• TAF-LB Wahl Juli

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Juli.

Coronavirus - wie umgehen mit der Situation - und Gelaber.

Covid-19 Aktuelle Zahlen

       #9.661  
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
2.217
Likes erhalten
3.374
Standort
Atlantis
@Sharky, das sind ja alles Rahmenbedingungen die sich nicht die Politik ausgedacht hat sondern Urspung in Betrug, Klimawandel und Gesundheitsgefährdung haben. Und du weißt ja auch, dass nicht nur der Mittelstand leidet sondern vor allem auch Kleinunternehmer und Künstler.
Ja, dem ist so - leider.

Gruß

sharky
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #9.662  
Mitglied seit
14.09.2018
Beiträge
599
Likes erhalten
1.601
Als Schwellenland hat Thailand die Situation relativ gut im Griff. Und das sie noch keine Ausländer wollen..ach Gottchen was ist denn in der EU los?
Damit hast du natürlich recht. Mir ging es auch gar nicht um die Einreisebeschränkungen an sich, sondern um eine spezielle Aussage des FK.
Ich will allerdings nicht weiter darauf rumreiten und unnötige Diskussionen starten :)
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #9.663  
Mitglied seit
22.02.2012
Beiträge
5.697
Likes erhalten
9.889
Beruf
Menschenhandel GmbH&Co.KG
Ein Hauptproblem meiner Meinung ist das uns die Kleinkunst erst wirklich abgeht wenn es sie nicht mehr gibt
Nicht nur die....




 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
 
       #9.665  
Mitglied seit
23.03.2012
Beiträge
579
Likes erhalten
549
Standort
Mahiemada
Und das sie noch keine Ausländer wollen..ach Gottchen was ist denn in der EU los?
Das Gleiche wie in ziemlich jedem Land, der Schweiz einschliesslich.
Ich staune allerdings auch über die drastischen Massnahmen, die sowohl die Thais, als auch die Philippinen durchführen.
Die offiziellen Fälle geben das nicht her, in Thailand sind aktuell noch 57 Personen als infiziert geführt.
Vieleicht glauben die ihre eigenen Zahlen selbst nicht.
Oder gibts da ne andere Erklärung?
 
 
 
 
 
       #9.667  
Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
1.424
Likes erhalten
10.749
Standort
Im Südwesten von D
Ein idotisches Ding. Dann hast du die Viren anstatt auf der Türklinke in deinem Hosensack..
Wer so etwas kauft, der sollte lieber ganz zu Hause bleiben.
Oder nein, für einen Einkauf benutzen und sich mit Klopapier und Ravioli aus Dosen eindecken. Aber wie bekomme ich damit die Kontaminiert Dosen auf?

Und der Inhalt? Und was mache ich mit den Ravioli? Desinfektionsmittel mit Pfeffer?

Vielleicht eine neue Marktlücke, speziell für die USA?
 
 
  • Like
  • 555
Reactions: 3 users
 
 
       #9.668  
Mitglied seit
12.06.2013
Beiträge
2.629
Likes erhalten
4.915
..... Mit all diesen Konjunktiven ist der Artikel unnötige Panikmache und gehört nicht in die Öffentlichkeit.
Warum? Glaubst Du, dass wirklich jemand in "Panik" verfällt? Und wer bestimmt dann, was in "die Öffentlichkeit gehört"?
 
 
 
 
       #9.669  
Mitglied seit
08.07.2017
Beiträge
916
Likes erhalten
4.393
Alter
34
Könnte ich Dir Mangels Gelegenheit noch gar nicht persönlich zurückmelden. Aber der mir empfohlene Line-Kontakt war eher so mittel. Wie es immer so ist: vielleicht lag es auch an mir ;-) Obwohl, warum die halbe Stunde, die SIE zu spät kam von MEINER Zeit abgehen sollte...das fand ich schon doof und muss ich ihr ankreiden. Technisch war es kein Feuerwerk, eng getacktetes Business ohne Illusion.

