• TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl November

    Du hast ein Bild von einer hübschen Lady? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl November

    Du hast ein Bild von einem sexy Ladyboy? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
  • TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl November

    Du hast ein Bild von einer nackten Schönheit? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.

Japan - TAF-Wiki

 
Artikel Übersicht Asien Übersicht Dr. PiPu klärt auf!
Flag-japan.png

Fakten

Japan zählte im Jahr 2017 126 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt Tokio hat 9.6 Millionen Einwohner und zusammen mit Yokohama ist die Kanto-Region mit 37 Millionen Einwohnern die größte Metropolregion der Welt. Japan liegt auf Rang 11 der am dichtesten besiedelten Länder der Welt.

Zahlungsmittel ist der Yen. 100 Yen = 0,83 € (Stand August 2019)

Zum Seitenanfang

Verkehr

Im Land herrscht Linksverkehr.

Zum Seitenanfang

Gesundheit

Japan hat einen hohen Gesundheitsstandard. Das nicht nur im asiatischen Vergleich, sondern weltweit. Aktuelle Infos hier. Die Gesundheitsversorgung ist mit der in Europa vergleichbar, lediglich Sprachbarrieren gilt es zu überwinden.

Zum Seitenanfang

Reisewarnungen

Japan gilt als sehr sicheres Land. Im Arbeitsschutz, Verkehr, Bauwesen usw. gelten strenge Sicherheitsvorschriften. In der näheren Umgebung des Kernkraftwerkes Fukushima sollte man sich nicht aufhalten und es sollte einem bewusst sein, dass Japan ein stark erdbebengefährdetes Land ist. Fast täglich gibt es kleinere Beben im Land. Die Gebäude sind darauf eingestellt. Es gibt Tsunami-Frühwarnsysteme. Aktuelle Infos zu Reisewarnungen hier.

Zum Seitenanfang

Anreise

Tokio und Osaka können direkt aus Deutschland angeflogen werden. Tokio verfügt mit Haneda und Narita zwei internationale Flughäfen. Beide fliegt bspw. die Lufthansa an. Narita liegt etwas weiter außerhalb und ist mit einem Expresszug von Tokio Hauptbahnhof in 80 Minuten erreichbar. Die einfache Fahrt kostet etwa 25,- €. Der Flughafen Haneda ist mit der U-Bahn wesentlich schneller erreichbar, abhängig vom Stadtteil in etwa 30 Minuten.

Zum Seitenanfang

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen nur einen Reisepass. Visum ist nicht erforderlich.

Zum Seitenanfang

Rotlicht

In allen größeren Städten wie Tokio und Osaka gibt es Rotlichtviertel. Die meisten Etablissements sind aber ausschließlich auf japanische Kundschaft eingestellt und die Damen lehnen ausländische Gäste ab. Aber wo ein Bedarf, da auch ein Markt. Natürlich haben sich Strukturen gebildet, die auch den Ausländer mit Girls versorgen wollen. Allgemein muss man aber aufpassen, dass man auch wirklich eine Japanerin antrifft und nicht eine Filipina oder Chinesin "untergejubelt" bekommt. Insbesondere viele Filipinas arbeiten in den Großstädten im Rotlicht. Sie sind deutlich preiswerter und kennen auch keine Hemmungen gegenüber Europäern.

Wenn an Bars, Massagen, Clubs usw. Informationen in Englisch ausgeschrieben sind, dann ist man als Ausländer meist willkommen.

Zum Seitenanfang

Oben Unten