• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats Februar.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats Februar.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Februar

    Gib deine Stime ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Februar.

Pattaya Das erste Mal LOS - eine Reise nach Pattaya

       #1  

koderko

Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
09.08.2018
Beiträge
66
Likes erhalten
307
Alter
28
Hallo zusammen,
Um auch von meiner Seite etwas zum Forum beizutragen würde ich euch gerne an meinen (teilweise doofen) Ersti-Erfahrungen in Thailand thailhaben lassen.
Ich kann nicht versprechen dass ich den Bericht vollständig abliefern werde, aber ich gebe mein Bestes.
Als kleinen Vorgeschmack will ich schonmal etwas ungewöhnlich anfangen und zwar mit

Tag 4 - Selbstmordgedanken

Es war gegen 12 Uhr, als ich meine erste Lady von der Beachroad verabschiedete. Ich ging unter die Dusche und wollte dann einen ruhigen Vormittag am Pool verbringen, um mich endlich meinem Reisebericht widmen. Doch es sollte anders kommen. Ich lag gerade am Pool und fing an, die ersten Zeilen zu schreiben, da klingelte mein Handy und mich rief Bee, mein Bargirl vom 2. Tag an. Sie hat Day off und würde mich gerne sehen. Wie war das mit dem LKS? Ich dachte, das ist andersrum. Und dann noch gleich am ersten Tag. Naja, freundlich wie ich bin empfing ich sie natürlich im Hotel und ich trank noch mein Bier zu Ende. Danach gingen wir in mein Zimmer, ich wollte mich noch schnell frisch machen. Natürlich war ein kleiner Quickie inklusive.
Ich ging also mit dem Bienchen zuerst ins Central, wo wir uns im Food Corner ein Pad Thai genehmigten. Danach sollte es zum Shopping in den Night Bazar gehen. Ich brauchte Sonnenbrille und Schuhe. Schatzi gefielen die Schuhe die ich mir kaufen wollte so gut, dass sie glatt dir gleichen wollte. Naja, die 400 Baht sind ja gut in den Day off investiert. Nachdem die Shoppingtour beendet war hatte Schatzi auf einmal noch Lust auf ein Eis. Wir gingen also nochmal Richtung Central um uns im 5. Stock einen Eisbecher zu genehmigen. Nachdem wir festgestellt haben, dass wir nun doch ganz schön pumpui sind, machten wir uns zurück auf den Weg ins Hotel. Dummerweise hatte ich am Tag vorher Schatzi von meinem Massagemausi erzählt. Sai, 21 Jahre jung, bildhübsches Mädchen (LKS-Gefahr, diesmal aber meinerseits!). Fehler Nummer zwei war, den Massagesalon direkt neben dem Hotel zu wählen (ich hätte dann zwar nie Sai getroffen aber es hätte mir die kommenden Eifersuchtsdramen erspart). Auf dem Heimweg wollten wir noch schnell im Family-Mart vorbei, dummerweise führte der weg natürlich genau am Messegelände vorbei. OK, Sonnenbrille auf und so tun als sei ich nicht ich und hoffen, dass Sai mich nicht erkennt. Schnurstracks führte der Weg also an den Ladys vorbei und in den Family-Mart. Puhhh, Gefahr gebannt. Jetzt also schnell Duschgel kaufen, bezahlen und zur Tür raus. UPS! Wer kommt uns entgegen? Es ist Sai!!! Mit versteinerter Miene würdigt sie mich keines Blickes. Schatzi weiß in diesem Moment genau dass sie es ist. OK, verloren. Und zwar zwei auf einmal. Ich gehe mit Schatzi schnellen Schrittes Richtung Hotel. Totenstille. Im Zimmer angekommen prasselte es dann auf mich ein. "this was Sai I know for sure", "you like her more than me", "you only want boomboom she". Ich besänftigte also das Bienchen und sagte dass es wirklich nur um Massage geht. (Wer glaubt das eigentlich?) Es war jetzt mittlerweile halb 5 und ich wollte noch ein bisschen dösen. Ich sagte also, dass ich aufgrund von Verspannungen im oberen Lendenwirbelbereich noch unbedingt eine Massage benötige (hatte ich schon am Vormittag am Pool erwähnt), bevor wir dann abends gemeinsam ausgehen und peilte dafür 18.00 Uhr an. Daraufhin fielen dann die ersten eifersüchtigen Sätze (u going to fuck her, u not want make me massage u, I hate u, I love u, etc etc...) sie versuchte zwar, dies immer mit einem Lächeln schön zu malen, aber ich merkte doch den Funken Wahrheit hinter ihren Aussagen. Wir machten also noch ein bisschen boomboom, schliefen zusammen ein bis wir kurz vor 6 wieder aufwachten. Sie sagte dann sie geht in ihren Loom für Make-up und shower und kommt wieder zu mir gegen 20.00 Uhr. Vorher rasierte sie sich noch ihre Stoppeln auf der Pussy mit meinem Rasierhobel (der mit einer einzelnen Rasierklinge). Wir verabschiedeten uns und ich machte mich dazu auf, Sai einen Besuch abzustatten. Die Schmerzen verlagerten sich allerdings nun Richtung vorderen Beckenbereich. Diesen nahm sich Sai gekonnt an und verpasste mir den Gnadenschuss (ab jetzt absolute LKS-Gefahr!!!!!!!). Entspannt machte ich mich nach der Übergabe von 8 roten Scheinen also auf den Weg zurück in meinen Loom. Ich rief Schatzi an und sagte dass ich fertig bin und es mir wieder gut geht. "OK I come now" - fünf Minuten später war sie da.