Zur Info aber für alle: habe Hotels gebucht für Dez./Jan. :p
Bis dahin sind sie sicher alle wieder zurück, die Maes, Porns, Namfons, Pims...:bett_ficken::pop::cumshot:
@Merlin234 Im Strassenverkeht starben im Jahr 2019 in D nach dem ADAC 3059 Menschen. 😢

Covid-19 Todesfälle sind bis zum heutigen Datum in D 8.349 Menschenleben zu beklagen, dabei ist das Jahr gerade 5 Monate alt.😢

Es sterben an dem Virus in D also mehr Menschen als im Strassenverkehr. Ich würde auch lieber heute wie morgen in einen Flieger gen Asien
steigen, aber die Vernunft sagt bei mir nein.
„Mit“ und „an“ ist ein riesengroßer Unterschied. Sollte das noch immer einigen nicht klar sein?
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
 
       #9.671  
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
9.929
Likes erhalten
3
Alter
53
Standort
Norwegen
Ja was soll man dazu sagen. Er hat es selbst so gewählt. Er hätte sich ja für die Rückholaktion eintragen lassen können.
Von daher ist der Artikel und der Typ lächerlich.
Vermutlich finanziert er damit noch seine Weltreise.

Und wieder haben wir einen Gewinner.
Ja ih ahnt es schon Schweden.
Die tötlichkeits Tabelle pro million Einwohner führen sie mit Vorsprung an.
Schweden 5,4
Finland 0,28
Dänemark 0,3
Norwegen 0,05

Damit ist Schweden aber nicht nur Gewinner unter den skandinavischen Länder an.
Nein sie haben es Weltweit auf Platz eins geschafft. Und das schon seit zwei Wochen.
Letzteres ist aber reine Mathematik und eher zu vernachlässigen.
Man kann einfach nur eine Handvoll Länder miteinander vergleichen.

Quelle:
Auf der Seite ist auch ein englischsprachiger Link.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #9.672  
Mitglied seit
16.03.2014
Beiträge
3.513
Likes erhalten
9.637
Standort
Nord Hessen
Beruf
Toolmaker
Macht das doch in dem Corona Thread vom KingPing aus, da muss ich die Scheiße wenigstens nicht lesen.
 
 
  • Like
Reactions: 3 users
 
 
       #9.673  
Mitglied seit
26.07.2019
Beiträge
561
Likes erhalten
1.029
Alter
63
Standort
Heidelberg
Also ich gehe morgen mit der Corona - Virus Situation wie folgt um :

Meine Nachbarin und ich sowie mein Hund fahren morgen zum www.hambacher-schloss.de , dort ist auch das Restaurant geöffnet.:)

Danach geht es zu einem sehr guten Hochsitz in der nähe von Frankenstein. Wildkanichnen haben keine Schonzeit. Leider hat das Schwarzwild Schonzeit.

Also gibt es übermorgen frisch geschossenens Karnickel.
 
 
  • Like
  • 555
Reactions: 4 users
 
 
       #9.674  
Mitglied seit
06.02.2011
Beiträge
11.287
Likes erhalten
10.728
Ich bezeichne dies als unfundierte Panikmache.
Ich spreche mal gegen deine Meinung. Solche Verläufe lassen sich recht problemlos über mathematische Modelle simulieren. Hier würde ja schon öfters mal ein Link geteilt, an dem jeder selbst die Parameter veränern konnte. Letztendlich sind es aber nur Modelle, die zwar eintreten können, aber nicht müssen.

Ich sehe darin allerdings keine Panikmache. Wie das beim Einzelnen ankommt und aufgenommen wird, ist allerdings sehr individuell.

Ich sehe darin lediglich ein Wachrütteln und die Mahnung, weiterhin bestimmte Regeln einzuhalten. Eigentlich eine gute Maßnahme, denn die Gewöhnung an eine tägliche und unsichtbare Gefahr führt häufig zu einer gewissen Nachlässigkeit im Umgang damit.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #9.675  
Mitglied seit
06.02.2011
Beiträge
11.287
Likes erhalten
10.728
Mit all diesen Konjunktiven ist der Artikel unnötige Panikmache und gehört nicht in die Öffentlichkeit.
Wenn es um Modelle, Simulationen und Prognosen geht, gibt es (nicht nur) aus wissenschaftlicher Sicht keine andere Möglichkeit, als im Konjunktiv zu formulieren. Es ist zwangsläufig und unabdingbar.
 
 
 
 
       #9.676  
Mitglied seit
06.02.2011
Beiträge
11.287
Likes erhalten
10.728
Ich meine damit, dass wir selbstbewusst unsere Werte vertreten müssen.
Ich finde, dass Deutschland seine Werte in der Krise sehr gut vertritt. Unter allen Staaten der EU steht Deutschland noch am besten dar. Der Umgang der Deutschen mit dieser Pandemie und den Einschränkungen sehe und empfinde ich im Großen und Ganzen als sehr diszipliniert.

