Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Wie kann ich meine "Angst" ein Mädel auszulösen überwinden?

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von markus1984, 30.10.2014.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. markus1984

    markus1984 Newbie

    Registriert seit:
    30.07.2014
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Hallo liebe Community,

    seit einigen Wochen lese ich hier fleißig mit und auch die entsprechenden Reiseberichte hier und von Grubert (ich hoffe man darf die Namen nennen) habe ich inzwischen durch, dennoch gibt es noch ein kleines Problem.
    Übernächste Woche geht es bei mir auch nach Pattaya, da ich zuvor beruflich in Bangkok sein werde.

    Ich habe derzeit noch ein riesiges Problem mit der Vorstellung, dass ich in eine Beer Bar oder eine Gogo Bar gehe und mir ein Mädel auslöse - ich habe so etwas noch nie gemacht, war noch nie im Bordell oder ähnliches. Ging es euch am Anfang auch so? Wie kann man diese "Angst" überwinden und zum Ziel kommen?

    Habt ihr einen guten Tipp für eine erste Anlaufstelle in Pattaya (werde an der Beachroad Soi 9 wohnen) wo das ganze am Anfang leichter ist (Zielgruppe eher Anfang bis Mitte 20, bin selbst noch keine 30 :)? Eher eine Beer Bar oder eher eine Gogo Bar? Habt ihr Empfehlungen?
    Eher Long Term oder Short Term - wie läuft das denn mit Short Term nimmt man die Mädels auch mit auf das eigene Zimmer oder muss man da zwangsläufig vor Ort ein Zimmer anmieten (habe hier im Forum keine klare Antwort darauf gefunden).

    Für die meisten hier mögen diese Fragen lächerlich klingen, aber ich wäre über Tipps wirklich sehr froh, mach mir da wirklich grade Gedanken.

    Danke!
     
  2. John7

    John7 Junior Member

    Registriert seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    83
    Danke erhalten:
    2
    Ich mache mal den Anfang.

    Du warst noch nie in einem Bordell und hast von Grubert und Pattaya gehört. Die Fallhöhe kann wahrlich nicht größer sein.

    Empfehlungen kann es keine geben, da ganz Pattaya ein einziges Bordell ist, lass Dich einfach treiben.

    Laufe einfach mal abends die Beachroad entlang, da stehen schon mal paar einheimische Mädels da die interessiert sind an Deine Kohle bzw. mit Dir ins Geschäft zu kommen.

    Ob Du eine Gebühr für die Mitnahme eines Mädels im Hotel zahlen musst sprich Lady Charge frägst Du einfach mal in Deinem Hotel nach.

    Viel Spaß, Du wirst sicher einiges Lehrgeld bezahlen müssen, das ging uns als Newbie ganz am Anfang aber genauso.
     
  3. fream

    fream Senior Member

    Alter:
    30
    Registriert seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    396
    Danke erhalten:
    71
    Beruf:
    Sales/Marketing
    Ort:
    Hamburg
    Du darfst dir bei der ganzen Sache nicht so viele Gedanken machen. Lass es einfach auf dich zu kommen. Das klingt vlt. für dich leichter gesagt als getan, aber im Grunde genommen ist es so.

    Wenn es ein Fleck auf der Erde gibt, wo es so einfach und entspannt sein kann ein Mädel kennenzulernen und mitzunehmen dann ist das Pattaya.

    Es gibt keine direkte Strategie wie man Mädels auslöst. Da du dir scheinbar sehr unsicher bist, mach es wie folgt:


