Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???

Dieses Thema im Forum "Ladyboy-Forum" wurde erstellt von Bullet, 07.02.2011.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Bullet

    Bullet Rookie

    Registriert seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    0
    Liebe Forum Mitglieder,

    ich habe Angst!

    Angst, einen Ladyboy in meinem kommenden Urlaub zu erwischen....... :kotz:

    Das will ich vermeiden und Frage die Erfahrenen User an was seh ich das!

    An was seht IHR das? Auf was gibt IHR besonders acht?

    Worauf passt ihr auf das es nicht zu einem unerwünschtem Spektakel kommt?

    Welche Bars sollte Man(n) meiden, die Ausschließlich von Ladyboys betrieben werden?

    Danke für eure Statements

    :dank:
     
  2. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    AW: Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???

    Für mich ist das beste Indiz die Stimme. 99% der Ladyboys erkennst du sofort, aber es gibt immer wieder den Einen, der wie ein Mädel aussieht. Ich habs bisher zum Glück immer rechtzeitig gemerkt und habe kurz vor knapp noch abbrechen können, aber mir sind durchaus erfahrene Urlauber bekannt, die erst am Zimmer überrascht wurden.
    Letztendlich kein Beinbruch. Entweder man ziehts dann durch oder nicht.

    Indizien: Adamsapfel, Hände, Titten, Statur.
     
  3. Bullet

    Bullet Rookie

    Registriert seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    0
    AW: Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???

    An den Adamsapfel hab ich bisher noch nicht gedacht, danke
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2016
  4. herbi50

    herbi50 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    717
    Danke erhalten:
    81
    Beruf:
    Man(n) tut was man(n) kann
    Ort:
    Rawai-Phuket
    AW: Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???

    Die beste Methode ist schon der Griff zwischen die Beine bevor man sie (ihn) abschleppt. :-D
    und einfach: sorry, i want just know you are a Lady.
    Da gab es einige die darauf hin meine Hand an die Muschi führten.
     
  5. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    AW: Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???

    Mir haben auch Ladyboys schon die Hand an die Muschi geführt. Wenn der Pimmel abgeschnitten ist, findet man keinen mehr. :mrgreen:
     
  6. Thai Pan

    Thai Pan Gast

    AW: Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???

    die sicherste Methode wäre das obligatorische "Schwanzdrücken" ähnlich, wie es die Hirsche oder Bullen in freier Wildbahn zellebrieren.
    Oder die Bayern beim Fingerhakeln. Solltest du da verlieren, wäre es deine letzte Chance noch die Kurve zu kratzen....
     
  7. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???

    Den "Kotzsmilie" in Verbindung mit einem Menschen zu setzen, finde ich respektlos und voll daneben.

    Wovor hast du Angst? Falls es sich in deinem Zimmer herausstellen sollte, dass du einen Ladyboy mitgenommen hast, kannst du ihn auch wieder höflich verabschieden und gut ist.
     
    stay_foolish gefällt das.
  8. Bullet

    Bullet Rookie

    Registriert seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    0
    AW: Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???

    Hallo Skywalker,

    ich will hier niemanden zu nahe treten und schon gar nicht respektlos und voll daneben sein.

    Werde in Zukunft besser darauf achten.

    Hmm, meine Frage war ja wie ich es vermeide das ich es erst auf dem Zimmer bemerke.......

    Auf was achtest du?????
     
  9. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???

    Stimme, Adamsapfel und Kontrollgriff sind die drei wichtigsten Dinge.
    Der Kontrollgriff nützt allerdings bei einem Totalumbau nichts, die Stimme
    lässt sich trainieren, also bleibt der Adamsapfel als unbestechlichstes
    Merkmal, den kann man nicht weg operieren. Aber wie Matl schon sagte:
    Zu 99% erkennst du den Dreibeiner bereits an seiner Stimme. Das Risiko
    ist also sehr gering; es sei denn, du erwichst 'nen taubstummen Ladyboy
    ... da ist dann selbst Ladyboyexperte Onkel machtlos :wink:
     
  10. gow

    gow Rookie

    Registriert seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    66
    Danke erhalten:
    0
    AW: Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???