Fortsetzung folgt...
 
 
 
 
       #2  

koderko

Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
09.08.2018
Beiträge
66
Likes erhalten
307
Alter
28
Ich kann nicht editieren, Vllt kann das ein Mir übernehmen. Messegelände soll natürlich der Massagesalon heißen
 
 
 
 
       #3  

BlackKnight

Gold Member
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
1.025
Likes erhalten
1.971
Standort
Das Lustschloss am Bodensee
Beruf
Böser Banker
Klasse Start in den Bericht... sehr genial...:baaee:

Weiss nicht ob bei BEE der LKS oder mehr das KKS zugeschlagen hat...;)
 
 
 
 
       #4  

evensteven

Gold Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
06.11.2011
Beiträge
1.189
Likes erhalten
1.751
Standort
Weltenbummler
Ich hatte letztes Mal auch eine Massage direkt neben dem Hotel. War immer sehr lustig, wenn ich mit wechselnden Mädels dort lang lief. War allerdings wirklich nur Massage für mich dort...

Direkt nebenan war eine weitere Massage, deren jüngster Spross mich am ersten Tag noch heftig angeflirtet hat. Nach der ersten Nacht in Pattaya und dem Vorbeispazieren mit einer Begleitung am Händchen hat sie mich keines Blickes mehr gewürdigt.
:wgeil:
 
 
 
 
       #5  

Good

Silver Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
31.03.2017
Beiträge
629
Likes erhalten
1.642
Standort
DACH
Schön, dass du uns an deinen Erlebnissen teilhaben lässt. Lese gerne mit.
 
 
 
 
       #6  

koderko

Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
09.08.2018
Beiträge
66
Likes erhalten
307
Alter
28
Tag 4 Teil 2

Ich bin also auf meinem Zimmer als das Telefon klingelt "Sir there is lady for you" - "Yes it's OK thank you" - "Thank you" Kurz darauf stolziert mein Bienchen also ins Zimmer und es hat sich echt hübsch gemacht. Wir begrüßen uns mit Küsschen, ich will schon los, als sie sich plötzlich auszieht. Wie, schon wieder boomboom? - Ganz schön fordernd die Dame. Aber gut, wenns sein muss... Sie fasst mein bestes Stück an, was nach der Massage mit anschließender Handentspannung noch ein bisschen glitschig vom Flutschi ist. "you had condom!!! ", "you fucked her! ", "I don't touch your dick because I also touch Sai pussy". Oh man, so ein Stress im Urlaub. Naja nachdem ich sie davon überzeugte dass es wirklich nur Flutschi war, sattelte sie dann auf und gab mir den Rest.
Nach getaner Arbeit kurz shower, dann ab in die Soi 8 (da wollte sie hin, Pool spielen). Natürlich am Hotelausgang in die entgegengesetzte Richtung vom Massagesalon gelaufen, obwohls an der Massage vorbei kürzer wäre. Aber man will sich ja keinen Ärger einhandeln und freut sich auf einen schönen Abend mit Schatzi. Unterwegs erstmal noch ne Mango gekauft mit ein bisschen Spicy und dann ab in ne Bar, Pool spielen. Warum sie ausgerechnet die ausgesucht hat ist mir nicht ganz klar, wahrscheinlich weil dort nur zwei und diese mit Abstand die schlimmsten (hässlich will ich nicht sagen) Ladys der ganzen Soi saßen. Ansonsten war der Schuppen LEER! Nichts und niemand drin. Schatzi bestellt also großzügig wie sie ist (Falang pay) Getränke und Pool. Nach zwei Runden und vier Flaschen Bier ziehen wir also weiter Richtung Bitchroad und setzen uns in die Bar an der Ecke (Lucky Star müsste es sein) mit Livemusik und voll romantisch und so... (vielleicht doch ein bisschen vom vielen Take Care und romantisch kuschel kuschel knutschi knutschi einlullen lassen) egal, Bienchen ist echt ne ganz süße bis auf ihre zwei oberen Eckzähne die komisch in die Gegend stehen. Und boomboom ist okay, ein bisschen zu viel porno-künstlich-rumgestöhne aber der Rest ist echt gut. Und sie will immer 555. Naja, die Rosenverkäuferin hat mir dann auch noch 50 Baht abgeknöpft ("you not buy me flower baby you not like me I go"). Dann war's natürlich ganz Rum. Bienchen big in love, OK zugegeben ich auch ein bisschen. Haben uns viel unterhalten und sind dann zurück in ihre Lieblingsbar (dort waren wir am ersten Abend auch schon, nachdem wir nach dem ersten boomboom nochmal rauswollten) Rolling Live 3 in der Soi 8. Dort dann noch ein Bier getrunken und auf einmal bestellt Madame ne Runde SangSom Coke. Okayyyy jetzt mal langsam. Es wurde immer lustiger und ich dachte mir irgendwann naja egal jetzt trinken wir noch einen. Noch ne Runde bestellt und meine Lady war dann ziemlich bedient. Naja okay gehen wir halt nach Hause. Es war ca 00.30. Ich gehe noch auf Toilette, treffe dort nen deutschen und wir unterhalten uns noch ein bisschen (Hab leider den Namen vergessen, kam aus der Nähe von Aschaffenburg), danach gehe ich zurück und - oh Schreck, wo ist meine Lady? Am Tisch ist sie nicht mehr. Vielleicht auf Toilette. OK nochmal ein paar Minuten warten. Nix. Ich frage den Kellner, die Türsteher, keiner hat drauf geachtet. Mist, sie hat mein Handy und meinen Hotelschlüssel. Naja, jetzt hat sies eh versaut also erstmal noch zwei Beef-Spieße grillen lassen für den Heimweg. Ich laufe ins Hotel, frage an der Rezeption nach aber keiner kann mein Anliegen so richtig verstehen. ID hatte sie noch abgegeben als sie vorher zu mir kam. Ich gehe hoch und die Zimmertür ist nur angelehnt. Puhhh Glück gehabt vielleicht war sie einfach nur müde. Ist zwar trotzdem nicht die feine Art aber was soll's. Ich komme ins Zimmer und höre es plätschern. Schaue ins Bad, sie liegt in der eingelassenen Badewanne (musste kurz an den Spori-Style denken :D ) ich sage nichts und lege mich wortlos ins Bett und warte bis Madame kommt. Ich erinnere mich nicht genau was sie gesagt hat als sie mit Handtuch umwickelt aus dem Bad kommt, aber die Rasierklinge die sie in der Hand hält ist deutlich zu sehen. (klingt jetzt nach ner Pornonummer, ist aber leider keine) Ich springe aus dem Bett, packe ihre beiden Handgelenke und drücke sie gegen die Wand. Brülle sie an sie soll die Klinge fallen lassen, was sie dann auch macht nachdem sie sich schon leicht in den Finger geschnitten hat. Ich nehme die Klinge, mache das Fenster auf und schmeiße sie raus. Die restlichen 5 Ersatzklingen hat sie nicht bemerkt, ich verstaue sie aber sicherheitshalber im Safe. Sie blutet am Finger, liegt heulend am Boden. "You not love me you only love Sai" Fängt an sich mit der Faust gegen den Kopf zu hauen. Ich schnappe sie und versuche auf sie einzureden sie soll sich beruhigen. Sie sagt okay okay, beruhigt sich, will einen Kotzeimer, fängt an zu würgen und übergibt sich. Dann gehts weiter. Ich rede, nein brülle auf sie ein sie soll sich beruhigen, ansonsten rufe ich security. "okay okay i relax". Hat leider wieder nicht lange gehalten sodass es mir nach dem 4. Oder 5. Mal gelangt hat und ich die Rezeption angerufen habe. Der Kerl kommt, sieht sie und ihren Zustand, redet mit ihr auf Thai und sagt dann zu mir "she want to stay with you". Ja super danke das hat sie mir vorher auch schon gesagt. Ich sage ihm dass er nen Krankenwagen rufen soll, die alte ist nämlich nicht mehr ganz dicht. Nach langem hin und her kam dann noch der Manager der aber auch nix unternommen hat. Danke an dieser Stelle dafür, dass ihr da wart! Ah doch, meinen Nagelclipser hat er mitgenommen damit sie sich nicht weiter verletzen kann. Irgendwann kam sie dann auf die glorreiche Idee ihre Mamasan anzurufen die sie dann nach ner gefühlten Stunde endlich unter heftigem Geflenne und Gezeter abgeholt hat und nach Hause gebracht hat. Und ich Idiot habe übrigens noch ihre zwei schönen Buddha-Freundschaftsbändchen, die sie sich vom Arm gerissen hat und in den Eimer geschmissen hat, in den sie dann anschließend gekotzt hat, aus selbigem rausgefischt und saubergemacht. Werde ich ihr die Tage vielleicht noch vorbeibringen aber Bock auf die alte hab ich keinen mehr. Ist halt doch einfach ein scheiß Leben :( Erschöpft bin ich dann irgendwann um 2 oder halb 3 ins Bett. Der Putzfrau habe ich 150 Tip gegeben um die Sauerei zu entsorgen, ist aber alles überhaupt "no pompem" - Khab khun khrub. Ratet mal, was für tolle Nachrichten ich am Tag 5 erhalte: -"Why you call security man? " -"why you let me go? " -"you not love me" Aber es war auch ein -"sorry" Dabei. Obs ernst gemeint ist, weiß ich nicht, werde ich aber noch die Tage in Erfahrung bringen. Ach ja, das allerschlimmste kommt noch: Tag 5 ist Sais Day off. Was mach ich bloß ohne ihre zarten Hände, ihre gut duftende Haut, ihren....naja, lassen wir das
 
