Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 686.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Alina im FKK Palace

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von AndyFfm, 11.10.2018.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. AndyFfm

    AndyFfm V.I.P.
    Insider Mitglied

    Registriert seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    9.716
    Zustimmungen:
    22.746
    Ort:
    Franfurt/Main
    Moin,
    vor 10 Minuten aus dem Palast zurück gekommen und nicht wirklich zufrieden.

    Der Grund dafür ist noch eine Rumänin Alina.Nicht zu verwechseln mit der Alina die im Sommer auf den Balearen arbeitet.

    Alina:25J,160cm,B-Cup,blonde schulterlange Haare,Konf.36.Sie spricht nur Englisch und das sehr gut.Laut eigenen Angaben seit 3 Wochen im Palace.

    Alina sprach mich an der Bar an und meinte ob ich nicht Lust auf einen Blowjob hätte.
    Klar warum nicht,dabei muss es ja nicht bleiben.

    Wir sind dann recht zügig in den neuen Zimmertrackt verschwunden und haben es uns gemütlich gemacht.

    Als erstes zündete Alina sich ne Kippe an,damit kann ich leben und rauchte eine mit.

    Nun sollte es endlich losgehen und Alina hockte sich,nach meiner Aufforderung,zwischen meine Beine.
    Der Blowjob war nicht schlecht,aber auch nichts weltbewegendes.Nachdem ich ihre Hände festgehalten habe wurde es noch ganz passabel.
    Dann in die 69 gewechselt und eine wirklich leckere Muschi vorgefunden.Während ich Alina lecke,packt diese ein Gummi aus ihrer Tasche und streifte sich dieses über ihren Zeigefinger.
    Gegen ein gutes FA habe ich ja auch nichts einzuwenden,obgleich es mir ohne Latex angenehmer gewesen wäre.
    Dann war Ficken angesagt und das war gut.Habe die Rumänin prima von hinten durchgefickt und sie hat gut dagegen gehalten.

    Da ich keine Lust auf einen Gummischuss hatte, ließ ich Alina das Ding entsorgen, und bat sie die Vorstellung blank abzublasen.Den Saft hat sie über die Eier rauslaufen lassen.

    Jetzt zu dem Punkt,der meine Begeisterung doch sehr schmälert.Das Mädel ist einfach zu geldgeil.:nein:

    Am Wertfach gab ich ihr 100€.Ihren Gesichtsausdruck daraufhin hätte zu gern abgelichtet.

    Die Freundlichkeit war dahin,ja warum nur?Ich konnte mir aber schon denken warum,aber da mach ich nicht mit.
    Alina wollte 150€ für 25Min mit FT.Hat sie aber nicht bekommen,ich lasse mir kein uneingefordertes FA auf die Rechnung setzen.
    Daraufhin wurde Alina ein wenig zickig,aber nachdem ich ihr vorschlug die leidige Arschgeschichte doch am Empfang zu klären,zog sie blitzschnell von dannen.Warum hatte sie es denn auf einmal so eilig.

    PS.stattgefunden bevor das neue Gesetz in Kraft getreten ist...das Mädel ist aber immer noch im Palace.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2018
    Anonymus123 und kakao gefällt das.
Die Seite wird geladen...