Bucht ihr noch bei Reisebueros?

       #1  
Mitglied seit
10.09.2013
Beiträge
10
Likes erhalten
43
STA travel ist pleite und wer dort gebucht hat ist Neese, das Geld ist weg!
Kann man Reisebueros noch trauen?
 
 
 
 
       #2  
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
10.468
Likes erhalten
0
Alter
53
Standort
Norwegen
Ob man Reisebüros noch trauen kann?
Grundsätzlich sicherlich in diesen Zeiten aber vermutlich weniger.

Wozu wir mit unserer Art zu reisen aber ein Reisebüro brauchen verstehe ich nicht.

Ich habe das letze mal vor 20 oder 25 Jahren ein Reisebüro in Anspruch genommen.

Seitdem organisiere und plane ich meine Reisen selbst. Das gehört für mich einfach dazu und macht auch noch Spaß. Außerdem kann man so viel individueller seine Reisen vornehmen.
 
 
 
 
       #3  
Mitglied seit
05.10.2017
Beiträge
574
Likes erhalten
915
Beruf
Kackmasta Flash
Ich habe, so wie @Kelle, Anfang der 90ger das letzte mal im Reisebüro gebucht.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #4  
Mitglied seit
04.05.2016
Beiträge
1.052
Likes erhalten
1.197
Alter
56
Imo würde Ich mir alles verkneifen was mit Reisen zu tun hat.
 
 
 
 
       #5  
Mitglied seit
08.08.2011
Beiträge
654
Likes erhalten
1.329
Standort
in der Nähe von FFM
Was heisst trauen? Es ist halt eine Gesellschaft mehr die pleite gehen kann.
So richtig im Reisebüro habe ich schon ewig nicht mehr gebucht, es sei denn man rechnet Flugvermittler und Hotelvermittler dazu.
Wobei ich hier in der Corona-Krise für mich beschlossen habe nur noch direkt bei Fluggesellschaften zu buchen.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #6  
Mitglied seit
23.09.2007
Beiträge
2.267
Likes erhalten
3.280
Die Branche hat viele Jahre sehr gutes Geld verdient, jetzt geht es steil abwärts.

Den Trend zum Individualreisen und Buchen im Internet gibt es aber schon länger.

Falls mal wieder normales Reisen möglich werden sollte, für einige Menschen sind Reisebüros sicherlich eine Option.

Piper
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #7  
Mitglied seit
22.01.2018
Beiträge
2.365
Likes erhalten
7.974
Standort
Rheinland
Beruf
Herbergsvater
Ich glaube unterm Strich kommt man bei den ganzen online Plattformen günstiger weg als im Reisebüro in der Fußgängerzone.

Für Omma und Opa die ihre Kreuzfahrt buchen wollen, wird das Reisebüro nach wie vor die erste Adresse sein.
 
 
  • Like
Reactions: 3 users
 
 
       #8  
Mitglied seit
28.08.2019
Beiträge
27
Likes erhalten
148
Das letzte Mal 1994 einen Flug nach New York für 490 DM. :D Seit dem ganz klar NEIN, auch wenn in meinem Bekanntenkreis einige meine Art zu reisen nicht nachvollziehen können.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #9  
Mitglied seit
21.10.2018
Beiträge
31
Likes erhalten
24
Alter
69
@ Piper
hallo, bist Du eigentlich schon weitergekommen, was deine Bemühungen um Erreichbarkeit de Konsulates in München anbelangt ?
Lass uns doch teilhaben, wie deine Erlebnisse waren und im Moment sind........
Danke!
 
 
 
 
       #10  
Mitglied seit
05.08.2014
Beiträge
679
Likes erhalten
1.080
Standort
Stuttgart
Ich habe meine 1 von 10 Reisen mit dem Reisebüro gebucht und musste selbst da mit anderen Angeboten vorstellig werden, ob man das nicht so und so buchen könne.
Es gab viele Dinge die mir vom Ablauf nicht gefallen hatten, Flugzeiten, Hotel mit Lady fee, Sammeltaxi, teure Bahntickets. Thailand hatte im Gegenzug mein Herz erobert.

Nachdem ich meine zweite Reise selbst komplett gebucht hatte und alles zu meiner vollsten Zufriedenheit war auch mit dem Einzeltaxi zu Unterkunft gebracht wurde, wusste ich eins....nie wieder Reisebüro.
Nervös war ich trotzdem ob das alles so funktioniert wie ich mir das vorstellte.
Das einzige was sich seitdem nicht geändert hatte, war die Fluggesellschaft Emirates.

Zurückblickend frage ich mich auch wie diese Reisebüros in den Fußgängerzonen oder in den Einkaufszentren die letzten 10 Jahre überleben konnten, da ich dort eigentlich nie Kundschaft gesehen habe.
Ich weiß aber auch, das gerade Familien in meinem Bekanntenkreis, überwiegend noch Online über Reisebüros buchen.
 
 
 
 
       #11  
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
6.690
Likes erhalten
12.461
Ganz selten Reisebüro... wenn, dann bei komplexen, teuren Reisen...🤷‍♂️
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #12  
Mitglied seit
15.09.2012
Beiträge
7.806
Likes erhalten
34.933
Standort
Schäl Sick
Beruf
Virologe, Epidemiologe und Impfstoff-Forscher o.A.
STA travel ist pleite und wer dort gebucht hat ist Neese, das Geld ist weg!
Kann man Reisebueros noch trauen?
Schwierige Formulierung ;-) Bei Pauschalreise mit Reisesicherungsschein ist nicht Neese und das gilt auch für Buchungen bei anderen deutschen Reisebüros wenn sie insolvent gehen.

Zu Pre-Coronazeiten habe ich immer dann im Reisebüro gebucht, wenn mein Flugrouting nicht durch Onlineportale abgebildet werden konnte. Das sind Multidestination Flüge mit unterschiedlichen Buchungs- und Reiseklassen, unterschiedlicher Carrier eines Verbundes und Wunschflugzeiten nach Zwischenstopps. Wenn man dann noch eine billige Unterkunft für eine Nacht mitbucht bekommt man einen Reisesicherungsschein und dann ist nix mit Neese..... Außerdem bieten Reisebüros seit der Air Berlin Pleite auch Versicherungen nur für Flüge an.

 
 
  • Like
Reactions: 5 users
 
 
       #13  
Mitglied seit
08.01.2014
Beiträge
8.380
Likes erhalten
4.969
Ich habe im Reisebüro immer eine Pauschalreise gebucht,in einem Land,wo ich noch nie war.
Pauschalreisen würde ich weiter buchen,aber nicht mehr im Reisebüro, sondern online,da es fast überall Gutscheine von 50-100€ dazu gibt
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #14  
Mitglied seit
07.08.2011
Beiträge
714
Likes erhalten
245
Die Frage ist wohl die, wie erfahren sind die Reisenden? … "Reiseprofis" wie ich (5 Jahre Reisebüro, 20 Jahre Airline) haben wohl kaum Probleme ihre Reisen online zu buchen zumal ich bereits die meisten Ländern Asiens bereist habe. Wer sich jedoch in der Reisebranche nicht auskennt und zBsp. das erste Mal nach Asien möchte, dem würde ich Beratung/Buchung bei einem Asien-Spezialisten empfehlen.
Dass es in der Reisebranche Pleiten gibt und noch geben wird, ist bei den Margen nicht erstaunlich. Wo früher bei Flugtickets mit 9% Kommission gearbeitet wurde, müssen die Reisebüros heute ohne Kommission eine Buchungsgebühr erheben.... so interessant die Branche ist, ein Reisebüro betreiben möchte ich in der heutigen Zeit nicht müssen!
 
 
 
 
       #15  
Mitglied seit
13.09.2020
Beiträge
41
Likes erhalten
68
Alter
55
Ich habe im Reisebüro immer eine Pauschalreise gebucht,in einem Land,wo ich noch nie war.
Pauschalreisen würde ich weiter buchen,aber nicht mehr im Reisebüro, sondern online,da es fast überall Gutscheine von 50-100€ dazu gibt
Die online Portale sind auch Reisebüros und bieten die Gutscheine zur Kundenbindung an. Ich buche gemischt, Ägypten (da immer gleiches Hotel neben der bevorzugten Tauchbasis) direkt beim Hotel, Flug über mein örtliches Reisebüro. Die machen mir als Ausgleich einen kostenlosen Privattransfer. Hat sich dieses Jahr ausgezahlt, ich habe mein Geld für den Flug problemlos ohne Aufforderung innerhalb von 3 Wochen nach dem Storno zurückbekommen. Ebenso vor einigen Jahren, als die Flüge plötzlich von Salzburg nach Wien verlegt wurden. Ein engagiertes Reisebüro ist da sehr hilfreich.


Für Thailand buche ich den Flug direkt bei Emirates, das Hotel für die ersten Tage reserviert mir die Tauchbasis. Für den Anschluss in Patong nehme ich dann eins der Portale.
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #16  
Mitglied seit
25.12.2019
Beiträge
82
Likes erhalten
223
ich nutze meist check24, ist mit den Gutscheinen oft günstiger als direkt... und die kümmern sich.

Wenn eine Reisesicherungsschein wichtig ist oder ein Rückholflug notwendig wird, ist dafür der Reiseveranstalter zuständig. Direkt bei Airline gebucht, kann es in C19-Zeiten sonst du unnötigen Zusatzkosten kommen.
 
 
 
 
       #17  
Mitglied seit
18.02.2015
Beiträge
261
Likes erhalten
258
Noch nie selbstb über ein Reisebüro gebucht, indirekt 1999 über meine damalige Freundin, welche damals während des Studium dort gearbeitet hat.
 
 
 
 
       #18  
Mitglied seit
13.09.2020
Beiträge
41
Likes erhalten
68
Alter
55
Für komplizierte Buchungen ist ein Reisebüro meistens von Vorteil. Ich war im Jan/Feb mit einem Kumpel unterwegs. München-Amsterdam-New York-Honolulu-Kona-Honolulu-Las Vegas-Chicago-München. Aufenthalte in NJ , Kona, Honolulu und LV.

Hat alles super gepasst mit Flug und Hotel, sowie Tauchsafari Big Island. Die Flüge haben 1200 € mit durchgechecktem Gepäck gekostet. Da musst selber lange suchen, damit du mit kurzen Wartezeiten durchkommst.
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #19  
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
10.468
Likes erhalten
0
Alter
53
Standort
Norwegen
Wer sich jedoch in der Reisebranche nicht auskennt und zBsp. das erste Mal nach Asien möchte, dem würde ich Beratung/Buchung bei einem Asien-Spezialisten empfehlen.
Ich stelle mir gerade vor wie jemand im Reisebüro fragt wo er in Thailand am besten Nutten abgreifen kann. 555
 
 
 
 
       #20  
Mitglied seit
13.09.2020
Beiträge
41
Likes erhalten
68
Alter
55
Wenn du Glück hast, ziehen die nen Ordner mit Setkarten aus der Schublade..... 😁😁
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
Oben Unten