• TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Jahr 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-LB des Jahres 2020
  • TAF-Wahlen

    Wahl zum TAF-Girl Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Jahres 2020
  • TAF-FSK 18 Wahl 2020

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Jahres 2020.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.

Coronavirus - wie umgehen mit der Situation - und Gelaber.

Covid-19 Aktuelle Zahlen

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
       #16.381  
Mitglied seit
02.05.2020
Beiträge
240
Likes erhalten
1.764
Alter
69
Ich habe jetzt lange mitgelesen, ohne mich zu äussern. Aber mittlerweile bin ich sauer wie hier einige Leute über die Schweiz herziehen. Ein Tip an alle Nichtschweizer:

Es geht euch einen Scheissdreck an, was und wie wir es in der Schweiz machen.

So, nun sag ich nichts mehr hier.
 
 
  • Like
  • Geil
  • 555
Reactions: 4 users
 
 
       #16.382  
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
7.570
Likes erhalten
14.851
Ich habe jetzt lange mitgelesen, ohne mich zu äussern. Aber mittlerweile bin ich sauer wie hier einige Leute über die Schweiz herziehen. Ein Tip an alle Nichtschweizer:

Es geht euch einen Scheissdreck an, was und wie wir es in der Schweiz machen.

So, nun sag ich nichts mehr hier.
Das ja mal ne geile Info 555

Dann noch was zum Thema c19 und CH

n-tv NACHRICHTEN: Coronavirus teilt das Land:Schweiz diskutiert über das "Todesküsschen".


Und: der Mexi in SH war genial heute 🙋‍♂️😆
 
 
  • 555
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #16.383  
Mitglied seit
02.05.2020
Beiträge
240
Likes erhalten
1.764
Alter
69
Das ja mal ne geile Info 555

Dann noch was zum Thema c19 und CH

n-tv NACHRICHTEN: Coronavirus teilt das Land:Schweiz diskutiert über das "Todesküsschen".


Und: der Mexi in SH war genial heute 🙋‍♂️😆
Ein selten blöder und reisserischer Artikel von n-tv, ein aneinander reihen von aus dem Zusammenhang gerissener Zitate. Das ist kein seriöser Journalismus. Und nochmals:
Es ist Sache der Schweiz, wie wir mit covid-19 umgehen!
 
 
 
 
       #16.384  
Mitglied seit
15.02.2018
Beiträge
2.399
Likes erhalten
0
Es ist Sache der Schweiz, wie wir mit covid-19 umgehen!
Klar ist das Sache der Schweiz wie damit umgegangen wird ... aber natürlich darf hier darüber diskutiert werden ...
Es ist allerdings schön wenn unsere Schweizer Member, Berichte aus ihrer Sicht kommentieren und richtig stellen und ihre Sichtweise weiter geben

Gruss
Yam
 
 
 
 
       #16.385  
Mitglied seit
10.07.2011
Beiträge
1.322
Likes erhalten
2.253
Standort
NRW
Es ist Sache der Schweiz, wie wir mit covid-19 umgehen!
Und alle, die trotzdem darüber diskutieren, bekommen die verdiente Strafe:

Erst geköpft, dann gehangen,
Dann gespießt auf heiße Stangen;
Dann verbrannt,
dann gebunden,
Und getaucht;
zuletzt geschunden.

(... sagt Osmin aus Mozarts Entführung :efant: )
 
 
  • Like
  • 555
Reactions: 5 users
 
 
       #16.386  
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
7.570
Likes erhalten
14.851
Ein selten blöder und reisserischer Artikel von n-tv, ein aneinander reihen von aus dem Zusammenhang gerissener Zitate. Das ist kein seriöser Journalismus. Und nochmals:
Es ist Sache der Schweiz, wie wir mit covid-19 umgehen!
Dachte du wolltest nichts mehr dazu schreiben?😜

Denke du hast den Sinn eines Forums und der Diskussion eines Themas in einem Thread nicht verstanden 🙋‍♂️
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #16.387  
Mitglied seit
16.02.2012
Beiträge
10.478
Likes erhalten
11.869
Standort
Thun Schweiz
n-tv NACHRICHTEN: Coronavirus teilt das Land:Schweiz diskutiert über das "Todesküsschen".
Und immer wieder N-TV. Hab ich doch schon gesagt, das alles aus der gleichen Küche kommt. Wie lange geht es eigentlich bis ihr Deutschen etwas checkt.. :rolleyes:
 
 
 
 
 
       #16.389  
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
7.570
Likes erhalten
14.851
 
  • 555
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #16.390  
Mitglied seit
15.09.2012
Beiträge
8.242
Likes erhalten
37.550
Standort
Schäl Sick
Ich weiß nicht genau, worauf Du hinaus willst. Mir geht es ja nicht darum, Gesundheitsschutz über alles zu stellen, sondern vielmehr darum, Gesundheitsschutz und Freiheitsrechte zu vereinen - gleichermaßen zu verwirklichen.

Und das wäre möglich bei Demonstranten, die die Vorgaben einhalten. Die Vorgaben haben ja im Idealfall nicht den Sinn, die Versammlungsfreiheit zu beschränken, sondern diese zu ermöglichen, ohne dass obiger Konflikt auftritt.

Wenn jetzt einige Demonstranten - oder genauer gesagt: viele von ihnen diese Vorgaben konsequent und absichtsvoll missachten, ist es noch absurder, dass genau diese dann über die Einschränkung von Freiheitsrechten lamentieren.
Ich möchte nur sagen, dass es fast immer ein Abwägen der Grundrechte ist.
 
 
 
 
       #16.391  
Mitglied seit
10.07.2011
Beiträge
1.322
Likes erhalten
2.253
Standort
NRW
wie geht das denn..
Sehr scharfsinnige Beobachtung ;-) Aber erst verbrennen und dann binden ist genauso "lustig".

Kennst Du die "Entführung". Kennst Du Osmin :mrgreen:

Dann wird Dir wahrscheinlich einiges klarer.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
 
       #16.393  
Mitglied seit
06.02.2011
Beiträge
11.911
Likes erhalten
12.316
Das sehe ich, und meine Kollegen, beim Ermittlungsdienst Kontaktnachverfolgung aber ganz anders. Wir haben fast jeden Tag mit Schulklassen und Kitas zutun. Gestern habe ich eine Schulklasse 10 te in Quarantäne geschickt, mein Kollege neben mir 2 Klassen Grundschule und 2 Kitagruppen habe ich noch mitbekommen.
Ich kann es nicht widerlegen und werde dir auch nicht widersprechen. Einzig anzumerken wäre die Frage, wie sich deine lokalen in ein Gesamtbild einfügen und welche Auswirkungen das auf die Statistik hat?
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #16.394  
Mitglied seit
06.02.2011
Beiträge
11.911
Likes erhalten
12.316
Als vor ein paar Wochen Angela Merkel 19.000 Infizierte in Aussicht stellte, wurde nur gelächelt.
Danke für deinen Beitrag, du hast es in ähnliche Worte gefasst, wo das eigentliche Problem liegt. Zumindest sehe ich das so.

Ich habe unten einen Link zu meinem kleinen Text über exponentielle Entwicklung. Es ist eine Zeit her, 22.03., als ich den eingestellt habe. Merkel ist promovierte Physikerin, sie weiß also sehr genau, wovon sie redet.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
 
 
       #16.397  
Mitglied seit
25.02.2019
Beiträge
160
Likes erhalten
1.372
Das ja mal ne geile Info 555

Dann noch was zum Thema c19 und CH

n-tv NACHRICHTEN: Coronavirus teilt das Land:Schweiz diskutiert über das "Todesküsschen".


Und: der Mexi in SH war genial heute 🙋‍♂️😆
einiges mag vielleicht stimmen.

aber das die IPS voll seien ist im Zusammenhang mit der Schweiz falsch.
 
 
 
 
       #16.398  
Mitglied seit
20.04.2015
Beiträge
1.925
Likes erhalten
4.654
Standort
Schweiz
Ja ja, die Deutschen halt
5555 irgendwie seit meiner Kindheit eine Hass- Liebe.
Ich finde die meisten von Euch cool ... und es gibt nicht wenige die ich sogar ins Herz geschlossen habe!!

Ja schliesslich seid ihr ja auch fast überall auf der Welt (in Scharen) anzutreffen!🤣
 
 
  • 555
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #16.399  
Mitglied seit
29.07.2013
Beiträge
2.490
Likes erhalten
4.462
Alter
48
Standort
Wien,Österreich
Also die coolste Runde die ich aus dem TAF getroffen habe in FC bestand aus einem Deutschen, einem Schweizer und mir als Österreicher, würde mich freuen wenn das wieder einmal zustande kommen würde.
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #16.400  
Mitglied seit
28.07.2016
Beiträge
1.466
Likes erhalten
1.733
Standort
Berlin
Ich glaube, dass solche Pläne vorliegen. Wir haben mit dieser Pandemie schon länger als ein halbes Jahr zu tun. Es gibt mit Sicherheit verschiedene Szenarien bzw. darauf aufgebaute Pläne. Ich halte das ganz einfach nur für logisch.

Auf der anderen Seite gilt es zu bedenken, dass:

a) Demokratie in Bezug auf politische Entscheidungen, die direkte Auswirkungen auf das alltägliche Leben haben, immer Blade Running auf hohem Niveau ist und
b) Entscheidungen in diesem Bereich erst konsequent und wirksam umsetzbar sind, wenn die entsprechende Akzeptanz in der Bevölkerung vorhanden ist.

Diesen Trigger richtig zu setzen und zu nutzen, ist die undankbare Aufgabe der Politik und es wurde ja schon öfters angesprochen, dass hier wohl kaum einer in der Position sitzen möchte, diese Entscheidungen zu treffen.

Was glaubst du, wäre passiert, wenn es Anfang oder Mitte Februar den Lockdown gegeben hätte, rein hypothetisch?
Und ich glaube sie haben gar nix und die Vorschläge deuten darauf für mich darauf hin. Am Mittwoch sind wir schlauer.

Und zu deiner Frage was wäre passiert bei einem frühen Lockdown: Es wäre kaum jemand gestorben in D.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Covid-19 Aktuelle Zahlen

Oben Unten