Bestell dein T-Shirt
Hotel buchen
Motorad leien

Analsex - Ein Muss oder braucht man nicht?

Was haltet Ihr von Analsex?

  • Aktiv ja / Passiv nein

    Stimmen: 83 53,5%
  • Aktiv ja / Passiv ja

    Stimmen: 30 19,4%
  • Aktiv nein / Passiv ja

    Stimmen: 1 0,6%
  • Ist nichts für mich

    Stimmen: 41 26,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    155
  • Umfrage geschlossen .
        #31  
M

Member

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Der nachfolgende Text ist für Leser unter 16 Jahren nicht geeignet


So kommt es wie es kommen muss. Ein Kommentar von einem aus der Ü60-Fraktion:

Nun ja, Analsex ist geil, kann natürlich ein tolles Erlebnis, muss aber nicht zwingend dabei sein.
Am Besten läuft es mit Frauen, die es von sich aus beim Bewerbungsgespräch gleich mit anbieten.
So weiss man gleich, dass die Dame vorbereitet ist.

Da ich aber nicht mehr so potent bin, wie in jungen Jahren, braucht es natürlich auch noch die nötige Geduld von Seiten der (temporären) Partnerin.
Für mich gibt es passiv die Möglichkeit, dass die mir einen Dildo reinschiebt. Ladyboys und anderen Möglichkeiten sehe ich nicht als Option.

Ohne jetzt weiter ins Detail zu gehen, Am geilsten fand ich damals die Session im Eden in Bangkok. Eine aktiv gestossen, während mich die andere von hinten beglückt hat.
Anschliessend haben die beiden Girls gewechselt, dieses Erlebnis werde ich selbstverständlich nie vergessen.
Geil fand ich auch eine aus der Windmill. Die ist sogar gekommen während dem AV. Das Bett musste danach abgetrocknet werden...

Somit die Antwort: Aktiv ja - auf jeden Fall - Passiv ebenfalls ja, aber nur von einer Lady
 
  • Like
Reactions: 6 users
 
        #32  
M

Member

Member hat gesagt:
Somit die Antwort: Aktiv ja - auf jeden Fall - Passiv ebenfalls ja, aber nur von einer Lady

Geht mir genauso ... wobei es ja eigentlich keinen rationellen Grund dafür gibt.
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 3 users
 
 
        #34  
M

Member

Member hat gesagt:
Geht mir genauso ... wobei es ja eigentlich keinen rationellen Grund dafür gibt.

Sehe ich so wie ihr zwei, obwohl es in meinem bisherigen Leben drei Ausnahmen mit Ladyboys gab. :yes: zum letzten Mal vor ca. 3 Jahren im Seebad....
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #35  
M

Member

Ich schließe mich im Wesentlichen @Pattaya! an.

Habe ich auch schon praktiziert. Allerdings in DE als ich verheirate war.
Das ist in einer festen Partnerschaft mit Einverständnis und Vertrauen besser - finde ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
  • 555
Reactions: 3 users
 
        #36  
M

Member

Member hat gesagt:
... Einverständnis und Verdauen besser

In dem Zusammenhang in Analaverkehr schon einer der coolsten Verschreiber 😂😂😂
 
  • Like
  • 555
  • Hilfreich
Reactions: 7 users
 
        #37  
M

Member

Member hat gesagt:
In dem Zusammenhang in Analaverkehr schon einer der coolsten Verschreiber 😂😂😂

Danke! Was einem so alles passieren kann. :headbash:
(Ich hab's gerade ausgebessert...;-))
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #38  
M

Member

Member hat gesagt:
Den höchsten Reiz empfinde ich, wenn ich einem Knackarsch die Unschuld nehmen kann. Das ist für mich bioviagra ³. Begeistert bin ich noch zusätzlich, wenn es der Dame gefällt hat, eine Quälerei führe ich nicht durch, ich möchte es ihr so beibringen, daß es ihr auch gefällt, was nicht immer geklappt hat. Dann höre ich eben auf. ...habe bislang 4 Mädels einen AV.-Orgasmus beibringen können.