    Du gehst einfach in Pattaya drauf los ohne direktes Ziel. Schlender einfach herum, lass alles erstmal auf dich wirken. Wenn du der Meinung bist eine Bar gefunden zu haben wo man einen trinken kann, dann tu das. Du wirst merken du wirst nicht lange allein herum sitzen. Wenn du nicht schon beim hin setzen von irgendeinem Mädel angequatscht wirst, dann spätestens wenn du dein Drink in der Hand hast. Ab dem Zeitpunkt machst du dass was du sonst auch machst, wenn du mit jemand ein Smalltalk führst. Sei einfach du selbst. Du wirst schnell selber merken ob dir ein Mädel sympathisch ist und ob du dir mehr vorstellen kannst. Falls es gleich bei der Ersten funkt, gib ihr ein Ladydrink aus. Damit signalisierst du dein Interesse bei ihr. Was danach kommt bleibt dir offen. Noch ein trinken, vlt. ne runde Pool, oder sonst etwas. Wenn du irgendwann das Gefühl hast mit dem Mädel die Bar verlassen zu wollen, dann frag sie einfach ob sie mitkommen will. Schlag ihr z.b. vor noch ´ne Kleinigkeit Essen zu gehen. Die Mädels wissen dann automatisch Bescheid, dass du sie "auslösen" willst. Wenn es dir wichtig ist, frag sie wie lang sie Zeit hat bzw. ob sie die ganze Nacht mit dir verbringen will. Entweder folgen darauf ihre Preisevorstellungen, auf die du dich mit ihr einigst oder ihr lasst es offen. Das war´s dann eigentlich auch schon. Auf deiner Rechnung wird ein Barfine verzeichnet, was du zum Abschluss beim Verlassen der Bar zahlst. Das Mädel zieht sich evtl. noch um oder holt ihre Sachen. Und schon ist ihre Schicht beendet und ihr könnt weiter ziehen.

    ganz einfach oder? :)


    Damit du für das Ganze ein Gefühl bekommst. Such dir wie schon geschrieben eine Beer Bar raus. Keine Freelancerin von der Straße oder aus einer AGOGO. Es gibt zwar kein direkten Grund warum man als absoluter Newbie nicht eine FL oder ein Gogo Girl mitnehmen kann. Aber ich stelle mir eine Beer Bar für jmd. der sich sehr unsicher in dem Ganzen ist am einfachsten vor.

    Ich persönlich fand es damals leicht, wie ich es in Deutschland auch immer gemacht hatte, einfach in eine Disco los zuziehen. Mit dem Mädel Spaß in der Disco zu haben und mit ihr einfach irgendwann ins Hotel zu gehen. Die Mädels in Thailand kommen dann je nachdem von alleine und sprechen über ihre Preisvorstellungen oder lass es auch die ganze Nacht offen und warten ab was du ihnen beim Tschüss sagen gibts. Hat alles seine Vor und Nachteile.

    Du kannst in Pattaya größtenteils die Mädels ohne Gebühr (joiner Fee) mit ins Hotel nehmen. Such dir daher ein entsprechendes Hotel heraus wo kein joiner Fee anfällt. Ob du dann ST also für kurze Zeit oder LT für lange Zeit bleibst, bleibt wie gesagt dir und deinem Girl überlassen.

    Wenn du es schnell und kurz knapp willst. Kannst du auch in die Soi 6 gehen. Du setzt dich kurz in eine Bar, bestellst ein Bier, ein Mädel wird zu dir kommen, mit dir versuchen zu flirten. Worauf du eingehst. Dann fragst du kurz und knapp ob sie Lust auf boom boom hat und was sie dafür will. Das zahlst du und gehst mit ihr nach oben in ein ST Zimmer.


    Ich könnte noch Romane darüber schreiben wie man in Pattaya zum Schuss kommt. Eigentlich ist es ganz leicht, lass dich treiben und schalte dein gesunden Menschenverstand ein....
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2014
  4. Rocky

    Rocky Member

    Registriert seit:
    03.10.2013
    Beiträge:
    202
    Danke erhalten:
    25
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    NRW
    Falls du das erste mal nach Bkk und Pattaya kommst, wirst du erst mal einer totalen Reizüberflutung erliegen, auch wenn noch Lowseason ist. Du kannst beim einchecken nachfragen, ob das possible ist.
    Sollte aber kein Problem sein, wenns kein Nobelresort ist. Im Poppa Palace in Patong mußten wir auf Mr. und Mrs, eichecken, um Nachzahlung zu vermeiden. Wenn du eine "Dame" mit bringst, ist ein Id-check an der Rezeption fällig, das heißt,sie gibt ihre idcard ab. Ich verstehe deine Unsicherheit. Die ist aber unbegründet. Geh das ganz entspannt an. Du wirst dich wundern, wie einfach das ist. Sympathie entscheidet. Die Mädels in Gogobars sind in der Regel teurer als Freelancer und Bargirls. Da du u 30 bist
    wirst du dich vor Frauen kaum retten können und wenn du n "Typ" bist, zahlst du eventuell garnichts.
    Geh in die Disko, aber pass auf, da können auch Prostituierte dabei sein ! :ironie:. Leg dich nicht fest.
    Einen Plan zu machen bringt nichts. Du wirst deine Eindrücke kaum verarbeiten können.
    Ich denke, die größte Gefahr für dich ist, das du dem Lks-Syndrom verfällst, oder nach den Erlebnissen in der Heimat nicht mehr klar kommst. Das geht vielen so. Und mach dir keinen Kopf über diverse Krankheiten, sonder nehm einfach Kondome zur Pflicht. Kauf die am besten schon hier, da die zu 98%
    in asiatischen Größen angeboten werden, in denen die meißten Eurorüssel Platzangst bekommen :ungff:
    Ansonsten in der guten Farmacy nach Bodyguard Condomen schaun.Größe L 54 entspricht ungefähr der Eurostandardgröße. 56 XL gibts auch. Blaue Verpackung. Ne kleine Tube Gleitgel schadet auch nicht und wird gerne angenommen. Also locker bleiben und genieße deinen Kulturschock :ironie:
     
  5. Kuranyi

    Kuranyi Junior Member

    Registriert seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    105
    Danke erhalten:
    8
    Alles ganz easy wenn man mal da ist;)

    Dass mit dem "gar nichts zahlen" für sex halte ich aber nicht für so eine gute Idee, auch wenn du erst 30 und Adonis wärst. Am Ende ist es doch deren Job mit dem sie ihre Brötchen verdienen und 1000-1500 THB sind für deren super Service nicht die Welt für unsereins.
    Kann dir n Haufen Ärger ersparen und am Ende zahlst du nicht doppelt und dreifach.:ironie:
     
  6. franksamsun

    franksamsun Rookie

    Registriert seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    74
    Danke erhalten:
    6
    Beruf:
    IT`ler
    Hi
    Vielleicht kannst Du hier zum "Üben " mal irgendwo in einen Puff oder Laufhausstrasse gehen.

    Aber wie schon oben erwähnt, die echten Eindrücke vor Ort werden Dich weg flashen.
    Sei einfach Du, das ist der leichteste Weg.
     
  7. speckfisch

    speckfisch Senior Member

    Registriert seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    359
    Danke erhalten:
    31
    Beruf:
    Datenschlampe
    Ort:
    Böblingen
    Eine alte Redensart besagt dass du in Pattaya vom Jäger zum Gejagten wirst.

    Lass dich einfach treiben, die Mädels wissen schon was (wen) sie wollen.
    Alles andere erledigt sich von Alleine.
    Denk lieber an die Gummis...
     
  8. patti1

    patti1 Senior Member

    Registriert seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    254
    Danke erhalten:
    5
    Ort:
    Köln
    Sehr guter Kommentar.
    Das gleiche habe ich auch gedacht.

    Verstehe ehrlich gesagt auch nicht ganz, wie man direkt auf die Idee kommt nach Pattaya zu fahren, wenn einem dieses ganze "Milieu" mit Bars und Mädels total fremd ist.
    Das ist ja als wenn man gerade den Führerschein gemacht hat und kauft sich direkt einen Ferrari.
    Pattaya ist geil - aber Du solltest schon zumindest etwas Erfahrung mit der käufliche Liebe haben; denn sonst bekommst Du dort entweder einen Herzinfarkt ( z. B. wenn Du als "Jungfrau" zum ersten mal durch die Soi 6 läufst :hehe:) oder Du zahlst etwas zu viel Lehrgeld, denn die Frauen merken schnell wen Sie vor sich haben.