 
 
 
       #7  

BlackKnight

Gold Member
Mitglied seit
18.10.2018
Beiträge
1.025
Likes erhalten
1.971
Standort
Das Lustschloss am Bodensee
Beruf
Böser Banker
Sehr genial geschrieben!!! Erinnert mich schwer an meine ersten Liebesschritte in Los....:D;).... bin gespannt wie es weitergeht ...

:danken:
 
 
 
 
       #8  

sapalot

Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
09.11.2015
Beiträge
66
Likes erhalten
52
Standort
Schifferstadt
Beruf
Einkäufer im Baugewerbe
Geile Schreibe, bin dabei ;)
 
 
 
 
       #9  

Liggi

Platin Member
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
2.369
Likes erhalten
378
Standort
Hamburg/Pattaya
Beruf
Urlauber
Danke für den Bericht. Wäre besser lesbar wenn du mal einen oder besser mehrere Absätze machen würdest.
 
 
 
 
 
       #11  

Pumpfi34

Bronze Member
Mitglied seit
23.01.2018
Beiträge
424
Likes erhalten
431
Standort
Kölle
Beruf
Intimrasierer
geile Schreibsel
ABO
und kleiner Tipp:

Mach paar Absätze in deinen Bericht, liest sich dann besser :);)
 
 
 
 
 
       #13  

eddie11

Gold Member
Mitglied seit
01.04.2012
Beiträge
1.272
Likes erhalten
429
Standort
DE-Süd
Beruf
Röckchenlupfer
@koderko: krasse Story. Danke fürs Teilen. Durch das Schreiben hast Du das sicher schon zum Teil verarbeiten können. Dennoch: Vermisst Du das Bienchen?
Was spricht gegen, Tag 5 mit Sai zu verbringen?

Ich hab jedenfalls wieder was gelernt: die Dame weise wählen oder aber zumindest rechtzeitig den Absprung schaffen - auch wenn es in dem (noch schönen) Moment hart ist.
 
 
 
 
       #14  

Joker13

Platin Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
22.04.2013
Beiträge
1.834
Likes erhalten
3.756
Schöner Einstieg (meine den Schreibstil, nicht das erlebte), bin ich natürlich gerne dabei.

Die Kombi mit der Massagemaus ist natürlich hoch explosiv. Dann noch Alk, da ist das Drama vorprogrammiert.

Bin gespannt, wie es weiter geht.
 
 
 
 
       #15  

JayJay2016

Member
Mitglied seit
10.09.2016
Beiträge
173
Likes erhalten
1.262
Tag 4 Teil 2

Ich bin also auf meinem Zimmer als das Telefon klingelt "Sir there is lady for you" - "Yes it's OK thank you" - "Thank you" Kurz darauf stolziert mein Bienchen also ins Zimmer und es hat sich echt hübsch gemacht. Wir begrüßen uns mit Küsschen, ich will schon los, als sie sich plötzlich auszieht. Wie, schon wieder boomboom? - Ganz schön fordernd die Dame. Aber gut, wenns sein muss... Sie fasst mein bestes Stück an, was nach der Massage mit anschließender Handentspannung noch ein bisschen glitschig vom Flutschi ist. "you had condom!!! ", "you fucked her! ", "I don't touch your dick because I also touch Sai pussy". Oh man, so ein Stress im Urlaub. Naja nachdem ich sie davon überzeugte dass es wirklich nur Flutschi war, sattelte sie dann auf und gab mir den Rest.
Nach getaner Arbeit kurz shower, dann ab in die Soi 8 (da wollte sie hin, Pool spielen). Natürlich am Hotelausgang in die entgegengesetzte Richtung vom Massagesalon gelaufen, obwohls an der Massage vorbei kürzer wäre. Aber man will sich ja keinen Ärger einhandeln und freut sich auf einen schönen Abend mit Schatzi. Unterwegs erstmal noch ne Mango gekauft mit ein bisschen Spicy und dann ab in ne Bar, Pool spielen. Warum sie ausgerechnet die ausgesucht hat ist mir nicht ganz klar, wahrscheinlich weil dort nur zwei und diese mit Abstand die schlimmsten (hässlich will ich nicht sagen) Ladys der ganzen Soi saßen. Ansonsten war der Schuppen LEER! Nichts und niemand drin. Schatzi bestellt also großzügig wie sie ist (Falang pay) Getränke und Pool. Nach zwei Runden und vier Flaschen Bier ziehen wir also weiter Richtung Bitchroad und setzen uns in die Bar an der Ecke (Lucky Star müsste es sein) mit Livemusik und voll romantisch und so... (vielleicht doch ein bisschen vom vielen Take Care und romantisch kuschel kuschel knutschi knutschi einlullen lassen) egal, Bienchen ist echt ne ganz süße bis auf ihre zwei oberen Eckzähne die komisch in die Gegend stehen. Und boomboom ist okay, ein bisschen zu viel porno-künstlich-rumgestöhne aber der Rest ist echt gut. Und sie will immer 555. Naja, die Rosenverkäuferin hat mir dann auch noch 50 Baht abgeknöpft ("you not buy me flower baby you not like me I go"). Dann war's natürlich ganz Rum. Bienchen big in love, OK zugegeben ich auch ein bisschen. Haben uns viel unterhalten und sind dann zurück in ihre Lieblingsbar (dort waren wir am ersten Abend auch schon, nachdem wir nach dem ersten boomboom nochmal rauswollten) Rolling Live 3 in der Soi 8. Dort dann noch ein Bier getrunken und auf einmal bestellt Madame ne Runde SangSom Coke. Okayyyy jetzt mal langsam. Es wurde immer lustiger und ich dachte mir irgendwann naja egal jetzt trinken wir noch einen. Noch ne Runde bestellt und meine Lady war dann ziemlich bedient. Naja okay gehen wir halt nach Hause. Es war ca 00.30. Ich gehe noch auf Toilette, treffe dort nen deutschen und wir unterhalten uns noch ein bisschen (Hab leider den Namen vergessen, kam aus der Nähe von Aschaffenburg), danach gehe ich zurück und - oh Schreck, wo ist meine Lady? Am Tisch ist sie nicht mehr. Vielleicht auf Toilette. OK nochmal ein paar Minuten warten. Nix. Ich frage den Kellner, die Türsteher, keiner hat drauf geachtet. Mist, sie hat mein Handy und meinen Hotelschlüssel. Naja, jetzt hat sies eh versaut also erstmal noch zwei Beef-Spieße grillen