• TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl November

    Du hast ein Bild von einer hübschen Lady? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl November

    Du hast ein Bild von einem sexy Ladyboy? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
  • TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl November

    Du hast ein Bild von einer nackten Schönheit? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.

Nightlife/Rotlicht in Kenia - TAF-Wiki

 
Artikel Übersicht Afrika Übersicht Dr. PiPu klärt auf!

Nightlife/Rotlicht

Die Nightlifeszene in Kenia ist mit der allseits bekannten Szene in Thailand in keinster Weise vergleichbar, ähnelt allerdings den meisten Hotspots im afrikanischen Raum. In den Ballungsgebieten wie Nairobi oder auch Mombasa gibt es unzählige gute Nachtclubs und Bars. Die Freelancer Szene ist in jedem größeren Ort vorhanden. Als Mzungu hat man gute Chancen mit den Einheimischen in Kontakt zu kommen. Nicht nur die Mädels sondern auch die einheimischen Männer sind sehr kontaktfreudig. Nicht selten erhält man hier auch gute Tipps zu anderen Locations.

Kenia ist generell ein angenehmes Land und das gilt vor allem auch für die Küstenregion um Mombasa. Die Einheimischen sind hier wie überall, freundlich und hilfsbereit.

Klassische AGoGos oder eine Walkingstreet gibt es so in der Art in Kenia nicht. Gleichwohl aber eine sehr offene Partyszene. Clubs und Discos befinden sich meist in größeren Shopping Malls wie beispielsweise im Nyali Centre in Mombasa oder im Westlands District in Nairobi.

Viele Open Air Bars wie der Club Casaurina in Mtwapa befinden sich direkt an der Main Road und sind strategisch günstig gelegen. Gerade am Wochenende oder vor Feiertagen ist in der Regel überall Partyvolk unterwegs.

In den Clubs und Bars werdet ihr wohl die meiste Zeit verbringen, und genau diese sind ideal zum abfeiern und zum relaxen oder um einfach schöne Zeit zu haben. Hier werdet ihr sehr schnell auch all die Frauen finden, die nach einem ausländischen Mann suchen – egal ob Working Girl oder Nicht-Professionelle. Denn die meisten Mädels gehen tagsüber noch regulär zur Arbeit oder studieren. Gegen einen kleinen Nebenverdienst haben die wenigsten etwas einzuwenden.

Zum Seitenanfang


Nightlife/Rotlicht in Kenia

Oben Unten