    Aber trotz allem wünsche ich Dir viel Spaß - den wirst Du sicher haben.
     
  9. weiltaler1980

    weiltaler1980 Junior Member

    Registriert seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    129
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Mittelhessen
    Hallo Markus,

    ich bin 34 und war im September das erste mal in Patty...

    Ich kann dir nur berichten, das du null Angst vor iwas haben brauchst...

    wenn du in der Soi9 wohnst, empfehl ich dir vielleicht für den ersten anlauf die soi 6/7.. ganz klar eine beer bar... A GoGo is halt teurer.. und zum "testen" is ne beer bar vollkommen perfekt...

    meistens wirdst von den Mädels eh angesprochen mit "heeeey sexy men" oder sowas... sie versuchen dich dann in ihre bars zu zerren .. was aber nur lieb gemeint ist..

    wenn du nicht magst.. einfach lächeln und weiter gehn...

    sollte es den Mädels gelingen dich in eine Bar reinzubekommen.. bestell was zu trinken, die meisten Bars haben Billiard Tische, die Mädels fordern dich meistens zu nem Spiel herraus.. mach nen Spielchen.. wenn dir nen Mädel optisch gefällt lächel sie an und geb ihr nen Ladydrink aus.. du merkst schon wenn sie etwas interesse hat indem sie zurück lächelt und mit dir ins Gespräch reinkommen mag..
    und wenn ihr ins Gespräch kommt ergibt sich ja alles von selbst.. du kannst ja sagen.. erstes mal in patty.. erster abend bla bla bla.. alles ok... du kannst ST oder LT machen.. das liegt an dir.. ST kannst auch in deinem Hotel machen.. die Mädels kommen auch mit... is denen ja mehr oder weniger egal weil du sie ja in der Bar auslösen musst.. da müsstest du dich aber net nochma extra drum kümmern.. das machen die Mädels schon, wenn du dich mit ihnen einig bist ins Hotel zu gehen...
    im Gespräch mit den Mädels musst eben sagen was du willst.. also ST oder LT, die Mädels werden dir nen Preis sagen, auch den kannst "verhandeln" ich denke für LT eines Beer Girls sind 1000-1200Baht I.O. bei ST müssten sich jetz andre äußern.. hab ich nie gemacht...
     
  10. Hajo63

    Hajo63 Member

    Registriert seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    178
    Danke erhalten:
    2
    Ich war mit 20 das erste Mal in Pattaya und fand es in dem Alter am "normalsten", sich wie in Deutschland halt in den Discos nach einem Mädel umzuschauen. Such dir dort eine Nette aus, flirte mit ihr, lad sie zu einem Drink ein, tanze mit ihr und wenn du Lust hast und "spitz" bist (setz dich bloß nicht unter Druck), nimmst du sie mit ins Hotel.
     
  11. ogeretla

    ogeretla Junior Experte

    Registriert seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    878
    Danke erhalten:
    3
    ... Du brauchst nicht zu wissen wie das dort mit den Mädels funktioniert, die Mädels wissen das schon und zeigen Dir das dann :)

    Gebe meinen Vorrednern völlig Recht: Relax Dich! Du kannst Dir jetzt akribisch einen Plan zurechtlegen aber "helfen" wird das nicht.

    Ich wurde zB bei meinem ersten Besuch in BKK sofort im Beergarden von der ersten Freelancerin abgeschleppt (konnte und wollte mich auch gar nicht wehren) die "eigentlich" nicht meine Altersgruppe/Beuteschema passte... war ein prima Start! Auf alten Pferden lernt man reiten. :)

    Habe dann in Pattaya auch immer versucht einen auf "Erfahren" zu machen... vergiss es :). Die Mädels kriegen das schnell raus ob Du weisst wie der Hase läuft. Schlüsselerlebnis dort: Ich gehe in der Walkingstreet (nachmittags, war noch recht leer an Gästen aber viele Mädels da) erstmals in einen Beerbarkomplex... und bekomme die volle Breitseite der "Sexy Man Fanfare" ab...
    Da kannste versuchen cool zu bleiben... das Grinsen über beide Ohren WIRD dich verraten :)

    Shorttime kann bedeuten es gibt in der Location in Hinterzimmer (kostet was) oder das Mädel kommt mit in Dein Hotel und haut nach dm BumBum wieder ab (oder nach 2 Runden... kann man vorher drüber sprechen).