lassen für den Heimweg. Ich laufe ins Hotel, frage an der Rezeption nach aber keiner kann mein Anliegen so richtig verstehen. ID hatte sie noch abgegeben als sie vorher zu mir kam. Ich gehe hoch und die Zimmertür ist nur angelehnt. Puhhh Glück gehabt vielleicht war sie einfach nur müde. Ist zwar trotzdem nicht die feine Art aber was soll's. Ich komme ins Zimmer und höre es plätschern. Schaue ins Bad, sie liegt in der eingelassenen Badewanne (musste kurz an den Spori-Style denken :D ) ich sage nichts und lege mich wortlos ins Bett und warte bis Madame kommt. Ich erinnere mich nicht genau was sie gesagt hat als sie mit Handtuch umwickelt aus dem Bad kommt, aber die Rasierklinge die sie in der Hand hält ist deutlich zu sehen. (klingt jetzt nach ner Pornonummer, ist aber leider keine) Ich springe aus dem Bett, packe ihre beiden Handgelenke und drücke sie gegen die Wand. Brülle sie an sie soll die Klinge fallen lassen, was sie dann auch macht nachdem sie sich schon leicht in den Finger geschnitten hat. Ich nehme die Klinge, mache das Fenster auf und schmeiße sie raus. Die restlichen 5 Ersatzklingen hat sie nicht bemerkt, ich verstaue sie aber sicherheitshalber im Safe. Sie blutet am Finger, liegt heulend am Boden. "You not love me you only love Sai" Fängt an sich mit der Faust gegen den Kopf zu hauen. Ich schnappe sie und versuche auf sie einzureden sie soll sich beruhigen. Sie sagt okay okay, beruhigt sich, will einen Kotzeimer, fängt an zu würgen und übergibt sich. Dann gehts weiter. Ich rede, nein brülle auf sie ein sie soll sich beruhigen, ansonsten rufe ich security. "okay okay i relax". Hat leider wieder nicht lange gehalten sodass es mir nach dem 4. Oder 5. Mal gelangt hat und ich die Rezeption angerufen habe. Der Kerl kommt, sieht sie und ihren Zustand, redet mit ihr auf Thai und sagt dann zu mir "she want to stay with you". Ja super danke das hat sie mir vorher auch schon gesagt. Ich sage ihm dass er nen Krankenwagen rufen soll, die alte ist nämlich nicht mehr ganz dicht. Nach langem hin und her kam dann noch der Manager der aber auch nix unternommen hat. Danke an dieser Stelle dafür, dass ihr da wart! Ah doch, meinen Nagelclipser hat er mitgenommen damit sie sich nicht weiter verletzen kann. Irgendwann kam sie dann auf die glorreiche Idee ihre Mamasan anzurufen die sie dann nach ner gefühlten Stunde endlich unter heftigem Geflenne und Gezeter abgeholt hat und nach Hause gebracht hat. Und ich Idiot habe übrigens noch ihre zwei schönen Buddha-Freundschaftsbändchen, die sie sich vom Arm gerissen hat und in den Eimer geschmissen hat, in den sie dann anschließend gekotzt hat, aus selbigem rausgefischt und saubergemacht. Werde ich ihr die Tage vielleicht noch vorbeibringen aber Bock auf die alte hab ich keinen mehr. Ist halt doch einfach ein scheiß Leben :( Erschöpft bin ich dann irgendwann um 2 oder halb 3 ins Bett. Der Putzfrau habe ich 150 Tip gegeben um die Sauerei zu entsorgen, ist aber alles überhaupt "no pompem" - Khab khun khrub. Ratet mal, was für tolle Nachrichten ich am Tag 5 erhalte: -"Why you call security man? " -"why you let me go? " -"you not love me" Aber es war auch ein -"sorry" Dabei. Obs ernst gemeint ist, weiß ich nicht, werde ich aber noch die Tage in Erfahrung bringen. Ach ja, das allerschlimmste kommt noch: Tag 5 ist Sais Day off. Was mach ich bloß ohne ihre zarten Hände, ihre gut duftende Haut, ihren....naja, lassen wir das

