und das Personal mich mit nem Wai begrüßt erwarten die von einem nur ein freundliches Nicken mit dem Kopf.

    Einen Wai brauchst eigentlich nur wenn du privat wo eingeladen bist und da solltest dich auch auskennen.
    Auch wenn du in nen Tempel gehst brauchst den Wai, aber da wird´s noch komplizierter. Wenn du alles richtig machen willst.

    Also weniger ist halt manchmal mehr.

    Wird dir hier aber bestimmt noch genauer erklärt.

    Gruß Michael
     
  5. Morassi

    Morassi Senior Member

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    413
    Danke erhalten:
    23
    Beruf:
    tiiiief blicken
    Ort:
    QVC
    Gehört nicht zu meiner Kultur, d.h. ich werde mich nicht verbiegen und habe außerdem zuwenig Ahnung davon. Die Thais wissen und akzeptieren das. Begrüßt mich jemand mit Wai, kopfnicke ich mit einem freundlichen Lächeln zurück.

    Die meisten Farangs die ich sehe und die meinen mit Wai zu grüssen sehe ich so wie mein Vorredner: Als Dooftouris - gut gemeint und gut gemacht sind halt oft, in dem Fall meist, zwei vollkommen unterschiedliche Dinge.
     
  6. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.069
    Danke erhalten:
    738
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Da ich nicht weis, wie er bei wem korrekt gemacht wird lass ich es komplett und beschraenke mich auf eine Grussform aus meinem Kulturkreis. Meist ein hoefliches Nicken. Haendedruck gelegentl. aber sehr selten bei Menschen die ich kenn oder die mit Europaeern zu tun haben.

    Im Gegenzug darf mich der Thai auch gerne mit dem Gruss seines Heimatlandes empfangen und muss sich nicht bei einem Servus oder Hawedere die Zunge brechen oder blamieren.....:wink:
     
  7. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Der Wai ist einer der komplexesten Grüße in Thailand. Wer also keine Ahnung davon hat, sollte auf die ihm gewohnte Art und Weise auf einen Gruß antworten. Ein höfliches Nicken mit dem Kopf in Verbindung mit einem freundlichen Lächeln ist eine angemessene Art einen Wai zu erwidern.

    Wer sich mit dem Wai auskennt, kann erkennen, welchen sozialen Status zwei sich mit einem Wai begrüßende Personen untereinander einnehmen. Je höher der Wai angesetzt wird, desto großer ist der Respekt und die Achtung, die der gegrüßten Person erwiesen werden. Kleine Details wie die Haltung der Fingerspitzen, des Kopfes und der Arme machen oftmals den feinen Unterschied aus.

    Kinder werden nicht mit einem Wai gegrüßt. Den größten Respekt erweist man Mönchen und an zweiter Stelle Mitgliedern des Königshauses. Selbst der König grüßt Mönche mit einem Wai.

    Wer gegenüber Bar-Girls, Angestellten eines Hotels, Bars, etc., einen Wai als Gruß wählt, outet sich als Greenhorn.

    Ich grüße meine Mom mit einem Wai und beim Tam Boon wenn ich in den Tempel gehe, entsprechend die Mönche. Aber auch hier unterliegt der Wai bei einer Audienz gänzlich anderen Regeln.

    Der Wai unter Freunden wird recht locker gehandhabt. Irgendwann ändert sich ja vielleicht das Beziehungsverhältnis gegenüber einer LT. Damit kann sich dann auch das Grußverhalten ändern. Aus dem ehemaligen Dienstleistungsverhältnis ist eine Freundschaft geworden.

    Das Leben ist halt nicht statisch.:wink:
     
  8. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Und das weisst du sicher KP..aber nur um die Stellung der Mönche zu verdeutlichen: Der Mönch erwiedert dem König den Wai nicht!
     
  9. Atze

    Atze Gast

    das stimmt definitiv nicht kp, sondern ist andersrum. brauchst dir nur mal die entsprechenden zeremonien anzuschauen.
     
  10. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Ich lasse mich da gerne belehren. Vielleicht habe ich mich auch nur etwas unglücklich ausgedrückt. Zumindest habe ich gesehen, dass den Mönchen von Seiten der Königsfamilie der entsprechende Respekt mit einem Wai erwiesen wurde.
     
  11. SeriAce

    SeriAce Rookie

    Registriert seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    56
    Danke erhalten:
    1
    na da hab ich wirklich noch was gelernt und werde es in Zukunft grundsätzlich lassen, bisher gehörte ich dann wohl zur Fraktion "Dooftouris" fands zwar immer schon etwas albern, dachte aber es wäre unfreundlich kein Wai zurück zu geben...gut das wir das geklärt haben
     
  12. Atze

    Atze Gast

    das ist unbestreitbar so kp. selbstverständlich zeigt das königshaus den nötigen respekt gegenüber mönchen, wäre ja auch schlimm, wenn es nicht so wäre.

    zweifellos wird aber der wai, den die bevölkerung gegenüber könig und familie zeigt, in der höchsten ausführung, sprich weit über dem kopf ausgeführt. deutlich erfurchtsvoller wie einem mönch gegenüber.
     
  13. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Das stimmt sicher alles Atze. Nur ein Mönch erwiedert einen Wai nie. Auch nicht gegenüber der Königsfamilie.
     
  14. abcabc

    abcabc Senior Member

    Registriert seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    264
    Danke erhalten:
    0
    Hätte ich nicht besser sagen können, sehe ich genauso.
     
  15. Atze

    Atze Gast

    ja und? hat das was mit der ausführung gegenüber könig und familie zu tun? nein.
     
  16. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    @Atze: Danke sehr. Das ist einleuchtend. Da lag ich wohl nicht ganz richtig.

    p.s.: Das deckt sich zudem auch mit dem, was meine Frau mir dazu gesagt hat.
     
  17. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Dann hab ich wohl was falsch verstanden.
     
  18. Atze

    Atze Gast

    falsch verstanden hast du wohl den wai im verhältnis mönch/könig. könig macht wai, mönch nicht.

    den höchsten respekt in der bevölkerung was den wai angeht erhält aber das königshaus. das geht teilweise so weit, dass menschen auf dem boden knien, den kopf nach unten und die hände soweit hoch wie es nur geht.
     
  19. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Also noch einmal..der König grüsst den Mönch mit einem Wai, und der Mönch erwiedert dem König den Wai nicht! Den Mönchen wird in Thailand die höchste Verehrung entgegengebracht.
     
  20. Atze

    Atze Gast

    mannnnn, ist das so schwer zu verstehen? das verhältnis könig/mönch hat nichts mit dem höchsten respekt bei der ausführung des wai zu tun den die bevölkerung zeigt.