Ich habe die Erfahrung gemacht das das ein sehr langer Weg sein kann eine Partnerin von den Vorteilen des Analsex zu überzeugen ... und in einer festen Beziehung durchaus etlich Monate dauern kann. Allerdings war es dann so wenn die ersten Vorspiele ( Rimming, Popo massieren ... erste Fingerversuche ) erfolgreich waren es dann relativ schnell ging das auch Verkehr kein Problem mehr war. Ich hatte immer den Eindruck das es ehr die Barriere im Kopf war die beseitigt werden musste.
 
  • Like
Reactions: 4 users
 
        #39  
M

Member

@YamNua , das deckt sich auch mit meiner Erfahrung. Wenn der Kopf erstmal "Ja" sagt,
ist der Rest ganz einfach.
Und am Ende mögen es die Meisten!
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
        #40  
M

Member

Member hat gesagt:
@YamNua , das deckt sich auch mit meiner Erfahrung. Wenn der Kopf erstmal "Ja" sagt,
ist der Rest ganz einfach.

Ging mir auch so als ich entdeckt habe das ich Anal Passiv auch schön finde .... da habe ich mir erstmal "sorgen" gemacht ob ich irgendwie schwul oder latent schwul bin. ( Keine Schwulendiskussion jetzt bitte .... mit mitte 20 hat man eine andere Sicht auf die Dinge ) Es hat dann einige Zeit gedauert bis ich das für mich beantworten konnte und damit auch in der passiven Rolle sehr genießen konnte. Eine große Hilfe dabei meine eigene Sexualität zu finden hat für mich dabei die Akzeptanz meiner damaligen Partnerin gespielt die diese dominante Rolle auch genossen und gerne ausgefüllt hat.
 
  • Like
Reactions: 3 users
 
        #41  
M

Member

Ich denk mal entweder man hatte ne erfahren Dreilochstute vor der Flinte die das gewohnt ist und Spass dabei hat,
oder man macht das mit der Partnerin und nähert sich langsam aber sicher dem analen Vergnügen, wobei das
sehr viel gegenseitiges Vertrauen und viel Einfühlsamkeit verlangt.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #42  
M

Member

Es gibt übrigens einen alten Thread zu dem Thema "Anal" hier ... danke @kelle der mich darauf aufmerksam gemacht hat
 
 
        #43  
M

Member

habr AV noch nie versucht, stehe lieber auf schöne feuchte Muschis. Werde vielleicht es mal beim nächsten Urlaub versuchen wenn ich die richtige finde. Es ist auf alle Fälle ein interesanter Thread und es offen geschrieben. Finde ich gut.
Petrus
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #44  
M

Member

Zu Analitäten gleich welcher Art, sowohl aktiv als auch passiv, habe ich absolut Null Beziehung. Ich habe es ein einziges Mal ausprobiert und es hat mir im wahrsten Sinne des Wortes gestunken. Meine Freundin, mit der ich das damals praktiziert habe (die aus Devote Gespielin), hatte danach das Gefühl, als wäre ihr Hintern so weit wie ein Ofenrohr. 😂😂😂
 
  • Wie Bitte
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #45  
M

Member

Member hat gesagt:
Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
Das erinnert mich an eine kleine Geschichte im Frankfurter BHV im Laufhaus, wo ich mal eine Nutte fragte, ob sie auch AV machte. Mit etwas was lauterer Stimme und einem rollenden R antwortete sie: "Mein Arsch nur Ausgang, nicht Eingang". da lachten sogar die ganze Kundschaft im Flur.
Member hat gesagt:
Ich hatte immer den Eindruck das es ehr die Barriere im Kopf war die beseitigt werden musste.
Davon bin ich auch überzeugt. Die meisten Mädels haben Angst vor Schmerzen, dann drüxken erst recht den Schließmuskel zu....so meine ersten Erfahrungen. Wenn ich ein Mädel zum ersten AV überreden möchte, mache ich ihr immer klar, daß der Kopf zuerst "Ja" sagen muß. Ich erkläre ihr anschliessend genau, was ich anschliessend mache. Fingermassage, evt Analdildo od Vibrator, je nach Gefühl...etc. Das hat meistens sehr gut geklappt, besonders dann, wenn das Vertrauen aufgebaut ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 3 users
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
155
Aufrufe
5.953
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
589
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
1.215
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
369
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten