Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, die Wahl zur Miss TAF April 2017 hat begonnen

    Gib deine Stimme jetzt ab.
    Information ausblenden

Das gibt mir zu denken ..... SOA auf "Staatsknete"

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von Cavigliano, 01.04.2014.

  1. avatar

    Cavigliano Senior Experte

    Registriert seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.662
    Danke erhalten:
    1.702
    Hallo,

    ist OT, hat aber am Rande mit SOA zu tun.

    Hier eine aktuelle Meldung aus der "ZEIT".

    Landessozialgericht: Jobcenter muss Vater Indonesien-Reise bezahlen | ZEIT ONLINE

    Damit keine Missverständnisse auftreten, ich möchte weder Hart-IV-Empfänger im allgemeinen, noch den klagenden Vater im besonderen verächtlich machen. Ich frage mich aber, was könnten die zahlreichen schlecht bezahlten Lohnempfänger in einem solchen Fall tun? Antwort: zuhause bleiben. Gerecht?

    Man könnte ja die Segnungen des Sozialstaates noch ausweiten. Hier ein - nicht ganz ernst gemeinter - Blick in die Zukunft:


    q2-page-001.jpg, Das gibt mir zu denken ..... SOA auf "Staatsknete", 1


    q2-page-002.jpg, Das gibt mir zu denken ..... SOA auf "Staatsknete", 2
     
  2. avatar

    Nebulon Experte

    Registriert seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    1.277
    Danke erhalten:
    1.292
    Beruf:
    Projekteinkäufer
    Ort:
    München
    Du hast aber schon mitbekommen, dass heute der 1. April ist, lieber Cavigliano?

    :ironie:

    Einmal im Jahr darf man Zeitungen ungelesen direkt in den Altpapier-Sammelbehälter weiterleiten...
     
  3. avatar

    Cavigliano Senior Experte

    Registriert seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.662
    Danke erhalten:
    1.702
    Habe ich auch erst gedacht ... und dann mal gegoogelt ...... überall wird das Urteil zitiert, z. T. unter Angabe des Aktenzeichens.

    Wenn das wirklich gefaked ist, und alle halten sich an die Version, dann ... alle Achtung.
     
  4. avatar

    gabbiano V.I.P.
    Sponsor

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.970
    Danke erhalten:
    654
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Ich finde das in Ordnung. Es sind ja die wenigsten Sozialhilfeempfänger Schmarotzer, sondern vielfach redliche Leute, die einfach mal Pech haben. Und der kleine Wonneproppen in Indonesien kann ja nichts dafür. dass Papi keine Kohle hat.
     
  5. avatar

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    318
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    @Cavigliano

    Ohne jetzt auf deine Bedenken einzugehen – deine Satire war einfach köstlich (ein schöner Rundumschlag)

    :vuzuzela:

    LG Jack
     
  6. avatar

    Cavigliano Senior Experte

    Registriert seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.662
    Danke erhalten:
    1.702
    Aus Sicht des Vaters und des Kindes sicherlich. Ich habe auch volles Verständnis dafür, dass der Vater seine Interessen vor Gericht wahrgenommen hat.

    Nun gibt es aber in Deutschland eine hohe Anzahl von Leuten, die berufstätig sind, gerade so über die Runden kommen und sich eine solche Reise nie erlauben könnten. Hier würde Vater Staat niemals einspringen. Brav ihre Steuern zahlen dürfen sie aber trotzdem. Da bringt dieses Urteil IMHO jetzt eine gewaltige "Schräglage" rein.

    Natürlich wäre es für den Vater und das Kind hart, sich nicht sehen zu können. Aber der Staat kann nun mal nicht jede Härte auffangen.

    Gruss

    Cavigliano
     
  7. avatar

    Nebulon Experte

    Registriert seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    1.277
    Danke erhalten:
    1.292
    Beruf:
    Projekteinkäufer
    Ort:
    München
    Tja, da ich auch heute einen Bericht darüber lesen muss, handelt es sich wohl tatsächlich um KEINEN Aprilscherz.

    Deshalb nehme ich alles zurück.

    Auch mir fehlt leider Gabbianos satirische Ader, weshalb ich mich Caviglianos Bestützung anschliessen muss

    :cry:
     
  8. avatar

    mizuu Gast

    Cavigliano, du hast recht. Natürlich gibt es unzählige Menschen die arbeiten und sich eine solche Reise nicht leisten können.
    nocht das ich das gut heiße aber der deutsche Staat läßt all diese Dinge zu, von daher ist ws doch schön wenn der man die reise machen kann.

    Das Problem liegt in unserem System und den Gesetzen die all diese Dinge zu lassen.

    das ist wie mit den Menschen die aus Rumänien kommen und hier ein Gewerbe anmelden und dann Anspruch auf Kindergeld für ihre zwölf Kinder haben. Das Gesetzt läßt es zu von daher sollen sie doch alle kommen einen Vorwurf kann man da nicht machen.

    Ich würde es auch machen wenn sich mir die Möglichkeit bieten würde.
     
  9. avatar

    abcabc Senior Member

    Registriert seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    264
    Danke erhalten:
    0
    Ich saß mal zeitweise im Arbeitsamt und anschließend im Sozialamt bzw. Jobcenter. Deine Aussage kann ich leider nicht bestätigen.
     
  10. avatar

    Falco Junior Experte

    Registriert seit:
    17.07.2012
    Beiträge:
    942
    Danke erhalten:
    52
    Ort:
    Berlin
    Für mich ist es das kleinste Übel wenn sich jemand um seine Kinder kümmern will. Obwohl sich hier mein Verständnis dafür in Grenzen hält. Schlimmer find ich sowas: [video]http://www.spiegel.de/video/pruegelei-im-gerichtssaal-das-netzwerk-der-trickbetrueger-video-1338338.html[/video]. Warum ist es hier so einfach oder wird es so einfach gemacht? Wie kann eine DEUTSCHE STADT/GEMEINDE so einfach aufgeben? Hier sollte der MA vom Jobcenter die Zahlungen an die Familie einstellen und mit Ausweisung drohen. Aber es wird weitergemacht wie bisher.
     
  11. avatar

    gabbiano V.I.P.
    Sponsor

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.970
    Danke erhalten:
    654
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    abcabc, ich weiss nicht, wie das Hartz-System in D funktioniert. Wenn bei uns einer Sozialhilfe beziehen will, muss er die Hosen komplett runterlassen..die wollen alles wissen. Missbrauch wird da sehr schwierig..gelingt allerdings immer wieder.
     
  12. avatar

    abcabc Senior Member

    Registriert seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    264
    Danke erhalten:
    0
    Hier ebenso.