• TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl November

    Du hast ein Bild von einer hübschen Lady? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl November

    Du hast ein Bild von einem sexy Ladyboy? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
  • TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl November

    Du hast ein Bild von einer nackten Schönheit? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.

Must see im Senegal - TAF-Wiki

 
Artikel Übersicht Afrika Übersicht

Senegal

Senegal

Nightlife/Rotlicht im Senegal

Ausflugsziele

Im Senegal gibt es eine große Anzahl von Sehenswürdigkeiten. Es gibt viele Möglichkeiten um seinen Tag so angenehm wie möglich zu verbringen.

Gorée

Die Karte wird geladen …

Die Sklaveninsel kann mit einer Personenfähre ab dem Hafen von Dakar erreicht werden. Die Insel ist ungefähr 3 km vor Dakar gelagert, sie ist 900 m lang und 350 m breit. Auf ihr leben ca. 1500 Menschen, sie beherbergt das Gorée Institute und natürlich auch ein Sklavenmuseum. Dort findet man auch eine Kiffercommunity.

Zum Seitenanfang

Nationalpark Delta du Saloum

Das Sine-Saloum-Delta mit einer Größe von ungefähr 180.000 Hektar bietet unter anderem Bird Watching und Angeltouren durch lokale Anbieter an. [1]

Zum Seitenanfang

Hochseeangeln

Tuna.jpg

Hochseeangeln wird das ganze Jahr angeboten, wobei die beste Zeit von Mai bis November ist. Im Sommer speziell auf Blue Marlin und Yellow Fin Tuna. Preise belaufen sich pro Boot für eine 6-7 Stunden Tour auf 500 €. Ende Oktober findet in Dakar der NGOR MARLIN CUP statt.
Anbieter Sportfischen: [2]

Zum Seitenanfang

Fathala Wildlife Reserve

Man kann so eine "Safari" nicht mit denen in Ostafrika vergleichen, aber man kann einen ersten Eindruck von der Tierwelt bekommen. Eine Tour zum Wildlife Reserve eignet sich gut für einen Tagesausflug. [3]

Zum Seitenanfang

Lac Rose

Lac Retba, auch Lac Rose genannt, ist ein Salzsee im Senegal. Er liegt 35 km nordöstlich der Hauptstadt Dakar und weniger als einen Kilometer landeinwärts der Atlantikküste.
Wegen seiner durch Cyanobakterien verursachten, besonders in der trockenen Jahreszeit sichtbaren, einzigartigen rosaroten Färbung, hat der Lac Rose seinen Namen erhalten. [4]

Zum Seitenanfang

Oben Unten