• TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl November

    Du hast ein Bild von einer hübschen Lady? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl November

    Du hast ein Bild von einem sexy Ladyboy? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
  • TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl November

    Du hast ein Bild von einer nackten Schönheit? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.

Sambia - TAF-Wiki

 
Artikel Übersicht Afrika Übersicht
Sambianeu.png

Sambia

S1.png

Sambia

Nightlife/Rotlicht in Sambia


Die Geschichte des heutigen Nationalstaates Sambias kann eigentlich erst mit der Staatsgründung Sambias im Jahre 1964 beginnen. Zuvor wurde dieses Gebiet von den Briten Nordrhodesien genannt – nach Cecil Rhodes, der im Namen der britischen Regierung das Land annektieren durfte. Die Geschichte des vorkolonialen Sambias ist geprägt von historischen Funden alter Kulturen, welche bis zu 300.000 Jahre zurück datiert werden können.

Sambias Vergangenheit ist reich an Geschichten von Königreichen und Kriegen, Entdeckungen und der Annektierung durch westliche Mächte, dem Widerstand gegen die britische Kolonialmacht sowie dem Ränkespiel autoritärer Herrscher der Gegenwart.

Zum Seitenanfang

Fakten

Bevölkerung: 17,09 Mio (Stand 2017)

Hauptstadt: Lusaka

Amtssprache: Englisch

Währung: Kwacha (100 Ngwee)

Gemäß Volkszählung 2010 sind 75,3 % der Einwohner Protestanten (darunter Anglikaner, Anhänger der Pfingstbewegung und der Neuapostolischen Kirche) und 20,2 % römisch-katholisch.

Zum Seitenanfang

Verkehr

Wie in den meisten Ländern des südlichen und östlichen Afrikas herrscht Linksverkehr.

Zum Seitenanfang

Gesundheit

Aktuelle Infos über Impfungen und mögliche Erkrankungen findet ihr bei Transafrika.org und beim Auswärtigen Amt.

Zum Seitenanfang

Reisewarnungen

Aktuelle Infos und Reisewarnungen findet ihr u. a. beim Auswärtigen Amt.

Zum Seitenanfang

Anreise

Per Flugzeug

Diverse Fluglinien (KLM, Air France, Kenya Airways, Ethiopian Airlines) bieten Flüge mit Zwischenstopp nach Lusaka an.

Per Bahn

Die Tanzania-Zambia-Railway, kurz TAZARA, ist eine Zugverbindung von Daressalam in Tansania nach Kapiri Mposhi in Sambia. [1]

Zum Seitenanfang


Einreisebestimmungen

Für Reisen die nicht länger als 30 Tage dauern, wird bevorzugt ein Kaza Univisa beantragt, welches auch in Simbabwe gültig ist. Dies bringt den Vorteil, dass bei einem Besuch der Viktoriafälle an der Grenze kein Tagesvisum für Simbabwe mehr gelöst werden muss.
Das Visum kann man an verschiedenen Grenzübergängen, oder über das Zambia Immigration Department erhalten. [2]

Zum Seitenanfang

Fortbewegung innerhalb des Landes

Taxi

In allen größeren Städten sind ausreichend Taxen zu jeder Tageszeit vorhanden. Die Taxen erkennt man in Lusaka leicht an der in blau gehaltenen Wagenfarbe. Diese findet man an den größeren Malls, Busbahnhöfen und Parkplätzen. Meist wird man aber auch von den Taxifahrern dezent angesprochen. Für eine Fahrtstrecke von ca. 5 km sollte man ungefähr 50 Kwacha rechnen. Die Preise sind frei verhandelbar. Nie in USD bezahlen, da die Fahrer einen sehr schlechten Umtauschkurs haben.

Minibus

Sehr beliebt wie überall in Afrika ist der Minibus, dieser eignet sich sehr gut um für wenig Geld Strecken von 20-50 Kilometer zu bewältigen. Zu finden an den Busbahnhöfen und Haltestellen in jeder Ortschaft.

Autobus

Sambia hat ein sehr gut ausgebautes Busnetz, welches Verbindungen bis nach Südafrika bietet. Am besten ist es, ein Ticket am Vortag zu erstehen, da die Busse immer gut belegt sind. In Sambia starten die Fahrzeuge nach einem Busfahrplan. Wichtig: Boardingtime ist 30 Minuten vor Abfahrt. Hier ist zu empfehlen Power Tools Coach Service. Zuverlässige, saubere Fahrzeuge und pünktlich.

Bahn

Das Schienennetz in Sambia umfasst ca. 3.126 km, welches aber hauptsächlich für Gütertransporte genutzt wird. Es gibt 3 verschiedene Linien:

  • Livingstone - Lusaka
  • Lusaka - Copperbelt
  • Kapiri Mposhi - Tanzania Nordgrenze

Mehr Infos findet man unter Zambiatourism.

Zum Seitenanfang

Leihwagen

Der Verkehr in Sambia ist sehr gemäßigt. Das Land kann ohne größere Probleme mit einen Mietwagen bereist werden. Polizeikontrollen/Checkpoints gibt es einige, aber es gibt hier eigentlich keine Probleme. Bestechung wie in anderen afrikanischen Ländern ist hier nicht bekannt. Man beachte aber, es herrscht Linksverkehr und ein internationaler Führerschein in Zusammenhang mit einem nationalen Führerschein ist mitzuführen.
Bekannte Autovermieter wie zum Beispiel Europcar findet man in allen größeren Städten.

Zum Seitenanfang

Visa

Details zur Visabeschaffung findet man im TAF: Kaza-Univisa.

Zum Seitenanfang

Preise in Lusaka

Einfache Mahlzeit in einem einfachem Restaurant: 40-70 Kwacha
Einheimisches Bier (0,5 l): 18 Kwacha
Einheimisches Bier (0,33 l): 14 Kwacha
Zigaretten (1 Päckchen): ab 8 Kwacha
Coca Cola (0,33 l): 8 Kwacha
Wasser (0,33 l): 5 Kwacha

Stand Oktober 2019: 1 € = 14,5 Kwacha

Zum Seitenanfang

Oben Unten