Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Wieviel Geld braucht man in Thailand bis ans Ende aller Tage

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von klabauter, 13.11.2007.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. klabauter

    klabauter Junior Member

    Registriert seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    101
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen/Kathu,Phuket
    Ein Freund von mir ist 58 Jahre und will mit 500 tausend EUR nach

    Thailand gehen. Er bekommt keine Rente später. Reicht das um in

    Theiland damit bis zum lebendsende gut zu leben ?

    Was meint Ihr ???
     
  2. SINGHA

    SINGHA Senior Experte

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    2.173
    Danke erhalten:
    0
    ja...... :yes: sein lebensende kann ja auch schon morgen sein........ :roll:

    oder....??

    wenn man doch nur wüsste wie lange man lebt....... :wink:

    es langt ihm aber sicher auch wenn er noch 20 jahre macht......und keine thaifrau hat...... :mrgreen:
     
  3. Wilukan

    Wilukan Gast

    er muss ja mieten.fragt sich dann:
    wo?
    im issaan oder eher hier?
    ich denke,er kommt sehr gut mit 1000 b am tag aus,ohne fickgeschichten.
    hat er ne frau,um so besser.
    waeren dann 30000 nur zum essen und trinken im monat ohne miete,mit miete sagen wir mal 10tsd mehr,alkso 40.000
    mal 12 gleich 480000baht im jahr.
    rechne mal selber um,wie lang es reicht.
    nur ein kleiner denkanstoss.
     
  4. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    Gut angelegt sind das etwas über 2000 Euro im Monat. Das dürfte reichen wenn er etwas sparsam ist...
     
  5. Paul

    Paul Gast

    Re: Wieviel Geld braucht man in Thailand bis ans Ende aller

    @Klabauter

    Woher kennst Du mich? :hehe:

    Kommt immer auf die Ansprueche an, die einer hat, aber in dem Alter und ohne Frau und wenn er keinen Geschaeften nachgehen will, reicht das locker bis zum Tode mit 110 Jahren. :wink:
     
  6. klabauter

    klabauter Junior Member

    Registriert seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    101
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen/Kathu,Phuket
    Er hat natürlich eine Thai-Lady mit der er zusammen leben möchte. Wer

    lebt in Thailand schon allein.
     
  7. Macros

    Macros Experte

    Registriert seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    1.406
    Danke erhalten:
    0
    pphhh... :roll:

    verstehe den sinn der frage nicht...
    um nicht zu sagen, ist doch wohl eher eine gretchenfrage :wirr:

    .... der kollege spricht von 500 k € bei einem alter von 58 jahren....
    ......was hat den der für eine lebenserwartung :hehe:

    das brauch ich doch bei einem kurs von 1 = 48/49 nicht mehr rechnen, oder?

    da stellt sich eher die frage wie lege ich die kohle an, um eine möglichst hohe, jährlich fällig werdene, rendite zu erzielen um von dieser leben zu können...

    ...Bundesschatzbriefe z.B. sind eine relativ sichere anlage...

    ... anlage A sieht vor, eben diese zinsen jährlich zur auszahlung zu bringen...

    bei einer durchschnittsrendite von 5% sind wir bei 25 k € per anno,
    und das bei werterhaltung ( inflationäre defizite ausgenommen) des eingesetzten kapital's....

    .... selbst nach der, schon räuberische züge annehmeder zahlung von diversen steuern, dürfte der zur auszahlung kommende betrag, ein mehr als sicheres leben in holiyland garantieren......

    ... also nochmal:

    PPHH :roll:
     
  8. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.017
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    Wenn er sich nicht ausnehmen laesst und Häuser baut usw., langt das !
     
  9. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    19
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    Der soll das Geld langsam verbrauchen und sich einen schönen Lebensabend machen. Wenn das Geld weg ist und er ein alter seniler inkontinenter Depp ist geht er zurück und lässt sich durchfüttern in Germoney.
    Das würd ich zwar nicht machen und dein Kumpel auch nicht vermutlich, wäre aber bei unserem jetzigen System die einzig richtige Lösung.

    Dann hat er nämlich noch was gehabt auf die alten Tage.

    Dauert ja ein paar Jahre bis man die Kohle plus Zinsen durchhat, wenn man sich ein bissl am Riemen reisst.
     
  10. Macros

    Macros Experte

    Registriert seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    1.406
    Danke erhalten:
    0
    quote

    ein alter seniler inkontinenter Depp ist geht er zurück und lässt sich durchfüttern in Germoney.

    unquote

    was er, sollten wir bei der wilukanischen kalkulation und bei einem kurs von 1/48 bleiben und die hinzurechnung jeglicher zinsen unterlassen,
    mit 98 jahren wohl auch sein wird.... :hehe:
     
  11. UweFFM

    UweFFM Junior Experte

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    502
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    DBA
    Ort:
    Frankfurt
    Er könnte ja auch im Isaan Geld verleihen für 10% monatliche Zinsen.
    Dann ist er in kurzer Zeit schwerreich.

    Hat er schonmal seine Mia gefragt, ob das reicht? :twisted:
     
  12. Bulli

    Bulli Junior Member

    Registriert seit:
    24.11.2006
    Beiträge:
    110
    Danke erhalten:
    0
    Google mal nach den Worten "Kapitalrechner" o. "Kapitalverzehr"
    da gibts Rechner für.

    z.B.
    Bei vorsichtigen 4% Anlagezins und einer Entnahme von 2.067,51Eu monatlich reichen die 500.000 für 40 Jahre.

    Dann isser 98 :mrgreen:

    Bulli
     
  13. klabauter

    klabauter Junior Member

    Registriert seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    101
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen/Kathu,Phuket
    Hat er schonmal seine Mia gefragt, ob das

    Besser wohl lieber nicht

    Sonst wird es wohl nie reichen



    Geld verleihen ist nur lukrativ wenn es auch zurück gezahlt wird.
     
  14. UweFFM

    UweFFM Junior Experte

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    502
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    DBA
    Ort:
    Frankfurt
    So jetzt habe ich ein gutes Gefühl für deinen Kumpel.
    Solange er kein zu gutes Herz hat und seine Thaibekannten nicht zuviel wissen reichts das dicke.

    PS:
    Es war kein Witz, eine Bekannte (Thai) hat so gerade einiges verloren.
    Diese beliebten Gesellschaftsspiele der Thais sind mir auch zu teuer.
     
  15. kalli

    kalli V.I.P.

    Registriert seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    4.982
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    bei mir zuhause ...
    Re: Wieviel Geld braucht man in Thailand bis ans Ende aller


    da braucht man keinen taschenrechner um auszurechnen,

    das es locker reicht ... :lach1:
     
  16. Bono Vox

    Bono Vox V.I.P.

    Alter:
    50
    Registriert seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.779
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Thailand
    Homepage:
    500.000 €

    Schwer zu sagen... :popcorn:
     
  17. SINGHA

    SINGHA Senior Experte

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    2.173
    Danke erhalten:
    0
    stimmt.......solange er niemandem (auch nicht seiner zukünftigen)erzählt wieviel MONEY er hat lebt er bis der sensenmann anklopft....... :skip:
     
  18. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    "Gut angelegt sind das etwas über 2000 Euro im Monat. Das dürfte reichen wenn er etwas sparsam ist..."

    Sind ja fast 100.000 THB...wo muss er denn da sparen bitte? Das durchnittliche
    Einkommen in Thailand liegt bei monatl. 7600 THB; Hotel und Gastgewerbe ca. 6000 THB; Landwirtschaft und Hilfskräfte gar nur 3500 THB.

    Spitzenverdiener haben 20.000 THB im Monat :D

    Mit 2000 Euro lebe ich auf der ganzen Welt wo :yes:

    Ausser man versteht mit "leben" jeden Tag ins Puff gehen und 2 Vollräusche am Tag 8) ....dann sollten 500.000 Euro aber bis ans "Lebensende" auch reichen...weil dann stirbst eh schnell :mrgreen:

    Kenne übrigends sowieso keinen Expat der in Thailand ein Methusalem wurde...meissten haben eine kaputte Leber, fangen sich eine Krankheit ein;
    erliegen einer Überdosis Viagara, hüpfen aus Hotelfenstern oder erliegen anderen mysteriösen Todesarten :geparkt:

    Ausnahmen gibts natürlich...die bestätigen aber nur die Regel :hehe:

    sawasdee frank69
     
  19. obi69

    obi69 Junior Member

    Registriert seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    87
    Danke erhalten:
    0
    Mit der "richtigen" Frau , Bankvollmacht und "i can give you my name" koennte es bis zum 60. reichen. Seine volle Geschaeftsfaehigkeit vorausgesetzt, kann er in TH noch 50 Jahre richtig gut leben und spasseln.
     
  20. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Ne halbe Million, mir wird schwindlig!!
    Mir wuerde ne viertelmillion schon reichen!!!
    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: