Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Without me you never find the way to Thailand!

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von Yodrak, 08.01.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 9 Benutzern beobachtet..
  1. Yodrak

    Yodrak Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    2.503
    Danke erhalten:
    609
    Ort:
    Augsburg
    So auch ich will euch nun von meiner ersten Reise nach Thailand und wie es dazu kam erzählen.

    Angefangen hat es damit das meine Ex-Freundin mit mir Schluss machte und ich nach ein paar Wochen wieder nen freien Kopf hatte über andere Mädels nachzudenken. Irgendwie sollte es was ganz anderes sein etwas exotisches, auf jeden Fall keine Deutsche mehr. Irgendwie haben mir die Asiatinnen schon immer gefallen und so surfte ich im Januar im Internet rum und blieb an der Seite Date-In-Asia hängen. Hmm sieht interessant aus soll kostenlos sein also hab ich mich angemeldet. Was soll ich sagen ich wurde geradezu von Mails bombadiert und musste mit erschrecken feststellen das mein Schulenglisch das ich seit 15 Jahren nicht mehr aktiv angewendet habe ziemlich dürftig war. Zum Glück waren die Pinays so behilflich und haben mir alle Abkürzungen erklärt und mich verbessert usw. so daß ich wieder recht schnell mein English auffrischen konnte.

    So gingen die Monate ins Land ab und an in DIA gechatttet und dann natürlich geswitcht in MSN und Yahoo Messenger (muß ja die Mädels im Videochat begutachten... mein lieber Scholli was ich da nicht alles gesehen habe...
    :ornp:)
    Im September war eine Nachricht von ner ziemlich süßen Maus in meiner Mailbox:
    ...das Sie doch öfters in meiner Stadt ist und ob wir uns nicht mal treffen wollen und Sie meine Nummer haben kann da Ihr mein Bild sehr zusagt und sie mich gerne näher kennenlernen möchte. Ok denk ich mir wird schon nichts schlimmes anstellen mit meiner Nummer und hab Sie Ihr geschickt. Eine knappe Woche darauf der Anruf von Ihr ich im ersten Moment gar nicht darauf gefasst das jemand mit mir am Telefon Englisch spricht und immer nur "Was was?" bis ich mitkam wer sich denn am anderen Ende der Leitung befindet. Also dann Date ausgemacht fürs kommende Wochenende in Ihrer Stadt da Sie nicht zu mir kommen könnte. Haben in der City nen Treffpunkt ausgemacht und als ich Sie dort stehen sah war ich schon sehr beeindruckt von Bee. Waren dann was Essen und danach noch in ner Bar und habe Sie danach nach Hause gefahren und habe ins vorher gebuchte Hotel über Nacht eingecheckt.

    Am nächsten Morgen zum gemeinsamen Frühstück getroffen und dann 150km zurück in meine Stadt dort noch nen schönen Tag in der City verbracht und am Abend kam es zum ersten Sex. Also ich muß schon sagen sowas von "shy" hab ich ja vorher noch nie erlebt. Kam aus dem Bad frisch geduscht in Handtuch eingewickelt ins Bett. Sagte im so shy grinste mich breit an und "Klick" das Licht war aus. Ok das kann ja heiter werden. Hab mich dann angenähert und sie hat mich festgehalten mit den Händen so als wollte sie mich wegstoßen gleichzeitig zog ihre Hand meine an ihre erogenen Zonen. Ich denke die Member hier wissen was ich meine... :hehe:

    Nachdem wir ein paar Wochen zusammen waren fing Sie an traurig zu werden und ich fragte Bee was denn los sei. Sie erzählte mir das sie im Dezember nach Thailand fliegen und dort für 5 Monate bleiben wird und sie ganz traurig ist weil sie mich doch so lieb hat, aber den Flug schon bevor sie mich kannte gebucht hat. Ich kurz überlegt und dann gesagt dann komm ich halt später nach...

    In diesen Moment hat mich das LKS schon voll erwischt nur realisiert hab ich es erst viel später...
    :ironie:

    Der Tag von Bee´s Abreise kam wir trafen uns dann am Münchner Airport zum Abschied. Tränen flossen auf beiden Seiten und als es Zeit wurde zum einchecken hab ich ihr noch ein paar Hunderter in die Jacke gesteckt.

    Drei Wochen später hab ich mich dann hier im TAF angemeldet musste mich ja einlesen über Thailand, Reisetipps usw.

    An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank ans ganze Forum eure Tipps sind echt "Gold" wert. Ich weiß ich bin ein Schmarotzer hab die ganze Zeit nur gelesen und so wenig zurückgegeben. Aber das soll sich ja jetzt ändern...
    :mrgreen:

    So als Auffrischung nach dem ganzen vielen Geschreibsel noch ein Bild von Bee evtl. kennt sie ja ein Member (würde mich nicht wundern)...
    :p


    28082011096.jpg, Without me you never find the way to Thailand!, 1

    Weiter gehts im 2. Teil mit meiner Anreise nach Thailand.

     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2013
  2. flux

    flux Junior Member

    Registriert seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    103
    Danke erhalten:
    5
    Hey, andere müssen um den halben Globus fliegen, um so eine Perle kennen zu lernen. Und haben dann den Abschiedsschmerz, wenn es wieder nach Hause geht. Bei dir ist es genau anders herum. Die Welt ist ungerecht....
     
  3. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    Na, von wegen "Schmarotzer" - Du gibst doch was zurück :tu:

    Ich war erst etwas verwirrt, da ich dachte Du seist ein Expat, weil Du Dich mit einer Pinay "in der Stadt" getroffen hast... war dan wohl in Deiner Heimatstadt, oder?
     
  4. Yodrak

    Yodrak Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    2.503
    Danke erhalten:
    609
    Ort:
    Augsburg
    @flux
    Das ist die eifersüchtigste Perle die ich jemals hatte... aber kommt noch später in meinem Bericht.
     
  5. Yodrak

    Yodrak Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    2.503
    Danke erhalten:
    609
    Ort:
    Augsburg
    @Nixus_Minimax war in Ravensburg ich selbst wohn in Augsburg also knapp 150km von mir entfernt.
    Und sie ist ne Thai keine Pinay... :bae:
     
  6. flux

    flux Junior Member

    Registriert seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    103
    Danke erhalten:
    5
    @leepriest: bin sau gespannt auf deine geschichte...
     
  7. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.414
    Danke erhalten:
    1.038
    Ort:
    Oberbayern
    @LeePriest

    aber schlußendlich hast du es richtig gemacht. Erstmal einlesen, informieren und danach einen Bericht abliefern.

    Ich freue mich schon darauf und bin dabei :wink:
     
  8. eintakter

    eintakter Junior Experte

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    543
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Franken
    auf jeden falll kein schlechter grund nach Thailand zu fliegen :yes:
    bin gespannt!!!
     
  9. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    Abschied von D nach LOS????? Tingtong, aber guuuuuuut
    Bin dabei:yes:
     
  10. Koh Chang

    Koh Chang Junior Member

    Registriert seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    121
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Na ich bin auch dabei und gespannt wie es weiter geht ?
     
  11. scoopy

    scoopy Senior Member

    Registriert seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    255
    Danke erhalten:
    0
    Mal eine etwas andere Story... mal schauen was noch so passiert ;)
     
  12. Gilmored

    Gilmored Experte

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    1.090
    Danke erhalten:
    554
    Beruf:
    Falang
    Ort:
    Bremen
    Jau, daß ist doch mal nen ganz anderen Bericht ! Cool ! Bitte weiter! :yes:
     
  13. Yodrak

    Yodrak Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    2.503
    Danke erhalten:
    609
    Ort:
    Augsburg
    31.01.2011 der Tag meiner Anreise. Nochmals alles kontrollieren hab ich alles bei mir und vor allem alles was mein Schatzi benötigt? Von den 25kg die ich gepackt hatte waren bestimmt 15kg für ihr Zeugs draufgegangen. :hehe: Nochmals mit Schatzi über MSN gechattet das ich mich jetzt auf dem Weg mache und dann auf Richtung München Airport gemacht. Im Terminal eingecheckt und ohne Komplikationen mit Thai Airways geflogen.

    Nach 11 Stunden Flug Susibums Airport erreicht und erstmal Richtung Immigration. Alter Schwede ist da ne lange Schlange hat glaub ich 1 Stunde gedauert bis ich durch war. Dann erstmal zur Wechselstube und einen hundert Euro Schein in Baht getauscht, Koffer vom Band geschnappt und raus. Da stand Schatzi schon mit der halben Familie und hat auf mich gewartet. Die Begrüßung ihrerseits fiel etwas kühl aus (später hat sie es mir erklärt das es nicht üblich ist in Thailand in der Öffentlichkeit sich zu küssen). So sind wir dann raus zum gecharterten Van und "Wamm" ein heisser Waschlappen flog in mein Gesicht, ok ok das ist also tropisches Wetter dachte ich mir während der Fahrer meine Koffer verstaute.


    CIMG1546.jpg, Without me you never find the way to Thailand!, 1
    Ihre kleine Tochter Angie.


    CIMG1545.jpg, Without me you never find the way to Thailand!, 2

    Oishi, Schatzis Nichte


    CIMG1544.jpg, Without me you never find the way to Thailand!, 3

    Pooh der Vater


    CIMG1557.jpg, Without me you never find the way to Thailand!, 4

    meine Wenigkeit und Bee...


    ... auf dem Weg zum Tor des Isaan Korat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2013
  14. Yodrak

    Yodrak Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    2.503
    Danke erhalten:
    609
    Ort:
    Augsburg
    Apropos Oishi ist mir gerade ne lustige Werbung von Oishi Tea dazu eingefallen aber seht selbst. :mrgreen:

     
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2016
    summit gefällt das.
  15. Yodrak

    Yodrak Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    2.503
    Danke erhalten:
    609
    Ort:
    Augsburg
    So weiter im Bericht. Nach ca. 3 1/2 Stunden sind wir bei ihrem Haus in einem Vorort von Korat angekommen. Wurde herzlichst von ihrer Mutter und Schwester begrüßt. Sind dann rein ins Haus und kaum waren wir in Bee´s Loom war ihre Kühlheit wie weggeblasen sie schubste mich zurück ins Bett und ich wurde erstmals ausgebiebig von ihr "vergewaltigt". :ornp: Nachdem meine Eier leergesaugt waren wollte ich erst mal zum Duschen gehen und guckte in ein paar breit grinsende Gesichter... der Rest der Sippschaft war in der Zwischenzeit gekommen ihren Ohren blieb wohl dank meines lauten Schatzis nichts von gerade zuvor vollzogenen Aktes verborgen. Ich sagte nur schnell mit leicht roten Kopf "Hello" und verschwand in der Dusche. Fertig mit dem Duschen bekam ich von Schatzi noch ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk überreicht. Ein singender Weihnachtsmann ist zwar nicht gerade das was ich mir wünschen würde aber ok der Gedanke ist was zählt.





    Sind dann raus in den Garten die Familie hat in der Zwischenzeit schon ein wirklich leckeres Thai-BBQ zubereitet.

    CIMG1565.jpg, Without me you never find the way to Thailand!, 6
    CIMG1566.jpg, Without me you never find the way to Thailand!, 7
    CIMG1567.jpg, Without me you never find the way to Thailand!, 8
    CIMG1575.jpg, Without me you never find the way to Thailand!, 1
    CIMG1576.jpg, Without me you never find the way to Thailand!, 2
    Weaw ihre Schwester die einzigste von Schatzis Familie die auch Englisch konnte.


    CIMG1613.jpg, Without me you never find the way to Thailand!, 3
    CIMG1614.jpg, Without me you never find the way to Thailand!, 4
    CIMG1615.jpg, Without me you never find the way to Thailand!, 5

    Müde vom Flug vollgefressen und gut getrunken gings dann gegen 1 Uhr Nachts ins Bett noch eine Runde Bumbum und dann begab ich mich ins Land der Träume.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2013
  16. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.414
    Danke erhalten:
    1.038
    Ort:
    Oberbayern
    Reiseberichte mit vielen Bildern finde ich persönlich super. Deswegen liegt dein Bericht genau auf meiner " Längenwelle "
     
  17. Yodrak

    Yodrak Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    2.503
    Danke erhalten:
    609
    Ort:
    Augsburg
    Am nächsten Morgen gegen 9 Uhr aufgewacht mich umgeschaut in zwei kleine weit aufgerissene Augen geschaut und schon ging das geplärre los. Angie hat sich gar nicht mehr eingekriegt die Türe ging rauf und ihre Mutter, mein Schatzi kam rein und aus wars mit dem rumgeheule. Ich weiß nicht wieso aber sie hat immer geweint wenn sie mit mir alleine war Bee meinte ich habe ein zu ernstes Gesicht... Ja bin schon ein schlimmer Kinderschreck nicht war? :hehe:

    Daraufhin brauchte die Kleine erstmal ne Flasche und ich nen Kaffee und eine Zigarette. Dabei bemerkte ich das die Schachtel zur Neige ging und fragte Bee wo ich denn welche kaufen könnte? Sie sagte normal im 7/11 aber Weaw ist gerade mit dem Auto weggefahren und ich soll doch mit Pooh gehen der braucht auch noch Tabak für sich. Ok gesagt getan machten Pooh und ich mich auf dem Weg zu einem Bretterverschlag der einem kleinen Tante Emma Laden vom Aufbau glich. Ich versuchte der Dame mittels Handzeichen und dem Wort Buri klarzumachen das ich gerne L&M blau hätte. Da sie des englischen nicht mächtig war zeigte ich Ihr mit dem Fingern eine 5 daraufhin riss Sie die Packung auf und legte mir 5 Zigaretten hin. :hehe: Ich begann schallend zu lachen. Kenne den Zigarettenverkauf in Stück nur vom Hörensagen meiner Grosseltern. Nachdem dieses Missgeschick aus der Welt geschafft war und ich meine 5 Packungen hatte, marschierten wir beide wieder den Kilometer zurück ins Village.

    Bee hatte in der Zwischenzeit sich und die kleine ausgehfertig gemacht wir wollten auf nach Korat ein paar Besorgungen machen für Angies Geburtstagfeier die am Samstag anstand. Also eingestiegen und festestellt ja genau da war doch was das Lenkrad ist auf der anderen Seite. :mrgreen: Den ersten Tag bin ich echt vorsichtig gefahren das erste mal Linksverkehr die Mopeds 10 cm links und recht neben einem macht einem schon zu schaffen. Aber man gewöhnt sich schnell daran. Ok also Kuchen geordert für die Geburtstagparty und gleich bezahlt so das ihre Schwester den Kuchen am Samstag holen kann. Fast wäre mir dabei ein Missgeschick unterlaufen es fiel eine Satang Münze auf dem Boden und fast wäre ich draufgetreten um ihn aufzuhalten geistesgegenwärtig konnte ich mich ersinnen niemals auf thailändisches Geld treten Königsbeleidigung und so ließ ich ihn unter die Bäckereitheke rollen.

    Auf dem Rückweg noch an einem Markt angehalten erst mal ne Kleinigkeit zum Mittag verdrückt und dann brauchte ich noch ein paar Schlappen für meine Füße. Sind dann direkt rein in den Markt das Abendessen besorgen. Mir gingen die Augen über habe zwar schon zuvor von einigen Bekannten Impressionen vermittelt bekommen aber wenn man es selber sieht und riecht ist es doch ganz anderst. Diese Gerüche diese Vielfalt an Waren ich als leidenschaftlicher Hobbykoch war von der Menge erschlagen.

    Apropos Essen ich für mich muss sagen das ich nach ein zwei Wochen merkte wie es mir körperlich besser ging. Ich meine was in DACH bei uns an Lebensmitteln angeboten wird ist von der Qualität her eine Frechheit. Gut man kann sicherlich auch hochwertige Lebensmittel bei uns kaufen liegt nur leider auserhalb meines Budgets. Mag aber auch daran gelegen haben das ich in Thailand einfach wesentlich weniger geraucht habe. Mir gings gut schönes Wetter freundliche Leute eine liebevolle Frau an meiner Seite gutes Essen und Bier was will man mehr?

    Sind dann nach Hause gegen Abend kam dann noch Bees Bruder sie durfte dann noch den ganzen Abend für mich dolmetschen und wir Männer haben uns noch ein paar Chang Biere eingeflöst und dazu Papaya Salat gegessen. Ok ich glaub das war das schärfeste was ich jemals gegessen habe. Mir lief die Brühe sowas von runter und die anderen Thais haben nur noch gelacht. Ziemlich Mao Mao gingen wir gegen 12 ins Bett. Für den nächsten Tag war ein kleiner Ausflug geplant.

    Leider habe ich entgegen der Empfehlung hier kein Tagebuch geführt. Werde ich nächstes mal machen.
     
  18. Wolfskatze

    Wolfskatze Junior Member

    Registriert seit:
    02.12.2011
    Beiträge:
    130
    Danke erhalten:
    1
    super interessant zu lesen. mal ne story fern ab von pattaya und co. danke, weiter so
     
  19. schlapp

    schlapp Member

    Registriert seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    246
    Danke erhalten:
    1
    schöner Bericht :bye:
     
  20. xxlsonic

    xxlsonic Junior Member

    Registriert seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    135
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    BRD
    Danke für deinen Bericht!

    Schön zu lesen bin gespannt wie es mit euch weitergeht :D