Ach, und der Deutsche geht trotz Corona arbeiten. Es hat Stagnation gegeben, zwangsläufig. Es gibt keine Versorgunsgengpässe und unsere Gesundheitssystem hat diese Situation wohl weltweit mit am besten verkraftet.

Das einzige, was ich der Regierung bedingt anlaste, dass sie zu spät und zu zögerlich reagiert hat. Da war die Dynamik der Erkenntnis unter den Deutschen schneller.

Dein Aufruf, arbeiten zu gehen, ist doch viel zu pauschal. Die gesamte Reisebranche liegt in Stase, aus der sie langsam wieder geweckt wird, Alle großen Events, Konzerte, Messen, Sport, alles das lässt sich wohl solange nicht neu starten, bevor es nicht ein Medikament oder einen Impfstoff gibt. Die gesamte Vergnügungsindustrie liegt im Koma, einschließlich des Rotlichtmilieus. Da hilft keine Wertebesinnung, da ist Arbeit nicht möglich.
 
 
 
 
       #9.677  
Mitglied seit
01.07.2013
Beiträge
456
Likes erhalten
588
Alle großen Events, Konzerte, Messen, Sport, alles das lässt sich wohl solange nicht neu starten, bevor es nicht ein Medikament oder einen Impfstoff gibt.
stimmt leider nicht. Das Verbot für Großveranstaltungen endet am 31.8. und nun scheint Schleswi-Holstein sich offen für eine Lösung zu zeigen, eine Messe im September stattfinden zu lassen. klar, mit Auflagen, aber der Sinn erschließt sich mir nicht. Wenn man diese Messe kennt, und ihren Charakter, sollte man es lieber lassen. Ein Messebesucher je 10 qm Fläche, ein Witz.

Ich arbeite bei einem der großen Aussteller dieser Messe. Dadurch, dass die Messe nicht abgesagt wird, müssen wir mit unserem Messestand antreten, um für die Zukunft unseren Platz zu behalten, den wir seit Jahren schon haben.
 
 
 
 
       #9.678  
Mitglied seit
23.03.2012
Beiträge
579
Likes erhalten
549
Standort
Mahiemada
Ja was soll man dazu sagen. Er hat es selbst so gewählt. Er hätte sich ja für die Rückholaktion eintragen lassen können.
Von daher ist der Artikel und der Typ lächerlich.
Vermutlich finanziert er damit noch seine Weltreise.

Und wieder haben wir einen Gewinner.
Ja ih ahnt es schon Schweden.
Die tötlichkeits Tabelle pro million Einwohner führen sie mit Vorsprung an.
Schweden 5,4
Finland 0,28
Dänemark 0,3
Norwegen 0,05

Damit ist Schweden aber nicht nur Gewinner unter den skandinavischen Länder an.
Nein sie haben es Weltweit auf Platz eins geschafft. Und das schon seit zwei Wochen.
Letzteres ist aber reine Mathematik und eher zu vernachlässigen.
Man kann einfach nur eine Handvoll Länder miteinander vergleichen.

Quelle:
Auf der Seite ist auch ein englischsprachiger Link.
Ich kann die Zahl 5,4/mio nicht nachvollziehen.
Mit 5,4/Mio Sterblichkeit wären sie gegenüber San Marino(1238/mio) richtige Glückspilz. Aber laut Worldometers sind es für Schweden aktuell 418/Mio. Das ist in Scandinavien Spitze, weltweit nicht.
Platz 8, hinter Belgien, Spanien, Italien, und UK unter anderem.. Man darf die Strategie Schwedens aber als grandios gescheitert ansehen.
 
 
 
 
       #9.679  
Mitglied seit
10.08.2015
Beiträge
686
Likes erhalten
796
Standort
Phnom Penh
Der Artikel suggeriert das die Thais jetzt disziplinierter währen oder das die Disziplin durch die Kontrollen gekommen währe, ich vermute das die weitere Kürzung der Lockdown Zeiten in etwa jetzt dem "Gewohnheitsrecht" der Thais entspricht.

 
 
 
 
       #9.680  
Mitglied seit
17.03.2017
Beiträge
1.279
Likes erhalten
8.191
Interessante Motivationshilfe in Sachen Händedesinfektion:
 
 
  • Like
  • 555
  • Geil
Reactions: 5 users
 
 

Covid-19 Aktuelle Zahlen

Oben Unten