Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 686.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Gast, das Jahr 2017 ist vorüber und es finden die Miss-Jahreswahlen zur:
    Miss-TAF-2017
    Best-of-Miss-FSK-18-2017
    und zum
    Best-of-Ladyboys-2017
    statt. Gib deine Stimme jetzt deiner Favoritin!
    Information ausblenden

Bangkok Chatrium Hotel Riverside Bangkok

Dieses Thema im Forum "Hotels Bangkok" wurde erstellt von Klausleo, 15.01.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Klausleo

    Klausleo Newbie

    Registriert seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    7
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Duisburg
    Klausleo erstellte einen neuen Artikel: Chatrium Riverside Hotel


    Ich war dort 2012, Oktober.
    4 Sterne Hotel, sehr ruhig am Fluss gelegen. Verbindung zum nahegelegenen Skytrain in kurzen Abständen mit dem Shuttle Boot. Dann ist man in Null-Komma-Nix im Hotspot der City. Der Pool oben ist der Hit. Tolle Aussicht auf den Fluss. Frühstück ist sehr umfangreich und bieten fast alles an westlichen und östlichen Gerichten. Man vermisst hier nichts und sitzt in angenehmer Atmosphäre. Die Preise variieren zwischen 70 Euro inkl. Frühstück bis 120 Euro. Angebote gibt es immer wieder mal. Zimmer sind sauber und sehr geräumig. Fast schon zu groß.
     
  2. mizuu

    mizuu Gast

    Ich war dort auch mal allerdings nur zu besuch.

    Schöne Zimmer mit Balkon und mit Küche jedenfalls in den Zimmer welches ich gesehen habe.

    Es ist eher wie ein Apartment mit Sitzecke und separatem Schlafraum.

    Der Pool ist nett man sieht direkt den Fluß
     
  3. Ich war hier 3 Tage vom 5.-8. April. Das Dachrestaurant ist gut, obwohl von den Menues Chinalastig.
    Die dezentrale Lage ist nur ein Problem wenn man schnell auf die Piste will ansonsten durch Schuttleboot und Skytrain gut erreichbar.
    Kann ich nur weiterempfehlen
     
  4. lozara

    lozara Member

    Registriert seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    122
    Danke erhalten:
    1
    Im Dezember/Januar haben wir dort mit Unterbrechungen ca. 10 Nächte verbracht und waren mehr als zufrieden.
    Wirklich schöne Zimmer und ein tolles Frühstück,wobei es am Ende der Frühstückszeit an einigem mangelt.
    Aber das kann man verstehen,da unmittelbar später zum Lunch eingedeckt wird.
    Man darf also nicht auf den letzten Drücker kommen.
    Personal absolut top.

    Ich war vorher im "S 15-Hotel",dann im "The Landmark",und zwischendurch im "Chatrium Residence","S-31-Hotel"
    und im "Shanghai-Mansion".
    Letzteres kann ich auch unbedingt empfehlen,die anderen sind auch sehr gut.

    Im Chatrium Riverside selbstverständlich River-View-Zimmer und möglichst weit oben - auch wenn man nur wenig
    Zeit im Hotel selbst verbringt,sind die paar Minuten auf dem Balkon mit Blick auf den Chao Phraya besonders nachts unvergesslich.
    Die Anbindung mit dem Shuttle-Boat ist mehr als okay und ich empfand das angenehmer als immer nur mit dem Taxi
    im Stau zu stehen.
    Pool-Breich ist übrigens auch super,Fitnessstudio gut und Sauna naja,aber mehr als Schwitzen muss man dort nicht.

    Ich bin im Mai wieder dort,obwohl ich abgesehen von oben genannten Hotels auch viele andere sehr gute Hotels
    von innen gesehen habe.
    Im Chatrium stimmt das Preis- Leistungsverhältnis auf relativ hohem Niveau und mehr braucht man nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2013
  5. simon.da

    simon.da Newbie

    Registriert seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2
    Danke erhalten:
    0
    Moin,

    hat einer hier schon mal wechselnden Besuch mitgebracht und gibt es eine Joiner Fee? Bin die nächsten zwei Wochen beruflich da (ohne Kollegen:)) und will nicht, dass mir Nachts kalt wird;)...

    Danke

    Simon
     
  6. kh44627

    kh44627 Member

    Registriert seit:
    29.04.2012
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Schalker
    Ort:
    Gelsenkirchen Schalke
    >....und gibt es eine Joiner Fee


    Joiner Fee ist imho in Bangkok vollkommen unüblich, unbekannt
     
  7. lozara

    lozara Member

    Registriert seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    122
    Danke erhalten:
    1
    Identity Card wird bei offiziellem Besuch verlangt,wenn ich z.B. eine zweite Zutrittskarte haben will.
    In dem Riesenhotel kann man allerdings alles einschmuggeln,ohne dass es auffällt.
    Der Fahrstuhlbreich liegt vor der Rezeption und ist von dort aus auch nicht unbedingt einsehbar.
     
  8. marco58

    marco58 Bronze Member

    Registriert seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    504
    Danke erhalten:
    111
    Die Hotels am Fluss (Hilton, Marriott, Shangri La etc. sind natürlich toll gelegen. Ich bevorzuge halt die Lage mitten an der Suk. wo ich zu Fuss und unabhänging meine Wunschziele erreichen kann. Jedem das Seine! Betr. Joiner Fee unbekannt muss ich sagen dass im Marriott Riverside keine Damen als Begleitung erwünscht sind, nicht einmal gegen Joiner Fee,,, so war es noch vor ca. 5 Jahren.
     
  9. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    3.081
    Danke erhalten:
    1.194
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München
    Kleines Update mit ein paar Bildern - Juli 2017:



    Es gibt ein kostenloses Shuttle-Boat vom Sathorn Pier (BTS).
     
  10. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    3.081
    Danke erhalten:
    1.194
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München
     
  11. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    3.081
    Danke erhalten:
    1.194
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München

     
  12. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    3.081
    Danke erhalten:
    1.194
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München

     
  13. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    3.081
    Danke erhalten:
    1.194
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München
     
  14. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    3.081
    Danke erhalten:
    1.194
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München


     
  15. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    3.081
    Danke erhalten:
    1.194
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München
     
  16. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    3.081
    Danke erhalten:
    1.194
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München
    Ich hatte zuerst ein Zimmer zur Seite nach Norden (side river view).
    Hier gibt es derzeit aber gleich zwei Baustellen, und es ist 24/7 ziemlich nerviger Lärm, auch durch die geschlossenen Fenster.
    Die Sicht nach Norden dürfte von den beiden neuen Türmen dann größtenteils verbaut sein.

    Direkt auf der Flußseite hört man dagegen nichts mehr von der Baustelle.

    Das Hotel war rappelvoll - Hauptgäste waren Familien mit Kindern.
     
    nakluabronx und Rob gefällt das.
  17. nakluabronx

    nakluabronx Bronze Member

    Registriert seit:
    29.11.2014
    Beiträge:
    339
    Danke erhalten:
    541
    Vielen Dank fuer deinen aktuellen Bericht...

    Kannst etwas zum Fruehstueck und zu den Nationalitaeten der Gaeste sagen?
     
  18. kybernos

    kybernos Member

    Registriert seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    140
    Danke erhalten:
    162
    Das wirklich nobel u. exquisit gelegene Chatrium Riverside ( 1. Turm am Fluss ) leistete ich mir einmal im April 2013 1 Woche lang. Hatte ein Standardzimmer über booging.com reserviert um € 75/N. Bekommt man heute sicher nicht mehr um den Preis. Einquartiert wurde ich dann, überraschender Weise in eine 2 Raum-Suite. Wohnzimmer + kompletter Küche u. ein Schlafzimmer. 23 Etage, NW Ausrichtung. Mit traumhaften Blick über Fluss u. Skyline Richtung Lebuan State Hotel. Wie erwähnt, wird man diesen Blick so nicht mehr haben durch den Neubau daneben.Keine Ahnung warum dieses Upgrade auf eine Suite erfolgte, aber ich hatte natürlich nix dagegen.

    Einer der Vorteile dieser 2-Raum-Suite war für mich, dass ich im rel. kleine Schlafraum die Airkondition ausgeschalten lassen konnte. Als Rheuma-Geschädigter, bin ich nämlich ziemlich „allergisch“ gegen dieses ständig kühle Herumgeblase. Dafür lief die Klimaanlage im Wohnbereich, weit weg vom Bett, auf Maximum und durch die offene Schiebetür kam ich in den Genuss völlig zugfreier angenehm, moderater Temperatur.


    Das Frühstücks-Buffet:

    War in meinen Augen, einfach TOP ! In jeder Hinsicht. In Qualität, Vielfalt und Menge. Der Restaurant-Betrieb generell, ebenfalls sehr gut, aber wie in den meisten ähnlichen Spitzen-Hotels, entsprechend teuer. Aber man war nicht darauf angewiesen. Bereits in der Hauptstrasse parallel flussabwärts gibt es genügend preiswerte Restaurants u. Garküchen. Die noch bessere Wahl ist der „Asiatique-Market“ mit Riesenrad und unzähligen Geschäften und Restaurants. 15 Min. fussläufig in die gleiche Richtung. Muss man gesehen haben.


    Gäste-Profil:

    War damals bei mir ziemlich gemischt. Europäer, Amis, Russen, Asiaten. Gruppen-Reisenden, Familien mit Kinder, Paare auch älterer Farang + junger Thai-Lady manche auch mit dazugehörigem Kind. Wenig männliche Einzelpersonen. Nicht begegnet sind mir die sattsam bekannten chinesischen Pauschal-Touristen-Massen. Das Hotel dürfte für dieses Klientel eher zu teuer sein.

    Für mich immer wieder auffallend ganz junge Asiatische Pärchen, schauten aus wie Kinder. Sind mir auch in Pattaya manchmal aufgefallen. Ein Landsmann, erklärte mir einmal. Das wären meist Koreaner, Chinesen od. auch Japaner welche von ihren Eltern so eine Reise geschenkt bekommen haben. Zu einem Schul od. Studienabschluss. Kam auch mit chinesischen Mädels in’s Gespräch, die sich zu dritt einen Kurzurlaub von ein paar Tagen hier gönnten.

    Diese Beobachtungen sind natürlich sehr subjektiv und sie kann von anderen Wahrnehmungen u.U. sehr abweichen, denn Art und Herkunft der Gäste hängt ja auch oft von der Jahreszeit ab und unterliegt auch im Laufe der Jahre einer ständigen Veränderung.


    Hotel-Policy Lady-Begleitung:

    War seinerzeit kein Thema für mich. Hatte Bangkok abschließend nach 8 Wochen Thailand als reinen Sightseeing-Trip angelegt. Daher auch ein Riverside-Hotel, deren Lage für derlei Aktivitäten wesentlich günstiger ist.

    Aber ich erinnere mich, dass ein Rezeptions-Angestellter zu dem ich ein sehr gutes Verhältnis hatte ( ich verteile immer ordentlich Bakschisch) bei einem unserer amikalen Gespräche, in diskreter Weise angeboten hatte, mir bei einer allfälligen Suche einer passenden Begleitung behilflich zu sein. Ich gehe also davon aus, dass im Falle des Falles, es keinerlei Probleme gegeben hätte, zumal ich solche verschmusten Pärchen einige Male im Pool-Bereich beobachten konnte. Außerdem ist es in diesem Hotel, wie schon hier von einem Poster erwähnt, kein Problem ohne Aufsehen eine Lady „einzuschleussen“. Sofern man sich halbwegs dezent und unaufffällig benimmt.


    Abschließende Bemerkung zu Bangkok im April:

    Wie bekannt, ist das die heißeste Zeit. Für stundenlanges Herumrennen in dieser Mega-Stadt irgendwie suboptimal. Hatte mehrmals > 40 °C. Bei meinem Besuch des Wat Po Tempels zwischen 10:30 – 13:00 hatte ich sogar das erste Mal einen „Shutdown“ meiner Compact-DigiCam ( Canon S120 ) miterlebt. Bei Full-HD Video-Filmen arbeitet der Prozessor auf Volllast u. das hat sie nicht ausgehalten. Zum Glück war ich doppelt bestückt unterwegs und habe die Reserve-Cam einsetzen können.

    Außerdem finden in dieser Zeit div. buddhistische Feierlichkeiten statt. Wie Inaugurations-Feiern für junge Männer u. Buben welche in’s Kloster entsandt werden. Da sind natürlich alle Verwandten mit dabei und einige Bereiche im Tempel dafür gesperrt bzw. nicht zugänglich. Also ich würde ein Sightseeing-Programm für Bangkok nicht mehr im April machen. Mein nächster Bangkok-Besuch fand daher auch Mitte Jänner statt. Optimal würde ich sagen.

     
    BigAnaconda gefällt das.
  19. nakluabronx

    nakluabronx Bronze Member

    Registriert seit:
    29.11.2014
    Beiträge:
    339
    Danke erhalten:
    541
    Danke fuer die ausfuehrliche Info...:yes:

    Mein Hotel am Fluss ist das Anantara Riverside auf der gegenueber liegenden Flussseite...:lach1:
     
  20. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    3.081
    Danke erhalten:
    1.194
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München
    Kann das zum Frühstücksbuffet nur bestätigen.
    Einzig nervig waren die vielen Gäste...
    Russen sind mir keine aufgefallen.
    Meist Deutsche, Franzosen, Engländer, einige Asiaten.
     
Die Seite wird geladen...