• TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl November

    Du hast ein Bild von einer hübschen Lady? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl November

    Du hast ein Bild von einem sexy Ladyboy? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
  • TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl November

    Du hast ein Bild von einer nackten Schönheit? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.

Allgemeines zu Madagaskar - TAF-Wiki

 
Artikel Übersicht Afrika Übersicht

Allgemeines zu Madagaskar

Madagaskar


Madagaskar ist eines der einfachsten Länder der Welt, um Mädchen zu treffen, die nicht schüchtern sind. Mädchen sind überall und man wird schnell merken, dass nichts einfacher ist, als für den selben Tag mit ein wenig lächeln und süssen Worten auf Französich eine Coucou zu finden.

Zum Seitenanfang

Massagen

Man findet sie hauptsächlich in Tana, kaum in der Provinz. Meist betrieben von chinesischen Inhabern. Der Vorteil der "Vollmassage" ist, dass HappyEnding im Preis inbegriffen ist. Die Massage dauert zwischen 30 Minuten und 1 Stunde. Die Qualität der reinen Massage ist nicht mit Thailand zu vergleichen. Ansonsten hängt es von der Masseuse ab: 50.000 Ariarys (13 Euro) Body-to-Body ist der normale Preis.

Zum Seitenanfang

Bars

AGoGos so wie man sie von Thailand kennt gibt es nicht! Andererseits sind die Mädels, die in Nachtclubs zur Malgassischen Musik ihre Arschbacken schwingen, viel aufregender zu beobachten. Generell werden Mädels die du in einer Disco findest nicht dort angestellt und erhalten auch keine Provisionen! Es gibt auch keine Ladydrinks oder Barfine.

Zum Seitenanfang

Les Coucous

Nicht nur ist es in Madagaskar sehr einfach, Mädchen zu treffen, auch haben die meisten Hotels kein Problem damit, wenn du ein Mädchen mitbringst. Aber die Rezeption überprüft und behält ihren Personalausweis. Es gibt minderjährige Mädchen, die sich in der Prostitution engagieren – und das ist strafbar. Im Gegensatz zu Thailand und den Philippinen ist die Prostitution in Madagaskar aber legal: Die Polizei wird dich nicht stören; außer natürlich, wenn du in Gesellschaft von Minderjährigen bist.

Es gibt jedoch auch hier Scams. Insbesondere, wenn du vor den Aktivitäten nicht den Preis abgesprochen hast - Profis, die mit Polizisten oder Freunden zusammenarbeiten und dich dann ausnehmen wollen. Andere versuchen einfach nur eine Gelegenheit auszunutzen (beim duschen deinen Geldbeutel inspizieren oder irgendwas wertvolles einstecken) – aber sowas gibts in anderen Ländern auch.

40.000 bis 50.000 Ariary (10-13 Euro) ist ein aktzeptabler Preis für die Begleitung der Nacht. In Tana werden manchmal auch 60.000 bis 80.000 MGA verlangt. Verhandelt vorher mit einem Profi. Bei den guten Mädchen steck das Geld am nächsten Morgen in die Handtasche: Das Gesicht zu wahren und nicht als Prostituierte behandelt zu werden ist wichtig.

Die Mädchen fragen oft nach einem zusätzlichen cadeaux: eine Kleinigkeit, sogar die zweite Rolle Toilettenpapier oder das Duschgel. Denke daran, kleine Geschenke mitzubringen: Pralinen, Modeschmuck, Parfumproben, Pflegecremes usw. Man kann damit viel Freude bereiten.

Im Bett ist die Malgache ein Naturkind und übernimmt oft auch die Initiative; gerade für die 'good girls' ist es oft nicht nur Geschäft sondern wirkliches Vergnügen.

Wir finden unter den Malgache eine Vielzahl von Typen mit verschiedenen Hautfarben, Haaren und unterschiedlichem Körperbau. In diesem Sinne kommen Merina Mädchen den philippinischen oder indonesischen Mädchen sehr nahe. Im Süden findet man auch die grossgewachsenen dunkelhäutigen Typen wie in Ostafrika.

Zum Seitenanfang

Oben Unten