    Longtime kann heissen Sie bleibt über Nacht und haut morgens ab oder bleibt bis Nachmittags... kann man auch absprechen, ist aber mE eher Sympathiefrage! Ich halte reisende nicht auf... wenn das Mädel weg will (und irgendeine Ausrede auftischt) soll sie halt...

    Was kann schlimmstenfalls passieren? (Jetzt mal Horrorgeschichten aussen vor)
    1) Du zahlst etwas zuviel bis Du weisst wie die Preise sind... oder
    2) Du verknallst Dich sofort in das erst beste Bargirl und behauptest ab dann Deine wäre anders als alle Anderen...

    Bei 1 geht es um ein paar hundert bis Tausend Bath, bei 2 im worstcase um ein Haus mi blauem Dach irgendwo in der Provinz.
    Das ist hier immer mit "Lehrgeld" gemeint.


    Für ganz unerfahrene vielleicht noch der Merksatz: WER DIE MUSIK BEZAHLT BESTIMMT WAS GESPIELT WIRD!
    Ungebumst muss in Pattaya keiner bleiben, so doof kann man sich mE kaum anstellen :)

    Wünsche Dir viel Spass
    rgds
    o
     
  12. Brömmel

    Brömmel Senior Member

    Registriert seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    404
    Danke erhalten:
    53
    Beruf:
    Verleih von Brennholz&Grillkohle
    Ort:
    Magrathea
    Also ich kann das ganze schon gut nachfühlen.
    Wie ich das erste mal in einem Puff war, war das auch im Ausland (Tschechien) und da bin ich von Club zu Club gefahren, habe hinein geschaut, eine Cola getrungen und bin wieder weg weil ich mich nicht überwinden konnte.
    Als der Urleub fat herum war habe ich mir dann aber doch gesagt, jetzt oder nie, ein Mädel gebucht und es war echt OK.
    Anschliessen habe ich mir gedacht "wie blöd war ich eigentlich das ich das nicht längst gemacht habe".
    Deshalb habe ich kein Problem mehr mit der käuflichen Liebe. Ich habs ehr mit der frei Verfügbaren.
     
  13. asura

    asura Senior Member

    Registriert seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    279
    Danke erhalten:
    0
    Was verstehst du denn so unter "Term", ansonsten versuchs mal mit mit "Time" :wink:

    Desto unsicherer du bist und das merkt man selbst durch die Tastatur das du mächtig Probleme hast, umso schwieriger wirds für dich werden nicht ausgenommen zu werden.

    Kann für dich nur hoffen das du nicht auch noch Jungfrau bist denn dann brauchst du ne extra dicke Brieftasche.
     
  14. Jackpot

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    310
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    Hallo!

    Meine Vorredner haben ja schon fast alles gesagt aber auch von mir noch ein Tipp

    Du kannst deine ersten Erfahrungen auch in einer Massagestube sammeln z.B. in der Soi Honey Inn (Soi 11).
    Das beginnt erst mal ganz konventionell, dann bekommst du (häufig) ein unmoralisches Angebot, welches du annimmst oder ablehnst.

    Oder du probierst am Anfang eine Bodymassage in einer Waschstraße aus, das läuft auch sehr professionell.

    Wichtig ist halt, dass man auch Nein sagen kann, wenn dir irgendein Angebot nicht gefällt. Lass dich nicht sexuell missbrauchen!:ironie:

    Pay6 ist in Patty die normalste Sache der Welt. Solltest du zwei Tage hintereinander ohne Begleitung heimkommen, wird sich die Rezeption im Hotel nach deinem Gesundheitszustand erkundigen.:lolsen:

    Viel Spaß wünscht Jack
     
  15. PeterGun

    PeterGun Senior Experte

    Registriert seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.610
    Danke erhalten:
    2.306
    Lass Dir einfach ein Tshirt machen - vorne schreibst Du drauf

    me shy
    but holny


    und hinten irgendwas mit

    Western Union
     
  16. threesome

    threesome Gast

    Aber pass auf, dass nachher nicht

    me gay
    auf dem Tshirt steht.

    Der Text könnte nach hinten losgehen...
     
  17. ollithai

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.548
    Danke erhalten:
    2.019
    Ort:
    Frankenland
    markus1984 user-offline.png, Wie kann ich meine "Angst" ein Mädel auszulösen überwinden?, 1 Du erinnerst mich an meinem ersten Puffbesuch in Nürnberg an der Mauer, waren eine Klicke, ich natürlich der jüngste und die anderen haben für mich eine Nummer bezahlt. Ich hab mir erst mal einen angesoffen und bin dann zu einer Hure gegangen. Das war vool fürn Arsch, weil ich damals für jeden Scheiß extra hätt bezahlen sollen. Entsprechend der Kaltblütigkeit und des Alkohols ist mir nicht mal einer hochgegeangen........... hab aber den Jungs erzählt, wie toll es war.............:ironie: Dann war erstmal Sence mit den Puffweibern, bis ich zum erstenmal nach Bangkok kam.


    Das erste Mal in Thailand war eine Lady vom Koffeeshop des Grace-Hotel. Sie konnte damals etwas englisch, so daß wir uns verständigen konnten. Durch das Gespräch ergab sich letztendlich auch, daß sie mit mir ins Hotel ging.

    Mein Rat, einfach locker die Sache angehen, würde mich auf die Beerbars konzentrieren, da es nicht so laut, wie in einer Agogo ist....mußt ja nicht gleich die erste mitnehmen, vielleicht die nachbars-Bar besuchen. dan kannst du dich immer noch entscheiden, wen du mitnimmst.

    Es geht mir heute noch so, daß ich bei der ersten Lady im Urlaub, soweit ich sie vorher noch nicht kannte, etwas gehemmt bin.
     
  18. rungland69

    rungland69 Junior Member

    Registriert seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    123
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Owner
    Ort:
    Angeles City
    @markus1984
    Wieso sollten Deine Fragen lächerlich klingen?
    Ich stimme da dem Rat von ollithai zu.
    Denke das Beerbars am Anfang besser sind.
    Setz Dich irgendwo an eine Beerbar und sehe es genau so als wenn Du in DACH in ner Pinte sitzt.
    Du kommst automatisch mit Mädels ins Gespräch und wirst dann lockerer.
    Danach kannst Du ja in GoGo oder ST Läden und dann für Dich entscheiden was Dir am meisten zusagt
    In der Nähe Deines Hotels gibt es Barkomplexe.
    Da bin ich auch öfters.
    Wir können uns gerne auf ein Bier treffen.
    In diesem Sinne
     
  19. Andy2006

    Andy2006 Experte

    Alter:
    51
    Registriert seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    1.322
    Danke erhalten:
    108
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Als ich das erste mal in Thailand war (Samui - Lamai) hatte ich auch Angst davor in eine der Ladybars zu gehen.
    Hatte das zuvor noch nie gemacht und war auch in DE nie in einem Puff oder so.
    Da mich dann so eine kleine süße einfach geschnappt hat und über die Strasse zog habe ich kurz aufgehört zu denken und bin einfach mit.
    Später zum Auslösen war kaum noch Angst da, nach zehn oder noch mehr Bieren :mrgreen::lach:
     
  20. logii

    logii Newbie

    Registriert seit:
    24.10.2014
    Beiträge:
    15
    Danke erhalten:
    0
    Also ich bin auch Anfang 20, war schon ein paar mal im Deutschen Puff, kann aber voll verstehen dass du dir Gedanken machst wie das dort ablaufen wird, mir gehts genauso, ich fliege auch in ein paar Monaten nach AC und überlege schon wie dass dort ablaufen wird :D