    Merkt man dann eigentlich überhaubt noch einen großen Unterschied, denn was ich bisher über Geschlechtsumwandlungen weis, sollen die Unterschiede zwischen einer "echten" und einer "falschen" Frau gar nicht mehr so gravierend sein. Ich habe mein Wissen allerdings aus Fernsehreportagen oder Zeitungsberichten, im wahren Leben ist ir das bisher erspart geblieben. Aber vielleich kann sich hierzu ja mal ein Betroffener melden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2016
  11. blacky47

    blacky47 Senior Member

    Registriert seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    470
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Reiseveranstalter
    Ort:
    Kölner Schnauze aber wohnh. in Mittelfranken
    AW: Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???

    @gow
    Ja, den merkt man noch, zumindest in Pattaya. Eine Geschlechtsumwandlung ist extrem kostspielig. Nur die wenigsten Ladyboys sind voll umgewandelt. Die meisten haben aber immer noch Ihr "Ding." Erst nach und nach lassen Sie den Rest machen. Wenn Sie fertig sind ist da kein großer Unterschied mehr zu einer Frau. Alle Löcher sind da wo Sie sein sollen. Z.B. ein Grossteil der Ladyboys aus der Tiffany- oder Alcazar Show sind vollendet, aber die laufen auch nicht auf der Strasse rum, um Kunden anzubaggern.
    @ bullet,
    Neben wir mal an, dass du dich nur unglücklich ausgedrückt hat, weil dir Skywalker mit Recht die Levitten gelesen hat. Aber Angst ist Blödsinn. Ladyboys können sehr freundlich sein, vor allem dann, wenn man Sie wie eine Lady behandelt. Sie fühlen wie eine Frau und sind sehr stolz auf Ihr Äußeres. Wenn du dies respektierst, wird es dir niemals schlecht ergehen. Im Gegenteil. Wenn du aber mit dummen Sprüchen über Sie herziehst, dann kann es, im Gegensatz zu einer echten Thai Lady, auch mal eine Ohrfeige geben. Zudem sind Ladyboys meist um einiges mehr gebildet als wie die Thai Mädchen. Also wenn es dir passieren sollte, und es dir unangenehm ist, dann entschuldige dich und sage Ihr freundlich, das du damit nicht umgehen kannst. Sie wird keine Probleme machen.
     
  12. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    AW: Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???

    Wieso entschuldigen? Der schwarze Peter liegt da schon beim Ladyboy, der vorgab eine Frau zu sein. Wird wohl mit der Hoffnung gemacht, dass es aus der Peinlichkeit heraus dann trotzdem Bezahlung gibt.

    Für den Schock den man hat, die verlorene Zeit und Ärger sollte man meiner Meinung nach wirklich nicht noch das freundliche Grinseäffchen spielen.

    Wird mit offenen Karten gespielt wäre es freilich anderes.
     
  13. Bullet

    Bullet Rookie

    Registriert seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    0
    AW: Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???

    @ blacky47

    Danke für die Hinweise und ich habe mich tatsächlich falsch ausgedrückt.
     
  14. Sanug

    Sanug Experte

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Köln
    AW: Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???

    Ich denke auch, das Thema wird oft viel zu homophob und emotional gesehen. Wenn es passiert, so what? Freundlich verabschieden, oder schauen was geht, denn es kann vielleicht eine interessante Erfahrung werden. Ist mir 2010 nicht passiert, obwohl ich zwei Damen dabei hatte, die auf den ersten Eindruck Alarm ausgelöst haben, allein wegen ihrer Körpergröße, muskulösen Armen und großen, kräftigen Händen. Sie waren trotzdem 100% echte Ladies, die Bäuche haben es verraten (Schwangerschaftsstreifen, Kaiserschnitt-Narbe). Große und kräftige Hände haben viele echte Damen von der Feldarbeit, das sagt gar nichts!

    Ladyboys bleiben gerne unter sich. Wenn das Objekt deiner Begierde weiblich aussieht, aber mit einem oder mehreren offensichtlichen Ladyboys zusammensteht, dann ist sie höchstwahrscheinlich keine echte Frau. Ich bin in Bangkok 2008 mal auf diese Weise an einen Totalumbau geraten, das habe ich erst im Nachhinein bemerkt. Die Nummer war keine Katastrophe, aber auch nicht toll. Eine trockene Muschi, die nicht angefasst werden soll, hätte ein Signal sein können. Sie hat noch versucht, mich anschließend mit der Nase drauf zu stoßen (hat mir ihren Führerschein gezeigt, das Foto war eindeutig :hehe:), aber ich habe völlig auf der Leitung gestanden, da sie wirklich klein und zierlich war.
     