Da kann Man(n) nur sagen: Welcome to TTC :) :)

Bin aber gerne dabei.

A
B
O
 
 
 
 
       #16  

koderko

Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
09.08.2018
Beiträge
66
Likes erhalten
307
Alter
28
Vielen Dank für die ganzen Zusprüche.
Vorweg, ich tippe die ganzen Texte auf dem Handy, daher auch die Rechtschreibkorrektur. Ich achte ab jetzt noch mehr drauf. Ich tippe alles in den Notizen vor und mache hier auch Absätze, beim Übertragen ins Forum gehen die aber irgendwie verloren :(

Ja das habe ich jetzt eigentlich gut verarbeitet. Sie schreibt mir zwar die ganze Zeit und ruft an aber ich reagiere nicht. Nach den Erlebnissen an Tag 5 ist das ganze für mich auch endgültig abgeschlossen. Aber lest selbst:

Tag 5 - This is PATTAYAAAAAAAA

Morgens erstmal badoo abgecheckt und dabei auf ein zwei Ladys gestoßen dir mir ganz gut gefielen. Mit der einen gechattet und es stellt sich heraus dass sie in dem Hotel arbeitet in dem ich wohne. OK, sie kommt gegen 11 Uhr auf meinen Room to see me. Hm, was da auf mich zukommt? Also schnell um 10 die Putzfrau bestochen, mein Zimmer noch schnell sauber zu machen und die Spuren vom Vortag zu beseitigen. Um 11.15 dann die Nachricht, sie kommt doch nicht weil sie nicht weiß ob ich sie mag. Ich soll doch runterkommen. Naja, will ich eigentlich auch nicht. Also erstmal Date abgesagt und noch ne Stunde geschlafen. Danach habe ich einer die ich schon früher bei Thaifriendly angeschrieben hatte eine Nachricht geschickt ob wir uns treffen wollen. Ja sie wollte. Also 15.30 vereinbart. Sie kommt auf mein Zimmer, sie trinkt nen Schluck Wasser und dann einigen wir uns darauf, zu Starbucks zu gehen. Während des Schreibens des Berichtes (18.30 Ortszeit am Tag 6) liegt Katze (so nenne ich sie jetzt) übrigens noch neben mir. :p:D
Bei Starbucks also nen Kaffee geholt (eigentlich mag ich die überteuerte Plörre nicht aber naja kann man mal machen.) und uns unterhalten. Über Gott und die Welt. Beziehungen, Frauen, Pattaya, Politik, die Fickerei. Es stellt sich immer mehr raus dass sie eine sehr offene Person ist die gerne Sex hat (Yes!) und die auch toleriert wenn ihr Freund Sex mit anderen Ladies hat, solange man offen darüber redet. Nice. Wir gehen also erst im Beer Garden was essen und trinken, danach ziehen wir weiter. Sie kommt aus dem Isan und reist durch ganz Thailand. Momentan ist sie bis Anfang Dezember in Pattaya, kommt aber schon seit 5 Jahren regelmäßig her und kennt sich gut aus. Also erstmal in ne Bar in der Soi Diamond noch zwei Bier getrunken. Sie wurde immer offener und sagt irgendwann dass sie gerne sehen würde wie ich ne Muschi lecke. Ooookay wenns sein muss. :D also ab in die Windmill. Darauf war ich nicht gerüstet und hatte nur 2000 einstecken. Also ein Bier dort getrunken, die Häschen fand ich nur so halb ansprechend. Motorbike nach Hause, Geld holen, zurück in die Windmill. Noch ein Bier gezogen, nichts ansprechendes zum Muschi lecken gefunden also weiter.

IBar stand auf dem Programm. Es ist kurz vor 22 Uhr, wir bestellen SangSom Coke, um 22 Uhr ist eine Ziehung aller Membercards mit denen am Abend was gekauft wurde. Katze gewinnt. Yay! Darf am Glücksrad drehen und gewinnt 5500 Baht. Jackpot! Erstmal ne Flasche SangSom. Nice Ladies dort überall, bisschen mit der Bedienung geschäkert. Läuft. Das ist mehr mein Metier als die Bars in den Sois. :baaee: Irgendwann dann ab hoch ins Insomnia, voller Ladies, geeeeeeil!

Fortsetzung folgt, jetzt gehts wieder auf die Piste :D :saufen::sport004:
 
 
 
 
       #17  

Pumpfi34

Bronze Member
Mitglied seit
23.01.2018
Beiträge
424
Likes erhalten
431
Standort
Kölle
Beruf
Intimrasierer
boaahhh............. so kann man doch keinen Tag breaken :headbash:
 
 
 
 
       #18  

koderko

Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
09.08.2018
Beiträge
66
Likes erhalten
307
Alter
28
Sorry, bin sehr beschäftigt! Morgen gehts weiter. Sitze gerade im Beer Garden mit Katze, die mich aber heute Abend verlassen wird. Brauch so langsam mal was neues. :D
Morgen gehts dann aber weiter!
Brauche nur einen Rat: wenn mir die Lady sagt dass ich nur für fuel and food zahlen muss, auf was muss ich mich dann einstellen? :p Sie ist jetzt nicht der Typ für den ich 2 oder 3000 hinblättern würde. Aber 1000 oder von mir aus auch 1500 wären ok::D:
 
 
 
 
       #19  

bvb_mikesch

Silver Member
Sponsor
Mitglied seit
19.04.2011
Beiträge
690
Likes erhalten
1.773
Sorry, bin sehr beschäftigt! Morgen gehts weiter. Sitze gerade im Beer Garden mit Katze, die mich aber heute Abend verlassen wird. Brauch so langsam mal was neues. :D
Morgen gehts dann aber weiter!
Brauche nur einen Rat: wenn mir die Lady sagt dass ich nur für fuel and food zahlen muss, auf was muss ich mich dann einstellen? :p Sie ist jetzt nicht der Typ für den ich 2 oder 3000 hinblättern würde. Aber 1000 oder von mir aus auch 1500 wären ok::D:
Frei übersetzt:

Benzin und essen, sozusagen Reisekosten. Sie wird sich aber bestimmt über eine kleine Aufmerksamkeit freuen.
 
 
 
 
       #20  

koderko

Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
09.08.2018
Beiträge
66
Likes erhalten
307
Alter
28
Danke! War mir zwar fast klar, aber Katze meinte das sei so ein geheimer Hinweis auf Freelancer-Tätigkeiten. Dann freue ich mich mal auf Dienstag:bett_ficken:
 
 
 
 
Oben Unten