  15. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    AW: Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???

    m2.jpg, Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???, 1

    Würde es hier jeder sofort erkennen ?
     
  16. medion

    medion Missionar

    Registriert seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    10.626
    Danke erhalten:
    8.080
    Beruf:
    Arschtreter
    Ort:
    Überall
    AW: Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???

    @Martl


    in diesem fall wahrscheinlich fast jeder,

    ausser man(n) ist so besoffen

    das du alles fickst was lange haare hat.





    ich muss zugeben, dass ich auch schon 2x

    fast drauf reingefallen wäre.

    einmal fiel es mir erst auf als ich die

    füsse gesehen habe. ich hab "sie" in einem

    restaurant gesehen und als der stecher grad

    auf`m klo war bin ich hin und hab mir die

    die nummer geben lassen.

    bei dem treffen in der walking street fielen mir

    dann die grossen füsse auf...

    bei dem anderen mal ging es mir ähnlich,

    "sie" war klein und zierlich, ich hab ihn auf der strasse

    angesprochen und ebenfalls nach der tel. nr. gefragt.

    als ich ein date ausmachte und ich auch an der stimme

    am tel noch nichts merkte, sagte ich er solle zu mir ins

    hotel kommen. wenn er in der lobby steht soll er anrufen und

    ich komm runter. als ich ihn dann sah, dachte ich mir

    oh je, fast drauf reingefallen. konnte es noch abwenden das

    er mit mir auf`s zimmer kam. nach einiger diskussion

    ums geld, zahlte ich das taxi, damit er wieder verschwindet.





    gruss medion
     
  17. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???

    So sehe ich das auch und wie blacky es schrieb, kannst du dich mit vielen Ladyboys auch jenseits der Bettkante gut unterhalten und Spaß haben. Die 2 Ladyboys, die ich unwissentlich "anbaggerte", haben es mir zudem auch gesagt, dass sie Ladyboys sind.
     
  18. gow

    gow Rookie

    Registriert seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    66
    Danke erhalten:
    0
    AW: Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???

    Ich bin der Meinung genau so sollte man es auch sehen, der Hauptgrund ist doch eigentlich Spaß zu haben, und wenn man sich irrt, cest la vie so ist nun mal das Leben hart aber herzlich, irgendwie muß man dann halt sehen wie man aus der Nummer wieder rauskommt.

    @mar@Figaro : Hast du noch mehr Fotos die du hier einstellen kannst? Und ich will auch ehrlich sein 100% bin ich mir bei diesem Bild nicht sicher. Ich würde aber gerne weiter raten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2016
  19. Sanug

    Sanug Experte

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Köln
    AW: Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???

    Wenn du dich für den Insiderbereich anmeldest, kannst du am "Ladyboy-Kathoy-Ratespiel" teilnehmen. Wöchentlich wird da ein anderes Geschöpf vorgestellt. Wenn das nicht reicht, kannst du dir im Vorjahresthema die Ratespiele in einem Rutsch samt aussagefähigen Fotos anschauen. Es lohnt sich!
     
  20. gow

    gow Rookie

    Registriert seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    66
    Danke erhalten:
    0
    AW: Wie und woran erkennt Man(n) Ladyboys???

    @Sanug:

    Das ist jetzt das zweite Mal das ich auf diesen Bereich verwiessen werde, ich werde es definitiv auch machen, wenn ich denn endlich die geforderten Mindestanforderungen (40 Beiträge:(cry: erfülle.
    Ich könnte jetzt natürlich mich an allen Themen beteiligen und irgendwelche dummen Kommentare abgeben, aber das möchte ich nicht. Denn ich für meinen Teil möchte erreichen hier im Forum akzepiert zu werden und ich möchte nicht erreichen das andere Member wenn sie einen Beitrag von mir lesen diesen einfach überblättern und sich insgeheim denken "schon wieder ein dummer Kommentar von dem alten Labbersack".
    So muß ich mich halt noch etwas gedulden, aber bei Themen die mich a. interessieren und b. zu denen ich auch etwas (hoffentlich) sinnvollles beitragen kann, werde ich auch weiterhin schreiben.:tu: